Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Verflogen? Feuerwehr befreite Haubentaucher

Mit einem langen Brett schufen die Feuerwehrleute ein Notbrücke für den Haubentaucher (Foto: Feuerwehr)
kb. Meckelfeld. Den Weg zurück in die Freiheit ebnete am Samstagnachmittag die Feuerwehr Mecklefeld einem in Not geratenen Haubentaucher. Das Tier saß in einem Vorfluter eines Regenrückhaltebeckens fest. Die Retter entfernten des Schutzgitter und schufen mithilfe eines langen Brettes eine Art Notbrücke für den Vogel, der so den Weg ins Freie fand. Ob der Haubentaucher den Einsatz der Retter zu schätzen wusste und wie er überhaupt in den Vorfluter gelangen konnte, blieb unklar.