Eichenweg

2 Bilder

Trafo-Turm als Eulen-Nistplatz

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 26.10.2016

Neue Nutzung für alten Turm in Düdenbüttel tp. Düdenbüttel. Seit rund vier Jahrzehnten ist das ehemalige Transformatoren-Häuschen am Eichenweg in Düdenbüttel ungenutzt. Nun haben die Mitglieder des Vereins "Freunde der Remise" die Idee für eine neue Verwendung: Der Backsteinturm soll zum Eulen-Domizil werden. Die Naturschutzorganisation Nabu habe das Vorhaben in einer positiven schriftlichen Stellungnahme begrüßt, berichtet...

Einbrecher: Durch die Fenster in die Häuser

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 05.01.2016

(mum). Auch im neuen Jahr schlagen Einbrecher im Landkreis Harburg zu. Die Polizei wurde allein am Sonntag zu zahlreichen Einsätzen gerufen. • Diebe verschafften sich zwischen 10 und 20.15 Uhr Einlass in Einfamilienhäuser im Eichenweg in Fleestedt, in der Rönneburger Straße in Meckelfeld sowie in der Eichenallee in Maschen. In allen Fällen stiegen die Täter durch zuvor aufgebrochene Fenster in die Häuser ein und...

1 Bild

Sollten Anlieger weiter für den Straßenausbau zur Kasse gebten werden?

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 31.07.2015

mi. Landkreis. Wohl kaum eine Satzung ist in den Kommunen so umstritten wie die „Straßenausbaubeitragssatzung“. Hinter diesem juristischen Kunstwort verbirgt sich die Praxis, bei der Straßensanierung anliegende Grundstückseigentümer an den Kosten zu beteiligen. Laut eines aktuellen Berichts des NDR verfahren rund zwei Drittel aller Kommunen in Niedersachsen so. Dabei entstehen allerdings für den einzelnen Haushalt schnell...

1 Bild

Rathausneubau einstimmig beschlossen / Streit um Grundstück in Klecken

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 07.07.2015

mi. Rosengarten. Rathaus-Neubau, der Bebauungsplan für den umstrittenen P+R Parkplatz in Rosengarten sowie für die Flüchtlingsunterkunft in Nenndorf - viel stand jetzt auf der Agenda des Gemeinderats. All diese Großprojekte wurden ohne großen Widerstand beschlossen. Bei der Frage, ob im Zuge der Neubekanntmachung des Flächennutzungsplans ein einzelnes Flurstück in Klecken als Bauland in den Flächennutzungsplan hinein...

Einbrecher machten Beute

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 23.04.2015

thl. Neu Wulmstorf. Unbekannte drangen am Dienstag kurz nach 11.30 Uhr in ein Einfamilienhaus am Eichenweg ein und durchsuchten das Gebäude nach Stehlgut. Als der Sohn der Geschädigten nach Hause kam, warnte ein Mittäter die Einbrecher im Haus, sodass diese über den Eichenweg in Richtung Wald flüchten konnten. Der "Aufpasser" wird als 20 bis 25 Jahre alter Südländer mit einer Größe von 1,80 Metern, dünn, mit kurzen...

2 Bilder

Mord in Pattensen - Ein Dorf steht unter Schock

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 04.06.2013

thl. Pattensen. Nur rund 34 Stunden nach dem Mord an die 83-jährige Annemarie K. in Winsen-Pattensen haben Beamte des Mobilen Einsatzkommandos (MEK) den mutmaßlichen Täter in der Nacht zu Samstag an seiner Wohnanschrift festgenommen. Der 54-Jährige hat ein Teilgeständnis abgelegt. Zudem wurden bei ihm Schmuckstücke der Toten gefunden. Ein Richter erließ am Sonntag Haftbefehl gegen den Mann. Unterdessen befindet sich das Dorf...

Der Nachbar war der Mörder

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 02.06.2013

thl. Winsen. Nur 34 Stunden nach der Ermordung einer Rentnerin (83) in Pattensen, hat die Polizei den mutmaßlichen Täter gefasst: Er war ein Nachbar (54). Der Mann war in das Visier der Fahnder geraten, weil er am Freitag, also keine 24 Stunden nach dem Mord im Eichenweg, in ein Wohnhaus in Pattensen eingebrochen und dort von den Bewohnern auf frischer Tat angetroffen worden war. Als dieser Hinweis die Mordkommission...

Rentnerin in Pattensen ermordet

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 31.05.2013

thl. Winsen. Am Donnerstag gegen 17 Uhr haben Angehörige die 83-jährige Bewohnerin eines Gehöftes am Eichenweg im Winsener Ortsteil Pattensen tot aufgefunden. Die Frau war zu einer Verabredung am Nachmittag nicht erschienen, weswegen die Angehörigen nach ihr schauen wollten. Die Ermittlungen der Polizei, die zunächst routinemäßig hinzu gerufen worden war, ergaben Anzeichen dafür, dass die Frau Opfer eines Gewaltverbrechens...