Luhebrücke Winsen

1 Bild

Eine Stadt atmet auf / Freigabe der Luhebrücke am Donnerstag

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 28.04.2015

thl. Winsen. Der kommende Donnerstag, 30. April, wird wohl als denkwürdiger Tag in die Geschichte der Stadt Winsen eingehen. Grund: Nach 464,5 Tagen Vollsperrung (100 Tage länger als geplant) wird die Luhebrücke gegen Mittag wieder für den Verkehr freigegeben. Das teilt die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Lüneburg mit. Am heutigen Mittwoch wird die Straßenmarkierung aufgebracht. "Am Donnerstag ab 11 Uhr beginnen...

2 Bilder

Freigabe am 30. April

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 31.03.2015

thl. Winsen. "Es gibt nichts, was den Ablauf jetzt noch stören kann. Die Luhebrücke wird am Donnerstag, 30. April, im Laufe des Tages für den Verkehr freigegeben." Guter Dinge waren Gesa Schütte, Fachbereichsleiterin der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Lüneburg, und ihr Kollege Nils Elvers, Sachbearbeiter Brückenbau, jetzt beim Ortstermin an Winsens "Luhe-Philharmonie". Wer sich auf der Baustelle umsieht, hat...

An der Luhebrücke tut sich (mal wieder) nichts

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 06.01.2015

thl. Winsen. Haben die Arbeiter Angst, zu früh mit der Luhebrücke fertig zu werden? Entgegen aller vollmundigen Ankündigungen ("Ausweitung der Arbeitszeiten") der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr Lüneburg als Baulastträger herrschte auf der Baustelle der Luhebrücke in Winsen zwischen Weihnachten und Neujahr (mal wieder) "tote Hose". Aber auch Bauarbeiter wollen schließlich entspannt Weihnachten feiern. Da ist es...

1 Bild

"Tote Hose" statt volle Kraft

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 16.12.2014

thl. Winsen. Was nützen die vollmundigen Versprechungen der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Lüneburg, wenn sich niemand daran hält? Beim Bau der Luhebrücke im Zuge der L234 (Hansestraße) hatte die Behörde nach einem mehrmonatigen Baustopp im Oktober mitgeteilt, dass verschiedene Maßnahmen ergriffen werden, um die verlorene Zeit teilweise wieder aufzuholen. Dazu sollten u.a. mehr Personal sowie die Ausweitung der...

André Bock bekommt keine Antwort

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 10.12.2014

thl. Winsen. Die Landesregierung ziert sich offensichtlich um eine Antwort auf eine kleine Anfrage des CDU-Landtagsabgeordneten André Bock zum Thema "Sperrung der Luhebrücke". Wie Bock jetzt mitteilt, hat die Regierung um Fristverlängerung zur Beantwortung seiner Fragen bis zum 20. Dezember gebeten. Bock: "Das Ministerium spielt auf Zeit. Das erleben wir zu vielen Anfragen. Damit gibt es erst nächstes Jahr eine Antwort. War...

1 Bild

"Müssen nach vorne gucken"

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 18.11.2014

thl. Winsen. Bevor Minister Olaf Lies nach einem kurzen Abstecher ins Gewerbegebiet Luhdorf (das WOCHENBLATT berichtete) zu einer Betriebsbesichtigung bei Winsenia aufbrach, stand der dem WOCHENBLATT zum Thema Luhebrücke noch kurz Rede und Antwort. "Es sind viele Sachen nicht optimal gelaufen. Vor allem, was die Öffentlichkeitsinformationen betrifft", räumte Lies ein. Dieses dürfe nicht nochmal passieren, daran werde intern...

1 Bild

Neuer Ärger um Luhebrücke - Warum werden die Bauzeiten nicht ausgeweitet?

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 04.11.2014

thl. Winsen. Freie Fahrt auf der L234 (Hansestraße) in Winsen - so sollte es eigentlich seit vergangenen Freitag wieder sein. Doch Baupfusch an der Luhebrücke hatte zu einem mehrmonatigen Baustopp geführt. Jetzt soll die neue Brücke erst im Frühjahr fertig werden. Experten gehen von Ende April/Anfang Mai aus. Aber auch nur, wenn der Winter nicht zu lange und zu kalt wird. Ein Grund dafür: Die von der zuständigen...

1 Bild

Verzögerungen bei Straßenbaumaßnahmen: Optimismus oder Unvermögen?

Katja Bendig
Katja Bendig | am 10.09.2014

(kb). Gehen die Verantwortlichen bei Land und Kreis zu optimistisch an die Planung von großen Straßenbaumaßnahmen heran oder herrscht in den Amtsstuben schlichtes Unvermögen? Woran sonst könnte es liegen, dass es bei vielen großen Baumaßnahmen in den vergangenen Monaten zu teils erheblichen Verzögerungen gekommen ist? Mal ist es die Statik, mal vorab nicht vorhersehbare Zusatzarbeiten, anderswo gibt es Probleme mit der...

1 Bild

Bau der Luhebrücke soll weitergehen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 09.09.2014

thl. Winsen. Ab kommenden Montag, 15. September, sollen die Arbeiten bei der Luhebrücke im Zuge der L234 weitergehen. Das teilt die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Lüneburg mit. Wegen Baupfusch gab es dort seit Mai einen Baustopp. Grund: statische Probleme im Gründungsbereich (das WOCHENBLATT berichtete mehrfach). Ende August hat die Behörde als Baulastträger nach eigenen Angaben die Ausführungsplanung eines...

Bauarbeiten an Winsener Luhebrücke gehen ab 15. September weiter

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 05.09.2014

ce. Winsen. Der schon seit längerer Zeit andauernde Baustopp an der Luhebrücke in Winsen entlang der L234 ist offenbar vorbei. Laut Medienberichten will das Landesstraßenbauamt in Lüneburg die Arbeiten ab Montag, 15. September, fortsetzen. Ursache für die Unterbrechung war demnach eine statisch unzureichende Bohrpfahlgründung. Bei der Installation der Pfähle war der Baugrund zu sehr gelockert worden, so dass die Tragfähigkeit...