Kai Seefried

Beiträge zum Thema Kai Seefried

Service
Landrat Kai Seefried

Bürgertelefon am 17. Mai
„Direkter Draht“ zum Landrat Kai Seefried

sv/nw. Landkreis Stade. Wer Ideen einbringen, Fragen stellen oder Kritik äußern möchte, hat dazu am Dienstag, 17. Mai, wieder die Gelegenheit. Landrat Kai Seefried freut sich über zahlreiche Anrufe und interessante Gespräche bei seinem nächsten Bürgertelefon, das er regelmäßig anbietet. Der Chef der Kreisverwaltung ist am 17. Mai zwischen 17 und 19 Uhr unter der Telefonnummer 04141-121212 erreichbar.

  • Stade
  • 05.05.22
  • 12× gelesen
Panorama
Landrat Kai Seefried wirbt für das Stadtradeln
4 Bilder

Gemeinsam in die Pedale treten
Neue Runde für das Stadtradeln im Landkreis Stade

sb. Landkreis Stade. Der Wettbewerb "Stadtradeln" geht am Samstag, 7. Mai, in die nächste Runde. Möglichst viele Menschen sollen in den 21 Tagen des Aktionszeitraums vom 7. bis 27. Mai so viele Kilometer wie möglich sammeln. Die Idee dahinter: Mehr Menschen zum Radfahren zu bewegen. Denn wer mit dem Fahrrad statt mit dem Auto fährt, leistet einen Beitrag für weniger Verkehrsbelastung, Abgase und Lärm in der eigenen Umgebung und somit für mehr Umwelt- und Klimaschutz. Die Bewegung an der...

  • Stade
  • 28.04.22
  • 71× gelesen
  • 1
Panorama
Landrat a.D. Michael Roesberg (v.li.) schied aus dem Amt des Volksbund-Kreisvorsitzenden aus, Harald Ottmar, Bezirksvorsitzender im Bezirksverband Lüneburg/Stade, überreichte Landrat Kai Seefdried die Urkunde zum neuen Kreisvorsitzender des Volksbundes

Landrat übernimmt Kreisvorsitz der Fürsorge
Seefried engagiert sich für Kriegsgräber

sla. Landkreis. „Auch auf lokaler Ebene wird wichtige Arbeit für den Frieden geleistet. Das zeigt die Solidarität im Landkreis Stade mit den Menschen aus der Ukraine“, betonte Landrat Kai Seefried am Mittwoch in seiner neuen Funktion als Kreisvorsitzender des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge. Der Bezirksverbandsvorsitzende, Ministerialrat Harald Ottmar, überreichte Seefried die Ernennungsurkunde. Seefried folgt als Kreisvorsitzender des Volksbundes auf Michael Roesberg, dessen Amt als...

  • Stade
  • 28.04.22
  • 26× gelesen
Politik
Die Kreistagssitzung beginnt mit einer Schweigeminute in Gedenken der Opfer des russischen Angriffskrieges gegen die Ukraine.
3 Bilder

Schweigeminute zu Beginn
Stader Kreistag: Sitzung im Zeichen der Ukraine-Krise

jd. Stade. Zu Beginn gab es eine Schweigeminute: Die jüngste Kreistagssitzung stand im Zeichen der Ukraine-Krise. Die Kreistagsvorsitzende Arnhild Biesenbach (CDU) bat die im Stadeum versammelten Abgeordneten, sich von ihren Plätzen zu erheben und der Opfer des russischen Angriffskrieges gegen die Ukraine zu gedenken. Landrat Kai Seefried dankte für dieses Zeichen der Solidarität mit der Ukraine und berichtete von den Anstrengungen der Kreisverwaltung, der Kommunen und der Hilfsorganisationen,...

  • Stade
  • 29.03.22
  • 29× gelesen
Politik
Kai Seefried, Landrat im Landkreis Stade

Landkreis Stade
„Direkter Draht“ zum Landrat: Bürgertelefon am 29. März

sv/nw. Landkreis Stade. Wer Ideen einbringen, Fragen stellen oder Kritik äußern möchte, hat dazu am Dienstag, 29. März, wieder die Gelegenheit dazu. Landrat Kai Seefried freut sich über zahlreiche Anrufe und interessante Gespräche bei seinem nächsten Bürgertelefon, das er monatlich anbietet. Der Landrat ist am 29. März zwischen 17 und 19 Uhr unter der Telefonnummer 04141-12 12 12 erreichbar.

  • Stade
  • 24.03.22
  • 33× gelesen
Panorama
4 Bilder

Lokales Ankunftszentrum
Hier kommen die Ukrainer im Landkreis Stade an

sv. Landkreis Stade. Seit einer Woche kommen die Vertriebenen aus der Ukraine täglich in kleinen Gruppen auf dem Platz "Am Sande" in Stade an. 15 bis 20 sind es meist. Frauen und Kinder, alte Männer, die aus den Bussen steigen und mit wenigen vollgepackten Taschen in die alte Filiale der Hypo-Vereinsbank gehen, wo der Landkreis das lokale Ankunftszentrum für die Erstregistrierung errichtet hat. Doch vor den Formalitäten heißt es erst einmal ankommen, ausruhen, tief durchatmen. Die Johanniter...

  • Stade
  • 18.03.22
  • 132× gelesen
Politik
Menschen mit ukrainischem Pass dürfen jetzt doppelt so lange hierbleiben

Landrat: Wichtiges Zeichen an die Ukrainer
Landkreis Stade verlängert maximale Aufenthaltsdauer für ukrainische Staatsbürger

jd. Stade. Der Landkreis Stade verlängert die Aufenthaltserlaubnis für ukrainische Staatsbürger. Vor dem Hintergrund des russischen Überfalls auf die Ukraine sendet die Kreisverwaltung ein politisches Signal: Ukrainerinnen und Ukrainer, die sich derzeit im Landkreis Stade aufhalten, können länger in Deutschland bleiben als eigentlich möglich. Ihre maximale Aufenthaltsdauer ohne Visum kann nun unbürokratisch von 90 auf 180 Tage ausgedehnt werden. Bisher können Bürgerinnen und Bürger mit...

  • Stade
  • 24.02.22
  • 142× gelesen
Panorama
Das Sturmtief ist im Anzug

Warnung von Stades Landrat Kai Seefried
"Bleiben Sie Zuhause!"

Landkreis Stade. Landrat Kai Seefried hat am Freitagnachmittag angesichts des erwarteten Orkans „Zeynep“ an die Bevölkerung appelliert, während des Extremwetters nicht unnötig das Haus zu verlassen oder Auto zu fahren. Die Feuerwehr- und Rettungs-Leitstelle (FRL) Landkreis Stade, Feuerwehr, Rettungsdienste und Polizei sind auf das Unwetter vorbereitet und stellen sich auf Hunderte von Einsätzen ein. Um die Einsätze effektiv abwickeln zu können, werden in den Feuerwehrgerätehäusern der...

  • Stade
  • 18.02.22
  • 255× gelesen
Politik
Landrats-Kollegen auf Wandertour Marco Prietz (li.) und Kai Seefried

Wenn zwei Landräte wandern gehen
Landkreise Stade und Rotenburg wollen neue Wege bei der Mediziner-Ausbildung beschreiten

jd. Harsefeld. Mal raus aus dem Büro, sich den Wind um die Nase wehen lassen und den Kopf an der frischen Luft freibekommen für neue Ideen: Das hatte sich kürzlich Landrat Kai Seefried (CDU) vorgenommen. Er unternahm eine kleine Wanderung durch das Steinbeck- und Aue-Tal bei Harsefeld. Begleitet hat ihn ein anderer Wandersmann: Seefrieds Amtskollege aus dem Nachbarkreis Rotenburg, Marco Prietz (CDU), ging mit auf Tour. Die zwei "Neulinge" auf dem Landratsposten nutzten den strammen Fußmarsch...

  • Stade
  • 17.02.22
  • 143× gelesen
Politik
Sämtliche Haushaltsposten wurden auf den Prüfstand gestellt. Doch alles Hin- und Herrechnen half nicht: Unterm Strich bleibt ein Defizit von 2,1 Millionen Euro

Klares Bekenntnis zu den Elbe Kliniken
Große Mehrheit im Stader Kreistag stimmt für den Haushalt 2022

jd. Stade. Der Haushalt des Landkreises Stade für dieses Jahr ist unter Dach und Fach. Der Kreistag hat das Zahlenwerk mit großer Mehrheit verabschiedet. Landrat Kai Seefried freut sich über die breite Zustimmung. Sein Ziel sei eine eine "moderne, dienstleistungsorientierte Behörde, die zugleich ein moderner Arbeitgeber ist". Mit dem Haushalt 2022 werde dafür der Grundstein gelegt. Mehr finanzielle Mittel werden vor allem in den Bereichen Digitalisierung, öffentliches Gesundheitswesen,...

  • Stade
  • 09.02.22
  • 89× gelesen
Politik
Eine Idee von Kai Seefried: Auf Bierdeckeln +können Mitarbeiter Anregungen schreiben oder auch Kritik notieren

Stader Landrat ist 100 Tage im Amt
Interview mit Kai Seefried: "Ich spüre Lust auf Veränderung im Kreishaus"

jd. Stade. Kai Seefried (CDU) trat am 1. November sein Amt als Landrat des Landkreises Stade an. Am heutigen Dienstag sind die ersten 100 Tage verstrichen. Zeit also, ein paar Fragen zu stellen: Wie lief es bisher? Auf welche Probleme ist er gestoßen? Und was will er ändern? Das Interview führte der Stader Redaktionsleiter Jörg Dammann. WOCHENBLATT: Zu Beginn Ihrer Amtszeit fiel der unschöne Satz aus der Politik, dass Sie von Ihrem Vorgänger eine „Bruchbude“ übernommen hätten. Sie haben diese...

  • Stade
  • 08.02.22
  • 83× gelesen
Politik
Die Tücken des Internet bremsten die Politiker aus: Offenbar war die Bandbreite zu gering für eine Videokonferenz

Schlechtes Internet: Sitzung abgebrochen
Bandbreiten-Debakel beim Stader Kreistag: Leitung zu lahm für Videoschalte

jd. Stade/Himmelpforten. Was für ein Debakel: Die erste "Hybridsitzung" des Stader Kreistages ging am Montag gründlich daneben. 20 der 65 Kreistagsabgeordneten hatten sich in der Eulsete-Halle in Himmelpforten versammelt. Die übrigen sollten online zugeschaltet werden. Doch die Internetleitung war zu lahm. Das Bild ruckelte, der Ton war nicht zu verstehen. Eine Stunde lang versuchten Techniker fieberhaft, den Draht nach draußen zu den vor ihren Monitoren sitzenden Kreistags-Politiker wieder auf...

  • Stade
  • 25.01.22
  • 216× gelesen
Service

Impfaktion für Fünf- bis Elfjährige
Kinderimpfungen durch den Landkreis Stade ab 28. Januar möglich - Terminbuchung erfolgt über das Impfportal

jd. Stade. Jetzt steht der Termin fest: Der Landkreis Stade beginnt am Freitag, 28. Januar, mit den Kinderimpfungen. Ab dann können sich alle Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren impfen lassen – das Einverständnis der Eltern bzw. der Sorgeberechtigten vorausgesetzt. Die Kinder werden nur geimpft, wenn sie in Begleitung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten sind. Für die Kinder werden mRNA-Impfstoffe in speziellen Dosierungen verwendet. Die Impfungen erfolgen durch die mobilen...

  • Stade
  • 21.01.22
  • 604× gelesen
  • 2
Panorama
Großen Andrang gibt es an den elf festen Impfstationen im Landkreis Stade - das Foto zeigt die Impfstation im Stadeum - derzeit nicht

Vierte Impfung noch im Frühjahr?
Jede Menge freie Impftermine im Kreis Stade: Buchung von heute auf morgen möglich

jd. Stade. Nur Impfen schützt vor einer schweren COVID-19-Erkrankung. Und nur durch Impfen lässt sich die Wucht der nächsten Corona-Welle eindämmen. Deshalb will Landrat Kai Seefried die Impfkampagne im Landkreis Stade weiter forcieren und das Impfangebot noch ausweiten. Angesichts steigender Infektionszahlen wiederholt Seefried seinen Appell an die Bürger: "Bitte lassen Sie sich impfen." Das gilt auch für die Booster-Impfung. Anders als noch im Dezember gibt es an den meisten der kreisweit elf...

  • Stade
  • 21.01.22
  • 502× gelesen
Politik

Sitzung im Hybridmodus
Stader Kreistag stimmt über Haushaltsplan ab/ Getagt wird in Himmelpforten

jd. Stade. Eine wichtige Sitzung des Stader Kreistages steht am kommenden Montag, 24. Januar, an: Die Kreistagsabgeordneten stimmen dann über den neuen Haushaltsplan für 2022 ab. Die Sitzung beginnt um 10 Uhr. Sie findet aber nicht im großen Sitzungssaal des Kreishauses statt, sondern Corona-bedingt in der Eulsete-Halle in Himmelpforten (Marktstraße 5a). Zuschauer sind zugelassen. Es gelten die 3G-Regeln. Alle Teilnehmer und auch die Besucher müssen während der gesamten Sitzung eine...

  • Stade
  • 20.01.22
  • 58× gelesen
Service
Fragen zum Thema Corona werden jetzt wieder über eine Hotline des Landkreises beantwortet
2 Bilder

Nummer war monatelang abgeschaltet
Infos rund um die Pandemie: Landkreis Stade schaltet die eigene Corona-Hotline wieder frei

jd. Stade. Der alte Landrat ließ die Nummer abschalten, der neue nimmt sie jetzt wieder in Betrieb: Die Corona-Hotline des Landkreises Stade ist ab sofort wieder freigeschaltet. Unter der Rufnummer 04141 - 123456 werden montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr alle Fragen rund um das Thema Corona beantwortet.  An Samstagen sowie an Sonn- und Feiertagen ist diese Telefon-Hotline nicht besetzt. Die Nummer war im vergangenen Sommer stillgelegt worden, nachdem das Pandemiegeschehen ein wenig abgeflaut...

  • Stade
  • 19.01.22
  • 664× gelesen
Panorama
Kai Seefried besucht drei der Soldaten an ihrem "Arbeitsplatz" für die kommenden sechs Wochen

Soldaten verfolgen jetzt die Kontakte
Bundeswehr leistet Amtshilfe im Stader Kreis-Gesundheitsamt

jd. Stade. Sechs Soldaten unterstützen seit Mittwoch das Gesundheitsamt des Landkreises Stade bei der Kontaktnachverfolgung. Sie kommen genau zum richtigen Zeitpunkt: Die Infektionszahlen sind im Landkreis Stade in dieser Woche deutlich angestiegen. Neben dem sogenannten Meldeverzug nach den Feiertagen dürfte vor allem die Ausbreitung der Omikron-Variante für steigende Fallzahlen verantwortlich sein. Zwar liegt im Landkreis Stade derzeit noch kein laborbestätigter Omikron-Fall vor. Die...

  • Stade
  • 07.01.22
  • 128× gelesen
Panorama
Landrat Kai Seefried (re.) überreicht den zwölf bevollmächtigten Bezirksschornsteinfegern 
ihre Urkunden vor dem Kreishaus

Landkreis Stade
Bestellung von 12 Bezirksschornsteinfegern im Kreishaus

sv/nw. Landkreis Stade. „Viel mehr Glück geht nicht“, sagte Landrat Kai Seefried, als er kürzlich elf bevollmächtigten Bezirksschornsteinfegern und einer bevollmächtigten Bezirksschornsteinfegerin im Kreishaus ihre Bestellungsurkunden überreichte. Die Bestellung gilt ab 1. Januar 2022 für sieben Jahre. Die bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger nehmen einerseits vom Staat übertragene hoheitliche Aufgaben wahr: Das gilt für die Feuerstättenschau, bei Bauabnahmen oder wenn sie...

  • Stade
  • 04.01.22
  • 109× gelesen
Politik
7:27

Weihnachtsrede
Stader Landrat Seefried fordert Zusammenhalt im Kampf gegen Omikron

sv. Landkreis Stade. Der Stader Landrat Kai Seefried hat in einer Videobotschaft zu Weihnachten die Bevölkerung eindringlich dazu aufgerufen, im Kampf gegen die Corona-Variante „Omikron“ zusammenzuhalten. Dazu gehöre es, sich selbst und andere durch eine Impfung zu schützen, unnötige Kontakte zu meiden und mit den Menschen der Umgebung in diesen schwierigen Zeiten einfühlsam umzugehen. Ausdrücklich verurteilte Seefried aggressives Verhalten gegenüber Impf-Teams, die ohnehin bis zur Grenze ihrer...

  • Stade
  • 23.12.21
  • 244× gelesen
  • 2
Panorama
2 Bilder

Kinderimpfung ab Januar
Landkreis Stade empfiehlt: nur vorerkrankte Kinder impfen

sv. Landkreis Stade. Die Ständige Impfkommission (STIKO) hat vor einer Woche die Empfehlung für die Corona-Impfung von Kindern im Alter von fünf bis elf Jahren ausgesprochen. Die Kinderärzte im Landkreis Stade und in den Elbe Kliniken rechnen damit, dass ab Mitte Januar Impfstoff zur Verfügung stehen wird. Der Landkreis Stade dämpfte in einem Pressegespräch mit Medizinern aber auch die Erwartungen der Eltern, denn es sollen nur vorerkrankte Kinder geimpft werden. Bisher gilt die...

  • Stade
  • 15.12.21
  • 543× gelesen
Service
2 Bilder

STIKO-Frist von sechs Monaten bleibt (vorerst)
Impfkampagne im Landkreis Stade stockt: Es gibt bis Ende Januar so gut wie keine freien Termine!

jd Stade. Die Impfkampagne im Landkreis Stade ist in vollem Gange. Vor einiger Zeit hatte das WOCHENBLATT verkündet, dass der neue Landrat Kai Seefried den „Impf-Turbo“ zünden will. Doch ganz so „turbomäßig“ läuft es mit der Impferei dann doch noch nicht. Weiter gibt es lange Warteschlangen bei den öffentlichen Impfaktionen. Und wer einen Termin bei einer der fünf festen Impfstationen reservieren möchte, muss schon gewaltiges Glück haben. Ein freier Impftermin lässt sich in Stade, Buxtehude,...

  • Stade
  • 11.12.21
  • 1.966× gelesen
  • 2
  • 2
Panorama
Griffen zum Spaten (v.li.): Landrat Kai Seefried, Bürgermeister Sönke Hartlef und BUND-Vorsitzender Heiner Baumgarten bei der Ilex-Pflanzaktion

Stachelig, aber tolles Winterfutter
In Stade wurde der "Baum des Jahres" gepflanzt

jd. Stade. Das war eine piksige Angelegenheit: Stades Bürgermeister Sönke Hartlef griff gemeinsam mit Landrat Kai Seefried (beide CDU) Heiner Baumgarten von der Naturschutzorganisation BUND zum Spaten, um ein Pflanzloch für eine Stechpalme auszuheben. Die stachelige Pflanze, auch Ilex genannt, ist der "Baum des Jahres 2021". Als Standort wurde ein Platz auf dem Stader Garnisonsfriedhof auserkoren. Diese traditionelle Baumpflanzaktion von BUND, Landkreis und Hansestadt wurde im Jahr 2000 wieder...

  • Stade
  • 07.12.21
  • 39× gelesen
Panorama
Zum Baubeginn mit Enthüllung des Bauschildes kamen Vertreter aus Politik, Denkmalschutz, Sparkasse, Stadtmarketing und Architektenbüro zur Festung Grauerort   Fotos: sc
2 Bilder

Sanierung der Festung Grauerort gestartet
Ein vitales Denkmal

sc. Bützfleth. Start der Sanierungsarbeiten: „Endlich geht es los“, freut sich Peter Schneidereit, Vorsitzender des Vereins Festung Grauerort, über den Baubeginn an dem historischen Denkmal. Nach längerer Verzögerung durch die Pandemie sind die Sanierungsarbeiten an der Bützflether Festung seit Montag in vollem Gang. Die Gesamtkosten betragen um die zwei Millionen Euro. Der ehrenamtliche Verein bemühe sich seit über 20 Jahren, die Festung Grauerort in Stand zu halten, so Schneidereit. Doch...

  • Stade
  • 01.12.21
  • 90× gelesen
Panorama
Bei der Spendenaktion „Gute Taten bewegen!“ kamen 8.250 Euro für den gemeinnützigen Verein "KinderLicht" zusammen. Landrat Kai Seefried übergab Claudia Haf, alias Karotti, den 
Spendenscheck

Stadtradeln: 492.875 Kilometer
Neuer Rekord im Landkreis Stade

sv. Landkreis Stade. Fürs Klima und für einen sozialen Zweck waren dieses Jahr 2.548 Radelnde beim Stadtradeln im Landkreis Stade unterwegs – das sind 346 Menschen mehr als 2020. Sie radelten zusammen beachtliche 492.875 Kilometer und haben damit statistisch mehr als zwölfmal die Erde umrundet. Verglichen mit dem Verbrauch eines Autos auf dieser langen Strecke vermieden sie damit Emissionen in Höhe von 72 Tonnen Kohlendioxid.Landrat Kai Seefried überreichte bei der Stadtradeln-Prämierung jüngst...

  • Neue Stader Wochenblatt
  • 30.11.21
  • 64× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.