Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

DM-Titel für Wilfried Hoeft

Der neue Deutsche Meister Wilfried Hoeft (Foto: SV)

SV Wiepenkathen erfolgreich bei der Bogen-DM in Raubling


ig. Wiepenkathen. Die Bogensportgruppe Wiepenkathen hat wieder einen Deutschen Meister. Am vergangenen Wochenende erreichte Wilfried Hoeft sein hochgestecktes Ziel, errang bei den Deutschen Meisterschaften in Raubling/Bayern den ersten Platz. Vor neun Jahren hatte seine Tochter Laura Hoeft in der Jugendklasse Compound den Titel geholt.

720 Bogenschützen traten an drei Wettkampftagen an die Schießlinie, um in den jeweiligen Klassen ihren neuen deutschen Meister zu ermitteln. In der Altersklasse Compound hatten sich 58 Schützen qualifiziert. Es wurden zwei Durchgänge mit je 36 Pfeilen geschossen. In der Halbzeit belegte Wilfried Hoeft noch Rang acht, schob sich dann kontinuierlich Platz für Platz weiter nach vorne, belegte nach 66 geschossenen Pfeilen Platz drei. Entscheidend waren die letzten sechs Pfeile: Hoeft bewies Nervenstärke, setzte alle sechs Pfeile ins Gold.

In der Juniorenklasse Compound erreichte Thomas Klassen ein gutes Ergebnis. Mit 670 Ringen kam er auf den fünften Platz. Lukas Peschel (Herrenklasse Compound) errang den 57. Platz. In der Mannschaftswertung belegten die drei Schützen Platz acht.
Schon vor drei Wochen schaffte Hoeft bei den Deutschen Meisterschaften im Feldbogenschießen in Celle eine gute Platzierung, belegte Platz fünf.