Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Radiomoderator beweist Flunkertalent

Moderatorin Kim Fisher fiel auf die Geschichte von Jan Stahl herein (Foto: oh)
kb. Seevetal. Jan Stahl (44) aus Meckelfeld hat jetzt in der TV-Sendung "Sag die Wahrheit" seine Fähigkeiten als Lügenbaron unter Beweis gestellt. Der Radiomoderator, der seit 10 Jahren seine eigene Sendung beim Hamburger Sender "Tide 96.0" hat und gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin Simone Jensen auch schon im Vox-Format "Mieten, kaufen, wohnen" zu sehen war, musste gemeinsam mit weiteren Kandidaten vorgeben, der schnellste Sprecher Deutschlands zu sein. Vier Prominente, darunter Moderatorin Kim Fisher und Smudo von den "Fantastischen Vier", mussten erraten, wer nicht nur so tut, sondern tatsächlich das schnellste Mundwerk hat. Jan Stahl spielte seine Rolle so gut, dass zumindest Kim Fisher ihn für den wahren Sprechkünstler hielt. Ausgestrahlt wird die Sendung am Montag, 22. September, um 22 Uhr im SWR und ist anschließend in der SWR Mediathek unter http://swrmediathek.de zu finden.