Beiträge zur Rubrik Sport

Perfekter Saisonauftakt im Porsche Sprint GT
Wilhelm Lathus "ballert" zum Doppelsieg

os. Dierkshausen. Wilhelm Lathus hat da begonnen, wo er in der vergangenen Saison aufgehört hat: ganz oben auf dem Siegertreppchen! Der Hobbyrennfahrer aus Dierkshausen (Landkreis Harburg) holte zum Auftakt des Porsche Sprint GT (ehemals Porsche Sports Cup) auf dem Hockenheimring einen ungefährdeten Doppelsieg. Lathus fährt einen straßenzugelassenen Porsche 991 GT2 RS mit 700 PS, der eine Spitzengeschwindigkeit von 360 Stundenkilometern erreicht. Schon im Training hatte Lathus, der beruflich...

  • Hanstedt
  • 07.05.21
Auf die Plätze, fertig, los! Für ihren Traum von Olympia trainieren Merle Schmidt (li.) und Mayleen Bartz dreimal in der Woche hart
3 Bilder

Für Leistungen im Mehrkampf ausgezeichnet
Stader Leichtathletinnen träumen von Olympia

jab. Stade. Dreimal in der Woche stehen Mayleen Bartz aus Stade und Merle Schmidt aus Helmste (beide 15) bei Wind und Wetter auf dem Sportplatz des VfL Stade und trainieren die verschiedenen Disziplinen der Leichtathletik - auch während der Corona-Pandemie. Denn von nichts kommt nichts, das wissen die beiden genau. Und die beiden haben ein großes Ziel: Einmal bei Olympia dabei sein. Ihr sportliches Engagement wurde in diesem Jahr bereits bei der Sportlerehrung im Stader Rathaus ausgezeichnet....

  • Stade
  • 20.04.21
Die Mädchen der ehemaligen U14-Basketballmannschaft sind Landesmeister der Saison 2019/20 geworden
2 Bilder

Mädchen mit Teamgeist
Basketballerinnen des VfL Stade kämpfen um jeden Ball

jab. Stade. Die Basketballerinnen der ehemaligen U14 beim VfL Stade sind ein eingespieltes Team. Das zeigte sich in der vergangenen Saison, als sie den Landesmeister-Titel nach Hause brachten. Für ihre Leistung wurden sie bei der Sportlerehrung in Stade ausgezeichnet. Hanna Willenbockel, die Spielführerin des Teams, das inzwischen in der U16 unterwegs ist, nahm im historischen Rathaus die Urkunden und Geschenke entgegen. Wegen Corona ohne ihre Mitspielerinnen. "Das war schon komisch", sagt sie....

  • Stade
  • 13.04.21
Auf Erfolgskurs: Max Grüschow überzeugt mit seinen Küren sowohl die Trainer als auch die Punktrichter
3 Bilder

Tänzer auf acht Rollen
Max Grüschow ist eines der größten deutschen Talente im Rollkunstlaufen

jab. Stade. Er ist gerade einmal zwölf Jahre alt und trotzdem zählt Max Grüschow (12) aus Stade zu den größten Talenten, die es im deutschen Rollkunstsport gibt. Und sein Talent kommt nicht von ungefähr: Seine Oma und seine Mutter trainieren die Sportler der Rollkunstsparte beim VfL Stade. Selbst wenn er nicht selbst an Turnieren teilnimmt, begleitet er seine Sportkolleginnen und feuert sie fleißig an. Leidenschaft liegt in der Familie Schon als Baby war Max mit seiner Familie bei Turnieren...

  • Stade
  • 31.03.21
Übung macht die kleinen Meister: Mia (li.) und Matthäus versuchen zu kriechen, ohne mit den Knien den Boden zu berühren
3 Bilder

Kinder im Sortverein freuen sich: Endlich wieder herumtoben
Dank Lockerung der Corona-Verordnung: VfL Stade bietet Freiluft-Sportprogramm für Kinder an

jd. Stade. "Das finde ich richtig klasse hier." Grundschülerin Emma ist begeistert. Endlich mal wieder draußen gemeinsam mit anderen Kindern Sport treiben. Die Achtjährige gehörte zu den knapp 20 Kindern, die dabei waren, als der VfL Stade mit seinem Freiluft-Sportprogramm für die jüngsten Mitglieder an den Start ging. "Laufen, springen, werfen, turnen, spielen – mal wieder richtig austoben!" So kündigte der Verein sein neues Draußen-Angebot für Kinder an. Das Wetter spielte beim Auftakt am...

  • Stade
  • 28.03.21
Ihre Erfahrung bringt sie nach vorn: Die 1. Herrenmannschaft stieg in die Verbandsliga auf (das Foto wurde vor Corona aufgenommen)
2 Bilder

Schnelligkeit und Konzentration
Tischtennis-Team des Post SV Stade profitiert von jahrelanger Erfahrung

jab. Stade. Sie spielen Tischtennis in der höchsten Liga in Niedersachsen und schlagen sich dort bisher ziemlich gut: die 1. Herrenmannschaft des Postsportvereins Stade (Post SV). Für ihren Meistertitel in der Landesliga von 2019 sowie ihren Aufstieg in die Verbandsliga wurden sie sogar bei der Sportlerehrung in Stade ausgezeichnet. Ihre Stärke: jahrelange Erfahrung. Das Team um Mannschaftsführer Torsten Barkow besteht hauptsächlich aus "alten Hasen". Das zeigt sich allerdings nicht in ihrem...

  • Stade
  • 23.03.21
Schlag auf Schlag zum nächsten Sieg: Soheyl Safari Araghi ist kein Gegner zu stark

Das Ziel fest im Blick
Elfjähriger ist das Badminton-Ass des VfL Stade

jab. Stade. Immer besser werden, hart an sich arbeiten und irgendwann auf einer Weltmeisterschaft dabei sein - das ist der große Traum von Soheyl Safari Araghi (11). Ein gutes Zeichen auf seinem Weg: Der Horneburger ist ein Ass im Badminton beim VfL Stade und wurde kürzlich bei der Sportlerehrung im Stader Rathaus ausgezeichnet. Schon mit zwei Jahren begann Soheyl mit seinem Vater und seinem Onkel Badminton zu spielen. Schnell wuchs sein Interesse, aber auch sein Können. Mit acht Jahren trat er...

  • Stade
  • 16.03.21
Übungsleiterin Marlies Goos, hier mit Uwe Posselke, organisiert auch Veranstaltungen und repräsentiert ihren Verein
3 Bilder

17 Jahren im Verein
Sie ist die gute Seele der Stader Behinderten-Sportgemeinschaft

jab. Stade. Marlies Goos (77) ist seit 17 Jahren Mitglied in der Behinderten-Sportgemeinschaft (BSG) in Stade. Ein Zufall brachte sie damals in den Verein, in den sie ursprünglich gar nicht eintreten wollte. Doch die Gemeinschaft und der Sportsgeist der Mitglieder überzeugten sie so sehr, dass sie blieb - und inzwischen seit ca. 16 Jahren als Übungsleiterin tätig ist. Für ihr unermüdliches Engagement erhielt sie kürzlich sogar eine Auszeichnung bei der Sportlerehrung im Stader Rathaus. Die...

  • Stade
  • 09.03.21

Auszeichnung vergeben
Beste Leichtathleten im Kreis Stade geehrt

jab. Landkreis Stade. Der Deutsche Leichtathletikverband (DLV) hat die besten Sportler im Landkreis Stade ausgezeichnet. Die Bestennadeln 2020 wurden ein Mal in Gold, acht Mal in Silber und 14 Mal in Bronze an insgesamt 23 Personen vergeben. Erfolgreichster Verein war der VfL Stade mit 14 Bestennadeln. Zum TuS Harsefeld gehen acht Auszeichnungen und die LG Kreis Nord Stade (MTV Hammah, MTV Himmelpforten, TuS Oldendorf) erhält eine Bestennadel. Die Nadeln werden für die Plätze 1 bis 30 der...

  • Stade
  • 05.03.21
Bernice Amofa (2.v.re.) in Aktion bei einem Wettkampf vor dem Lockdown: Nicht nur im Hochsprung, auch beim Sprint gibt die 15-Jährige ihr Bestes
2 Bilder

Dank Sport keine Langeweile
Bernice Amofa vom VfL Stade widmet jede freie Minute der Leichtathletik

jab. Stade. "Ohne Sport wäre mein Leben richtig langweilig", sagt Bernice Amofa (15). Etwas anderes, als für die Leichtathletik beim VfL Stade zu trainieren und bei Wettkämpfen ihre Leistung mit anderen zu vergleichen, könne sie sich nicht vorstellen. Und ihr Engagement zeichnet sich aus: Sie ist zweifache Niedersachsenmeisterin (W15) im Hochsprung und in der Staffel sowie Vize-Landesmeisterin über 80 Meter Hürden. Der Spaß steht im Vordergrund Zu Bernices Vorbildern zählen Usain Bolt und ihre...

  • Stade
  • 02.03.21
In kleinem Rahmen erhielten Sportgruppen, Übungsleiter und einzelne Sportler wie Bernice Amofa eine Auszeichnung von Stades Bürgermeister Sönke Hartlef (re.) und dem Vorsitzenden der Sparkasse Stade-Altes Land, Wolfgang Schult.
9 Bilder

Urkunden und Präsente überreicht
Sportler erhielten im Stader Rathaus eine besondere Auszeichnung

jab. Stade. Ehre, wem Ehre gebührt: Das gilt auch in Zeiten von Corona. Daher fand die Auszeichnung von Sportlern, Gruppen und Übungsleitern der Stader Vereine auch in diesem Jahr statt. Allerdings nicht während einer großen Veranstaltung, sondern einzeln, gut durchgetaktet im Königsmarcksaal im historischen Rathaus. Überreicht wurden die Urkunden von Stades Bürgermeister Sönke Hartlef und dem Vorsitzenden der Sparkasse Stade-Altes Land, Wolfgang Schult. Gleich drei Sportlerinnen der...

  • Stade
  • 02.03.21

55 Prozent der Vereine für Abbruch
Basketball-Regionalliga-Saison beendet

ig. Stade. Die Ergebnisse der Vereinsumfrage anlässlich der Fortsetzung der Basketball-Regionalliga-Saison liegen vor: 55 Prozent der Vereine sprachen sich für den Abbruch aus. Deshalb hat der RLN-Vorstand beschlossen, die Saison 2020/21 für „nicht ausgespielt“ zu erklären. Alle Vereine erhalten auch für die kommende Spielzeit ein Teilnahmerecht. Sollte die Pandemie vor dem 30. Juni 2021 noch einen Wettkampfbetrieb erlauben, würde die Regionalliga unter Beibehaltung der bestehenden Spielgruppen...

  • Stade
  • 01.03.21
Hütchen und Fußball - das braucht BFC-Bufdi Moritz Kraus für das besondere Training
3 Bilder

Fußball-Training mit Sonderabstand
Buchholzer FC trotzt Corona-Krise

os. Buchholz. Wenn die Verantwortlichen des Buchholzer Fußballclubs (BFC) nach dem ersten "Nein" aufgegeben hätten, könnten die Jugendmannschaften nicht ab dem kommenden Montag wieder trainieren - unter strengen Corona-Regeln, versteht sich. Der Landkreis Harburg hatte zunächst das Ansinnen des BFC, das Training wieder aufnehmen zu dürfen, mit dem Hinweis abgelehnt, Fußball sei kein Individualsport. Nach Rücksprache mit dem Landes-Gesundheitsministerium revidierte der Landkreis seine Meinung,...

  • Buchholz
  • 26.02.21
Jeglicher Sportbetrieb wie hier das Kinderturnen ist derzeit untersagt
4 Bilder

Mitgliederschwund ist oft geringer
Sport im Lockdown: Vorteile für kleinere Clubs

(tk/jab). In einem Brandbrief an den Landessportbund und die Politik haben Großsportvereine aus Niedersachsen über ihre wachsenden Probleme geklagt. Durch den Lockdown laufen ihnen die Mitglieder weg, bzw. Kündigungen werden nicht ausgeglichen, weil ohne Sport auch keine Sportler neu eintreten. Aus dem Landkreis Stade haben der TuS Harsefeld und der Buxtehuder SV unterschrieben. Das WOCHENBLATT hat bei einigen der kleineren Sportvereine im Landkreis Stade nachgefragt: Wie ist bei ihnen die...

  • Stade
  • 26.02.21
Tausende Mitglieder verlassen in der Pandemie die Sportvereine

Mitgliederschwund ist größer als vom LSB behauptet
Hilfeschrei der größten Sportvereine im Land

(bim). Diese Statistik sorgt für Zündstoff: Der Landessportbund (LSB) Niedersachsen berichtet trotz einjähriger Corona-Pandemie von einem moderaten Mitgliederschwund von "nur" 3,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Gegen diese Aussage verwehren sich 24 der größten Vereine im Land und haben jetzt einen Brandbrief ans LSB-Präsidium geschrieben - in einer bisher einmaligen landesweiten Initiative. Darunter der Todtglüsinger Sportverein, Blau-Weiss Buchholz, der Buxtehuder SV und der TuS Harsefeld....

  • Buchholz
  • 23.02.21
Wegen Corona ist es zurzeit schwer, 
Leichtathletik-Veranstaltungen zu planen

Schwierige Planungen der Sportevents von Bezirks- bis Polizeimeisterschaft

(sb). Trotz Corona sind im Landkreis Stade Leichtathletikveranstaltungen für das Jahr 2021 geplant. Eine Liste kann beim Vorsitzenden des Kreisleichtathletik-Verbands Stade e.V. unter E-Mail a.schlichtmann@t-online.de angefordert oder unter www.klv-stade.de eingesehen werden. Höhepunkte des Jahres sollen Bezirksmeisterschaften im Werfer-Fünfkampf auf der Anlage des VfL Horneburg, Bezirksmeisterschaften im Blockwettkampf der Schülerinnen und Schüler auf der Anlage des VfL Stade und...

  • Stade
  • 25.01.21
"Macht Sport" hat ein Unbekannter vergangene Woche in den Neuschnee geschrieben. Gesehen im beliebten Naherholungsgebiet Brunsberg bei Sprötze in der nördlichen Lüneburger Heide

Folge des Lockdowns
Breitensportvereine in den Landkreisen Harburg und Stade verlieren Mitglieder

(ts). Der Breitensport in den Landkreisen Harburg und Stade liegt in dem mittlerweile zweiten Lockdown seit dem Frühjahr 2020 am Boden. Die Sporthallen sind geschlossen, die Sportplätze gesperrt. Nichts geht mehr in den Sportvereinen. Deshalb sinken die Mitgliederzahlen, nicht selten innerhalb des vergangenen Jahres um zehn Prozent. Mitglieder sind nicht mehr bereit, Geld ohne Gegenleistung zu zahlen. Bis zum 31. Dezember 2020 hatten die Sportvereine in Niedersachsen dem Landesportbund ihre...

  • Stade
  • 12.01.21
Die Freude über ihren Sieg beim Vierkampfturnier ist groß bei Jette Rambow mit Sidane  (v.li.), Mette Pilarski mit Dietmar vom Liebhof, Marie Ehlen mit Arts Deltano und Charlotte Brandt mit Ha Connecticut aus Stade.
2 Bilder

Stader Reiterinnen gewinnen Vierkampfturnier in Verden mit fabelhaften Ergebnissen
Im Team den Sieg geholt

sc. Landkreis. Erfolgreich zu Pferd, zu Wasser und auf der Laufbahn: Das Junioren-Team des Kreisreiterverbandes Stade-Altländer Reitvereine setzte sich gegen starke Konkurrenz beim letzten Vierkampfturnier in dieser Saison durch und sicherte sich so den ersten Platz mit sensationellen Ergebnissen in allen vier Disziplinen.  Bei dem gemeinsamen Vierkampfturnier der Verdener Kreismeisterschaften und der Bremer Stadtmeisterschaften gingen die Reiterinnen Jette Rambow, Mette Pilarski, Marie Ehlen...

  • Stade
  • 20.11.20

Warum Jogi Löw Bundestrainer bleiben sollte
Ruhige Analyse statt Bauchentscheidung

Moment mal Warum Jogi Löw Bundestrainer bleiben sollte Haben Sie auch die deftige 0:6-Niederlage der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in der Nations League in Spanien gesehen? Puh, so unterlegen hat man selten ein deutsches Team gesehen. Weitaus schlimmer als die dürftige Vorstellung der Elf von Bundestrainer Jogi Löw finde ich die Diskussion, die jetzt losgetreten wurde. Zahlreiche Möchtegern-Trainer fordern die sofortige Entlassung von Löw. Dabei wäre das genaue Gegenteil richtig: Man...

  • Buchholz
  • 20.11.20

Kein Amateurfußball mehr in 2020

Verband setzt Amateursaison bis Jahresende aus (thl). Der Vorstand des Niedersächsischen Fußballverbandes (NFV) hat am Montagabend auf seiner als Videokonferenz ausgetragenen Sitzung beschlossen, dass der Spielbetrieb im Jahr 2020 nicht mehr aufgenommen wird. Damit möchte der Verband seinen Vereinen Planungssicherheit für den Rest des Jahres geben. „Auf der heute abgehaltenen Bund-Länder-Konferenz haben sich keine neuen Anhaltspunkte dafür ergeben, ob und in welcher Form die behördliche...

  • Winsen
  • 17.11.20
Im Zuständigkeitsbereich des Hamburger Fußballverbandes ruht der Ball jetzt erstmal. In den Landkreisen Harburg und Stade soll vorerst weitergespielt werden

In Niedersachsen wird regional entschieden
Fußballsaison in Hamburg unterbrochen

os. Buchholz. Der klare 6:1-Sieg der Oberliga-Fußballer des TSV Buchholz 08 im Süd-Derby gegen den FC Süderelbe am vergangenen Sonntag war auf unabsehbare Zeit das letzte Punktspiel der Buchholzer. Das Präsidium des Hamburger Fußballverbandes (HFV) hat beschlossen, wegen der aktuellen Corona-Lage die Saison in allen Altersklassen zu unterbrechen. Auslöser war die Verfügung im Landkreis Pinneberg, Sportveranstaltungen nur noch für maximal zehn Personen zuzulassen. Viele Pinneberger...

  • Buchholz
  • 26.10.20
Was für eine Kombi: die "Omas gegen Rechts" mit den Baketballern des VfL Stade
2 Bilder

Spende gegen Rechts
Basketballer des VfL Stade unterstützen "Omas gegen Rechts"

jab. Stade. Damit setzten die Basketballer der 1. Herrenmannschaft des VfL Stade ein Zeichen gegen Rassismus: Die Sportler kamen am Montagabend in die Seminarturnhalle, um den "Omas gegen Rechts" eine symbolische Spende zu überreichen. In Kontakt kamen die Sportler und die "Omas" vor Kurzem auf dem Stader Wochenmarkt. Hier kam man ins Gespräch und es wurden sogar Fotos miteinander gemacht. Das war auch der Moment, in dem das Team sich dazu entschloss, die Initiative mit Geld aus ihrer...

  • Stade
  • 06.10.20

INTERSPORT launcht "RUNCLUB"
Sportlich lokale Vereine unterstützen

wei. Stade. Nicht nur die Geschäfte sind von der Corona-Pandemie betroffen. Auch die kleinen Sportvereine in der Region mussten Einbußen erleiden. Am kommenden Samstag, den 3. Oktober möchte INTERSPORT Abhilfe schaffen. Beim digitalen CLUBRUN können Sportbegeisterte Gutes tun und die lokalen Vereine unterstützen.  Die Anmeldung zum Lauf erfolgt über die neue Funktion "RUNCLUB" in der INTERSPORT-App. Zwischen 6 und 18 Uhr können alle Interessierten teilnehmen. Dabei kann zwischen verschiedenen...

  • Stade
  • 29.09.20
Die Stader Zweitplatzierten (v. li.): Peter Ording, Marina Ebeling, Wilfried Ebeling, Nele Brümmer

Erfolgreich im Schießsport
Stader Schützen belegen gleich viermal den zweiten Platz

jab. Stade. Eine beeindruckende Leistung zeigten die Schützen aus dem Bezirksschützenverband Stade (BSV-Stade). Beim Landeskönigsschießen 2020 belegten gleich vier Stader in den fünf Königswertungen den zweiten Platz. Peter Ording vom SV Fredenbeck wurde Zweitplatzierter in der Wertung Landesschützenkönig. Marina Ebeling und ihr Mann Wilfried vom Wischhafener SV wurden Zweite bei den Alterskönigen. Bei der Landesjugendkönigin landete Nele Brümmer auf dem zweiten Platz. Das Landeskönigsschießen...

  • Stade
  • 22.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.