Beiträge zum Thema Kai Seefried

Politik
Kai Seefried möchte mit den Bürgern im Landkreis Stade ins Gespräch kommen

Im Gespräch
CDU-Landtagsabgeordneter Kai Seefried am Bürgertelefon

nw/jab. Landkreis. Der CDU-Landtagsabgeordnete und Landratskandidat Kai Seefried steht am Donnerstag, 6. Mai, von 16 bis 18 Uhr während des Bürgertelefons für das direkte Gespräch zur Verfügung. „Es hat sich gezeigt, dass der Bedarf an einem solchen direkten Austausch groß ist. In dieser nach wie vor schwierigen Zeit sind viele Menschen in großer Sorge und es gibt viele Fragen. Es ist mir daher wichtig, immer wieder auch persönlich für das Gespräch zur Verfügung zu stehen“, so Seefried. Das...

  • Stade
  • 30.04.21
Politik
Während der dualen Ausbildung sollen die angehenden Erzieher die Praxis kennenlernen und ein Ausbildungsgehalt bekommen

Antrag in Stader Kreispolitik
Duale Ausbildung für Kita-Personal gefordert

jab. Landkreis. Wenn es nach der Stader Kreispolitik geht, wird die Ausbildung zum Sozialassistenten bzw. zum Erzieher bald schon neu strukturiert. Dann soll sie vor allem dual absolviert werden - mit einem entsprechendem Ausbildungsgehalt. Die CDU-Fraktion stellte einen Antrag, indem der Landkreis dazu aufgefordert wird, mehr Druck bei diesem Thema auf die Niedersächsische Landesregierung auszuüben. Dadurch solle etwas gegen den Fachkräftemangel im Kita-Bereich unternommen werden. Nur so könne...

  • Stade
  • 23.04.21
Politik

Rahmenbedingungen verbessern
Jetzt bei Online-Umfrage zum Ehrenamt mitmachen

jab. Landkreis Stade. Die Enquetekommission "Rahmenbedingungen für das ehrenamtliche Engagement verbessern“ des Landes Niedersachen soll Vorschläge erarbeiten, mit denen das ehrenamtliche Engagement gestärkt werden kann. Ehrenamt ist wichtig Daher wird derzeit eine Umfrage zur Situation des Ehrenamtes in Niedersachsen durchgeführt. Die Landtagsabgeordneten Kai Seefried und Helmut Dammann-Tamke weisen auf ihre Bedeutung hin. Seefried: „Gerade der Landkreis Stade zeichnet sich durch ein besonders...

  • Stade
  • 23.04.21
Politik
Kai Seefried spricht mit Politikern und Bürgern
2 Bilder

Angebote für Bürger
Mit dem Landtagsabgeordneten Kai Seefried ins Gespräch kommen

jab. Landkreis. Der CDU-Landtagsabgeordnete und Landratskandidat Kai Seefried lädt interessierte Bürger zu gleich zwei Veranstaltungen ein. Am Dienstag, 13. April, findet zum dritten Mal die Online-Reihe "60 Minuten mit ..." statt. Diesmal ist der Niedersächsische Finanzminister Reinhold Hilbers von 18 bis 19 Uhr per Videokonferenz zu Gast. Gemeinsam mit ihm will Seefried über die aktuelle Lage, die Entwicklung der kommunalen Haushalte und die Möglichkeiten, die Corona-Krise auch im...

  • Stade
  • 09.04.21
Politik
"Meister" und "Lehrling" bei der Arbeit: Kai Seefried (re.) und Felix Kruse  fügen die Wände der beiden Kisten zusammen
2 Bilder

Wenn ein Abgeordneter den Plenarsaal mit der Werkstatt tauscht
Stader CDU-Landratskandidat Kai Seefried: Tischlern für den Wahlkampf

jd. Stade-Bützfleth. Man kann ihn getrost als Vollblut-Politiker bezeichnen: Der CDU-Landtagsabgeordnete Kai Seefried (43) hat sich in der Landespolitik einen Namen gemacht und agiert auf der politischen Bühne höchst professionell. Doch ab und an zieht es ihn zurück zu seinen beruflichen Wurzeln: Der gelernte Tischler, der bereits mit 25 Jahren seinen Meistertitel in der Tasche hatte, greift bei passender Gelegenheit gern zu Hammer und Hobel, tauscht den Plenarsaal gegen die Werkstatt. Jetzt...

  • Stade
  • 23.03.21
Service
In der Backstube: Kai Seefried lädt zu einer Oster-Backaktion ein

Für die ganze Familie
Kai Seefried lädt zur Backaktion zu Ostern ein

jab. Hedendorf. Für viele gehört zu einem Osterfest auch der traditionelle Hefezopf. Wie dieser zubereitet wird und wie daraus auch eine schöne Zeit für die ganze Familie werden kann, möchte der CDU-Landtagsabgeordnete und Landratskandidat Kai Seefried zusammen mit Bäckermeister Ralf Dietz live aus der Backstube in Hedendorf zeigen. Am Mittwoch, 24. März, wird ab 16 Uhr mit den Familien zu Hause gebacken. ”Wir befinden uns nach wie vor in einer schwierigen Zeit der Corona-Krise. Ich freue mich...

  • Buxtehude
  • 19.03.21
Politik
Kai Seefried spricht mit Bürgern am Telefon

Im Gespräch
CDU-Landtagsabgeordneter Kai Seefried am Bürgertelefon

jab. Landkreis. Der CDU-Landtagsabgeordnete und Landratskandidat Kai Seefried steht am Donnerstag, 11. März, von 19 Uhr bis 21 Uhr erneut bei einem Bürgertelefon für Gespräche zur Verfügung. „Das letzte Bürgertelefon vor gut vier Wochen hat mir deutlich gezeigt, wie groß der Bedarf an einem solchen direkten Austausch ist“, so Kai Seefried. Das Bürgertelefon ist zu erreichen unter der Rufnummer 04141-518613. Eine Voranmeldung oder Terminvereinbarung ist nicht notwendig. Zusätzlich zum...

  • Stade
  • 05.03.21
Politik
Im Gastgewerbe blieben die Türen bereits viel zu lange verschlossen und die Tische leer: Der erste Vorsitzende des Dehoga-Kreisverbandes Stade, Lutz Feldtmann (3.v.re.) überreichte die Resolution an den CDU-Landtagsabgeordneten Kai Seefried (re.) und an Stades Bürgermeister Sönke Hartlef (4.v.li.)

Resolution überreicht
Das Stader Gastgewerbe ist am Ende seiner Kräfte

jab. Stade. Dem Hotel- und Gastronomiegewerbe steht das Wasser bis zum Hals. Seit insgesamt sechs Monaten, in einigen Betrieben sogar seit einem Jahr, bleiben die Türen geschlossen, die Tische leer. In der Resolution "Wir können. Wir müssen. Lasst uns öffnen!" fordert der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) eine planbare und dauerhafte Öffnungsperspektive für Betriebe. In Stade überreichte der erste Vorsitzende des Dehoga-Kreisverbandes Stade, Lutz Feldtmann, das Papier an den...

  • Stade
  • 05.03.21
Politik
4 Bilder

Wer wird der neue Chef im Stader Kreishaus?
Landratswahl im Landkreis Stade: Björn Protze (SPD) und Kai Seefried (CDU) treten gegeneinander an

(jd). 2021 ist wieder Wahljahr: Am 26. September sind Bundestagswahlen. Die Bürger in Niedersachsen können auch schon zwei Wochen zuvor ihr Kreuzchen machen. Dann finden die Kommunalwahlen statt. Im Landkreis Stade gibt es am 12. September noch einen zusätzlichen Wahlzettel: Die Wähler entscheiden auch darüber, wer als neuer Landrat künftig auf dem Chefsessel im Stader Kreishaus Platz nimmt. Nachdem der amtierende Landrat Michael Roesberg (parteilos) im vergangenen Herbst erklärt hatte, für...

  • Stade
  • 22.01.21
Politik
Kai Seefried

Kai Seefried startet neue Info-Reihe
Podcast aus dem Christkind-Postamt

(jd). Weihnachtliche Stimmung vermittelt der CDU-Landtagsabgeordnete und Landratskandidat Kai Seefried in der ersten Folge eines neuen Podcasts. Zum Start der Reihe hat Seefried das Christkind-Postamt in Himmelpforten besucht. Dort haben in der Vorweihnachtszeit mehr als 20 Ehrenamtliche rund 30.000 Briefe an das Christkind beantwortet. Der Podcast ist u.a. auf Spotify, Apple Podcast und Google Podcast zu finden. Außerdem ist er auf der Website von Kai Seefried eingebunden:...

  • Stade
  • 24.12.20
Service
Kai Seefried (li.) übergibt Wolfgang Dipper im Christkind-Postamt Präsente für die Ehrenamtlichen

Politiker im Online-Gespräch mit 50 Ehrenamtlichen
Ein virtueller Klönschnack mit Kai Seefried

sb. Himmelpforten. Zu einem virtuellen Klönschnack hatte am vergangenen Samstag der CDU-Landtagsabgeordnete und Kandidat für die Landratswahl Kai Seefried eingeladen. Anlässlich des Tags des Ehrenamts nutzte Seefried die Gelegenheit, um mit möglichst vielen ehrenamtlich Tätigen im Landkreis Stade ins Gespräch zu kommen und ihnen zu danken. Da ein solches Gespräch wegen Corona derzeit in Präsenz nicht möglich ist, wurde der Klönschnack online durchgeführt. 50 Vertreter von Vereinen, Verbänden...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 09.12.20
Politik
Kai Seefried

Videokonferenz
Virtueller Klönschnack mit Kai Seefried zum Tag des Ehrenamts

jab. Landkreis Stade. Um sich am Tag des Ehrenamts am Samstag, 5. Dezember, mit den Ehrenamtlichen im Landkreis Stade austauschen zu können, veranstaltet der CDU-Landtagsabgeordnete und Kandidat für die Landratswahl, Kai Seefried, einen virtuellen Klönschnack. Damit möchte er an die "Abende des Ehrenamts", die er in der Vergangenheit bereits regelmäßig in seinem Landtagswahlkreis durchgeführt hatte, anknüpfen. „Gerade der Landkreis Stade zeichnet sich durch ein besonders hohes ehrenamtliches...

  • Stade
  • 20.11.20
Politik
Johann Schlichtmann (v.li.), Uwe Arndt und Martin Schimmöller (alle  FWG) sichern Kai Seefried (CDU) ihre Unterstützung zu

FWG befürwortet Landrats-Kandidatur von Kai Seefried (CDU)
Unterstützung für Seefried

sc. Landkreis. Die Entscheidung ist gefallen: Die Kreistagsfraktion der Freien Wählergemeinschaft (FWG) unterstützt Kai Seefried (CDU) bei seiner Kandidatur zum Landrat im Landkreis Stade. Nach intensiven Gesprächen und Diskussionen kam die FWG-Fraktion zu dem Schluss: "Kai Seefried können wir uns als Landrat besser vorstellen", berichtete Uwe Arndt, Vorsitzender der FWG-Kreistagsfraktion. Grundsätzlich freue sich die Fraktion, dass es zwei Bewerber um die Position des Landrates gibt. Die SPD...

  • Stade
  • 04.11.20
Politik
Erdhügel und Leitplanke machen es möglich: Nicht nur Inge Bardenhagen freut sich über die Ruhe an den Bahnschienen

Endlich Ruhe
Sperrung des Bahnübergangs in Hagen macht Hupen der Züge überflüssig

jab. Stade-Hagen. Hartnäckigkeit zahlt sich aus: 13 lange Jahre haben die Hagener dafür gekämpft, dass sie nachts nicht mehr aus dem Schlaf hochgeschreckt werden. Grund dafür: Ein unbeschrankter Bahnübergang ohne Lichtsignal, an dem der Zugführer mit lautem Hupen auf sich aufmerksam machen musste. Doch der Kampf hat sich schließlich gelohnt, der Übergang wurde endlich dicht gemacht. Seit Dezember 2007, als der Metronom seine Dienste im Landkreis Stade aufgenommen hat, stehen die Hagener...

  • Stade
  • 15.09.20
Panorama
Die Altländer Blütenkönigin Marina Tajger und Obstbauer Jonas Cohrs freuen sich über die reifen Früchte
3 Bilder

Frisch vom Baum gepflückt
Die Apfelsaison ist jetzt offiziell eröffnet worden

jab. Rutenbeck. Knackig und mit regionaler Herkunft kommen sie nun wieder frisch in die Regale der Supermärkte und an die Stände der Wochenmärkte: die Äpfel aus dem Alten Land. Die neue Saison wurde offiziell eingeläutet und lässt auf eine gute Erntezeit hoffen. Mit einer Premiere feierte man die Saisoneröffnung für des Deutschen beliebtestes Obst (Verbrauch pro Kopf/Jahr: 17,5 Kilogramm) auf der Stader Geest in Rutenbeck, statt wie üblich im Alten Land. Zwar wegen Corona nur in kleinem Rahmen,...

  • Horneburg
  • 01.09.20
Politik
Ist er der nächste Landrat? Kai Seefried hat gute Chancen

CDU-Kandidat wird im November offiziell nominiert
Landrat statt Landtag: Wird Kai Seefried für 20 Jahre Chef im Kreishaus sein?

jd. Stade. "Mein Herz schlägt für den Landkreis Stade": Ein leicht pathetischer Unterton war schon dabei, als der CDU-Politiker Kai Seefried am Freitagabend offiziell seine Bewerbung um den Landratsposten für den Landkreis verkündete. Der Landtags- und Kreistagsabgeordnete aus Drochtersen-Assel landete mit seiner Ankündigung genauso einen Überraschungscoup wie Amtsinhaber Michael Roesberg, als dieser vor rund zwei Wochen seinen Verzicht auf eine erneute Kandidatur erklärte. Um für die CDU bei...

  • Stade
  • 25.08.20
Politik
Kai Seefried hat große Chancen, nächster Stader Landrat zu werden

CDU-Politiker gibt Kandidatur offiziell bekannt
Kai Seefried will nächster Landrat im Landkreis Stade werden

jd. Stade. Kai Seefried möchte Nachfolger von Stades Landrat Michael Roesberg werden. Das hat der CDU-Landtagsabgeordnete aus Drochtersen am Freitagabend mitgeteilt. Seefrieds Ankündigung kommt genauso wie Roesbergs Erklärung vor anderthalb Wochen, für eine weitere Amtszeit nicht zur Verfügung zu stehen. Seit fast 20 Jahren engagiere er sich kommunalpolitisch im Landkreis Stade und für die Menschen vor Ort, so Seefried. Die Gestaltung der Zukunft unserer Region bedeute ihm sehr viel. Daher...

  • Stade
  • 21.08.20
Wirtschaft
Der Industriehafen in Stade-Bützfleth soll erweitert werden
3 Bilder

Das Tor zur Welt
Pläne für die Erweiterung des Stader Binnen- und Seeschiffhafens

jab. Stade. Der Binnen- und Seeschiffhafen in Stade ist der drittgrößte Umschlagplatz in Niedersachsen. Seit Jahren schon gibt es die Überlegungen, den Industriehafen in Stade-Bützfleth zu erweitern. Passiert ist bisher nichts. Doch nun liegt ein Perspektivpapier vor, das durch den Betreiber Niedersachsen Ports (N-Ports) in den vergangenen Jahren erstellt wurde und konkrete Planungen für eine Erweiterung beinhaltet. Auf der Sommertour des Landtagsabgeordneten Kai Seefried und der...

  • Stade
  • 14.08.20
Politik
Gespräch auf dem Anleger mit Enak Ferlemann (2.v.re.) und Rigo Gooßen (re.)

Enak Ferlemann will helfen
Drastischer Sandabbau auf der Elbinsel Krautsand

ig. Krautsand. "Wenn es so weitergeht, gibt es in ein paar Jahren keinen Sandstrand mehr. Das wäre dann das Ende der Ferieninsel Krautsand." Diese düstere Prognose wagte kürzlich Hotelier Rigo Gooßen im Gespräch mit dem Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, Enak Ferlemann (CDU). "Die Elbvertiefung klaut uns den Strand", so Gooßen weiter. Der Ort des Gesprächs war gut gewählt: Es fand auf dem Krautsander Anleger statt – mit Blick auf den "Sandabbau". Der Bundespolitiker Enak Ferlemann...

  • Drochtersen
  • 12.08.20
Sport

Landessportbund fördert Fluchtlichtanlage des VfL Stade

bo. Stade. Der VfL Stade darf sich über 45.108 Euro für die Errichtung einer Flutlichtanlage im Leichtathletik-Stadion freuen. Wie die CDU-Landtagsabgeordneten Kai Seefried und Helmut Dammann-Tamke berichten, gehört der Förderantrag des Sportvereins zu den 81 Projekten, die der Landessportbund finanziell unterstützt. Das Land hat 2019 ein neues Förderprogramm für die Sanierung kommunaler und vereinseigener Sportstätten aufgelegt, für das in diesem Jahr rund 24 Millionen Euro zur Verfügung...

  • Stade
  • 03.06.20
Sport

Förderung des Landessportbundes
Sanierung des Kunstrasenplatzes in Harsefeld

bo. Harsefeld. Staatliche Finanzspritze für Sportstätten: Der TuS Harsefeld darf sich über 100.000 Euro für die Sanierung eines Kunstrasen- und Gummiplatzes freuen. Wie die CDU-Landtagsabgeordneten Kai Seefried und Helmut Dammann-Tamke berichten, gehört der Förderantrag des Harsefelder Sportvereins zu den 81 Projekten, die der Landessportbund in diesem Jahr finanziell unterstützt. Förderprogramm des Landes Das Land Niedersachsen hat 2019 ein neues Förderprogramm für die Sanierung kommunaler und...

  • Harsefeld
  • 28.05.20
Politik

Per Videokonferenz
CDU-Wirtschaftsgespräch zur Corona-Lage

nw/bo. Stade. Der CDU-Kreisverband Stade möchte in der nach wie vor schwierigen Corona-Lage den Dialog mit Firmen der Region suchen und lädt selbstständige Unternehmer, Geschäftsführer und Betriebsinhaber zu einem virtuellen Wirtschaftsgespräch ein. Der Austausch über die aktuelle Situation, die Herausforderungen für Unternehmen und zukünftige Perspektiven findet am Dienstag, 19. Mai, von 19 bis ca. 20.30 Uhr per Videokonferenz statt. Die Teilnehmer können ihre Fragen u. a. direkt an Dr. Bernd...

  • Stade
  • 15.05.20
Panorama

"Soziale Integration im Quartier"
Fördergeld für die DRK-Kita in Stade-Hahle

bo. Stade-Hahle. Die DRK-Kindertagesstätte in Hahle darf sich über eine große Finanzspritze freuen: Sie erhält 800.000 Euro für eine Erweiterung. Das Geld stammt aus dem Investitionspakt "Soziale Integration im Quartier". Die Projekte zur sozialen Integration werden mit einem Zuschuss aus Bundes- und Landesmitteln bis zu einer Höhe von 90 Prozent der förderfähigen Gesamtkosten unterstützt. Der Bund trägt hiervon 75 Prozent. „In diesem Jahr werden aus dem Förderprogramm 23 Projekte in...

  • Stade
  • 06.05.20
Politik

CDU-Bürgertelefon
Bürgersprechstunde mit Kai Seefried und Helmut Dammann-Tamke im Landkreis Stade

bo. Landkreis. Ein offenes Ohr für Bürgerthemen: Die beiden CDU-Landtagsabgeordneten Kai Seefried und Helmut Dammann-Tamke stehen am Montag, 4. Mai, im Rahmen eines Bürgertelefons den Menschen im Landkreis Stade für Fragen und Anregungen, gerade auch im Hinblick auf die Corona-Krise, zur Verfügung. Die telefonische Bürgersprechstunde der beiden Christdemokraten findet zwischen 16 und 18 Uhr statt. Die beiden Politiker sind unter Tel. 04141 - 51860 zu erreichen.

  • Stade
  • 02.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.