Dr. Henning Kehrberg

1 Bild

Autohaus Spreckelsen in Stade stiftet 4.250 Euro an den Kinderschutzbund Stade

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 07.09.2016

sb. Stade. Über eine Spende in Höhe von 4.250 Euro freut sich Dr. Henning Kehrberg vom Kinderschutzbund Stade. Das Geld stammt von einer Jubiläumsveranstaltung des Stader Autohauses Spreckelsen in Stade. Das Familienunternehmen hatte anlässlich seines 90-jährigen Bestehens Mitarbeiter und Geschäftspartner zu einer "Weißen Nacht" ("White Night") eingeladen. Statt Geschenk bat Familie Spreckelsen um eine Spende für den...

1 Bild

Tolle Boxen zum Schulstart

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 14.08.2016

KInderschutzbund stiftet jeder ersten Klasse im Landkreis eine Notfall-Kiste sb. Stade. Kindern ganz unbürokratisch helfen, wo Hilfe Not tut - das hat sich der Kinderschutzbund Kreisverband Stade auf die Fahnen geschrieben. Zum Schulanfang haben die Ehrenamtlichen ein neues Projekt gestartet und unterstützen damit Erstklässler im gesamten Landkreis von Buxtehude bis Balje. Jeder Klassenlehrer einer ersten Klasse hat in...

1 Bild

Neue anonyme Berater

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 23.07.2016

Kinderschutzbund Stade sucht Verstärkung am Telefon sb. Stade. Seit 19 Jahren betreibt der Kinderschutzbund Stade unter dem Dach des Vereins „Nummer gegen Kummer“ ein Beratungstelefon für Kinder und Jugendliche. Bundesweit gibt es nur 82 Standorte, an denen 2015 ca. 500.000 Anrufe (davon in Stade etwa 3.000) von fast ausschließlich ehrenamtlich tätigen Personen beantwortet wurden. Die Gespräche sind absolut vertraulich und...

1 Bild

Staderin teilt ihren Gewinn mit dem Kinderschutzbund

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 25.05.2016

sb. Stade. Völlig überraschend gewannd die Staderin Monika Maaske beim Prämiensparen der Sparkasse Stade-Altes Land. Großzügig teilte sie ihren Gewinn mit dem Kinderschutzbund Stade und übergab dem Vorsitzenden Dr. Henning Kehrberg 500 Euro für seine Arbeit.

5 Bilder

Gewalt gegen Kinder in der Öffentlichkeit: Kinderschutzbund Stade rät zur Zivilcourage

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 27.01.2016

Experten des Kinderschutzbundes unterstützen eine neue "Kultur des Einmischens" / Ziel: offizielle Zufluchtsräume in der Innenstadt tp. Stade. Ein etwa siebenjähriges Mädchen tollt ausgelassen durch die Fußgängerzone in Stade, verlässt seinem Spieltrieb folgend die Gruppe. Ein Erwachsener, offenbar ihr Vater oder Großvater, hat etwas dagegen: Vor den Augen von Passanten traktiert der robuste Zweieinhalb-Zentner-Mann das ihm...

1 Bild

Kinder feiern "ihren" Schutzbund in Stade

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 03.10.2015

Gelungener Festakt und Kinderspaß zum Jubiläum des Kinderschutzbunds Stade sb. Stade. Mit einer Feierstunde im Stader Rathaus und einem Kinderfest in der Jugendfreizeitstätte "Alter Schlachthof" feierte der Kinderschutzbund Kreisverband Stade am vergangenen Wochenende sein 25-jähriges Bestehen. Der Vorsitzende Dr. Henning Kehrberg begrüßte rund 120 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Verwaltung, Schulen, Verbänden sowie Freunde...

1 Bild

"Wir brauchen Menschen für unsere Kinder"

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 22.09.2015

Stade: Alter Schlachthof | Kinderschutzbund Stade feiert 25-jähriges Jubiläum / Kinderfest am Samstag im "Alten Schlachthof" sb. Stade. Seit 25 Jahren gibt es den Kinderschutzbund Kreisverband Stade. Das Jubiläum wird groß gefeiert: Am Samstag, 26. September, gibt es einen Empfang im Stader Rathaus für geladene Gäste sowie ab 14.30 Uhr ein Kinderfest in der Jugendfreizeitstätte „Alter Schlachthof“ in Stade. „Seit unserer Gründung vor 25 Jahren...

2 Bilder

"Werde doch Friseurin"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 12.09.2015

Damit gab sich Sibel Polat (25) nicht zufrieden / Jetzt studiert sie Betriebswirtschaft und hat "Ein offenes Ohr" für Schüler tp. Stade. „Ihr türkischen Mädchen werdet Hausfrauen, andernfalls zieht euch euer Vater an den Haaren an den Herd“: Diese von Vorurteilen belastete Prognose ihres damaligen Hauptschullehrers klingt Sibel Polat (25) aus Stade noch heute in den Ohren. Doch für die junge Deutsche mit Wurzeln in der...

1 Bild

1.100 Euro für Kinderprojekte

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 28.01.2015

sb. Stade. Beim Lady Fitness Stade klingelte Ende 2014 die Kasse für einen guten Zweck: Beim bunten Aktionstag stiftete Inhaberin Heike Hermeling für jede neuen Kundin 50 Euro für den Kinderschutzbund Stade. Aufgerundet kamen so 1.100 Euro zusammen. Dr. Henning Kehrberg, Vorsitzender des Kinderschutzbundes Stade, nahm die Spende begeistert entgegen.

1 Bild

Projekt gegen das Mobbing

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 20.01.2015

sb. Stade. Zum zweiten Mal hatte der Kinderschutzbund Stade am Montag Schüler zu einem Anti-Mobbing-Projekt eingeladen. Die sechsten und siebten Klassen der Realschule Camper Höhe sahen das Theaterstück "Die Geschichte von Lena" mit dem "Trotz-Alledem-Theater". Der Aufführung folgte ein 90-minütiger Workshop zu den Themen Mobbing und Selbstbehauptung. "Die Prävention von Mobbing ist für Schüler der Klassen fünf bis sieben...

1 Bild

Fahrrad unter dem Hammer

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 02.12.2014

sb. Stade. Über ein cooles Kinder- und Jugend-BMX-Rad freuen sich Melanie Jarck von der "Kinderschatzkiste", dem Second-Hand-Laden des Kinderschutzbundes Stade, und dessen Vorsitzender Dr. Henning Kehrberg. Gestiftet wurde das Bike von Kathrin Breuer, Inhaberin des Kinderbekleidungs-Fachgeschäftes "Kids Only" in Stade. Das Fahrrad soll jetzt versteigert werden. Bis Mittwoch, 10. Dezember, können Gebote abgegeben werden....

2 Bilder

Warum Lena gemobbt wird

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 16.07.2014

Kinderschutzbund Stade finanziert Präventions-Projekt an Stader Schulen sb. Stade. Als Lena nach den Sommerferien an ihre Schule zurückkehrt, ist nichts mehr, wie es vorher war. Ihre beste Freundin hat sich von ihr abgewandt und alle Mitschüler verspotten sie. Lena ist verzweifelt - und eines Morgens spurlos verschwunden. Wie schnell junge Leute zum Mobbing-Opfer oder -Mittäter werden und welche Wege es aus dem...

2 Bilder

Mehr Platz für gebrauchte Schätze

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 13.05.2014

"Kinderschatzkiste" in Stade ist umgezogen sb. Stade. Die "Kinderschatzkiste" des Kinderschutzbundes Stade ist umgezogen. Seit Samstag befindet sich der Spendenladen mit gebrauchter Ware für Kinder in der Poststraße 14. Zuvor war die Börse in der Stockhausstraße 2 untergebracht. "Am alten Standort sind wir aus allen Nähten geplatzt", erzählt Projektleiterin Melanie Jarck. "Ein Großteil der Ware musste bereits in den...

1 Bild

Kindeschutzbund Stade hat neue Ideen

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 19.11.2013

sb. Stade. Zu einem Workshop und Ideenaustausch hatte kürzlich der Kreisverband Stade des Deutschen Kinderschutzbundes eingeladen. Dabei wurden alle ehrenamtlichen Projekte des Vereins einer Prüfung unterzogen, um sie den aktuellen Bedürfnissen von Kindern, Jugendlichen und Familien anzupassen. "Wir haben im Rahmen des Workshops viele Ideen entwickelt, für die wir breite Unterstützung benötigen - sei es durch eine...

Wichtige Hilfe für Scheidungskinder

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 20.07.2013

"Begleiteter Umgang" ist oft die einzige Möglichkeit, zu beiden Elternteilen Kontakt zu halten (sb). Wenn Eltern sich scheiden lassen, sitzen die Kinder oft zwischen den Stühlen. Sie werden - häufig unbewusst - instrumentalisiert, leiden dabei genauso wie die Erwachsenen unter der Trennung und geben sich oft sogar die Schuld an der Situation. Besonders schlimm wird es, wenn der Nachwuchs einen Elternteil nicht sehen darf....

Ehrenamtliche helfen Kindern

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 05.06.2013

sb. Stade. Auf ein arbeitsreiches Jahr 2012 blickt der Deutsche Kinderschutzbund, Kreisverband Stade, zurück. "Mein besonderer Dank geht an alle Mitglieder für ihren aktiven und hoch motivierten Einsatz", sagt der Erste Vorsitzende Dr. Henning Kehrberg. Zum Jahresende hatte die Einrichtung 184 Mitglieder, von denen gut 40 Prozent ehrenamtlich tätig sind. Die von allen erbrachte Arbeitszeit betrug rund 7.650 Stunden. Für den...

Dr. Henning Kehrberg referiert bei den Südkehdinger Landfrauen

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 14.01.2013

Stade: Gaststätte "Zum Deutschen Haus" in Bützfleth | Auf Einladung der Südkehdinger Landfrauen referiert Dr. Henning Kehrberg am Donnerstag, 24. Januar, um 20 Uhr im "Deutschen Haus" in Stade-Bützfleth über Erkrankungen im Kindesalter und Behandlungsmöglichkeien mit Hausmitteln. Der Vortrag heißt "Mein Kind ist krank! - Ist mein Kind krank?" • Anmeldung bei Anke Büther, Tel. 04143 - 5147.

Jahreshauptversammlung der Landfrauen Großenwörden

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 14.01.2013

Himmelpforten: Gasthaus Holger Jarck in Breitenwisch | Die Jahreshauptversammlung der Großenwördener Landfrauen findet am Donnerstag, 31. Januar, um 19.30 Uhr im Gasthaus Holger Jarck in Breitenwisch statt. Zu Gast ist die Kreislandfrauen-Vorsitzende Dörthe Neumann. Dr. Henning Kehrberg unterhält mit dem Vortrag "Lachen ist gesund". • Anmeldung bis Donnerstag, 24. Januar, bei Monika Winter, Tel. 04144 - 8620