Imbiss

2 Bilder

"Himmlische Zeiten"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 22.05.2015

Oldendorf: Kirche St. Martin | Festgottesdienst zur Wiedereinweihung der Kirche in Oldendorf tp. Oldendorf. Stolz auf die gelungene Renovierung des Gotteshauses St. Martin in Oldendorf sind Stefan Meier, Kirchenvorstandsmitglied und Bauausschussvorsitzender der Martins-Gemeinde, sowie die Kirchenvorstandsvorsitzende Kristina Burdorf. Nach rund neunmonatiger Bauzeit lädt die Gemeinde am Sonntag, 31. Mai, um 15 Uhr zur feierlichen Wiedereinweihung mit...

Geldspielautomat geknackt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 30.03.2015

thl. Winsen. In der Nacht zu Sonntag sind Unbekannte in einen Imbiss am Von-Somnitz-Ring eingestiegen, nachdem sie ein Fenster aufgehebelt hatten. Im Verkaufsraum brachen die Diebe einen Geldspielautomaten auf und entwendeten das Münzgeld. Schaden: rund 2.000 Euro.

Grundstück noch nicht freigemacht

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 22.07.2014

thl. Winsen. Die Übergabe des Grundstücks am Bahnhof an die Stadt verzögert sich offenbar. Wie die Verwaltung jetzt mitteilte, hat der bisherige Besitzer eine Räumungsklage gegen den Imbiss-Pächter eingereicht, um das Areal frei zubekommen. Wie berichtet, hatte die Stadt das Eckgrundstück im Rahmen einer Verhandlung vor dem Verwaltungsgericht erworben.

2 Bilder

15 Jahre Grillhaus in Buxtehude: Das schmeckt den Kunden

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 21.01.2014

Buxtehude: Grillhaus | Das 15-jährige Bestehen des „Grillhaus“ in Buxtehude, Harburger Straße 32, am Dienstag, 28. Januar, feiern die Inhaber Uwe und Renate Bunkenburg von Samstag, 25. Januar, bis Sonntag, 2. Februar, mit einem Preisnachlass von 15 Prozent auf Currywürste sowie mit vielen kleinen Überraschungen für Erwachsene und Kinder. „Unsere Currywurst ist bei den Kunden besonders beliebt“, weiß Uwe Bunkenburg. „Einige Stammkunden kommen...

DRK ruft zur Blutspende

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 17.09.2013

mi. Klecken. Zur Blutspende bittet der DRK Ortsverein Klecken am Donnerstag, 26. September, von 16 bis 20 Uhr in die Grundschule Klecken. Alle Teilnehmer erhalten einen Imbiss und ein kleines Geschenk, Erstspender (ab 18 Jahren) außerdem einen Blutgruppenausweis.

Zeugen für Schlägerei gesucht

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 29.08.2013

thl. Maschen. Am 14. August gegen 18.30 Uhr kam es - wie die Polizei jetzt mitteilt - in einem Imbiss in der Schulstraße zu einer Schlägerei zwischen drei Personen. Ein Gast schleppte sich anschließend mit schweren Kopfverletzungen vom Imbiss Richtung Lidl. Hier wurde er durch die Besatzung eines Rettungswagens erstversorgt und anschließend ins Krankenhaus gebracht. Jetzt sucht die Polizei Zeugen. Hinweise an Tel. 04105 -...

1 Bild

Massive Stahltür aufgebrochen: Einbruch in Buxtehuder Imbiss

Tom Kreib
Tom Kreib | am 29.05.2013

tk. Buxtehude. "Der Bäcker dachte, ich bin schon da und hat die Brötchen einfach reingestellt", sagt Peter Helmer (65), Inhaber eines Imbiss am Alten Postweg in Buxtehude. Der Chef war aber nicht im Laden, obwohl die Hintertür aus Metall offen stand. Einbrecher hatten in der Nacht zum Mittwoch ihr Unwesen im Imbiss getrieben und dort zwei Spielautomaten aufgebrochen. Wie hoch die Beute ist, kann noch nicht eingeschätzt...

Einbrecher in Imbiss und Schule

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 28.02.2013

thl. Tostedt. Einbrecher sind in der Nacht zu Mittwoch in der Straße Unter den Linden in Tostedt in einen griechischen Imbiss eingestiegen, nachdem sie dort eine Tür aufgebrochen hatten. Aus dem Verkaufsraum klauten sie eine Kasse mit etwas Bargeld. Vermutlich die selben Täter versuchten anschließend in die Tostedter Grundschule einzudringen. Nachdem sie dort eine Tür aufgebrochen hatten und vor einer weiteren verschlossenen...

3 Bilder

Ein Imbiss, der keine Pause kennt

Björn Carstens
Björn Carstens | am 25.01.2013

bc. Grünendeich. Draußen ist es bitterkalt, Eisschollen treiben auf der Elbe, ein Imbiss trotzt den frostigen Temperaturen. Der "Vier Jahreszeiten"-Grill am Lühe-Anleger in Grünendeich kennt keine Winterpause. Heiko Schacht (41) aus Guderhandviertel kommt jeden Tag - immer am frühen Nachmittag. Er liebt die Atmosphäre im Mikrokosmos der Frittenbude. "Man kommt mit vielen netten Leuten ins Gespräch", erzählt der...