alt-text

++ A K T U E L L ++

Ab Ende 2023: S3 fährt nicht mehr nach Stade

Stade

Beiträge zum Thema Stade

Service
Naturwissenschaft und Technik bieten auch Frauen spannende Karrieremöglichkeiten
2 Bilder

Mädchen für "MINT" begeistern
Spannende Berufsmesse speziell für Mädchen und Frauen in Stade

Noch immer sind Frauen in MINT-Berufen unterrepräsentiert – in Niedersachsen liegt der Frauenanteil beispielsweise bei technischen Ausbildungsberufen bei lediglich elf Prozent. Das soll sich mit der Messe „MINTeresse“ im Stader Vincent-Lübeck-Gymnasium (Glückstädter Straße 4) ändern. Die Agentur für Arbeit und das Bildungsbüro des Landkreises Stade laden für Samstag, 9. Juli, Mädchen und junge Frauen im Alter von 15 bis 20 Jahren zu einem abwechslungsreichen Infotag ein. Vorträge sollen die...

  • Stade
  • 30.06.22
  • 2× gelesen
Wirtschaft
Ifo-Präsident Clemens Fuest hatte bei seinem Vortrag im Stadeum aufmerksame Zuhörer

IHK-Rede: Alles hängt vom Gas ab
Ifo-Chef Clemens Fuest : Deutschland schaut auf Stade

Am Ende versprühte der Gastredner beim IHK-Empfang in Stade doch noch einen Funken Hoffnung: Clemens Fuest, Präsident des renommierten Ifo-Instituts prophezeite, dass die Elbe-Weser-Region zu den Gewinnern zählen werde, wenn es um den Umbau bei der Energieversorgung gehe. Das geplante LNG-Terminal in Stade ist nach seiner Ansicht ein wichtiger Baustein bei der jetzt notwendigen Diversifizierung der Gasversorgung und dem künftigen Umstieg auf klimaneutrale Energieträger wie Wasserstoff....

  • Stade
  • 30.06.22
  • 6× gelesen
Wirtschaft
Die erste Reihe beim IHK Empfang: Neben dem IHK-Präsidenten Matthias Kohlmann (li.) und Ifo-Chef Clemens Fuest (2. v.li.) hatte die lokalpolitische Prominenz Platz genommen

Ukraine-Krieg überschattet IHK-Jahresempfang
IHK-Chef: Zerplatzte Illusionen bei der Wirtschaft

Gleich in den ersten Sätzen seiner Begrüßungsrede ging der Stader IHK-Präsident Matthias Kohlmann auf die gedämpfte Stimmungslage bei den Betrieben ein. Er sprach auf dem Jahresempfang der IHK Stade von einer Desillusionierung, die sich in diesen Tagen in der Gesellschaft und auch in der Wirtschaft breitmache: "Zu Corona-Krise, Fachkräftemangel und Energiewende kommen jetzt unkalkulierbare Energiepreise, verschärfte Lieferengpässe, steigende Zinsen und eine hohe Inflation hinzu." Kohlmann...

  • Stade
  • 30.06.22
  • 15× gelesen
Panorama
So dürfte es in Zukunft bei den S-Bahn-Zügen aussehen: Neben dem Schild "Stade" steht die Liniennummer "S5"
2 Bilder

S-Bahn-Netz wird umstrukturiert
Ab Ende 2023: S3 fährt nicht mehr nach Stade

Aus der Drei wird eine Fünf: Die S-Bahnstrecke nach Stade erhält eine neue Liniennummer. In die Schwingestadt fährt künftig nicht mehr die S3, sondern die S5. Die Umbenennung erfolgt im Rahmen einer Neustrukturierung des Streckensystems der Hamburger S-Bahnen. Die Bahntochter erhofft sich davon mehr Effizienz. Umgesetzt werden soll das Vorhaben im Dezember 2023. Die Fahrgäste können sich auf spürbare Verbesserungen freuen, heißt es bei dem Hamburger Bahnunternehmen. Ziel der Umgestaltung des...

  • Stade
  • 30.06.22
  • 1.134× gelesen
Service

Elbe Klinik Stade
Bürgertests ab sofort 3 Euro/Für Besucher kostenfrei

sv/nw. Landkreis Stade. Ab Freitag, 1. Juli, sind mit wenigen Ausnahmen keine kostenfreien Bürgertests mehr möglich. Gleichzeitig gilt gemäß der niedersächsischen Verordnung weiterhin eine Testpflicht für alle Besucher der Elbe Klinik. Deshalb bleibt das öffentliche Testzentrum am Elbe Klinikum in Stade auch über den 30. Juni hinaus bestehen. Geöffnet hat das Testzentrum ab sofort von Montag bis Freitag von 15 bis 18 Uhr sowie am Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 9 bis 12 Uhr. Für...

  • Stade
  • 30.06.22
  • 25× gelesen
Service
2 Bilder

Die Corona-Zahlen am 30. Juni
Inzidenz bei 1.375 im Landkreis Stade

Nach den hohen Corona-Zahlen zu Beginn der Woche ist die Inzidenz am heutigen Donnerstag. 30. Juni, wieder gesunken auf 1.375 (Vortag: 1.403). Bundesweit liegt der Landkreis somit auf Platz sieben. Auch die Zahl der Corona-Patienten, die stationär in den Elbe Kliniken behandelt werden, ist auf 23 gesunken (-4). Auf der Intensivstation liegen weiterhin vier Corona-Patienten. Seit Beginn der Pandemie wurden insgesamt 64.764 Menschen positiv auf Corona getestet (+564), davon sind bislang 212...

  • Stade
  • 30.06.22
  • 986× gelesen
Panorama
Auch das Löten gehört zum Roboterbau dazu. Ganz nebenbei begeistern man die Kinder und Jugendlichen für die MINT-Fächer
3 Bilder

Landkreis Stade MINT
Kinder zeigen: So geht nachhaltiger Roboter-Bau

Schnell, nachhaltig und zugleich schick – mit diesen Attributen haben die Roboter die besten Chancen auf den Sieg beim kreisweiten Roboter-Wettbewerb des Bildungsbüros vom Landkreis Stade. Wer das Rennen macht, steht am Montag, 4. Juli, fest. Ab 16 Uhr treten insgesamt neun Teams in der Solarhalle in Stade (Ottenbecker Damm 12) gegeneinander an. Gäste sind herzlichen willkommen, schließlich loben sie den Designpreis aus. Schon seit Wochen tüfteln, löten und testen Mädchen und Jungen zwischen...

  • Stade
  • 30.06.22
  • 8× gelesen
Blaulicht

Dorum/Stade
Endlich wieder Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehren

In diesem Jahr ist es soweit, die Jugendfeuerwehren aus Stade fahren wieder gemeinsam zelten. Das Kreiszeltlager findet vom 16. bis 23. Juli in Dorum-Neufeld statt. Seit zwei Jahren steht das Zeltlager in Dorum auf dem Programm, aber durch die Corona Pandemie wurde es immer wieder abgesagt. Bis jetzt. Über 600 Teilnehmer werden erwartet. Es sind auch Gastjugendfeuerwehren unter den Teilnehmern. Samstag wird das Lager aufgebaut und abends erfolgt die große Eröffnung. Das Programm beginnt...

  • Stade
  • 30.06.22
  • 21× gelesen
  • 1
Politik
Die Fahne der Stadt Stade (re.) flattert derzeit noch neben der Fahne der Elbe Kliniken. Zum Jahreswechsel kann sie abgenommen werden

Landkreis Stade wird alleiniger Betreiber
Einstimmiges Kreistags-Votum für Übernahme der Elbe Kliniken

Die Kreis-Politik hat der kompletten Übernahme der Elbe Kliniken durch den Landkreis Stade bzw. durch eine kreiseigene Betriebsanstalt (in Höhe von 10,1 Prozent) zugestimmt. Der Stader Kreistag fasste am Montag darüber einen einstimmigen Beschluss. Damit steht einem Kauf der Anteile der Hansestadt mit Wirkung zum 1. Januar 2023 seitens des Landkreises nichts mehr im Weg. Landrat Kai Seefried bezeichnete dieses Votum als einen der wichtigsten Beschlüsse in dieser Legislaturperiode. Redner aus...

  • Stade
  • 28.06.22
  • 46× gelesen
Politik
Es bleibt zu hoffen, dass trotz happiger Eintrittspreise noch genügend Freibadbesucher kommen und Stade mit der Preiserhöhung nicht baden geht

Mehrere Politiker schweigen zu dem Thema
Teurer Freibad-Eintritt in Stade: Muss das sein?

Wer in den Freibädern Stade oder Bützfleth schwimmen gehen will, muss seit knapp einem Monat tiefer in die Tasche greifen: Die Eintrittspreise sind stark erhöht worden. Erwachsene zahlen jetzt 5,50 statt 3,50 Euro, für Jugendliche ist der Preis von 2 auf 3 Euro gestiegen (das WOCHENBLATT berichtete hier). Die Redaktion fragte noch mal bei den Verantwortlichen nach: Musste die Preiserhöhung wirklich so deutlich ausfallen? Als Grund für den Preisaufschlag hatte die Stader Bädergesellschaft - die...

  • Stade
  • 28.06.22
  • 333× gelesen
  • 1
Wirtschaft
Der Stader IHK-Präsident Matthias Kohlmann (re.) und IHK-Hauptgeschäftsführer Holger Bartsch konnten Professor Clemens Fuest vom "ifo institut" als Redner gewinnen
36 Bilder

Jahresempfang der IHK Stade (mit Fotostrecke)
Die nächste Krise: Unternehmer im Elbe-Weser-Raum in Sorge

Wie geht es weiter mit der Wirtschaft in Deutschland und Europa, aber auch speziell in unserer Region? Diese Frage bewegt angesichts der derzeitigen globalen Krisen wohl jeden Unternehmer im Elbe-Weser-Raum. Und vor allem: Was ist zu tun? Zwar keine Antworten, zumindest aber Fingerzeige auf Lösungsansätze gab es jetzt im Stadeum. Dort richtete die IHK Stade am Dienstagvormittag ihre wichtigste Veranstaltung des Jahres aus. Da Ende Juni allerdings der Begriff Neujahrsempfang nicht mehr so gut...

  • Stade
  • 28.06.22
  • 300× gelesen
Panorama
Corinna Kunze (li.) und Christina Treppner (re.) auf dem Autofriedhof in Schweden
7 Bilder

Baltic Sea Circle Rallye
Stader Nordic Wild Cats haben den Nordkap erreicht

Ein erstes Lebenszeichen von ihrer Oldtimer-Rallye rund um die Ostsee: Die Nordic Wild Cats haben die ersten Aufgaben erfolgreich gemeistert und sind inzwischen am Nordkap angekommen - Halbzeit auf der Baltic Sea Circle Rallye. Mit ihrem 20 Jahre alten "Cat-Mobil" sind die beiden Staderinnen Corinna Kunze und Christina Treppner am 17. Juni zu dem Abenteuer aufgebrochen, bei dem es nicht allein darum geht, der Schnellste zu sein. Stattdessen müssen sich die beiden einer Reihe von Aufgaben...

  • Stade
  • 28.06.22
  • 56× gelesen
Politik
Das Stader Stadtgebiet hat sich im Zuge der Eingemeindung erheblich vergrößert

Gebietsreform in Niedersachsen
Vor 50 Jahren: Fünf Dörfer werden nach Stade eingemeindet

Vor 50 Jahren gab es Zuwachs für Stade: Im Zuge der großen niedersächsischen Gebietsreform wurden zum 1. Juli 1972 die bis dato selbständigen Gemeinden Bützfleth, Haddorf, Hagen, Schölisch und Wiepenkathen nach Stade eingemeindet. Seitdem haben sie den Status einer Ortschaft, genießen also eine Art "Teilautonomie" mit eigenem Ortsrat und -bürgermeister sowie einem kleinen Etat, der selbstverwaltet wird - mit einer Ausnahme: Schölisch hat sein kleines bisschen Selbstständigkeit inzwischen...

  • Stade
  • 28.06.22
  • 107× gelesen
Sport
 Beide Mannschaften demonstrieren den gemeinschaftlichen Charakter des Benefizspiels

Stader "Pferdemarkt-Derby" für den guten Zweck

Die altehrwürdige Camper Höhe war Mitte Juni Schauplatz eines fußballerischen Duells zwischen der Volksbank Stade-Cuxhaven und der Sparkasse Stade-Altes Land. "Ein echtes „Pferdemarktderby – schließlich befinden sich beide Kreditinstitute am Stader Pferdemarkt" sagt Jens Drexler von der Volksbank Stade-Cuxhaven. "Dabei war das Ergebnis jedoch zweitrangig, denn es ging um einen guten Zweck."  Bei grandiosem Wetter erlebten die Zuschauer auf dem Kunstrasenplatz der Camper Höhe...

  • Stade
  • 28.06.22
  • 11× gelesen
Panorama
Martin Gossler ist seit 2019 Vorsitzender des Kinderschutzbundes Stade

WOCHENBLATT-Serie "Die Fragen-Staffel", Teil 12
Beim Kinderschutzbund Stade laufen viele Projekte

Seit einigen Wochen läuft die "Fragen-Staffel". In dieser Serie werden nach einigen Lokalpolitikern jetzt Akteure aus dem gesellschaftlichen Leben Stades befragt. Unter dem Motto "Ich hätte mal drei Fragen" stellt das WOCHENBLATT engagierte Ehren- und Hauptamtliche aus Vereinen, Initiativen oder Einrichtungen vor. Es werden immer drei Fragen gestellt. Derjenige, der gerade geantwortet hat, reicht den Staffelstab an die von ihm nominierte Person weiter und formuliert dafür drei Fragen. Es gilt...

  • Stade
  • 28.06.22
  • 7× gelesen
Service
Ein Selbstportrait von Marion Willenberg

Porträts und Pferde
Kunstausstellung im Stader Rathaus

"Menschen, Pferde und der bunte Rest der Welt" – der Titel der Ausstellung verrät bereits, was im Juli im Foyer des Stader Rathauses zu sehen ist. Dann stellt die Malerin Marion Willenberg einige ihrer Werke aus. Schon als Jugendliche zeichnete Willenberg Porträts. Mit Pferden fühlt sich die Malerin seit Jahrzehnten verbunden. „Ein Pferd spiegelt deine Persönlichkeit wider und du kannst dich ihm gegenüber nicht verstellen“, so die Künstlerin. Dennoch begann die Malerin erst vor drei Jahren,...

  • Stade
  • 27.06.22
  • 7× gelesen
Sport

VfL - aktuell
Beim VfL Stade für das Sportabzeichen trainieren

jd. Stade. Auch in diesem Jahr bietet der VfL Stade ein freies Sportabzeichen-Training in den Sommerferien an. Immer mittwochs von 17.30 bis 19 Uhr wird im Leichtathletik-Stadion des VfL-Sportzentrums (Ottenbecker Damm 50) mit Reinhard Schildt und seinem Team für das beliebte Deutsche Sportabzeichen trainiert. Das Angebot richtet sich an alle Alters- und Leistungsklassen und ist nicht an eine Vereinsmitgliedschaft gebunden. Das Deutsche Sportabzeichen ist eine Auszeichnung des Deutschen...

  • Stade
  • 27.06.22
  • 14× gelesen
Service

Infostände auf dem Pferdemarkt
Selbsthilfegruppen machen bei der Stader "Langen Nacht" mit

jd. Stade. Auf der "Langen Nacht" in Stade am Freitag, 1. Juli, stellen sich auch die Selbsthilfegruppen vor. Sie werden von 17.30 bis 22.30 Uhr mit Ständen auf dem Pferdemarkt vertreten sein. Mit dabei sind Gruppen zu chronischen Erkrankungen, zu Suchterkrankungen, zum Thema Depression sowie Angehörigengruppen zu verschiedenen psychischen Themen und Erkrankungen. Die Stände sollen zu einem Ort der Begegnung werden, so Ulrich Brachthäuser, Leiter der Selbsthilfekontaktstelle KIBIS des...

  • Stade
  • 27.06.22
  • 10× gelesen
Wirtschaft
Die Moderatoren Hinnerk Baumgarten (li.) und Kathi Wörndl präsentierten gemeinsam mit Dirk Graszt (2. v.li.) und Dirk Lehmann den Truck
2 Bilder

Landebahn wurde zur Rennpiste
Event auf Stader Flugplatz: Der Wasserstoff-Truck

jd. Stade. Was für ein Spektakel: Auf dem Stader Flugplatz herrschte fast Rummelplatz-Atmosphäre. Dort präsentierte das Unternehmen Clean Logistics SE seine erste Wasserstoff-Zugmaschine. Das nachhaltige Gefährt, das emissionsfrei läuft, trägt den Namen „fyuriant“. Die Firma mit Sitz in Hamburg und Winsen will mit dem Truck eine neue Ära für den umweltfreundlichen Güterverkehr auf der Straße einläuten. Mehr als 600 Gäste fanden sich auf dem Flugplatz-Gelände ein und ließen sich von den...

  • Stade
  • 27.06.22
  • 46× gelesen
Service
Die Lange Nacht in Stade zieht sich durch die gesamte historische Altstadt
4 Bilder

Feuerwerk der Veranstaltungen
Die Lange Nacht macht mit zahlreichen Events Stade zu einer riesigen Unterhaltungsbühne

Nach dem grandiosen Jubiläum der Veranstaltung verwandelt die Lange Nacht am Freitag, 1. Juli, die Stader Altstadt zum elften Mal in eine große Bühne. Ein Feuerwerk aus Musik und Tanz, Kunst und Kultur, Lesungen und maritimen Erlebnissen, Mitmach-Aktionen und ein bisschen Balsam für die Seele ist geplant. Als langjährige Teilnehmer der Langen Nacht präsentieren sich die Stader Museen und Kunstgalerien mit attraktiven Ausstellungen. Veranstaltungsorte sind das Kunsthaus Stade, der...

  • Stade
  • 27.06.22
  • 182× gelesen
Politik
Im Zeichen des Regenbogens: Bunt ging es zu beim ersten Christopher-Street-Day-Umzug, den Stade je gesehen hat
2 Bilder

CSD-Demo in Stade
Queere Community: Protest in den Farben des Regenbogens

jd. Stade. Die Teilnehmer zeigten Flagge - und das in jeder Hinsicht: In der Stader Altstadt wehten am Samstag unzählige Regenbogenfahnen. Quer durch die City zog sich ein "queerer" Demonstrationszug - überwiegend bestehend aus jungen Leute, die sich der "LGBTQ+"-Community zugehörigen fühlen und deren Outfit teilweise so bunt war wie ihre Fahnen. Rund 200 Menschen hatten sich zu Stades erstem CSD-Umzug zusammengefunden. Der Christopher Street Day wurde schon einmal vor drei Jahren in der...

  • Stade
  • 27.06.22
  • 153× gelesen
  • 1
Service
Sparkassenvorstand Berend Bohlen (v.re.) gratulierte Maike Pedersen, Julia Selck und Lilly Lebuhn zu ihren Preisen

Ausgezeichnete Kunsttalente

Alle zwei Jahre lädt die Alles-Gute-Stiftung der Kreissparkasse Stade zum "Kunsttalente Jugend-Wettbewerb" ein. In diesem Jahr konnten junge Leute aus der Region wieder teilnehmen. Eine fünfköpfige Jury entschied jetzt über die Vergabe des Preisgeldes von 1.500 Euro. Den ersten Preis über 600 Euro gewann Charlotte Lehmann (18). Über 400 Euro freut sich Maike Pedersen (22). 300 Euro gingen an Julia Selck (18) und 200 Euro an Lilly Marie Lebuhn (15).

  • Stade
  • 25.06.22
  • 23× gelesen
Panorama
Der Sprung ins erfrischende Nass ist für Freibadbesucher in Stade mit einem tiefen Griff ins Portemonnaie verbunden. Der Eintrittspreis ist auf 5,50 Euro erhöht worden

Freibad-Eintritt auf 5,50 Euro erhöht
Schwimmen in Stade: Ganz schön teuer

Das ist eine kalte Dusche für alle Stader Freibadbesucher: Die Eintrittspreise für die beiden Freibäder in der Hansestadt sind kurzfristig zum 1. Juni erhöht worden - und das deutlich: Kinder und Jugendliche zahlen jetzt 3 Euro - das ist die Hälfte mehr als vorher - und Erwachsene müssen sogar 57 Prozent draufpacken und nun 5,50 Euro berappen. Mit dieser saftigen Preiserhöhung katapultiert sich Stade beim Obolus für die erwachsenen Badegäste an die Spitze in der Region. Doch warum ist das...

  • Stade
  • 24.06.22
  • 597× gelesen
  • 1
Panorama
Corona hat nach wie vor gravierende Auswirkungen auf die Arbeit im Elbe Klinikum. Laufend befinden sich Mitarbeiter in Quarantäne

Elbe Kliniken Stade und Buxtehude
Trotz Corona: Jeder Notfall wird behandelt

Diese Aussage eines Schulleiters im WOCHENBLATT wirft Fragen auf: Ein Mädchen (12), das am vergangenen Freitag nach einer Auseinandersetzung auf einem Stader Schulhof verletzt wurde, sei mit dem Rettungshubschrauber ins Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) geflogen worden, weil das Elbe Klinikum Stade Pandemie-bedingt keine Kapazitäten gehabt habe. Widerspruch von einem leitenden Mediziner: "Die Elbe Kliniken nehmen selbstverständlich auch in der Pandemie uneingeschränkt an der...

  • Stade
  • 24.06.22
  • 215× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.