Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Blaulicht

Mit einem Tisch die Terrassentür eingeschlagen
Einbrecher flüchtet auf einem Fahrrad

tk. Stade. Ein Einbrecher schnappte sich am Dienstagmittag einen Gartentisch und zertrümmerte damit die Terassentür eines Hauses an der Celler Straße in Stade.  Das blieb jedoch nicht unbemerkt. Ein Zeuge sprach den Täter an, der sich sofort aus dem Staub machte. Der dunkel gekleidete, etwa 30 Jahre alte Mann, flüchtete mit einem Fahrrad. Hinweise an die Polizeiinspektion Stade unter Tel. 04141-102215.

  • Stade
  • 16.06.21
  • 305× gelesen
Blaulicht

Firmenfahrzeuge einer Zimmerei aufgebrochen
Teure Akku-Werkzeuge gestohlen

tk. Burweg. Auf dem Gelände einer Zimmerei in Burweg haben Unbekannte in der Nacht von Montag auf Dienstag zwei Firmenfahrzeuge aufgebrochen. Aus einem der Transporter konnten die Täter vier hochwertige Akku-Werkzeuge entwenden. Der Schaden beträgt nach Polizeiangaben mehr als 2.000 Euro. Hinweise an die Polizeistation Himmelpforten unter Tel. 04144-606080.

  • Stade
  • 16.06.21
  • 266× gelesen
Blaulicht
Das schnelle Handeln eines Bewohners verhinderte, dass ein Feuer auf dem Boden des Hauses übergriff

Viel zu tun für die Feuerwehr
Brand in Reetdachhaus und Gastro-Küche

tk. Engelschoff/Stade. Das schnelle und umsichtige Handeln eines Mannes aus Engelschoff hat dazu geführt, dass ein Reetdachhaus nicht abgebrennt ist. Er hatte am Sonntag kurz nach sechs Uhr Rauch aufsteigen sehen und bemerkte schnell: der Qualm kommt aus seinem eigenen Dach. Nachdem er die Feuerwehr alarmiert hatte, rannte er mit einem Feuerlöscher auf den Dachboden und begann mit den Löscharbeiten. Mehrere Ortswehren rückten aus, um das Feuer einzudämmen - was schnell gelang. Mit einer...

  • Stade
  • 14.06.21
  • 685× gelesen
Blaulicht
2 Bilder

Unfallopfer (80) in Klinik geflogen
Müllwagen überrollt E-Bike-Fahrer

tk. Freiburg, In Freiburg hat sich am Dienstagmorgen ein schlimmer Unfall ereignet, bei dem ein 80-Jähriger E-Bike-Fahrer schwer verletzt wurde. Der Senior war mit seinem Fahrrad auf der Hauptstraße unterwegs und überholte einen stehenden Müllwagen. In dem Moment als der Lkw anfuhr, scherte der Radfahrer nach dem Überholen ein. Der Mann stürzte und der schwere Laster überrollte seine Beine. Vermutlich befand sich der Senior im toten Winkel, so dass der Fahrer (45) ihn nicht sehen konnte.  Der...

  • Stade
  • 01.06.21
  • 1.266× gelesen
Blaulicht

Mehr als 40 Taten gehen auf ihr Konto
Einbrecher-Trio: Serientäter gefasst

tk. Stade. Erfolg für die Polizei: Sie hat drei Männer (18 und 22) aus Stade, und Drochtersen vorläufig festgenommen, die mutmaßlich für mehr als 40 Einbrüche verantwortlich sind. Der letzte Einbruch fand in der Nacht zu Dienstag auf Krautsand statt. Das kriminelle Trio ist in zwei Vereinshäuser eingedrungen. Beute: Elektrogeräte. Werkzeuge und Kraftstoff. Die drei jungen Männer, die wegen diverser Einbrüche bereits bekannt sind, gerieten schnell ins Visier der Polizei. Bei Hausdurchsuchungen...

  • Stade
  • 19.05.21
  • 604× gelesen
Blaulicht

Polizei Stade sucht Zeugen
Mädchen (10) angefahren, Autofahrer flüchtet

tk. Stade. Ein zehnjähriges Mädchen ist am Montagmorgen in Stade von einem Auto angefahren worden. Sie wurde dabei leicht verletzt. Der Autofahrer flüchtete. Die Schülerin war gegen 7.45 Uhr auf dem Hohenwedeler Weg mit ihrem Rad unterwegs. Sie überquerte die Straße an einem Fußgängerüberweg. Der Fahrer oder die Fahrerin eines schwarzen BMW hat das Mädchen übersehen. Der Wagen berührte das Hinterrad des Fahrrads und die Zehnjährige stürzte zu Boden. Sie verletzte sich glücklicherweise nur...

  • Stade
  • 18.05.21
  • 404× gelesen
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Auto in Stade angezündet

tk. Stade. Wie die Polizei erst jetzt mitteilt, ist ein Auto am Mittwochabend in der vergangenen Woche in Stade angezündet worden. Am "Heidtbecker Damm" brannte ein Hyundai aus. Nach bisherigem Kenntnisstand ist davon auszugehen, dass der vordere rechte Reifen durch den Täter durch eine unbekannte Substanz in Brand gesetzt wurde. Von dort aus breitete sich das Feuer in den Motorraum aus. Durch den Zug II der Freiwilligen Feuerwehr Stade konnte der Brand jedoch schnell abgelöscht werden, bevor...

  • Stade
  • 17.05.21
  • 186× gelesen
Blaulicht

Fünf Autos in Stade beschädigt
Mega-Schaden nach Scheinwerfer-Klau

tk. Stade. Der Schaden beträgt mehrere Zehntausend Euro: Am vergangenen Wochenende haben Kriminelle auf dem Gelände eines Autohauses in Stade an der Schiffertorstraße die LED-Scheinwerfer an fünf Audis ausgebaut und die Fahrzeige dabei erheblich beschädigt. Hinweise: 04141-102215.

  • Stade
  • 12.05.21
  • 151× gelesen
Blaulicht

Besucher uneinsichtig: 30 Einsatzkräfte waren nötig
Polizei löst Corona-Party in Stade mit 50 Gästen auf

tk. Stade. Die Stader Polizei musste am Sonntagabend mit massiver Unterstützung aus anderen Dienststellen eine Corona-Party mit rund 50 Personen auflösen.  Als die Beamten gegen 20.40 Uhr das Grundstück am Kleinen Schneeweg betraten, war bereits eine extrem aggressive Stimmung gegenüber der Polizei festzustellen. Die Feiernden waren nicht bereit, die Party zu beenden. Erst nachdem zusätzliche Streifenwagen aus Stade, Buxtehude, Bremervörde, Seevetal und Buchholz eintrafen, konnten die mehr 30...

  • Stade
  • 10.05.21
  • 1.427× gelesen
Blaulicht

Grills für Tausende Euro gestohlen
Ganoven läuten die Grillsaison ein

nw/tk. Stade. Diese Kriminellen wollen offenbar die Grillsaison einläuten: Unbekannte Täter sind in der Nacht zu Freitag in Stade an der Altländer Straße in ein Gartencenter eingedrungen und haben Grills und Zubehör entwendet. Die Polizei geht davon aus, dass die Einbrecher zum Abtransport der Beute  mit einem passenden Fahrzeug oder Anhänger in der Nähe des Tatortes gewesen sein müssen. Der Schaden beträgt nach Polizeiangaben mehrere Tausend Euro. Zeugen melden sich unter Tel. 04141-102215 bei...

  • Stade
  • 07.05.21
  • 683× gelesen
Blaulicht

Herde war nachts ausgebüxt
Polizei hält 300 Schafe in Schach

tk. Drochtersen. Statt Jagd auf Einbrecher oder Verkehrssünder zu machen, war die Polizei in der Nacht zu Donnerstag ganz anders gefordert: Als Schäfer. Auf der Landesstraße 111 war kurz nach Mitternacht eine ganze Schafherde mit rund 300 Tieren ausgebrochen. Die Schafe "grasten" sozusagen auf der Straße. Polizei und die Feuerwehr aus Drochtersen passten auf die Herde auf, bis der Schäfer vor Ort war und die Tiere mit allen alarmierten Helfern gemeinsam zurück auf ihre Weiden am Deich getrieben...

  • Stade
  • 06.05.21
  • 357× gelesen
Blaulicht

Mit Handy auf dem Drahtesel
Trotz Sturm und Regen: Großangelegte Fahrradkontrolle

tk. Stade. Das Wetter mit Sturmböen und Regen war am Mittwoch nicht ideal, um mit dem Fahrrad unterwegs zu sein. Der Termin für den bundesweiten Aktionstag "Radfahrende im Blick" stand aber schon lange fest. Im Landkreis Stade hatten sich Polizei, Landkreis, die Städte Buxtehude und Stade sowie die Verkehrswachten beteiligt und insgesamt 20 Kontrollpunkte eingerichtet. 150 Fahrräder und 20 Pedelecs wurden überprüft. Dabei sind 80 Radfahrerinnen und Radfahrer aufgefallen. Manche hatten eine...

  • Stade
  • 06.05.21
  • 547× gelesen
Politik
2 Bilder

Die Bürger sollen mitreden
Radfreundliche Planung für Steinkirchens Ortszentrum

sla. Steinkirchen. Die Ortsdurchfahrt von Steinkirchen soll fahrradfreundlicher werden. Auf Initiative der SPD sitzen jetzt alle Fraktionen bei der Planung in einem Boot, berichtet Bürgermeisterin Sonja Zinke von einem kürzlichen Workshop. Der Gemeinderat der Gemeinde Steinkirchen hat sich zur Aufgabe gemacht, die Radverkehrssituation zu beleuchten und den Alltag für Radfahrende sicherer zu machen. Dazu soll in Zukunft ein Konzept erstellt werden, das auf den Ort zugeschnitten ist und die...

  • Stade
  • 04.05.21
  • 144× gelesen
Blaulicht
So sieht der neue Dienstausweis aus. Gültig bleiben auch die Kripo-Marken. Der grüne Ausweis ist dagegen ungültig   Foto: Polizei

Polizei bekommt jetzt digitale Dienstausweise

(thl). In Niedersachsen haben Betrugsdelikte durch falsche Polizisten in den vergangenen fünf Jahren um ein Vielfaches zugenommen. Zählte das Landeskriminalamt (LKA) 2015 noch 236 Fälle, waren es 2020 rund 8.000. Vor dem Hintergrund der steigenden Zahl setzt die richtige Polizei jetzt zum "Gegenangriff" an. Um den Gaunern das Leben möglichst schwer zu machen, werden ab sofort in ganz Niedersachsen die Beamten mit den neuen elektronischen Dienstausweisen ausgestattet. Das moderne Dokument im...

  • Winsen
  • 04.05.21
  • 349× gelesen
Blaulicht

Wohnung neben Heulager brannte
Feuerwehr verhindert Großbrand in Deinste

nw/tk. Deinste. Am Samstagnachmittag gegen 15 Uhr ist ein Feuer in einem Wohngebäude eines landwirtschaftlichen Betriebes in der Straße Rehn-Campe in Deinste ausgebrochen. Da sich neben dem Gebäude ein großes Heulager befindet, wurde durch die Rettungsleitstelle Großalarm für die Ortswehren Deinste, Helmste, Wedel, Fredenbeck, Schwinge, Mulsum und Hagen ausgelöst. Ca. 170 Feuerwehrleute rückten an der Einsatzstelle an. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte drang bereits dichter Qualm aus den...

  • Stade
  • 26.04.21
  • 184× gelesen
Blaulicht

Wer kennt den Toten aus Cadenberge?
Unbekannter randaliert und stirbt wenig später

UPDATE: Identität geklärt: Plötzlicher Herztod nach Polizeieinsatz nw/tk. Cadenberge. Am frühen Donnerstagmorgen gegen 6 Uhr wurde der Polizei von einem Zeugen über Notruf eine männliche Person in den Bahngleisen in Höhe der Schuhmacherstraße in Cadenberge (Landkreis Cuxhaven) gemeldet. Der Zeuge versuchte noch, den Mann dazu zu bringen, die Gleise zu verlassen, was aber nicht gelang. Beamte des Polizeikommissariats Hemmoor wurden sofort zum Einsatzort entsandt und der Zugverkehr gestoppt. Vor...

  • Stade
  • 22.04.21
  • 4.011× gelesen
Blaulicht

Täter vor Ort verhaftet
Am Donnerstag Gerichtstermin, vorher noch ein Einbruch

tk. Stade. Ein Mann (30) aus Stade hatte am Donnerstag einen Gerichtstermin. Er ist der Polizei bereits bestens bekannt. Vor dem Gang in den Gerichtssaal wollte er am Vorabend noch mal fix einen Einbruch begehen.  Er klingelte gegen 23 Uhr an einem Haus in Stade am Rainfarnweg. Die Bewohnerin hörte anschließend verdächtige Geräusche im Erdgeschoss und alarmierte die Polizei. Die fand eine eingeschlagene Scheibe und umstellte das Haus. Im Keller traf sie auf den 30-Jährigen. Der Mann wurde...

  • Stade
  • 22.04.21
  • 229× gelesen
Blaulicht
4 Bilder

Großeinsatz in Engelschoff-Neuland
Doppelhaus brennt komplett nieder

tk. Engelschoff. In Engelschoff Neuland ist am Mittwochabend eine Doppelhaushälfte niedergebrannt. Die Bewohner, ein Ehepaar (58 und 62) konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Trotz eiens Großeinsatzes vieler Ortswehren war das Haus nicht mehr zu retten. Die beiden Bewohner hatten den Brand gegen 18.15 Uhr selbst entdeckt. Der Mann fuhr noch sein Auto aus dem Gefahrenbereich. Das Ehepaar kam ins Elbe Klinikum. Auch die direkten  Nachbarn, ein Senioren-Ehepaar, konnte seine Haushälfte...

  • Stade
  • 22.04.21
  • 542× gelesen
Blaulicht
3 Bilder

Ford-Fahrer bremst Polo aus
A26 : Rücksichtsloses Manöver führt zu schwerem Unfall

nw/tk. Horneburg. Am Mittwochmorgen kam es gegen 08:50 h auf der A26 zwischen den Anschlussstellen Dollern und Horneburg zu einem schweren Verkehrsunfall. Der ist nach Angaben der Polizei durch ein rücksichtsloses Fahrmanöver eines Mannes ausgelöst worden. Der 36-jährige Fahrer eines Ford Grand C-Max aus Stade war Richtung Hamburg unterwegs. Er hatte auf dem Hauptfahrstreifen eine 47-jährige Polofahrerin aus Stade bis zum Stillstand ausgebremst. Diese sah einen von hinten herannahenden Lkw...

  • Stade
  • 21.04.21
  • 2.174× gelesen
Blaulicht

Mutter, Vater und Kind (2) verunglücken
Drei Menschen bei schwerem Unfall verletzt

nw/tk. Stade. Am Sonntagabend kam es gegen 18 Uhr  auf der L111 zwischen der A26 und der Altlänger Straße in Stade zu einem schweren Verkehrsunfall. Der Fahrer (31) eines VW-Passat aus Hamburg verlor einer langgezogenen Rechtskurve  aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet in den Gegenverkehr und kam anschließend nach links von der Fahrbahn ab. Er verfehlte knapp einen Baum und fuhr durch den Straßengraben nach dem Durchbrechen eines Weidezaunes auf ein dortiges...

  • Stade
  • 19.04.21
  • 1.401× gelesen
Blaulicht
3 Bilder

Rauschgift im Wert von 300.000 Euro
Drogendealer im Kreis Stade festgenommen

nw/tk. Stade. In einem seit Anfang 2020 beim Zentralen Kriminaldienst der Polizeiinspektion Stade laufenden Ermittlungsverfahren gegen eine Tätergruppe wegen bandenmäßigem Handel mit Drogen im großen Stil haben Beamte der Stader Polizei zusammen mit der Bereitschaftspolizei, Hundeführern und dem Mobilen Einsatzkommando (MEK) am Dienstagabend in einer von langer Hand vorbereiteten Aktion zugeschlagen. Der Bande wird vorgeworfen, seit mindestens 2019 mit Marihuana, Kokain und Amphetamin gehandelt...

  • Stade
  • 14.04.21
  • 1.371× gelesen
Blaulicht

Radfahrer erkennt die Falle zu spät
Jugendliche spannen Seil über Radweg

nw/tk. Stade. Das war kein jugendlicher Leichtsinn, das war lebensgefährlich: Am vergangenen Samstag haben (14) in Stade an der Straße "Am Schwarzen Berg" auf dem Fahrradweg zwischen zwei Brückengeländern einer Schwingebrücke ein neonfarbenes Seil gespannt. Ein bisher unbekannter älterer Radfahrer erkannte das Hindernis zu spät und stürzte. Danach blieb er augenscheinlich unverletzt und setzte anschließend seine Fahrt fort. Durch einen Zeugen wurde die Polizei informiert und die Beamten konnten...

  • Stade
  • 14.04.21
  • 1.143× gelesen
Blaulicht

Einbrüche und Fahrzeugeinbrüche im Kreis Stade
Modeschmuck für 30.000 Euro gestohlen

nw/tk. Landkreis Stade. Am Montag haben bisher unbekannte Tageswohnungseinbrecher zwischen 6.15  und 15.40 Uhr in Harsefeld in der Steinfeldstraße versucht, bei einer Doppelhaushälfte die Hauseingangstür aufzuhebeln. Die Tür hielt diesem Versuch allerdings stand, so dass die Täter unverrichteter Dinge die Flucht antreten mussten. Der angerichtete Schaden wird auf ca. 300 Euro geschätzt. Hinweise: 04164-888260 bei der Harsefelder Polizeistation. Unbekannte Diebe haben am Wochenende zwischen...

  • Stade
  • 13.04.21
  • 309× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.