Legehennen

350 Anträge für Ringelschwanz- und Schnabelprämie

Björn Carstens
Björn Carstens | am 14.08.2015

(bc). Legehennen- und Schweinehalter in Niedersachsen setzen ein bemerkenswertes Signal für mehr Tierschutz im Stall. Das teilt das Niedersächsische Landwirtschaftsministerium mit. Nach aktuellem Stand seien insgesamt 350 Anträge von konventionellen und ökologischen Betrieben eingegangen, die künftig auf das Abschneiden von Schweineschwänzen oder Legehennenschnäbeln verzichten wollen. „Das Interesse an den erstmals vom...

Ab 2017 bleibt der Schnabel dran

Björn Carstens
Björn Carstens | am 08.08.2014

(bc/nw.) Landwirtschaftsminister Christian Meyer (Grüne) hat die Entscheidung des Einzelhandels und der Organisation KAT (Verein für kontrollierte alternative Tierhaltungsformen) für ein bundesweites Verbot des Schnabelkürzens bei Legehennen ab 2017 ausdrücklich begrüßt. Meyer: „Diese Entscheidung ist ein gewaltiger Durchbruch für mehr Tierschutz." Der Beschluss bedeute, dass der niedersächsische Weg, das Schnabelkürzen bis...

1 Bild

Das Ende einer rohen Prozedur

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 12.07.2013

Niedersachsen will das Schnabelkürzen ab 2016 als erstes Bundesland verbieten (bim). Niedersachsen ist mit 11,2 Millionen Legehennen in rund 5.000 Betrieben in diesem Sektor Agrarland Nummer eins. Jedes dritte Ei in Deutschland kommt aus Niedersachsen. Was die wenigsten wissen, wenn sie das Ei eines scheinbar glücklichen Huhns verzehren: Fast allen Legehennen in konventioneller Boden- und Freilandhaltung werden kurz nach...

3 Bilder

Geflügelhof "Schönecke" baut neuen Freilandstall

Björn Carstens
Björn Carstens | am 20.02.2013

bc. Neu Wulmstorf/Ardestorf. Henner Schönecke ist verblüfft über die Kritik an seinem geplanten Freilandstall für 20.000 Legehennen. Der Landwirt aus Elstorf-Fliegenmoor lud zu einer Bürgerversammlung, um seine Pläne transparent zu machen. Bereits im Vorwege meldeten sich die Neu Wulmstorfer Grünen zu Wort. "Ich bin entsetzt, dass wir als Politiker auf diesem Weg nur zufällig vom Bau eines so großen Stalls erfahren", meckert...