Seevetal - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Der Angeklagte (2. v. li.) 2017 mit seinen Verteidigern (weiter v. li.) Andreas Harms, Dr. Gerhard Strate und Johannes Rauwald kurz vor der Urteilsverkündung im Berufungsverfahren

Berufungsverfahren wird neu aufgerollt
Prozess gegen mutmaßlichen Komaschläger startet neu

thl. Lüneburg. Jetzt wird der Prozess gegen den mutmaßlichen Komaschläger vom Meckelfelder Dorffest neu aufgerollt. Am Mittwoch, 28. August, beginnt um 9.30 Uhr in Saal 12 des Lüneburger Landgerichtes vor der 7. Strafkammer das Berufungsverfahren gegen den heute 35-jährigen Seevetaler wegen des Vorwurfs der schweren Körperverletzung in Tateinheit mit Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Angeklagten vor, in der Nacht zum 30. August 2015 auf dem Dorffest in...

  • Seevetal
  • 14.08.19

Unfall in Seevetal
Volltrunken einen Lkw übersehen

thl. Seevetal. Eine 52-Jährige übersah am Dienstag gegen 12.30 Uhr beim Abbiegen von der Maschener Straße in den Maschener Kirchweg einen entgegenkommenden Lkw. Es kam zum Zusammenstoß. Der Opel der Frau wurde erheblich beschädigt, die Seevetalerin leicht verletzt. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass die Dame erheblich alkoholisiert ist. Stolze 3,49 Promille ergab ein Test. Vor der anschließenden Blutprobe wollte die Frau noch vergeblich flüchten. Sie erwartet jetzt ein...

  • Seevetal
  • 14.08.19
Simulierter Unfall: Ein Radlader kollidiert mit einem Pkw

Maschen
Feuerwehr trainiert öffentlich die Rettung von Verunglückten nach einem Verkehrsunfall

ts. Maschen. Bei einer Übung auf dem Schützenplatz haben die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Maschen ihre Fähigkeiten unter Beweis gestellt. Ein simulierter Verkehrsunfall stellte sie vor mehrere Herausforderungen. Das Szenario sah die Kollision eines Radladers mit einem Pkw vor, bei dem der Autofahrer, dargestellt von einer Puppe, eingeklemmt wird und der Fahrer des Nutzfahrzeugs in Bewusstlosigkeit fällt. Die Übung hatte Zugführer Sascha Wille ausgearbeitet. Schnell befreiten die...

  • Seevetal
  • 13.08.19

Mitglied der Großfamilie C. steht wegen erpresserischen Menschenraubes vor dem Landgericht
"Ich hatte einfach Angst"

thl. Lüneburg. Seit Montag muss sich ein Mitglied der kurdischen Großfamilie C. aus Seevetal vor der dritten Großen Strafkammer am Lüneburger Landgericht verantworten. Die Anklage lautet auf erpresserischen Menschenraub in Tateinheit mit besonders schwerer räuberischer Erpressung. Dem 24-Jährigen wird zur Last gelegt, im November 2016 einen Bekannten (21) gezwungen zu haben, mit ihm zunächst nach Winsen zu fahren, um dort einen Handyvertrag abzuschließen. C. soll ein Messer gezogen haben, um...

  • Seevetal
  • 13.08.19

Verkehrsunfallflucht in Meckelfeld
Polizei sucht Zeugen

bim. Meckelfeld. Eine Verkehrsunfallflucht ereignete sich im Zeitraum von Freitag, 18  Uhr, bis Samstag, 15 Uhr, in Seevetal-Meckelfeld in der Straße Lerchenweg. Ein schwarzer Peugeot 308 wurde dabei durch ein unbekanntes Fahrzeug angefahren und beschädigt. Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Seevetal unter 04105-6200 zu melden.

  • Seevetal
  • 11.08.19

Fensterscheiben zerkratzt
Sachbeschädigung an Grundschule Ramelsloh

bim. Ramelsloh. Zahlreiche Fensterscheiben der Grundschule Ramelsloh in der Ohlendorfer Straße zerkratzten Unbekannte in der Zeit von Donnerstag, 17 Uhr, bis Freitag, 8 Uhr. Personen die Hinweise zu verdächtigen Personen oder auffälligen Beobachtungen geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Seevetal unter Tel. 04105-6200 zu melden.

  • Seevetal
  • 11.08.19
Das Foto zeigt die Reh-Bronzeskulptur des Künstlers Martin Irwahn, als sie im Dezember 2015 vor der Sparkassen-Filiale an der Kirchstraße in Hittfeld aufgestellt wurde

Vandalismus
Unbekannte beschädigen Reh-Bronzeskulptur in Hittfeld

ts. Hittfeld. Die Bronzeskulptur des Künstlers Martin Irwahn, die ein Reh zeigt und seit Dezember 2015 vor der Filiale der Sparkasse Harburg-Buxtehude an der Kirchstraße in Hittfeld stand, ist Opfer eines versuchten Kunstdiebstahls geworden. Unbekannte haben das Kunstwerk brachial aus der Verankerung gebrochen und beschädigt. Nachdem der Zerstörungsakt aufgefallen war, entdeckten Mitglieder des Heimatvereins Hittfeld die Skulptur etwa 50 Meter weiter versteckt. "Wahrscheinlich zur Abholung...

  • Seevetal
  • 09.08.19

Meckelfeld
Spiegel abgetreten

as. Meckelfeld. In Meckelfeld wurden am Sonntagmorgen gegen 5.30 Uhr drei Jugendliche dabei beobachtet, wie sie den rechten Außenspiegel eines weißen Renault Captur abgetreten haben.  Das Fahrzeug stand auf dem Parkstreifen der Mattenmoorstraße, unweit der Sparkasse. Nach der Tat entfernten sich die Vandalen in Richtung Hillenklint. Hinweise auf die Personen nehmen die Dienststellen in Meckelfeld (040-7683188) oder Maschen (04105-6200) entgegen.

  • Seevetal
  • 04.08.19

Meckelfeld
Essen auf dem Herd vergessen

as. Meckelfeld. Großeinsatz für Feuerwehr und Polizei: Am Samstag gegen 17.15 Uhr wurde Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus in Meckelfeld gemeldet. Aus dem sechsten Stock drangen Rauchschwaden, die auf einen Brand hindeuteten. Vor Ort stellten die Beamten jedoch fest, dass in der Wohnung lediglich das Essen auf dem Herd vergessen worden war. Eine Evakuierung des Hauses war nicht erforderlich.

  • Seevetal
  • 04.08.19

Seevetal-Maschen
Verkehrsunfall mit Motorrad

as. Maschen. Am Samstag gegen 20 Uhr stürzte ein Motorradfahrer (36) auf der A7  in Fahrtrichtung Hannover  unmittelbar hinter dem Horster Dreieck und verletzte sich dabei schwer. Der Motorradfahrer aus Brandenburg bremste verkehrsbedingt derart stark ab, dass das Vorderrad blockierte und er stürzte. Er wurde zur stationären Behandlung in ein Hamburger Krankenhaus gebracht. Aufgrund ausgelaufener Betriebsstoffe musste die Fahrbahn durch die Autobahnmeisterei gereinigt werden. Der...

  • Seevetal
  • 04.08.19

Unfall in Seevetal
Ungebremst aufgefahren

thl. Seevetal. Weil er nach eigenen Angaben durch sein Autoradio abgelenkt war, fuhr ein 34-Jähriger am Mittwochnachmittag ungebremst auf ein am Fahrbahnrand geparktes Fahrzeug auf. Der Seevetaler befuhr den Overdamm in Richtung Over als es zu dem Zusammenstoß zwischen seinem VW und dem geparkten Opel kam. Verletzt wurde der Mann nicht. Es entstand Sachschaden in Höhe von knapp 8.000 Euro.

  • Seevetal
  • 01.08.19
Ein Teil der Unfallstelle

Schwerer Unfall zwischen Maschen und Winsen
Sieben Verletzte bei Crash auf der A39

thl. Seevetal. Insgesamt sieben Verletzte gibt es bei einem Verkehrsunfall zu beklagen, der sich am Freitagnachmittag auf der A39, Richtungsfahrbahn Lüneburg, ereignet hat und an dem fünf Fahrzeugen beteiligt waren. Gegen 16.45 Uhr waren vier Pkw und ein Lkw zwischen den Anschlussstellen Maschen und Winsen-West miteinander kollidiert. Die Pkw blieben teils völlig zerstört auf der Fahrbahn stehen, der Lastwagen kam auf dem Seitenstreifen zum Stehen. Da zunächst davon ausgegangen wurde, das...

  • Seevetal
  • 27.07.19
Über die Drehleiter holten die Höhenretter den 
Kranführer zu Boden   Foto: Pressestelle FF Seevetal
2 Bilder

Kranführer in Fleestedt aus 30 Metern Höhe gerettet
Einsatz für die Höhenretter

thl. Fleestedt. Weil er offenbar zu wenig getrunken hatte, ist ein Kranführer am Donnerstagmittag auf einer Baustelle in Fleestedt bei Temperaturen von rund 35 Grad in seiner Kanzel in 30 Meter Höhe kollabiert. Neben Sanitätern und dem Notarzt rückten u.a. auch die Höhenretter der Hamburger Berufsfeuerwehr sowie die Drehleiter aus Meckelfeld an. Die Retter stabilisierten den Bewusstlosen und brachten ihn mit der Tragevorrichtung der Drehleiter zu Boden. Der Mann kam ins Krankenhaus.

  • Seevetal
  • 26.07.19

Sturzbetrunken
Frau fährt mit 3,78 Promille Auto

ts. Hollenstedt/Hittfeld. Die Polizei hat am Samstagabend in Hollenstedt eine 41 Jahre alte Autofahrerin angehalten, die mit 3,78 Promille am Steuer saß. Eine Zeugin war die stark betrunkene Frau, die gerade losgefahren war, aufgefallen und hatte die Polizei gerufen. Die 41-Jährige besaß keine gültige Fahrerlaubnis. In der Nacht zu Sonntag erwischten Polizeibeamte einen 41 Jahre alten Autofahrer, der mit seinem Fahrzeug ein Verkehrsschild an der Jesterburger Straße in Hittfeld beschädigt...

  • Seevetal
  • 21.07.19
In Hörsten beseitigte die Feuerwehr diesen Baum, der nach Gewitterböen umgestürzt war

Landkreis Harburg
Sturmböen rissen Bäume in vier Orten um

ts. Seevetal/Höckel/Tespe. Lediglich geringe Schäden hat das Gewitter mit Sturmböen und Starkregen verursacht, das am Samstag über den Landkreis Harburg hinweggezogen ist. Das teilte am Sonntag Feuerwehrsprecher Matthias Köhlbrandt mit. Mehrere Freiwillige Feuerwehren wurden alarmiert, um umgestürzte Bäume zu beseitigen und einen Telefonmast vor dem Umkippen zu bewahren. Betroffen waren die Orte Hörsten, Moor, Ramelsloh, Höckel und Tespe. Um 16.55 Uhr wurde die Feuerwehr Moor durch die...

  • Seevetal
  • 21.07.19
Polizeisprecher Jan Krüger
Foto: as/archiv

Seevetal
Von einem "Clan-Krieg" zu sprechen, dürfte eine Übertreibung sein

ts. Seevetal. Von "Clan-Krieg" und "Pulverfass Provinz" ist in Medien die Rede. Eine nächtliche blutige Auseinandersetzung zwischen Angehörigen zweier Familien mit Migrationshintergrund auf dem Parkplatz vor dem Aldi-Markt in Maschen hat die Gemeinde Seevetal überregional in die Schlagzeilen und in Verruf gebracht. Die Polizei zeigte drei Tage lang starke Präsenz, Streifenwagen und Mannschaftsbusse vor einzelnen Häusern und Wohnanlagen (zum Beispiel vor der Gemeindebücherei in Meckelfeld) boten...

  • Seevetal
  • 19.07.19
Der Traktor kam nach dem Unfall auf der Seite zum Liegen

In Lindhorst
Trecker kippt um

bim. Lindhorst. Glück im Unglück hatte der Fahrer eines kleinen Traktors in der Straße „In der Guten Zeit“ in Lindhorst am Montagmittag bei einem Verkehrsunfall. Bei Ladearbeiten kippte der Traktor aus noch ungeklärter Ursache um und blieb auf der Seite liegen. Der Fahrer wurde dabei leicht verletzt, durch den Unfall liefen Betriebsstoffe aus. Zur Versorgung des Mannes wurde ein Rettungswagen des DRK der nahegelegenen Rettungswache entsandt. Zudem wurde um 11.56 Uhr die Freiwillige Feuerwehr...

  • Seevetal
  • 16.07.19

20 Streifenwagen im Einsatz
Verfeindete Familien sorgen für Großeinsatz

mum. Maschen. Ein Streit zweier rivalisierender Großfamilien ist am Sonnabend in Maschen eskaliert. Vier Menschen wurden verletzt, zwei davon schwer. Zwei 22-Jährige erlitten Prellungen, zwei Männer im Alter von 23 und 24 Jahren kamen mit Stich- und Schlagverletzungen in verschiedene Krankenhäuser. Lebensgefahr bestehe bei ihnen nicht, so die Polizei mit. Sie ermittelt wegen versuchten Totschlags gegen vier Männer. Diese sind auf der Flucht. In der Nacht zu Sonntag kam es in Maschen zu einem...

  • Seevetal
  • 14.07.19

Nach Messerattacke in Lebensgefahr

Rumänische Saisonarbeiter geraten in Streit.  mum. Ohlendorf. In einer Wohnanlage für Saisonarbeiter an der Brackeler Straße in Ohlendorf (Seevetal) kam es in der Nacht zu Freitag gegen 3 Uhr zu einem Streit zwischen zwei rumänischen Bewohnern. Im Verlauf der Auseinandersetzung griff ein 20-Jähriger zu einem Messer und verletzte damit seinen 25-jährigen Kontrahenten schwer. Nachdem Zeugen die Polizei und den Rettungsdienst alarmiert hatten, konnte der 20-Jährige durch Polizisten vorläufig...

  • Seevetal
  • 12.07.19

Seevetal-Meckelfeld
90-jährige Seniorin bestohlen

as. Meckelfeld. Zwei Männer haben am Mittwoch in Meckelfeld eine 90-Jährige bestohlen. Die zwei Unbekannten klingelten gegen 13.25 Uhr in der Straße Am Grasweg an der Wohnungstür der Frau. Sie gaben an, zur Baugenossenschaft zu gehören und die Wasserleitungen überprüfen zu müssen. Sie wurden von der arglosen Frau eingelassen. In der Wohnung lenkte einer der Männer die Frau ab und lotste sie in die Küche. Der andere nutzte die Gelegenheit und suchten in den übrigen Räumen nach Wertsachen. Als...

  • Seevetal
  • 11.07.19

Meckelfeld
Pkw ins Geländer geschubst

as. Meckelfeld. Ein 79-jähriger Mann hat Meckelfeld am Dienstag einen Verkehrsunfall verursacht. Der 79-jährige hatte mit seinem BMW gegen 11.30 Uhr eine Tiefgarage verlassen und wollte in die Straße Am Saal einfahren. Dabei übersah er offenbar den Ford einer 78-jährigen Frau, die geradevon der Glüsinger Straße kommend die Einfahrt passierte. Der Mann fuhr an und traf den Ford am rechten Heck. Dadurch verlor die Frau die Kontrolle über den Wagen, der Pkw durchfuhr ein Beet, rutschte einen...

  • Seevetal
  • 10.07.19

Auslöser war Sekundenschlaf
Mann bei Autounfall leicht verletzt

ce. Glüsingen. Leicht verletzt wurde ein Autofahrer (37) aus Seevetal am Samstag bei einem Verkehrsunfall auf der Winsener Landstraße in Glüsingen. Dort geriet ein Autofahrer (78) aus Hamburg mit seinem Pkw in den Gegenverkehr und kollidierte seitlich mit dem entgegenkommenden Wagen des Seevetalers. Der Unfallverursacher gab als Ursache für den Zusammenstoß einen Sekundenschlaf an. Erschwerend kommt laut Polizei hinzu, dass der Mann verschiedene Medikamente nehmen muss, deren Einnahme unter...

  • Seevetal
  • 07.07.19

Trunkenheitsfahrten im Landkreis Harburg
Zwei Fahrzeugführer ohne Führerschein, einer ohne Versicherungsschutz

(bim). Mehrere Kraftfahrzeugführer setzten sich am Wochenende nach Alkohol- oder Drogenkonsum ans Steuer. In Holm-Seppensen wurde am Samstag gegen 20 Uhr ein 68-jähriger Pkw-Fahrer durch Beamte der Polizei Buchholz kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass der Mann keinen Führerschein hat und zudem alkoholisiert war. Ein Alkoholtest ergab 1,53 Promille.Im Appenstedter Weg in Meckelfeld kontrollierte die Polizei amFreitagabend gegen 22.30 Uhr einen 36-jährigen Pkw-Fahrer. Ein Drogentest...

  • Winsen
  • 30.06.19

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.