Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Lkw-Fahrer unter Alkoholeinfluss

thl. Seevetal. Am Mittwoch gegen 6.30 Uhr kontrollierten Beamte der Autobahnpolizei einen 36-jährigen Lkw-Fahrer der mit seinem Sattelzug in Richtung Norden unterwegs war. Schon als den Beamten die Fahrertür geöffnet wurde, schlug ihnen deutlicher Alkoholgeruch entgegen. Bei einem Atemalkoholtest erreichte der Mann einen Wert von rund 1,4 Promille. Der 36-Jährige musste die Beamten ins Krankenhaus begleiten, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Gegen den Fahrer wurde ein Strafverfahren wegen...

  • Seevetal
  • 15.04.21

Trunkenheitsfahrten im Landkreis Harburg

(bim). Am Wochenende setzten sich im Landkreis Harburg wieder einige Verkehrsteilnehmer alkoholisiert ans Steuer. Neu Wulmstorf: Am Freitag um 18.55 Uhr wurde die Polizei zu einem Verkehrsunfall in die Wulmstorfer Straße in Neu Wulmstorf gerufen. Dort war ein 41-jähriger Pkw-Fahrer auf den Wagen einer 46-jährigen Fahrzeugführerin aufgefahren, die verkehrsbedingt angehalten hatte. Die Fahrerin blieb unverletzt. Eine Überprüfung vor Ort ergab bei dem Pkw-Fahrer einen Atemalkoholwert von 1,95...

  • Buchholz
  • 11.04.21

Fingierte Anrufe in Seevetal
Polizei warnt vor Telefonbetrug

os. Seevetal. "Hier ist die Polizei. Bei ihrem Nachbarn wurde eingebrochen und wir können nicht ausschließen, dass das auch bei ihnen passieren wird. Aus Gründen der Sicherheit sollten sie Wertgegenstände und Bargeld der Polizei übergeben. Sie holt es in Kürze bei ihnen ab." So oder ähnlich versuchen immer wieder Ganoven, an das Geld unbescholtener Bürger zu kommen. Zuletzt geschah das in Seevetal-Maschen, wo am vergangenen Donnerstag mehrere Bürger von unbekannten mutmaßlichen Betrügern...

  • Seevetal
  • 06.04.21
Nach dem Unfall: die Polizei an der Raststätte Seevetal mit den demolierten Fahrzeugen

Schwer verletzt bei Autounfall
Pkw prallte bei Raststätte an A7 gegen Transporter

ce. Seevetal. Zwei Verletzte gab es bei einem schweren Unfall am Samstag, 3. April, gegen 15.30 Uhr auf der A7 (Fahrtrichtung Hamburg) in Höhe der Raststätte Seevetal. Der Unfallverursacher aus Bayern kam mit seinem Pkw aus bislang unbekannter Ursache nach rechts vom Hauptfahrstreifen ab und kollidierte mit einem auf dem Verzögerungsstreifen fahrenden Transporter aus Rumänien. Letztere wollte gerade auf die Raststätte fahren. Durch den Aufprall verletzte der Unfallverursachersich schwer und...

  • Seevetal
  • 04.04.21

Promille-Sünder wieder auf Touren
Mit 2,57 Promille auf der Autobahn erwischt

ce. Landkreis. Auch an diesem Wochenende waren wieder einige Promillesünder im Landkreis Harburg unterwegs. "Spitzenreiter" mit 2,57 Promille war eine Autofahrerin (36) aus der Schweiz, die in Richtung Hamburg unterwegs war, als die Polizei sie am Karfreitags mittags auf der A7 im Bereich Seevetal stoppte und überprüfte. Während der Kontrolle fiel den Ordnungshütern der Atemalkoholgeruch bei der Frau auf. Nach dem Alkoholtest wurde eine Blutentnahme auf der Polizeidienststelle durchgeführt, der...

  • Seevetal
  • 04.04.21

Mann wollte Ostern mit der Familie feiern
Verwaltungsgericht weist Corona-Klage ab

(os). Das Verwaltungsgericht Lüneburg hat die Eilklage eines Bürgers gegen den Landkreis Harburg zur teilweisen Aufhebung der Corona-Regeln über Ostern abgewiesen. Der Mann hatte nach WOCHENBLATT-Informationen durchsetzen wollen, das Osterfest, das eine hohe religiöse, kulturelle und traditionelle Bedeutung für ihn habe, mit seiner Familie feiern zu können. Der Antragsteller hatte argumentiert, dass der Inzidenzwert von 100, den der Landkreis Harburg zur Verschärfung des Lockdowns herangezogen...

  • Seevetal
  • 01.04.21
Das Führerhaus des auffahrenden Lkw war völlig eingedrückt. Der Fahrer musste von der Feuerwehr befreit werden
2 Bilder

Wieder schwerer Lkw-Unfall auf der A7 bei Seevetal

thl. Seevetal. Am Donnerstagmittag ist es erneut zu einem schweren Verkehrsunfall auf der A7, Fahrtrichtung Hamburg, in Höhe der Raststätte Harburger Berge, gekommen. Aufgrund eines vorangegangenen Verkehrsunfalles im Bereich Hamburg staute sich der Verkehr bis zur Landesgrenze Niedersachsen zurück. Eine 60-jährige Pkw-Fahrerin aus Peine, sowie zwei Lkw aus Hamburg und Höxter erkannten das Stauende rechtzeitig und konnten ihre Fahrzeuge bist zum Stillstand abbremsen. Ein 30-jähriger Lkw-Fahrer...

  • Seevetal
  • 01.04.21
Die Dieselspur war mehrere Meter lang

Seevetal: Lkw fährt auf Stauende auf

thl. Seevetal. In Höhe der Raststätte Harburger Berge an der A7 ist am Dienstagvormittag ein Lkw auf ein Stauende aufgefahren. Der Fahrer ist dabei verletzt worden, der Kraftstofftank wurde aufgerissen und der enthaltene Diesel verteilte sich auf der Autobahn. Da sich die Unfallstelle nahe der Landesgrenze befand, wurden sowohl die Seevetaler Feuerwehren Fleestedt und Ohlendorf als auch die Feuerwehr Hamburg alarmiert. Der verletzte Fahrer konnte bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr befreit...

  • Seevetal
  • 31.03.21
Die Fahrerkabine wurde bei dem Unfall stark deformiert, der Fahrer wurde schwer verletzt

Seevetal: Lkw fährt auf anderen Sattelzug auf

thl. Seevetal. Ein schwerer Lkw-Unfall hat sich am Dienstagnachmittag auf der A1 zwischen dem Maschener Kreuz und Harburg ereignet. Dabei wurde der Fahrer einer Sattelzugmaschine schwer verletzt. Aus noch ungeklärter Ursache war gegen 15.25 Uhr der Sattelzug auf einen Lkw aufgefahren. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Fahrerkabine des Auffahrenden schwer zusammengedrückt und der Fahrer in dem Fahrzeug eingeklemmt - Großalarm. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war der eingeklemmte...

  • Seevetal
  • 30.03.21

Wert in Höhe von 34.000 Euro
Zwei Harley-Davidson-Motorräder in Meckelfeld gestohlen

ts. Meckelfeld. Zwei Motorräder der Marke Harley Davidson im Gesamtwert von rund 34.000 Euro haben Unbekannte aus einer Garage an der Glüsinger Straße in Meckelfeld gestohlen. Das teilte die Polizei am, heutigen Sonntag mit. Der Diebstahl war einen Tag zuvor aufgefallen. Der Eigentümer der Motorräder hatte die Garage gemietet und als Winterlager genutzt. Wie es den Tätern gelang, die verschlossene Garage zu öffnen, ist bislang nicht bekannt. Die gestohlenen Motorräder haben die...

  • Seevetal
  • 28.03.21

Antifa stört Hittfelder Mahnwache

thl. Seevetal. Die wöchentliche Mahnwache der Corona-Maßnahmen-Skeptiker "Menschen im Dialog" in Hittfeld ist am Montagabend gegen 18.45 Uhr von einer Gruppe der Antifa unterlaufen und gestört worden. Zunächst hatten sich etwa 20 Antifa-Angehörige eingefunden und wurden vom Versammlungsleiter zur Teilnahme eingeladen. Nach und nach kamen immer mehr Extremisten dazu und störten die ansonsten ruhige Versammlung durch laute Zwischenrufe. Da die Antifa mittlerweile mit rund 50 Personen vor Ort...

  • Seevetal
  • 16.03.21

Unbekannte erbeuten Schmuck und Laptop bei Einbruch in Seevetal

thl. Seevetal. In der Zeit von Donnerstag, 11 Uhr, bis Sonntag, 16 Uhr, sind bislang unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in der Straße Overdeich in Seevetal-Over eingedrungen. Der oder die Täter haben sich zunächst Zugang über ein Küchenfenster in das Haus verschafft. In dem Haus wurden sämtliche Räumlichkeiten durchsucht. Mit Diebesgut in Form von Schmuck, Elektrogeräten und Münzen haben der oder die Täter dann über eine Terrasse das Haus verlassen. Eine Spurensuche vor Ort wurde...

  • Seevetal
  • 15.03.21
Ein Täter bei der
Tatausführung   alle Fotos: Polizei
5 Bilder

Durchsuchungsaktion nach schweren Bandendiebstahl

Mehr als 200 Beamten waren am Dienstagmorgen in Buchholz, Seevetal und Winsen im Einsatz thl. Winsen. Ein großangelegte Durchsuchungsaktion hat die Polizei am Dienstagmorgen im Raum Seevetal sowie in Hamburg, Buchholz und Winsen durchgeführt. Zeitgleich stürmten die Beamten insgesamt zwölf Wohn- und Gewerbeobjekten. Anlass der Aktion ist ein Verfahren wegen schweren Bandendiebstahls. In der Nacht zum 14. Januar hatten sich vier Männer mit einem Lkw auf das Gelände des Rewe-Zentrallagers in...

  • Winsen
  • 09.03.21

Meckelfeld
Zeugen nach Unfallflucht gesucht

os. Meckelfeld. Die Polizei Seevetal sucht Zeugen, die am Freitag, 5. März, gegen 13.40 Uhr eine Verkehrsunfallflucht in Meckelfeld beobachtet haben. Nach bisherigen Ermittlungen bog der Fahrer eines Treckergespanns vom Grasweg in den Lerchenweg ein und beschädigte dabei drei parkende Pkw. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro. Der Treckerfahrer entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Wer den Vorfall beobachtet hat, meldet sich bei der Polizei unter Tel. 04105-6200.

  • Seevetal
  • 07.03.21
Der Trecker kippte im Seitenraum des Großmoordamms um

Treckergespann kippt um - Fahrer verletzt

os. Seevetal. Bei einem spektakulären Unfall in Groß-Moor (Gemeinde Seevetal) ist der Fahrer eines Treckergespanns verletzt worden. Nach Angaben der Feuerwehr war der Mann am Großmoordamm von der Fahrbahn abgekommen. Der Trecker kippte um, der Anhänger blieb quer auf der Straße stehen. Da zunächst davon ausgegangen wurde, dass der Fahrer unter dem Fahrzeug eingeklemmt worden war, wurde ein Großaufgebot an Rettungskräften zur Unfallstelle entsandt. Neben einem Rettungswagen der Berufsfeuerwehr...

  • Seevetal
  • 07.03.21

Kettenreaktion beim Einfädeln auf der A1 in Seevetal

thl. Seevetal. Auf der A1, in Fahrtrichtung Bremen, kam es am Donnerstag gegen 16.40 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht. Der noch unbekannte Fahrer eines Lkw wechselte vom Parallelfahrstreifen auf den Hauptfahrstreifen in Fahrtrichtung Bremen, obwohl dort gerade ein 46-jähriger Mann mit seinem VW Golf unterwegs war. Der 46-Jährige wich nach links auf den Überholfahrstreifen aus, um den Zusammenstoß mit dem Laster zu vermeiden. Hierbei touchierte er allerdings den dort fahrenden Land Rover eines...

  • Seevetal
  • 05.03.21

Taschendiebe waren wieder aktiv

(thl). Am Mittwoch waren Taschendiebe im Landkreis unterwegs. Gegen 9 Uhr traf es eine 72-jährige Frau, die in Buchholz in einem Lebensmittelgeschäft in der Zimmererstraße einkaufte. Hier gelang es den Tätern, die Geldbörse unbemerkt aus einer verschlossenen Einkaufstasche zu entwenden. In Tostedt entwendeten die Diebe die Geldbörse einer 66-jährigen Frau, die gegen 10 Uhr in der Straße Zinnhütte in einem Einkaufsmarkt unterwegs war. Gegen 14.45 Uhr griffen die Diebe in Seevetal-Maschen bei...

  • Winsen
  • 04.03.21

Buchholz: Gestohlene Pkw nach Verfolgungsfahrt sichergestellt

thl. Buchholz. Wilde Szenen spielten sich am Mittwochnachmittag im westlichen Teil des Landkreises ab. Von Buchholz ausgehend kam es zu zwei parallelen Verfolgungsfahrten, an denen mehrere Streifenwagen und später auch ein Polizeihubschrauber sowie Personenspürhunde beteiligt waren. Gegen 15.15 Uhr meldete ein Zeuge zwei verdächtige Männer, die mit einem Ford Edge an einem geparkten Jeep Grand Cherokee angehalten hatten und mehrere Minuten lang erfolglos versucht hatten, den Jeep zu öffnen....

  • Buchholz
  • 04.03.21

Platzverweise und Anzeigen für Beteiligte
Fußballspiel ohne Corona-Abstand hatte Folgen

ce. Hittfeld. Schauplatz eines folgenreichen Fußballspieles war am Freitagnachmittag die Kirchstraße in Hittfeld. Dort wurden der Polizei sechs Heranwachsende gemeldet, die unter Missachtung der Corona-Abstandsregelung und ohne eine Mund-Nasen-Bedeckung kickten. Den aus Hamburg und Schleswig-Holstein stammenden Beteiligten wurden durch die Ordnungshüter Platzverweise erteilt und entsprechende Ordnungswidrigkeitsanzeigen eingeleitet.

  • Seevetal
  • 28.02.21
Am Einsatzort: Feuerwehrleute vor dem Haus in Maschen und in der betroffenen Wohnung im Erdgeschoss
2 Bilder

Größerer Feuerwehreinsatz in Seevetal
Verbranntes Essen rief 50 Retter in Maschen auf den Plan

ce. Maschen. Auf dem eingeschalteten Herd vergessenes und dadurch verbranntes Essen sorgte am Samstagmittag für einen größeren Feuerwehreinsatz in Maschen. Kurz nach 12 Uhr wurden die dortigen Brandschützer sowie die Meckelfelder Wehr, der Einsatzleitwagen der Feuerwehr Seevetal und der Rettungsdienst zu einem Mehrfamilienhaus in der Alten Bahnhofstraße in Maschen alarmiert. Anwohner hatten in einer Wohnung im Erdgeschoss eine starke Rauchentwicklung bemerkt und unverzüglich den Notruf gewählt....

  • Seevetal
  • 27.02.21

Motorrad-Raser sieht Polizei, bremst und landet auf dem Hosenboden

thl. Seevetal. Am Dienstag gegen 15.50 Uhr führten Beamte am Ortsausgang auf der Straße Rehmendamm in Meckelfeld eine Geschwindigkeitsmessung des in Richtung Over fahrenden Verkehrs durch. Ein 21-jähriger Mann, der mit seinem Motorrad in der Gegenrichtung unterwegs war, machte beim Erblicken der Polizeibeamten mit seiner Kawasaki Ninja eine Vollbremsung. Zwei Beamtinnen, die auf der Verkehrsinsel am Ortseingang standen, drehten sich in Richtung Over um, nachdem sie das Motorrad mit hoher...

  • Seevetal
  • 24.02.21

250 scharfe Schusswaffen und mehrere Tausend Schuss Munition
Waffensammler aus Hörsten - Ermittlungen dauern noch an

AUts. Hörsten. Kaum ein Polizeieinsatz im vergangenen Jahr dürfte mehr Aufsehen in der Region erregt haben als der am 11. September 2020 in Seevetal-Hörsten. Beamte der Polizeidirektion Lüneburg und der Abteilung Staatsschutz des Landeskriminalamts stellten bei einem Mann in der Seevetaler Ortschaft Hörsten rund 250 scharfe Schusswaffen und mehrere Tausend Schuss Munition sicher. Bis heute hat die zuständige Staatsanwaltschaft Lüneburg noch keine Anklage gegen den damals 54 Jahre alten...

  • Seevetal
  • 23.02.21
Stellvertretender Gemeindebrandmeister Andreas Brauel (v. li.), Fleestedts stellvertretender Ortsbrandmeister Peter Schween, Gemeindebrandmeister Rainer Wendt, Fleestedt Ortsbrandmeister Sven Tobaben und Kreisbrandmeister Volker Bellmann im Feuerwehrgerätehaus in Fleestedt 
Foto: Freiwillige Feuerwehr Fleestedt

Für sechs weitere Jahre gewählt
Sven Tobaben bleibt Ortsbrandmeister in Fleestedt

ts. Fleestedt. Ortsbrandmeister Sven Tobaben und der stellvertretende Ortsbrandmeister Peter Schween leiten für sechs weitere Jahre die Freiwillige Feuerwehr Fleestedt. Die aktiven Mitglieder haben die beiden Führungskräfte während einer Dienstversammlung unter strengen Hygieneregeln wiedergewählt. Das teilte die Feuerwehr Fleestedt mit. Kreisbrandmeister Volker Bellmann, Seevetals Gemeindebrandmeister Rainer Wendt und sein Stellvertreter Andreas Brauel haben an der Versammlung teilgenommen und...

  • Seevetal
  • 23.02.21
Auf einem Feldrand in Seevetal-Glüsingen wurden mehrere vergrabene Schafskadaver entdeckt
3 Bilder

Lebenshof am Mühlenbach
Schafskadaver auf Feld entdeckt

as. Glüsingen/Winsen. Auf einem Feld in Glüsingen (Gemeinde Seevetal) hat das Veterinäramt des Landkreises Harburg am Montag mehrere vergrabene Schafkadaver entdeckt. Das Grundstück gehört zum Lebenshof am Mühlenbach. Das Veterinäramt hatte zuvor einen Hinweis vom Tierschutzverein Hamburg erhalten: Tierschützer hätten auf dem Lebenshof-Gelände unter aufgeschütteten Hügeln Tierkadaver und Schädel gefunden.  Wie Landkreis-Sprecher Bernhard Frosdorfer mitteilt, hat man bei zwei der bisher sieben...

  • Seevetal
  • 23.02.21

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.