Religion

2 Bilder

Theologiestudentin Anna-Lena Schlichtmann aus Stade über Tätowierungen

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 30.09.2016

am. Stade. Bei Tattoos denkt man an "schwere Jungs", Popstars oder Frauen mit "Arschgeweih", aber dass die Körpersymbole, die mit Tinte unter die Haut gestochen werden, schon vor hunderten Jahren eine große Bedeutung im christlichen Glauben hatten, weiß wohl kaum jemand. Anna-Lena Schlichtmann (21) aus Stade, die in Hamburg Theologie studiert, erzählt vom Tätowieren und dem Christentum. Und sie trägt an ihrem Knöchel selbst...

Grundlagen des Buddhismus

WOCHENBLATT Praktikant
WOCHENBLATT Praktikant | am 25.02.2016

Buxtehude: Hörgeräte Geers | bm. Buxtehude. Das Buddhistische Zentrum Buxtehude, Ostfleth 2, lädt am Donnerstag, 3. März, um 20 Uhr zu einem Vortrag ein. Gerd Boll, praktizierender Buddhist und Schüler von Lama Ole Nydahl, erklärt grundlegende Themen des Buddhismus und geht insbesondere auf die Entwicklung von Mitgefühl und Weisheit ein. • Eintritt 6 Euro, Tel. 04161 - 502378.

1 Bild

Zwischenruf: „Ich glaube an Gott!“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 10.04.2015

„Weil ich an Gott glaube!“ - Am Wochenende habe ich gemeinsam mit meinem Sohn seinen Anzug für die Konfirmation gekauft. Übrigens in demselben Geschäft, wo ich meinen Anzug damals aussuchen durfte. Die Autofahrt nutzte ich, um ihm „auf den Zahn zu fühlen“. Ich wollte wissen, was nach gut zwei Jahren Bibel-Unterricht hängen geblieben ist. Am meisten interessierte mich seine Motivation. Macht er es des Geldes wegen? Seine...

1 Bild

Mormonen wollen neue Kirche in Stade bauen

Björn Carstens
Björn Carstens | am 29.10.2014

bc. Stade. Eine sattgrüne Wiese im Altländer Viertel in Stade: Hier an der Ecke Neuenfelder Straße/Altländer Straße in Sichtweite der Ahmadiyya-Moschee planen die Mormonen („Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage“) seit Jahren den Bau ihres neuen Gemeindehauses. Die alten Räumlichkeiten an der Holzstraße sind zu klein geworden. „Wir haben nach wie vor die Absicht, eine neue Kirche zu bauen“, bestätigt...

Referat über den Islam

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 29.04.2014

Rosengarten: Gemeindehaus Erlöserkirche | mi. Vahrendorf. Der Islam ist am Dienstag, 29. April, um 19.30 Uhr im Gemeindehaus der Erlöser-Kirchengemeinde in Vahrendorf Thema der Veranstaltung "Weltreligionen". Es referiert Halima Krausen. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Weltreligionen werden an verschiedenen Terminen die fünf größten Religionen vorgestellt. Weiter geht es am Montag, 12. Mai, (19.30 Uhr) dann wird der Buddhismus vorgestellt.

1 Bild

Pastoren aus dem Sprengel Stade diskutieren über Religion und Toleranz

Lena Stehr
Lena Stehr | am 07.06.2013

lt/nw. Stade. Das Verhältnis von Religion und Toleranz wird Thema des Treffens von rund 300 Pastorinnen und Pastoren des Sprengels Stade am Mittwoch, 12. Juni, in Rotenburg/Wümme sein. Reinhard Feldmeier, Professor für Neues Testament an der Universität Göttingen, wird den Hauptvortrag halten. Darin wird es um Fragen gehen wie: Ist Toleranz mit dem Wahrheitsanspruch des eigenen Glaubens zu vereinen? Wieweit eint der Glaube...