Einbürgerung

1 Bild

„Ein bedeutender Schritt im Leben“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 07.09.2016

Landkreis Harburg bürgert Menschen aus 31 Ländern ein. mum. Landkreis. Im Kreise ihrer Familien, Freunde und Wegbegleiter nahmen Anfang der Woche 69 Neubürger, darunter acht Kinder, ihre Einbürgerungsurkunden entgegen. Der stellvertretende Landrat Uwe Harden überreichte die Dokumente im Rahmen der dritten Einbürgerungsfeier dieses Jahres im Sitzungssaal des Winsener Kreishauses. „Die Einbürgerung ist für Sie alle ein...

1 Bild

29 neue Staatbürger aus 19 Ländern im Landkreis Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.10.2015

Empfang mit rund 100 Gästen im Stader Kreishaus / Michael Roesberg: "Einheimischen müssen die Integration unterstützen" tp. Stade. Insgesamt 29 Männer, Frauen und Kinder aus 19 Ländern sind zwischen Mai und Oktober 2015 im Landkreis Stade deutsche Staatsbürger geworden. Bei einem Empfang mit rund 100 Gästen, darunter mehrere Bürgermeister, im Stader Kreishaus hat Landrat Michael Roesberg ihnen jetzt die Einbürgerungsurkunden...

1 Bild

„Der Beginn einer neuen Weg-Strecke“ - Der Landkreis Harburg begrüßt 55 Neubürger in Winsen

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 18.09.2015

(mum). Während einer Feierstunde im Sitzungssaal des Winsener Kreishauses bekannten sich jetzt 38 Erwachsene sowie 17 Kinder und Jugendliche zur deutschen Staatsangehörigkeit. Die stellvertretende Landrätin Anette Randt überreichte die Einbürgerungsurkunden und begrüßte die Neubürger. „Ihre Entscheidung für die deutsche Staatsangehörigkeit steht am Ende eines möglicherweise langen Weges, und sie ist zugleich der Beginn einer...

1 Bild

Die Vorstrafe verschwiegen

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 05.05.2015

jd. Buxtehude. Falsche Angaben im Einbürgerungsantrag: Türke wollte Deutscher werden und landete vor Gericht. Vom Landrat per Handschlag als frischgebackener deutscher Staatsbürger begrüßt zu werden: Darauf muss Nevin G.* wohl noch länger warten. Der 34-jährige Jorker mit türkischem Pass stellte im September 2014 einen Antrag auf Einbürgerung. Statt der erhofften Einladung zur Einbürgerungsfeier flatterte ihm jedoch ein...

2 Bilder

Der Landkreis Stade ist bunt und tolerant

Aenne Templin
Aenne Templin | am 16.01.2015

21 Menschen erhalten Einbürgerungsurkunde während eines Empfangs / "Ich fühle mich sehr willkommen" at. Landkreis. Glücklich hält Julina Chibber (19) ihre Einbürgerungsurkunde in den Händen. Sie ist eine von 21 Neubürgern, die am Mittwochabend während eines Empfangs im Kreishaus in Stade von Landrat Michael Roesberg begrüßt wurden. "Ich fühle mich sehr willkommen", sagte die junge Frau aus Buxtehude. Ihre Eltern sind...

2 Bilder

Familie Czudar hat neue Wurzeln geschlagen

Aenne Templin
Aenne Templin | am 18.10.2014

Die Freundlichkeit der Deutschen überzeugte die vier Ungarn, eine neue Staatsbürgerschaft anzunehmen at. Stade. "Der Besuch in Deutschland war zu Anfang ein echtes Abenteuer", sagt Zoltan Czudar (39). Er, seine Frau Erzsebet (40) und Sohn Kristof (10) sind in Ungarn geboren. Nesthäken Henrik (7) ist bereits in Buxtehude zur Welt gekommen. Im Rahmen einer Feierstunde nahm die Familie am Mittwoch ihre Einbürgerungsurkunde...

Vorteile der Einbürgerung

Lena Stehr
Lena Stehr | am 27.03.2013

lt. Stade. Ein neues Faltblatt mit dem Titel "Ja zur Einbürgerung" hat die Stader Kreisverwaltung jetzt veröffentlicht. "Wir wollen damit auf die Vorteile hinweisen, die sich durch einen Wechsel der Staatsangehörigkeit ergeben", sagt Landrat Michael Roesberg. Dazu gehörten nicht nur visafreie Reisemöglichkeiten, auch die politische Teilhabe von Migranten werden durch die Einbürgerung gestärkt. Im Landkreis Stade leben derzeit...