Beiträge zum Thema VfL Stade

Sport
Auf die Plätze, fertig, los! Für ihren Traum von Olympia trainieren Merle Schmidt (li.) und Mayleen Bartz dreimal in der Woche hart
3 Bilder

Für Leistungen im Mehrkampf ausgezeichnet
Stader Leichtathletinnen träumen von Olympia

jab. Stade. Dreimal in der Woche stehen Mayleen Bartz aus Stade und Merle Schmidt aus Helmste (beide 15) bei Wind und Wetter auf dem Sportplatz des VfL Stade und trainieren die verschiedenen Disziplinen der Leichtathletik - auch während der Corona-Pandemie. Denn von nichts kommt nichts, das wissen die beiden genau. Und die beiden haben ein großes Ziel: Einmal bei Olympia dabei sein. Ihr sportliches Engagement wurde in diesem Jahr bereits bei der Sportlerehrung im Stader Rathaus ausgezeichnet....

  • Stade
  • 20.04.21
Sport
Die Mädchen der ehemaligen U14-Basketballmannschaft sind Landesmeister der Saison 2019/20 geworden
2 Bilder

Mädchen mit Teamgeist
Basketballerinnen des VfL Stade kämpfen um jeden Ball

jab. Stade. Die Basketballerinnen der ehemaligen U14 beim VfL Stade sind ein eingespieltes Team. Das zeigte sich in der vergangenen Saison, als sie den Landesmeister-Titel nach Hause brachten. Für ihre Leistung wurden sie bei der Sportlerehrung in Stade ausgezeichnet. Hanna Willenbockel, die Spielführerin des Teams, das inzwischen in der U16 unterwegs ist, nahm im historischen Rathaus die Urkunden und Geschenke entgegen. Wegen Corona ohne ihre Mitspielerinnen. "Das war schon komisch", sagt sie....

  • Stade
  • 13.04.21
Sport
Auf Erfolgskurs: Max Grüschow überzeugt mit seinen Küren sowohl die Trainer als auch die Punktrichter
3 Bilder

Tänzer auf acht Rollen
Max Grüschow ist eines der größten deutschen Talente im Rollkunstlaufen

jab. Stade. Er ist gerade einmal zwölf Jahre alt und trotzdem zählt Max Grüschow (12) aus Stade zu den größten Talenten, die es im deutschen Rollkunstsport gibt. Und sein Talent kommt nicht von ungefähr: Seine Oma und seine Mutter trainieren die Sportler der Rollkunstsparte beim VfL Stade. Selbst wenn er nicht selbst an Turnieren teilnimmt, begleitet er seine Sportkolleginnen und feuert sie fleißig an. Leidenschaft liegt in der Familie Schon als Baby war Max mit seiner Familie bei Turnieren...

  • Stade
  • 31.03.21
Sport
Übung macht die kleinen Meister: Mia (li.) und Matthäus versuchen zu kriechen, ohne mit den Knien den Boden zu berühren
3 Bilder

Kinder im Sortverein freuen sich: Endlich wieder herumtoben
Dank Lockerung der Corona-Verordnung: VfL Stade bietet Freiluft-Sportprogramm für Kinder an

jd. Stade. "Das finde ich richtig klasse hier." Grundschülerin Emma ist begeistert. Endlich mal wieder draußen gemeinsam mit anderen Kindern Sport treiben. Die Achtjährige gehörte zu den knapp 20 Kindern, die dabei waren, als der VfL Stade mit seinem Freiluft-Sportprogramm für die jüngsten Mitglieder an den Start ging. "Laufen, springen, werfen, turnen, spielen – mal wieder richtig austoben!" So kündigte der Verein sein neues Draußen-Angebot für Kinder an. Das Wetter spielte beim Auftakt am...

  • Stade
  • 28.03.21
Sport
Schlag auf Schlag zum nächsten Sieg: Soheyl Safari Araghi ist kein Gegner zu stark

Das Ziel fest im Blick
Elfjähriger ist das Badminton-Ass des VfL Stade

jab. Stade. Immer besser werden, hart an sich arbeiten und irgendwann auf einer Weltmeisterschaft dabei sein - das ist der große Traum von Soheyl Safari Araghi (11). Ein gutes Zeichen auf seinem Weg: Der Horneburger ist ein Ass im Badminton beim VfL Stade und wurde kürzlich bei der Sportlerehrung im Stader Rathaus ausgezeichnet. Schon mit zwei Jahren begann Soheyl mit seinem Vater und seinem Onkel Badminton zu spielen. Schnell wuchs sein Interesse, aber auch sein Können. Mit acht Jahren trat er...

  • Stade
  • 16.03.21
Sport
Bernice Amofa (2.v.re.) in Aktion bei einem Wettkampf vor dem Lockdown: Nicht nur im Hochsprung, auch beim Sprint gibt die 15-Jährige ihr Bestes
2 Bilder

Dank Sport keine Langeweile
Bernice Amofa vom VfL Stade widmet jede freie Minute der Leichtathletik

jab. Stade. "Ohne Sport wäre mein Leben richtig langweilig", sagt Bernice Amofa (15). Etwas anderes, als für die Leichtathletik beim VfL Stade zu trainieren und bei Wettkämpfen ihre Leistung mit anderen zu vergleichen, könne sie sich nicht vorstellen. Und ihr Engagement zeichnet sich aus: Sie ist zweifache Niedersachsenmeisterin (W15) im Hochsprung und in der Staffel sowie Vize-Landesmeisterin über 80 Meter Hürden. Der Spaß steht im Vordergrund Zu Bernices Vorbildern zählen Usain Bolt und ihre...

  • Stade
  • 02.03.21
Sport
In kleinem Rahmen erhielten Sportgruppen, Übungsleiter und einzelne Sportler wie Bernice Amofa eine Auszeichnung von Stades Bürgermeister Sönke Hartlef (re.) und dem Vorsitzenden der Sparkasse Stade-Altes Land, Wolfgang Schult.
9 Bilder

Urkunden und Präsente überreicht
Sportler erhielten im Stader Rathaus eine besondere Auszeichnung

jab. Stade. Ehre, wem Ehre gebührt: Das gilt auch in Zeiten von Corona. Daher fand die Auszeichnung von Sportlern, Gruppen und Übungsleitern der Stader Vereine auch in diesem Jahr statt. Allerdings nicht während einer großen Veranstaltung, sondern einzeln, gut durchgetaktet im Königsmarcksaal im historischen Rathaus. Überreicht wurden die Urkunden von Stades Bürgermeister Sönke Hartlef und dem Vorsitzenden der Sparkasse Stade-Altes Land, Wolfgang Schult. Gleich drei Sportlerinnen der...

  • Stade
  • 02.03.21
Sport
Jeglicher Sportbetrieb wie hier das Kinderturnen ist derzeit untersagt
4 Bilder

Mitgliederschwund ist oft geringer
Sport im Lockdown: Vorteile für kleinere Clubs

(tk/jab). In einem Brandbrief an den Landessportbund und die Politik haben Großsportvereine aus Niedersachsen über ihre wachsenden Probleme geklagt. Durch den Lockdown laufen ihnen die Mitglieder weg, bzw. Kündigungen werden nicht ausgeglichen, weil ohne Sport auch keine Sportler neu eintreten. Aus dem Landkreis Stade haben der TuS Harsefeld und der Buxtehuder SV unterschrieben. Das WOCHENBLATT hat bei einigen der kleineren Sportvereine im Landkreis Stade nachgefragt: Wie ist bei ihnen die...

  • Stade
  • 26.02.21
Panorama
Der Sieger-Baum erstrahlt in den Stader VfL-Vereinsfarben

Handballminis gewinnen
Schönste Tanne in Stades Innenstadt gekürt

jab. Stade. Trotz der besonderen Situation aufgrund von Corona in diesem Jahr erscheint die Stader Altstadt in der Weihnachtszeit in einem außergewöhnlichen Glanz. Insbesondere die gemeinschaftliche Aktion „Stade bastelt und schmückt“ trug zu einer weihnachtlich geschmückten Innenstadt und festlichen Stimmung in den Altstadtgassen bei. Nun stehen die drei Gewinner des Wettbewerbs fest. Platz eins belegten die Stader Handballminis mit der Tanne Nummer 9. Platz zwei ging an Tanne Nummer 1 der...

  • Stade
  • 23.12.20
Panorama
Carsten Brokelmann

Hier kann er etwas bewegen
Stader Carsten Brokelmann kam über den Sport zur Politik

jab. Stade. "Vieles, was für den Sport entschieden wurde, war gut gemeint, aber nicht gut gemacht", sagt Carsten Brokelmann, Präsident des VfL Stade, Fraktionsvorsitzender der Wählergemeinschaft (WG) im Stader Rat und dritter stellvertretender Bürgermeister der Stadt Stade. Daher entschloss er sich, in die Politik zu gehen. Seine Motivation zieht er bis heute aus seinem Sport. Bereits seine Eltern waren ehrenamtlich aktiv und lebten ihm so das soziale Engagement vor. Sportlich war er im...

  • Stade
  • 04.12.20
Sport
Was für eine Kombi: die "Omas gegen Rechts" mit den Baketballern des VfL Stade
2 Bilder

Spende gegen Rechts
Basketballer des VfL Stade unterstützen "Omas gegen Rechts"

jab. Stade. Damit setzten die Basketballer der 1. Herrenmannschaft des VfL Stade ein Zeichen gegen Rassismus: Die Sportler kamen am Montagabend in die Seminarturnhalle, um den "Omas gegen Rechts" eine symbolische Spende zu überreichen. In Kontakt kamen die Sportler und die "Omas" vor Kurzem auf dem Stader Wochenmarkt. Hier kam man ins Gespräch und es wurden sogar Fotos miteinander gemacht. Das war auch der Moment, in dem das Team sich dazu entschloss, die Initiative mit Geld aus ihrer...

  • Stade
  • 06.10.20
Sport
Jamo Ruppert

Identifikationsfigur wird Kapitän
Stader VfL Basketballer sind stets optimistisch

ig. Stade. Jamo Ruppert wird auch in der kommenden Saison für die Regionalliga-Basketballer des VfL Stade auf Korbjagd gehen. Verein und Spieler einigten sich auf ein weiteres Jahr. Ruppert startet damit in seine fünfte Spielzeit mit den Blau-Weißen. Cheftrainer Joan Rallo Fernández befördert seinen dienstältesten Spieler nicht nur deshalb zum Kapitän: „Jamo ist ein ausgeglichener und stets optimistischer Mensch, der immer ein Lächeln auf dem Gesicht hat.“ Vorbilder und Identifikationsfiguren...

  • Stade
  • 08.09.20
Sport
Christopher Kleinkes

Zunehmende Präsenz
Basketballer Christopher Kleinkes bleibt VfL Stade treu

ig. Stade. Die erste Herrenmannschaft des VfL Stade Basketball kann auch in der kommenden Regionalliga-Saison auf die Dienste von Christopher Kleinkes zählen. Der 2,07 Meter große Spieler hat seinen Vertrag um ein Jahr verlängert, sorgt beim VfL für die erhoffte Konstanz unter den Körben. Kleinkes kam vergangene Saison aus Paderborn, hat sich schnell in die Rotation von Coach Joan Rallo Fernández gespielt. Neben durchschnittlich 7,8 Punkten steuerte Kleinkes sechs Rebounds pro Partie bei,...

  • Stade
  • 27.08.20
Sport
Bleibt beim VfL Stade: Nil Angelats

Zuverlässiger Spieler
Nil Angelats bleibt Stades "Floor General"

ig. Stade. Die Regionalliga-Basketballer des VfL Stade freuen sich über die erste wichtige Vertragsverlängerung. Aufbauspieler und "Floor General" Nil Angelats wird seine Basketballschuhe auch in der neuen Saison für die Hansestädter schnüren. Zudem wird der Kader durch Forward Clemens Mandt und die Stader Eigengewächse Lennart Moje und Junis Gratsch ergänzt. Für Cheftrainer Joan Rallo Fernández war von Anfang an klar, dass mit Schlüsselspielern wie Angelats verlängert werden müsse, "weil wir...

  • Stade
  • 18.08.20
Sport
Kokorus (re.) mit Trainer Fernandez

Konkurrenz ist sehr groß
Fünfter Basketball-Neuzugang beim VfL Stade

ig. Stade. Die erste Basketball-Herrenmannschaft des VfL Stade freut sich über ihren fünften Neuzugang: Maksim Kokorus (Foto, re.) wird in der kommenden Saison für die Hansestädter auf Korbjagd gehen. Der 19-jährige Guard wurde im Jugendprogramm der Hamburg Towers ausgebildet und sammelte vergangene Saison erste Regionalliga-Erfahrung beim amtierenden Meister und ProB-Aufsteiger Eimsbütteler Turnverband. Im Meisterteam des ETV kam Kokorus in acht Partien durchschnittlich auf vier Minuten pro...

  • Stade
  • 12.08.20
Sport
Marvin Boadu

Marvin kann alles
Erfahrener Neuzugang für den VfL Stade

ig. Stade. Namhafte Stationen aus der 2. Basketball-Bundesliga wie Wedel, Vechta oder Gotha stehen in seiner Vita ebenso wie High School Basketball in den USA und die Berufung in den erweiterten Kader der deutschen U16-Nationalmannschaft. 2014 kam es sogar zu einem kurzen Gastspiel beim VfL Stade. Jetzt schließt sich der Hamburger Marvin Boadu für die Saison 2020/21 dem VfL Stade in der 1. Regionalliga Nord an. Stades Cheftrainer Joan Rallo Fernández freut sich auf den 1,95 Meter großen und...

  • Stade
  • 30.07.20
Sport
Justin Moradi (re.) und sein Nachfolger Steve Göde

Ein absoluter Wunschkandidat
Neuer Trainer für Stader Basketballerinnen

ig. Stade. Die Damenmannschaft des VfL Stade Basketball geht zur Saison 2020/21 mit einem neuen Trainer an den Start. Der bisherige Head Coach Justin Moradi will aus beruflichen Gründen kürzertreten, macht nach knapp fünf Jahren mit den Jahrgängen 2000 bis 2004 den Weg frei für neue Impulse von der Seitenlinie. Sein Nachfolger wird der bisherige wU14-Coach Steve Göde. "Steve war und ist mein absoluter Wunschkandidat", so  Moradi. "An ihn kann ich die Truppe, die mir sehr ans Herz gewachsen ist,...

  • Stade
  • 21.07.20
Sport
Kuku (li.) mit seinem  künftigen Trainer Joan Rallo Fernández

Kuku hat ein gutes Gefühl
Münchner Basketball-Nachwuchstalent wechselt nach Stade

ig. Stade. Von der Isar an die Elbe, von der Schulbank ins Freiwillige Soziale Jahr (FSJ), vom Jugend- zum Herrenbasketball: Für Gabriel Kuku beginnt in diesem Sommer ein großes Abenteuer. Der 18-jährige, auf dem Feld vielseitig einsetzbare "Combo Guard" von der Internationalen Basketball Akademie München, kurz IBAM, wechselt zur kommenden ersten Regionalliga-Saison zum VfL Stade. Cheftrainer Joan Rallo Fernández konnte den 1,90 Meter großen, sprungkräftigen Sportler von der kleinen Hansestadt...

  • Stade
  • 07.07.20
Sport

Landessportbund fördert Fluchtlichtanlage des VfL Stade

bo. Stade. Der VfL Stade darf sich über 45.108 Euro für die Errichtung einer Flutlichtanlage im Leichtathletik-Stadion freuen. Wie die CDU-Landtagsabgeordneten Kai Seefried und Helmut Dammann-Tamke berichten, gehört der Förderantrag des Sportvereins zu den 81 Projekten, die der Landessportbund finanziell unterstützt. Das Land hat 2019 ein neues Förderprogramm für die Sanierung kommunaler und vereinseigener Sportstätten aufgelegt, für das in diesem Jahr rund 24 Millionen Euro zur Verfügung...

  • Stade
  • 03.06.20
Sport

Seriöse Planung derzeit nicht möglich
Basketballer des VfL Stade blicken in ungewisse Zukunft

ig. Stade. Die Corona-Krise trifft auch die Regionalliga-Basketballer des VfL Stade unvorbereitet und mit voller Wucht. Die wirtschaftlichen Folgen für die durch Werbeeinnahmen finanzierte, halb-professionelle Basketballmannschaft sind fatal. Eine seriöse Planung der Regionalliga-Saison 2020/21 ist aktuell unmöglich. "Zum einen, da der Zeitpunkt der Wiederaufnahme des Trainings- und Wettkampfbetriebes ungewiss ist, zum anderen, weil Sponsoren keine Zusagen für weitere finanzielle Engagements...

  • Stade
  • 29.04.20
Politik
Bürgermeister Sönke Hartlef (li.) überreicht die Ehrenurkunde an Egon Krien
2 Bilder

Auszeichnung für Judo-Trainier vom Vfl Stade
Ehrung für Egon Krien

sc. Stade. Am wichtigsten sind ihm seine Schüler: Judotrainer Egon Krien wurde beim Neujahrsempfang der Hansestadt Stade mit der Ehrenurkunde ausgezeichnet. Persönlich war er beim Empfang jedoch nicht dabei - aus gutem Grund: Krien begleitete an diesem Wochenende seine Sportler zu den Deutschen Meisterschaften nach Stuttgart. Egon Krien stehe nicht gern im Mittelpunkt, berichtete VfL-Präsident Carsten Brokelmann in seiner Laudatio auf den engagierten Judoka. Kriens Entscheidung, lieber den...

  • Stade
  • 30.01.20
Politik
Die Zukunft der Tribüne auf der Camper Höhe (hinten) bleibt auch nach dem Werkstattverfahren ungewiss   Foto: bc

Politik will im Werkstattverfahren favorisiertes Drei-Zonen-Modell umsetzen
Keine Wohnbebauung auf der Camper Höhe

jd. Stade. Keine Wohnbebauung auf der Camper Höhe – darin waren sich die verschiedenen Arbeitsgruppen aus dem Werkstattverfahren einig. Mehrheitlich haben sich die beteiligten Bürger für das sogenannte Drei-Zonen-Modell entschieden. Demnach soll das Gelände um die Ex-Güldenstern-Sportstätten in drei Bereiche mit verschiedenen Nutzungen aufgeteilt werden. Vorgesehen ist, einen kleinen Park zu schaffen, die Sportplätze zu erhalten und ein gastronomisches Angebot einzurichten. Im Ausschuss für...

  • Stade
  • 02.10.19
Sport
Top Leistung: Die Mannschaft der U16 setzte sich in der Erwachsenen-Liga durch

Die Volleyball-Teams des VfL Stade zeigen, was sie draufhaben
Gelungener Saisonauftakt

jab. Stade. Kaum war das Sport-Event der Stade BeachDays auf dem Platz "Am Sande" beendet, ging es für die Volleyballer des VfL Stade zurück in die Halle und in die neue Saison. Das erste Damenteam des VfL startete in der heimischen Halle sein erstes Spiel gegen den TV Scheeßel und die VSG Altes Land IV. Gegen Scheeßel waren die Stader nahezu chancenlos und unterlagen mit 0:3. Gegen das Alte Land setzten sie sich mit 25:17, 25:9 und 25:12 durch. Die erste Herrenmannschaft war auswärts unterwegs...

  • Stade
  • 27.09.19
Sport
Francesc Iturria (li.) mitTeammanager Sönke Bergmann

Die Katalonien-Connection ist beim VfL Stade komplett
Francesc Iturria ist zurück

ig. Stade. Nicht erst seit gestern weht ein Hauch von Costa Brava durch die Stader Basketballszene. 2015 war es Oscar Andres, mittlerweile von seinen Teamkameraden liebevoll „The Legend“ genannt, der sich als erster Katalane mit beeindruckender Vita dem VfL Stade anschloss. Im vergangenen Jahr folgten Cheftrainer Joan Rallo Fernández und sein ehemaliger Zögling Francesc Iturria. Seit kurzem ist zudem Spielmacher Nil Angelats in Stade ansässig. Und nun komplettiert die Vertragsverlängerung mit...

  • Stade
  • 29.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.