Alles zum Thema Tierschützer

Beiträge zum Thema Tierschützer

Panorama
Ricardo Köhler uns Carmen Frank ziehen gerade mit ihrem Zirkus Minimum durch den Landkreis Harburg
12 Bilder

"Der Zirkus darf nicht sterben"

Der Zirkus Minimum tourt in diesen Tagen durch den Landkreis Harburg. Einer der Höhepunkt der Vorstellung ist die großartige Feuershow von Direktor Ricardo Köhler. Im WOCHENBLATT-Gespräch gewährt er mit Partnerin Carmen Frank Einblicke in das Zirkusleben. (mum). "Erwartungsvolle Kinderaugen strahlen. Das ist mehr, als das verfluchte Geld. Solange sie noch mit dieser Münze zahlen, gehört der Zirkustraum in ihre Welt. Schlagt nicht dies' Kinder-Wunderland in Scherben. Helft alle mit: Der...

  • Jesteburg
  • 30.09.16
Panorama
Tierfreund Thorsten Neumann mit Hofhund "Duke", einer Englischen Bulldoge
5 Bilder

Stalking "aus verschmähter Liebe"

Anonymes Rundschreiben gegen Tierschützer und Erlebnishof-Betreiber Thorsten Neumann tp. Drochtersen. "Das ist Rufmord", sagt Tierschützer Thorsten Neumann (51) aus Drochtersen und blickt verärgert auf ein anonymes Rundschreiben mit zahlreichen Anschuldigungen gegen seine Person und den von ihm betriebenen Tier-Erlebnishof im beschaulichen Dornbuschermoor. Neumann fühlt sich als Stalking-Opfer. "Verschmähte Liebe" vermutet Thorsten Neumann als Hintergrund der anonymen Kampagne gegen ihn und...

  • Stade
  • 23.09.16
Politik
Zwei süße Stubentiger, die Obhut beim Tierschutzverein Buxtehude gefunden haben

Muss das sein? Katzenbabys umsonst aus dem Internet

tk. Buxtehude. "Das steht exemplarisch für das Gesamtproblem", sagt Waltraud Dirksen von der "Tierhilfe direkt". "Katzenschwemme bei den Buxtehuder Tierschützern" hatte das WOCHENBLATT gemeldet. Die Tierschützerin erneuert die Forderung nach einer landkreisweiten Kastrationspflicht für freilaufende Stubentiger. Der große Haken dabei: Wer das letztendlich durchsetzen kann, scheint ein ungelöstes Problem zu sein. Waltraud Dirksen fordert unter anderem deshalb die Kastrationspflicht, weil...

  • Buxtehude
  • 04.08.14
Panorama
Schauspielerin Ingrid van Bergen las aus einer ihrer Kurzgeschichten über einen Laboraffen vor
5 Bilder

Ingrid van Bergen bei Demo vor dem LPT-Tierversuchslabor

bc. Mienenbüttel. Prominente Unterstützung erhielten Tierschützer am vergangenen Samstag bei einer Demonstration vor dem umstrittenen Tierversuchslabor LPT in Neu Wulmstorf-Mienenbüttel. Die Schauspielerin und Ex-RTL-Dschungelkönigin Ingrid van Bergen folgte dem Aufruf der "Partei Mensch Umwelt Tierschutz". Rund 100 Protestler versammelten sich vor dem hermetisch abgeriegelten Versuchslabor. Van Bergen las aus einer ihrer Kurzgeschichten über einen Laboraffen vor. Danach legten die...

  • Neu Wulmstorf
  • 30.07.14
Panorama
Bei Schäfermeister Günter Garbers hat Schaf Maggie jetzt ein neues zu Hause gefunden

Auf "Maggie" wartete der sichere Tod

Tierdrama mit Happy End: Schäfermeister und Polizei retten ein verirrtes Schaf mi. Seevetal. Zufrieden knabbert Schaf Maggie an einen alten Brötchen aus der Hand von Schäfermeister Günter Garbers. Drumherum ertönt das vielstimmige Blöken vom Rest der kleinen Herde, die zu Maggies neuem Zuhause geworden ist. Das ist das vorläufige Happy End eines Tierdramas, das sich kürzlich an der Autobahn 261 zutrug. Eigentlich war Maggies Schicksal schon besiegelt. Auf das niedliche weiße Wollknäuel...

  • 11.10.13
Blaulicht
Zweites Beweisfoto der "Initiaitive Haustierrechte": Das tote Fohlen war vermutlich eine Frühgeburt, sagen die Tierschützer
3 Bilder

Fall von Tierquälerei: Kadaver in der Feldmark

tk. Buxtehude/Neukloster. "Tierschutz ist ein kompliziertes Thema", sagt die Landkreis-Dezernentin Nicole Streitz. Sie ist unter anderem für das Veterinäramt im Landkreis Stade verantwortlich. Dort liegen mittlerweile vier Anzeigen gegen einen Tierhalter aus Buxtehude vor. Die "Initiative Haustierrechte" mit Sitz in Düdenbüttel (Kreis Stade) wirft dem Mann wiederholte Vernachlässigung von Pferden und Kleintieren wie Hühnern und Kaninchen vor. Seit 2011 fiel der Tierhalter laut "Initiative...

  • Buxtehude
  • 15.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.