Erstklässler

Beiträge zum Thema Erstklässler

Panorama
Erstklässler bei der Apfelernte

Erstklässler der Grundschule Horneburg ernten Äpfel auf Streuobstwiese
Große Ausbeute bei Apfelernte

wei. Horneburg. Auch in diesem Jahr zogen die ersten Klassen der Grundschule Horneburg wieder los auf die Streuobstwiese am Böttcherring in Horneburg. Ausgerüstet mit Bollerwagen für die spätere Ernte, Leitern, Körben und Apfelpflückern folgten die Schüler und Lehrer der Einladung der Horneburger „Familieninitiative Kunterbunt“, die für die Pflege der Apfelwiesen zuständig ist. Fleißig haben die Schüler am vergangenen Donnerstag mit angepackt und die frischen Äpfel mit dem richtigen Werkzeug...

  • Horneburg
  • 14.10.20
Panorama
Daumen hoch, signalisieren Lehrerin Angela Witzheller und ihre Erstklässler in der Grundschule Harburger Straße  Fotos: sla
4 Bilder

Schulbetrieb in Corona-Zeiten drei Wochen nach der Einschulung
Erstklässler - wie läuft's?

sla. Buxtehude. Für rund 72.500 Erstklässlerinnen und Erstklässler in Niedersachsen begann Ende August das Abenteuer Schule. Ein Schuljahr, „das es so noch nicht gegeben hat“, betonte Kultusminister Grant Hendrik Tonne zum Schulstart am 26. August, denn „die inhaltlich-pädagogische Aufarbeitung der Folgen der Corona-Pandemie ist eine zentrale Herausforderung“. Doch wie setzen die Jüngsten die Corona-Regeln um, und vor welchen Herausforderungen stehen die Lehrkräfte? An der Grundschule...

  • Buxtehude
  • 21.09.20
Panorama
Weisen Autofahrer auf die Schulanfänger hin (v. li.): Frank Zschage, Inga Patzwald, Birgit Lütjens und Anke Grabe

Für die Sicherheit der Kleinen
Verkehrsaktion vor der Grundschule Klecken: Eltern weisen auf Tempo 30 hin

as. Klecken. Erwachsene in Sicherheitsweste trafen sich morgens an der Grundschule in Klecken, um dann ausgerüstet mit Tempo-30-Hinweisschildern und signalgelben Figuren an verschiedenen Standorten entlang der K39 (Hittfelder Straße) die Verkehrsteilnehmer auf den Schulweg und die Geschwindigkeitsbegrenzung in der Ortsdurchfahrt aufmerksam zu machen. Im Bereich der Grundschule ist zwar nur Tempo 30 erlaubt, doch es kommt immer wieder vor, dass Fahrzeugführer die Schilder übersehen oder...

  • Rosengarten
  • 09.09.20
Panorama
Die Jorker Erstklässler besuchen die Außenstelle Ladekop der Grundschule Am Westerminnerweg

40 neue Plätze zur Ganztagsbetreuung von Erstklässlern
In Westerladekop sind Schule und Hort unter einem Dach

bo. Jork-Ladekop. Die Grundschule in Westerladekop wird derzeit umgebaut. Nach dem neuen "Jorker Modell" sollen zukünftig zwei Klassenräume nach dem Unterricht als Hort für Erstklässler genutzt werden. "Damit kommen wir der Nachfrage vieler Eltern nach mehr Ganztagsbetreuung entgegen", erklärt der Jorker Bürgermeister Matthias Riel. Die Schule in Westerladekop ist die Außenstelle der Jorker Grundschule Am Westerminnerweg. Dort werden die Erstklässler in drei bis vier Parallelklassen...

  • Jork
  • 25.08.20
Panorama
Die Zahnärztekammer Niedersachsen verlost zum Schulbeginn „Zahngesunde Schultüten“ für Abc-Schützen

"Zahngesunde Schultüten" gewinnen

Zahnarzt Dr. Oswald von Hake-Schierz weist auf Aktion der Zahnärztekammer Niedersachsen hin. (mum). Die vielen Erstklässler in Niedersachsen sehen Anfang August ihrem ersten Schultag mit Spannung entgegen. Für die Eltern und Großeltern stellt sich dann die Frage, was sie den Kleinen in die Schultüte füllen können. Die Zahnärztekammer Niedersachsen hat vor vielen Jahren die Aktion „Zahngesunde Schultüte“ ins Leben gerufen, um Alternativen zur üblichen Zuckertüte aufzuzeigen. Denn auf...

  • Jesteburg
  • 13.05.17
Panorama
Dr. Henning Kehrberg überreicht Sylvia Einfeld von der Gundschule Balje eine der Boxen

Tolle Boxen zum Schulstart

KInderschutzbund stiftet jeder ersten Klasse im Landkreis eine Notfall-Kiste sb. Stade. Kindern ganz unbürokratisch helfen, wo Hilfe Not tut - das hat sich der Kinderschutzbund Kreisverband Stade auf die Fahnen geschrieben. Zum Schulanfang haben die Ehrenamtlichen ein neues Projekt gestartet und unterstützen damit Erstklässler im gesamten Landkreis von Buxtehude bis Balje. Jeder Klassenlehrer einer ersten Klasse hat in den vergangenen Wochen vom Kinderschutzbund eine große Box mit Bunt-...

  • Stade
  • 14.08.16
Service

Einschulungsgottesdienste in Buchholz

os. Buchholz. Für viele Erstklässler beginnt am Samstag, 13. September, der Ernst des (Schul-)Lebens. Zum Schulanfang bieten die Kirchengemeinden in Buchholz Einschulungsgottesdienste an, zu denen Interessierte herzlich eingeladen sind. Die Termine: St. Johannis-Gemeinde: 9 Uhr in der Wiesenschule St. Paulus-Gemeinde: 8.45 Uhr in der St. Paulus-Kirche für Waldschüler; 9.30 Uhr für Heideschüler 9.30 Uhr in der Grundschule Steinbeck St. Petrus-Gemeinde: 9 Uhr in der St. Petrus-Kirche.

  • Buchholz
  • 03.09.14
Panorama
Machten mit Luftballons auf die Warnwesten-Aktion aufmerksam: Grundschüler aus Stade am "Pferdemarkt"
3 Bilder

Warnwesten von den "Gelben Engeln" in Stade

Gratis-Warnkleidung für 100 Grundschüler tp. Stade. Die ADAC-Stiftung "Gelber Engel" hat kürzlich in Stade das Füllhorn ausgeschüttet und Warnwesten an Schüler verschenkt. Zu dem Spektakel versammelten sich rund 100 Erstklässler der Stader Schulen und ihre Lehrer auf dem Platz "Pferdemarkt". Bürgermeisterin Silvia Nieber sowie Polizeisprecher Rainer Bohmbach begleiteten die Aktion. Anschließend ließen die Kinder gemeinsam bunte Luftballons steigen, um auf den diesjährigen Start der...

  • Stade
  • 25.09.13
Service

Die Einschulung ist ein wichtiger Tag im Leben eines Kindes

Das neue Schuljahr beginnt in Niedersachsen am Donnerstag, 8. August. Das ist an vielen Schulen auch der Einschulungstermin für die Erstklässler. Einige Schulen verschieben den Termin jedoch auf Samstag, 10. August, damit sich Lehrer, Schüler und Eltern besser auf die ABC-Schützen konzentrieren können und die Familien dieses wichtige Ereignis feiern können. Zu den Einschulungsbräuchen gehört u.a., dem ABC-Schützen eine Schultüte mit kleinen Geschenken zu überreichen.

  • 17.07.13
Service
Wer regelmäßig spart, kann sich auch größere Wünsche erfüllen. Mit ihrem Taschengeld können Kinder gutes Wirtschaften erlernen

Schulanfang: Zeit fürs erste Taschengeld

(djd). Spätestens zur Einschulung sollte das regelmäßige Sparen für die Zukunft des Kindes beginnen. Außerdem erhalten viele Kinder ab der Einschulung Taschengeld und verfügen so erstmals über eigene kleine Finanzen. Wofür sie ihr Taschengeld ausgeben, sollten die Schüler alleine entscheiden - und auf diese Weise früh den Umgang mit Geld erlernen. Wie es die Familie mit dem Taschengeld hält, ist allein die Entscheidung der Eltern. Jugendämter empfehlen indes, Kindern schon frühzeitig ein...

  • 17.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.