Alles zum Thema Ardestorf

Beiträge zum Thema Ardestorf

Politik

Frist erneut verlängert
Grünschnitt darf weiter nach Ardestorf

jab. Landkreis. Zum dritten Mal kommt der Landkreis Stade dem Landkreis Harburg entgegen: Grünschnitt nimmt der Landkreis Stade vorerst weiter vom Nachbarkreis entgegen. Bereits Ende des vergangenen Jahres wurde der Vertrag zwischen den beiden Landkreisen einvernehmlich gekündigt. Die Frist für die Anlieferung allerdings wurde zunächst bis Ende April, dann bis Mitte Juni und schließlich bis Ende des Jahres verlängert. Das sieht der Landrat Michael Roesberg als starkes...

  • Stade
  • 21.06.19
Panorama
Familie Szameit verbrachte den Tag bei der "Eier-Feier" Fotos: sc
3 Bilder

Gelungene "Eier-Feier"

Tag der offenen Tür im Geflügelhof Schönecke lockte Mengen an Besuchern an sc. Neu Wulmstorf. Auf dem Taterberg bei Ardestorf gab es viel zu erleben: Ostern steht kurz vor der Tür und passend dazu strömten Tausende Besucher zum Tag der offenen Tür auf den Geflügelhof Schönecke. Bei der bereits vierten "Eier-Feier" stand die Nähe zu den Verbrauchern besonders im Vordergrund. "Transparenz ist uns sehr wichtig", sagt Ruth Staudenmayer, Geschäftsführerin. Zusammen mit Henner Schönecke,...

  • Neu Wulmstorf
  • 17.04.19
Politik
Die Karte zeigt die möglichen Varianten der Umfahrung

Fünf Varianten sind vorstellbar

Planungen zur Ortsumgehung Estorf werden konkreter mi. Elstorf. Die Planungen für den zweiten und dritten Bauabschnitt der B3 neu, die Ortsumgehung Elstorf, werden konkreter. Erstmals präsentierte jetzt die Behörde für Straßenbau in Lüneburg auf einer Bürgerwerkstatt zu dem Projekt fünf mögliche Varianten. Der Schwerpunkt der möglichen Trassenführung liegt dabei, wie erwartet, auf einem Streckenverlauf westlich von Elstorf. Drei der fünf Varianten verlaufen hier. Eine davon führt...

  • Hollenstedt
  • 26.03.19
Panorama
Ab dem neuen Jahr liefern Neu Wulmstorfer nur noch ihren Grünmüll in Ardestorf an

Trostpflaster Grünmüll für Neu Wulmstorfer

Neu Wulmstorfer dürfen in Ardestorf bald nur noch Grünabfall abgeben ab. Neu Wulmstorf. ab. Neu Wulmstorf. Nach langen Diskussionen zwischen den Landkreisen Stade und Harburg jetzt das Ergebnis: Ab dem 1. Januar kommenden Jahres dürfen Neu Wulmstorfer ihren Müll nicht mehr wie bisher zum Abfallwirtschaftszentrum in Ardestorf bringen. Einziger Trost: 500 Liter Grünabfall können Autofahrer mit Winsener Kennzeichen noch dort hinbringen. Diese Änderung gab Neu Wulmstorfs Bürgermeister...

  • Neu Wulmstorf
  • 27.09.16
Panorama
Bürgern aus dem Landkreis Harburg ist die Zufahrt zum Abfallwirtschaftszentrum in Ardestorf bald verwehrt

Eine Abfuhr für den Kreis Harburg: Stader wollen keinen Müll mehr vom Nachbarn

jd. Stade/Winsen. Dem Landkreis Harburg flattert wohl demnächst ein unerfreulicher Brief ins Haus - mit einem Kündigungsschreiben des Nachbarn: Der Landkreis Stade wird aller Voraussicht nach das Abkommen über die Mitbenutzung der Abfall-Annahmestelle in der Mülldeponie Ardestorf durch die "Harburger" zum Jahresende aufkündigen. Der Planungs- und Umweltausschuss des Stader Kreistages sprach sich jetzt einstimmig dafür aus, die 2013 geschlossene Zweckvereinbarung auslaufen zu lassen. Das letzte...

  • Stade
  • 28.05.16
Wirtschaft
André Kaps hielt an der Wertstoffannahme die Stellung. Er war bei der Mülltonnenauslieferung im Einsatz
3 Bilder

Schnief-Alarm! Drei Müllhöfe im Landkreis Stade dicht

Sechs Krankschreibungen: Behörde schließt Annahmestellen in Wedel, Oldendorf und Wischhafen tp. Stade. Über einen "allgemein hohen Krankenstand" klagt Kreisbaurat Hermann Bode. Nun forderte die Influenza-Welle ihren Tribut. Sechs der 26 Fachkräfte auf den fünf Wertstoffhöfen des Landkreises Stade meldeten sich krank. Die Behörde schaltete auf Notbetrieb und zog das verbliebene Personal für einige Tage auf die Abfallwirtschaftszentren in Stade-Süde und Buxtehude-Ardestorf zusammen. Die...

  • Stade
  • 05.03.16
Wirtschaft
Heiner Schönecke (Mitte) zeigt den CDU-Politikern Michael Grosse-Brömer (li.) und Helmut Dammann-Tamke die Biogasanlage

Düstere Aussichten für Biogas

jd. Ketzendorf/Ardestorf. Kürzung der Einspeise-Vergütungen und die Folgen: CDU-Politiker Heiner Schönecke lud zur Diskussionsrunde. "Die Energiewende muss bezahlbar bleiben" - dieser Satz könnte als Leitmotto über dem Gesetzesentwurf stehen, mit dem die Große Koalition die Kosten für Ökostrom begrenzen will. Betroffen von der Änderung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) wird auch die Biogas-Branche sein: Die Vergütung für neue Biogasanlagen soll drastisch gekürzt werden. Auch der Ausbau...

  • Neu Wulmstorf
  • 27.04.14
Panorama
Max freut sich, seine Mitschüler sehen zu dürfen. Lange Zeit musste er auf sie verzichten
2 Bilder

Max geht es wieder besser

bc. Neu Wulmstorf-Ardestorf. Endlich mal eine Nachricht, die die Herzen am Jahresende erwärmen lässt: Dem kleinen Max aus Ardestorf bei Neu Wulmstorf geht es wieder so gut, dass er zur Schule gehen kann. Daran war vor einem Jahr noch nicht zu denken, als für den an Leukämie erkrankten Jungen ein Stammzellspender gesucht wurde. "Das ist wirklich erstaunlich. Ein tolles Zeichen, dass er so fit ist, dass er täglich mit anderen Kindern zusammen sein darf. Auch wenn es immer noch ein langwieriger...

  • Neu Wulmstorf
  • 22.12.13
Panorama
Schlagloch-Alarm rechts und neben der Betonpiste

Achsbruch: Tiefe Krater in Ardestorfer Straße

bc. Ardestorf. Schlagloch-Alarm im kleinen Neu Wulmstorfer Ortsteil Ardestorf: In der schmalen Straße "Zum Schlüsselberg" sind die Krater links und rechts neben der Betonpiste teilweise so tief, dass nach WOCHENBLATT-Informationen bereits eine Pkw-Achse nachgab. Neu Wulmstorfs Bürgermeister Wolf Rosenzweig (SPD) versprach, dass sich Mitarbeiter der Gemeinde nach dem Winter um die Löcher kümmern werden.

  • Neu Wulmstorf
  • 12.03.13
Wirtschaft
In der Dämmerung verschwinden die Legehennen im "Wintergarten" des Stalls.
3 Bilder

Geflügelhof "Schönecke" baut neuen Freilandstall

bc. Neu Wulmstorf/Ardestorf. Henner Schönecke ist verblüfft über die Kritik an seinem geplanten Freilandstall für 20.000 Legehennen. Der Landwirt aus Elstorf-Fliegenmoor lud zu einer Bürgerversammlung, um seine Pläne transparent zu machen. Bereits im Vorwege meldeten sich die Neu Wulmstorfer Grünen zu Wort. "Ich bin entsetzt, dass wir als Politiker auf diesem Weg nur zufällig vom Bau eines so großen Stalls erfahren", meckert Fraktionschef Joachim Franke. Es sei doch damit zu rechnen gewesen,...

  • Neu Wulmstorf
  • 20.02.13
Panorama
Max großer Traum ist es, wieder mit seinem Kumpels vom TSV Elstorf Fußball zu spielen. Derzeit ist daran nicht zu denken

Leukämie: Max (7) braucht schnell Hilfe

bc. Neu Wulmstorf. Das Schicksal des siebenjährigen Max aus Ardestorf bewegt die Gemeinde Neu Wulmstorf. Der kleine Junge, der in seiner Freizeit mit Begeisterung Fußball spielt, ist an Leukämie erkrankt. Um ihm zu helfen, lädt die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) gemeinsam mit Freunden der Familie am Sonntag, 16. Dezember, zu einer Typisierungsaktion in die Sporthalle der Grundschule Elstorf (Schwarzenberg 3) ein. Die Schirmherrschaft der Aktion hat Neu Wulmstorfs Bürgermeister Wolf...

  • Neu Wulmstorf
  • 30.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.