Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Dan-Verleihung an Karin Iske

Erhielt den 3. Dan: Karin Iske (Foto: archiv)
Vorsitzende des SV Holm-Seppensen geehrt

kb. Holm-Seppensen. Ehrung für Karin Iske: Für ihre Verdienste im Judosport für den Niedersächsischen Judoverband wurde Iske jetzt vom Ehrenpräsidenten des deutschen Judobunds, Willi Höfken, und dem Bezirkspräsidenten Lüneburg-Stade, Jens Wendtland, ausgezeichnet. Sie erhielt die Urkunde zur Verleihung des 3. Dan.
Höfken berichtete über Iskes Weg zunächst als Wettkämpferin, dann als Kampfrichterin und später als Funktionärin. Seit 1977 betreibt Karin Iske Judo. Bis in die 1990er Jahre war sie als Wettkämpferin für die TG Neuss im Rheinland aktiv. Nach der Wettkampfzeit wechselte sie in die Rolle der Trainerin, wobei ihr Herz vor allem für die Grundlagenausbildung schlägt. 2002 zog Iske nach Holm-Seppensen, ein Jahr später wurde dort eine Judo-Abteilung gegründet, zu der aktuell 96 Mitglieder und eine stattliche Anzahl von lizensierten Trainern und Sportassistenten, sowie fünf Schwarzgurte gehören. 2004 wurde Karin Iske zur 1. Vorsitzenden des SV Holm-Seppensen gewählt.