Alles zum Thema Schönecke

Beiträge zum Thema Schönecke

Wirtschaft
Andreas Stockfleth

Der erste im Norden: Andreas Stockfleth vom Geflügelhof Schönecke ist Fleischsommelier

Ab sofort trägt Fleischermeister Andreas Stockfleth vom Neu Wulmstorfer Geflügelhof Schönecke den Titel des "Zertifizierten Fleischsommeliers". Damit gehört der 50jährige zum erlesenen Kreis von rund 40 Fleischsommeliers in Deutschland. Ein Fleischsommelier kennt sich besonders gut mit dem Geschmack und der Qualität von Fleisch aus – ähnlich wie der Weinsommelier beim Wein. Dieser Auszeichnung liegt eine Ausbildung zugrunde, die man in Deutschland im Bildungszentrum des Fleischerhandwerks in...

  • Buxtehude
  • 09.08.17
Wirtschaft
André Gierke mit seinem Sohn Marcel und Aurora Birkholz vom Geflügelhof Schönecke

Buxtehude: Nach Umzug Frischfleich und mehr bei Rewe Gierke

Rewe Gierke bietet Frischfleisch von Schönecke und vegane Alternativen ab. Buxtehude. André Gierke bleibt für seine Kunden weiter am Ball: Nach dem gelungenen Umzug von der Straße "Eckdahl" in Buxtehude in das Gebäude des ehemaligen TT-Marktes in Ottensen erweitert er sein Angebot. Darum jetzt ganz neu im Sortiment: deutsche Produkte der Marke GrünGold Fleischalternativen aus Schleswig-Holstein. "Vegane Lebensmittel sollen zukünftig größer platziert werden", sagt Gierke. Regionale...

  • Buxtehude
  • 23.05.17
Wir kaufen lokal
"Wir kaufen lokal" - das Team von Rewe Gierke setzt das Motto für seine Kunden konsequent um

Hier kennt man sich: Rewe Gierke in Buxtehude bietet diverse Produkte aus der Region an

Mit viel Spaß beim Nachbarn einkaufen: Das engagierte Team von Rewe Gierke in Buxtehude-Ottensen bietet seinen Kunden neben umfassenden Serviceleistungen, die vom Lieferservice bis zum Verleih von Partybänken reichen, ein Angebot, das nicht nur im Obst- und Gemüsebereich von regionalen Geschäftspartnern beliefert wird. Dazu gehören z.B. der Hof Stechmann in Buxtehude, der Spargelhof Werner in Deinste, der Geflügelhof Schönecke in Neu Wulmstorf, Tobaben in Apensen und die Fleischerei Bartsch aus...

  • Buxtehude
  • 08.11.16
Wir kaufen lokal
Die Gäste schätzen den aufmerksamen und kompetenten Service sowie die leckeren Speisen
2 Bilder

"Regionaler" Speisen geht kaum. Restaurant "Ferien auf der Heid'" ausgezeichnet!

„Wir beziehen unsere Zutaten schon seit langer Zeit von Produzenten aus der Region“, sagt Sabine Küster-Ursic von renommierten Hotel-Restaurant „Ferien auf der Heid‘" in Eversen-Heide (Karlsteinweg 45-47). Das Familienunternehmen, das regionale, internationale und kroatische Küche offeriert, kauft die frischen Zutaten zum Beispiel von der Fischzucht „Neumann“ (Moisburg), Fleisch von „Meier‘s Landladen“ (Eversen-Dorf), Säfte von „Viets“ (Neu Wulmstorf), Kürbis und Spargel von Familie Bartels...

  • Rosengarten
  • 15.03.16
Wir kaufen lokal
Das Team um Dierck Gutschendies  (5. v. re.) berät Kunden gerne

Frisch geerntet auf den Tisch: Der Markt Rewe Gutschendies in Apensen arbeitet mit vielen regionalen Anbietern zusammen

Harsefelder, die auf z.B. der Fahrt nach Hause durch die Nachbargemeinde Apensen fahren, können ihren Einkauf bequem bei Rewe Gutschendies in Apensen erledigen. Inhaber Dierck Gutschendies und sein engagiertes Mitarbeiter-Team bieten ihren Kunden ein umfassendes und ansprechend präsentiertes Sortiment mit vielen Angeboten von Lieferanten aus der Region. Dazu gehören die Frischewerkstatt Buxtehude mit leckeren Salaten, der Hof Stechmann aus Buxtehude mit Äpfeln, der Hof Tobaben in Apensen...

  • Apensen
  • 24.02.16
Wirtschaft
Susanne Langhein präsentiert den frischen Spargel
2 Bilder

Entspannter Erlebniseinkauf auf Gut Kuhla

Köstlicher Spargel und vieles mehr sb. Kuhla. Auf Gut Kuhla in Kuhla bei Himmelpforten hat kurz nach Ostern die Spargelsaison begonnen. Neben dem Hofladen wird das königliche Gemüse an 20 Verkaufsständen in der ganzen Region angeboten. Sowohl der weiße als auch der grüne Spargel stammt ausschließlich aus eigener Ernte von der Stader Geest. „Die Wege sind bei uns besonders kurz“, sagt Betriebsleiterin Marianne Böhm. „Nach der Ernte wird der Spargel die wenigen Kilometer zum Gut Kuhla...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 29.04.15
Panorama
Vermisst „konstruktive Dialogbereitschaft in Hannover: Stephan Johanson
3 Bilder

„Keine landschaftszerschneidende Y-Trasse“

gb. Tostedt. Aktuelle Themen standen auf der Tagesordnung der Jahreshauptversammlung der Jägerschaft Landkreis Harburg (JLH). Zu der von den Signalen einer 62-köpfigen Jagdhorn-Bläsergruppe begleiteten Veranstaltung hatten sich rund 520 der 1916 JLH-Mitglieder in der Tostedter Schützenhalle eingefunden. Kritik übte die Jägerschaft an der Rot-Grünen Landesregierung: „Die für einige Wildarten geänderten Jagdzeiten haben wenig mit wildbiologischen Fachkenntnissen zu tun, sie sind reine...

  • 17.03.15
Wirtschaft
Trägt Verantwortung für 50.000 Hühner: Henner Schönecke

Henner Schönecke könnte "Landwirt des Jahres" werden

Schönecke steht bundesweit unter den Ersten ab. Neu Wulmstorf. Zum ersten Mal wird vom "dlz agrarmagazin" der CeresAward für den "Landwirt des Jahres" verliehen und zu den Gewinnern in der Kategorie "Geflügelhalter" könnte Henner Schönecke (41) aus Neu Wulmstorf gehören. Die Ceres-Juroren Martina Hungerkamp und Detlef Steinert bescheinigen Henner Schönecke "ein schlüssiges Konzept" sowie das Wahrnehmen von "Transparenz, Regionalität und Wirtschaften in lokalen Kreisläufen". Bei Erzeugung...

  • Neu Wulmstorf
  • 10.10.14
Politik
Feiern die Landkreise Stade und Harburg bald "Hochzeit"?

Experte will einen neuen Super-Landkreis

bc. Stade/Winsen. Entsteht im Norden Niedersachsens bald ein neuer Super-Landkreis? Mit rund 445.000 Einwohnern und einer Fläche von mehr als 2.500 Quadratkilometern. Ein "Kragen-Kreis" südlich der Metropole Hamburg - von Nordkehdingen bis in die Elbmarsch. Das Zukunftsmodell des Berliner Professor Joachim Jens Hesse sieht genau das vor: eine Fusion der Landkreise Harburg und Stade. Die CDU warnt vor übereifrigen Schlüssen. Die rot-grüne Landesregierung hält sich bislang mit Aussagen...

  • Stade
  • 23.03.13
Politik
Landwirt Hubertus von Hörsten ("Hof Wörme") erhält derzeit viele Anrufe von Kunden, die verunsichert sind

Eier-Betrug, aber nicht hier?

(bc). Erst der Pferdefleisch-Skandal, jetzt der Betrug mit falsch deklarierten Bio-Eiern. Die Lebensmittelbranche gerät immer mehr in Verruf. Laut "Spiegel" hat die Staatsanwaltschaft Oldenburg rund 150 Eiererzeuger in Niedersachsen durchsucht. Sie sollen Hühner in überfüllten Ställen gehalten und die Eier trotzdem mit Bio-Siegel verkauft haben. Erste Ermittlungen wurden bereits im Herbst 2011 eingeleitet. Jeder fünfte Betrieb im Hühnerland Nummer eins der Republik steht im Verdacht, gegen...

  • Buxtehude
  • 26.02.13
Wirtschaft
In der Dämmerung verschwinden die Legehennen im "Wintergarten" des Stalls.
3 Bilder

Geflügelhof "Schönecke" baut neuen Freilandstall

bc. Neu Wulmstorf/Ardestorf. Henner Schönecke ist verblüfft über die Kritik an seinem geplanten Freilandstall für 20.000 Legehennen. Der Landwirt aus Elstorf-Fliegenmoor lud zu einer Bürgerversammlung, um seine Pläne transparent zu machen. Bereits im Vorwege meldeten sich die Neu Wulmstorfer Grünen zu Wort. "Ich bin entsetzt, dass wir als Politiker auf diesem Weg nur zufällig vom Bau eines so großen Stalls erfahren", meckert Fraktionschef Joachim Franke. Es sei doch damit zu rechnen gewesen,...

  • Neu Wulmstorf
  • 20.02.13