Beiträge zum Thema Film

Panorama
Aus einer Geschäftsbeziehung ist Freundschaft geworden: Fotograf Jörg Stiegler (li.) und Gastronom Kim Lindenau  Fotos: wd
Video 4 Bilder

Grill-Filme im Garten
Buxtehuder Fotograf Jörg Stiegler filmt Gastronom Kim Lindenau für Youtube-Kochkanal

wd. Buxtehude. Eine Wolke schiebt sich vor die Sonne und sorgt für sofortigen Tatendrang im Garten von Kim Lindenau: Der gelernte Koch und Inhaber des Ratskellers in Buxtehude springt zum Grill, der Fotograf Jörg Stiegler greift nach seiner Kamera. Gemeinsam nehmen der Gastronom und der Fotograf die nächsten Filme für den Youtube-Kochkanal von Kim Lindenau auf. Zusätzlich zu der mobilen Kamera in seinen Händen hat Jörg Stiegler zwei weitere Kameras installiert. Eine nimmt den Koch von oben auf,...

  • Buxtehude
  • 23.07.21
  • 65× gelesen
Panorama
Mit der Fotografie fing er an, nun dreht er auch Hochzeits- und Businessfilme, fertigte unter anderem einen Imagefilm für die Stadt Buchholz an und übertrug einen Livestream für die Buchholzer Wirtschaftsrunde aus dem Impfzentrum
6 Bilder

WOCHENBLATT-Serie Traumberufe:
Markus Höfemann ist leidenschaftlicher Fotograf und Ingenieur

sv. Buchholz. Markus Höfemann hat seinen Traumberuf zu seinem zweiten Standbein gemacht: Die eine Hälfte seiner Zeit arbeitet er als Teilzeit-Ingenieur bei der Deutschen Bahn, den Rest der Woche begleitet er Brautpaare mit seiner Kamera an ihrem großen Tag und präsentiert Unternehmen in authentischen Businessfilmen. Vor Kurzem drehte er z.B. einen Imagefilm für die Stadt Buchholz. "Diese immense Wertschätzung gibt dir kein anderer Job der Welt", schwärmt Markus Höfemann. "Der Moment flasht...

  • Buchholz
  • 09.04.21
  • 465× gelesen
Wirtschaft
Kino-Fans müssen noch auf die Öffnung des Kinos warten
2 Bilder

Lichter leuchten im Buchholzer Kino
Movieplexx nimmt am Sonntag an Leucht-Aktion teil

Kinos dürfen zwar trotz sorgfältiger Hygienemaßnahmen noch immer nicht öffnen, doch am Sonntag, 28. Februar, werden deutschlandweit zahlreiche Kinos zumindest ihre Lichter einschalten. Auch das Buchholzer Movieplexx beteiligt sich an der Aktion und öffnet von 17 bis 21 Uhr seine Türen. Besucher können ein Foto an der Fotowand machen und es posten. "Sagt uns mit ein paar Worten, weshalb ihr wieder ins Kino möchtet", sagt Movieplexx-Inhaber Carsten Reck. Die kurzen Film-Beiträge werden nach...

  • Buchholz
  • 26.02.21
  • 32× gelesen
Panorama
Hoffen auf weitere Fördermittel: Fördervereinsvorsitzender Walfried Malleskat (li.) 
und Kassenwart Ralf Wyrwinski Fotos: as
3 Bilder

Kulturraum Studio Bendestorf
Bendestorfer "Heide-Hollywood" plant tolle Projekte und hofft auf finanzielle Förderung

as. Bendestorf. Eine Campingszene im Wald flimmert über die große Leinwand. Satt klingt das Gespräch, das aus der 7.2-Dolby-Sourround-Anlage erschallt. Sound-Designer Anders Wasserfall sitzt an einem riesigen Mischpult vor der Leinwand im Produzentenkino des Filmmuseums Bendestorf. Er mischt hier den Ton für einen tschechisch-deutschen Kinderfilm, der in diesem Jahr in die Kinos kommen soll. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs wurden zahlreiche Filme, Serien und Fernsehshows in den Studios in...

  • Jesteburg
  • 12.02.21
  • 227× gelesen
Panorama
Hauptdarsteller und Regisseur Thomas Peters (re.) zusammen mit seinen Nebendarstellern auf der Filmpremiere

Thomas Peters zeigt seinen neuen Film in Harsefeld
Ein Film voller Glück

sc. Harsefeld. Film ab: Mit seinem 92. Film feierte der Filmemacher Thomas Peters (61) nicht nur Premiere in Harsefeld, sondern auch sein persönliches Jubiläum von 45 Jahren im Filmgeschäft. Etwas Besonderes musste her für sein Jubiläumsjahr, dachte sich Peters. Gesagt, gedreht: Anstatt eines Kurzfilmes setzte sich Peters mit seiner Crew zusammen und filmte die 50-minütige Komödie "Eine Handvoll Glück". Sechs Drehtage, acht Stunden am Tag, drehte Peters mit seinen zwölf Laiendarstellern und...

  • Harsefeld
  • 08.09.20
  • 132× gelesen
Wirtschaft
Das Movieplexx-Kino bleibt geschlossen
2 Bilder

Landkreis Harburg lehnt Eröffnung ab
Vorerst kein Autokino in Buchholz

ah. Buchholz. Die Gerüchteküche brodelte, in elektronischen Kommunikationskanälen wurden täglich neue Meldungen veröffentlicht - doch schließlich war alles nur heiße Luft. Carsten Reck, Inhaber des Buchholzer Movieplexx-Kinos darf kein Autokino eröffnen. Seine drei Anträge wurden jeweils vom Landkreis Harburg abgelehnt. Die WOCHENBLATT-Redaktion war täglich mit dem engagierten Kinofan in Kontakt, um über erfolgreiche Fortschritte dieser attraktiven Bereicherung für die Stadt Buchholz und die...

  • Buchholz
  • 27.04.20
  • 695× gelesen
Panorama
Schleuse an der Ilmenau

Filmemacher Jürgen A. Schulz verleiht "Kulturdenkmale im Landkreis Harburg" und "Perlen der Natur"
Dokumentarfilme aus der Region zum Ausleihen

(as). In der Elbmarsch findet der aufmerksame Besucher abseits der Wege und Deiche die kleinen Wunder, die Perlen der Natur. So wie die abgebildete Schleuse an der Ilmenau, ein Szenenbild aus dem Dokumentarfilm "Kulturdenkmale im Landkreis Harburg". "Wenn die Zuschauer nicht zu uns kommen, kommen wir zu den Zuschauern", sagt der Filmemacher Jürgen A. Schulz von Studio JAS Film/DOKUPRO. Hintergrund: Reihenweise mussten die Medienfachleute aus Asendorf Termine für Filmvorführungen absagen, viele...

  • Rosengarten
  • 21.04.20
  • 192× gelesen
Service

Australien
Reisedokumentation in Oldendorf

bo. Oldendorf. Der Oldendorfer Kultur- und Heimatverein zeigt den Reisefilm "Australien in 100 Tagen". Silke Schranz und Christian Wüstenberg ("Die Nordsee von oben") haben in ihrer Dokumentation Impressionen ihrer Tour festgehalten. Die Reise führte von Perth an der Westküste hoch bis Darwin, ins rote Zentrum und von Cairns an der Ostküste über Sydney mit einem Abstecher nach Tasmanien nach Melbourne und Adelaide. Fr., 10.01., um 19.30 Uhr im Brunkhorst'schen Haus in Oldendorf, Sunder Str. 2;...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 07.01.20
  • 39× gelesen
Service

Kinoabend in Oldendorf
Mit dem Mofa an die Nordsee

bo. Oldendorf. Der Heimatverein rollt im Brunkhorst'schen Haus die Kinoleinwand aus. Gezeigt wird der Film "25 km/h" um zwei Brüder, die sich nach 30 Jahren bei der Beerdigung ihres Vaters wiedersehen und eine vor langer Zeit geplante Tour mit dem Mofa quer durch Deutschland nachholen. Fr., 08.11., um 19.30 Uhr im Brunkhorst'schen Haus in Oldendorf, Sunder Str. 2; Eintritt: 6 Euro.

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 05.11.19
  • 12× gelesen
Service

Kino in Buxtehude
Spielfilm "Burning" im Kulturforum

bo. Buxtehude. Den Film "Burning" zeigt die Kommunale Initiative Kino (KIK) am Donnerstag im Kulturforum am Hafen. Der mehrfach ausgezeichnete Film des Südkoreaners Lee Chang-dong thematisiert anhand der Geschichte von drei ganz unterschiedlichen jungen Leuten die Unzufriedenheit junger Menschen in Südkorea angesichts der heutigen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Probleme. Do., 07.11., um 20 Uhr im Kulturforum am Hafen in Buxtehude, Hafenbrücke 1; Eintritt: 6 Euro. 

  • Buxtehude
  • 05.11.19
  • 5× gelesen
Service

Kommunale Initiative Kino
Spielfilm über Vincent van Gogh im Kulturforum

nw/bo. Buxtehude. Es ist schon ein besonderer Film, den der Maler Julian Schnabel über Vincent van Gogh gedreht hat: In "Van Gogh - An der Schwelle zur Ewigkeit" mit Willem Dafoe erlebt der Zuschauer, wie der berühmte Künstler (1853-1890) die Welt wahrgenommen haben könnte. Die Kommunale Initiative Kino KIK zeigt den oscarnominierten Spielfilm im Kulturforum. Do., 24.10., um 20 Uhr im Kulturforum am Hafen in Buxtehude, Hafenbrücke 1; Eintritt: 6 Euro. 

  • Buxtehude
  • 22.10.19
  • 22× gelesen
Service

International Music Festival
Musikkino "Bohemian Rhapsody" open air am Buxtehuder Kulturforum

bo. Buxtehude. Auch Musikkino gehört zum "International Music Festival" (IMF). Gemeinsam mit der Kommunalen Initiative Kino wird die Filmbiografie "Bohemian Rhapsody" über Freddie Mercury und seine Band "Queen" in einer Open Air-Veranstaltung gezeigt. Fr., 06.09., um 20 Uhr am Kulturforum am Hafen in Buxtehude, Hafenbrücke 1; Eintritt: 6 Euro; www.klassik-buxtehude.de.

  • Buxtehude
  • 30.08.19
  • 20× gelesen
Service

Open-Air-Kino in Freiburg
Mit "25 km/h" durchs Land

bo. Freiburg. Das Gelände zwischen dem Kornspeicher und Hafen wird zum Open-Air-Kino: Zum Mittsommer wird der Film "25 km/h" gezeigt. Darin geht es um zwei Brüder (Bjarne Mädel, Lars Eidinger), die sich auf der Beerdigung ihres Vaters nach 30 Jahren wiedersehen. In Alkohollaune beschließen sie, ihre in der Jugend geplante Tour mit dem Mofa durch Deutschland nachzuholen. Vor dem Film bietet die Baljer Landjugend Bratwurst und Getränke an. Gäste, die ihr altes Mofa mitbringen, erhalten ein...

  • Nordkehdingen
  • 19.06.19
  • 151× gelesen
Service

Kinofilm im Kulturforum
"Der Trafikant": Freud als Ratgeber

bo. Buxtehude. Die Kommunale Initiative Kino (KIK) zeigt im Kulturforum den Film "Der Trafikant". Der Film spielt 1937 in Wien: Der 17-jährige Franz aus der Provinz beginnt bei dem Trafikanten Otto eine Lehre. Einer der Stammkunden des Tabak-Kiosks ist Sigmund Freud (Bruno Ganz). Als sich Franz verliebt, sucht er Rat bei dem Psychoanalytiker. Do., 20.06. um 20 Uhr im Kulturforum am Hafen in Buxtehude, Hafenbrücke 1; Eintritt: 6 Euro.

  • Buxtehude
  • 19.06.19
  • 20× gelesen
Service

Kinofilm im Kulturforum Buxtehude
Eine Liebe im kalten Krieg

bo. Buxtehude. Im Kulturforum am Hafen wird die Kinoleinwand ausgerollt: Die Kommunale Initiative Kino (KIK) zeigt den für drei Oskars nominierten Film "Cold War - Der Breitengrad der Liebe". Das romantische Drama schildert in verschiedenen Etappen von 1949 bis 1964 die Liebe zwischen dem Pianisten Wiktor und der Sängerin Zula. Beide lernen sich in Polen kennen und werden ein Paar, bis er in den Westen flieht. Do., 16.05., um 20 Uhr im Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1; Eintritt: 5 Euro. 

  • Buxtehude
  • 15.05.19
  • 23× gelesen
Panorama
Dreharbeiten hinter dem Rathaus und der Cosmae-Kirche
2 Bilder

Stader Altstadt als Kulisse für "Der Liebhaber meiner Frau"

tp. Stade. Die Stadt Stade ist seit Jahren eine beliebte Filmkulisse. Am Dienstag bevölkerte wieder eine Schauspieltruppe samt Kamerateam die Altstadt. Hinter dem historischen Rathaus und der St. Cosmae-Kirche wurden Teile des ARD-Fernsehfilms "Der Liebhaber meiner Frau" gedreht. Während des Drehs mussten sich Autofahrer und Fußgänger gedulden. Erst wenn eine Szene "im Kasten" war, ließ die Crew um Regisseur Dirk Kummer die Verkehrsteilnehmer passieren. Die Hauptrolle hat übrigens Teresa...

  • Stade
  • 18.09.18
  • 1.497× gelesen
Service
Die Vorstandmitglieder Gerhard Oestreich (li.) und Andreas Sommer freuen sich auf die Jubiläumsveranstaltungen

175 Jahre: Sparkasse Harburg-Buxtehude feiert mit den Kunden

Die Sparkasse Harburg-Buxtehude feiert in diesem Jahr ihr 175-jähriges Bestehen. "Wir möchten dieses Ereignis mit unseren Kunden und den Bewohnern der Region feiern", sagt Vorstandsvorsitzender Andreas Sommer. Das Finanzinstitut veranstaltet ab sofort bis zum großen Abschlussevent in Buxtehude am 18. Oktober in jeder Filiale einen Festtag. Die Veranstaltungen umfassen Aktionen für die ganze Familie. Über die einzelnen Aktionen können sich Interessierte im Internet unter...

  • Buchholz
  • 13.04.18
  • 267× gelesen
Panorama
Bei den Dreharbeiten in Stade: Dramaturg Mirko Winkel (li.), Drehbuch-Autor Tim Schramm und Regisseurin Alexandra Gerbaulet

"Die Schläferin" - Vorpremiere in Stade

Film über spektakulären "Stückelmord" in der Seminarturnhalle / Frauenhaus stellt sich vor tp. Stade. Drei Jahre lang recherchierten die drei Berliner Künstler Alex Gerbaulet, Tim Schramm und Mirko Winkel zu den Lebensumständen einer besonderen Stader Bürgerin: Irina S., deren Geschichte im Jahr 2011 als "Stückelmord" durch die Presse ging, nachdem sie ihren Ehemann am Weltfrauentag in der gemeinsamen Wohnung getötet und den Leichnam zerteilt haben soll. Nach Vor-Ort-Recherchen und zahlreichen...

  • Stade
  • 27.06.17
  • 225× gelesen
Panorama
Drehen den Krimi (v. li.): Alexander Grünberg, Susanne Bormann, Bernhard Keller (Kamera), 
Anne Zohra Berrached (Regie), Kerstin Ramcke, Maria Furtwängler und Aljoscha Stadelmann

„Tatort“-Dreharbeiten: Krimi wird in Appel und Rosengarten gefilmt

as. Rosengarten/Appel. Ein leerstehendes Haus, nahe am Wald gelegen - das ist der Schauplatz für die Geschichte des NDR-Tatort: „Der Fall Holdt“, der zur Zeit im Landkreis Harburg gedreht wird. „In Appel und Rosengarten haben wir genau die passenden Motive für unsere Geschichte gefunden“, sagt Produzentin Kerstin Ramcke. Noch bis zum ersten Dezember ist das Filmteam, darunter Schauspielerin Maria Furtwängler als Hauptkommissarin Charlotte Lindholm, deshalb rund um die Gemeinden unterwegs....

  • Buchholz
  • 11.11.16
  • 744× gelesen
Wirtschaft
Dynamisch, sportlich und vielseitig: der neue Renault Scenic

Attraktion im Autohaus: Das Autohaus S+K in Buchholz lädt zur Premiere des neuen Renault Scenic ein

Zur Premiere des neuen Renault Scenic, Probefahrten und Rahmenprogramm für die ganze Familie lädt das Autohaus S+K in Buchholz, Hanomagstraße 16, alle Interessierten am Samstag, 15 Oktober, ein. Während die Kinder jede Menge Spaß beim Hooverboard-Fahren haben, können sich die Eltern in netter Atmosphäre bei Getränken und Snacks über den neuen Renault Scenic informieren. Zu den Besonderheiten des vielseitigen Kompaktvans gehören u.a. das dynamische, sportliche Design, die Lichtsignatur mit...

  • Buchholz
  • 07.10.16
  • 110× gelesen
Panorama
Dirk Viebrock (re.) und Wolfgang Werner von Viebrockhaus mit der Wohnidee-Chefredakteurin Karen Hartwig
11 Bilder

Inklusive Videofilm - Ein Landhaus mit Loft-Charakter: "Wohnidee" und Viebrockhaus haben ein Musterhaus neu gestaltet

Raumwunder mit professionell durchdachtem Einrichtungskonzept: Gemeinsam mit der Zeitschrift Wohnidee hat das Bauunternehmen Viebrockhaus den Klassiker Edition 700 neu entwickelt. Das großzügige Landhaus mit Loftcharakter steht im Viebrock-Musterhauspark in Horneburg und kann gerne besichtigt werden. Ganz abgesehen davon, dass das Haus energetisch auf dem aktuellsten Stand ist und mit rund 225 Quadratmeter auf zwei Ebenen sowie einem ausgebauten Spitzboden mit weiteren 20 Quadratmetern Platz...

  • Horneburg
  • 27.09.16
  • 1.531× gelesen
Panorama
Zuschauerandrang im Dorfgemeinschaftshaus

"Annas Lied" begeisterte in Bützfleth

100 Zuschauer im Dorfgemeinschaftshaus tp. Bützfleth. Auf großes Interesse stieß kürzlich die Vorführung des Films "Annas Lied". Rund 100 Zuschauer waren der Einladung des Bürgervereins gefolgt und sahen im Bürgerhaus den 1984 gedrehten Streifen der Regisseurin Ingrid Fischer über das Landleben in Nordkehdingen aus der Perspektive von fünf Landarbeiterinnen.

  • Stade
  • 13.04.16
  • 141× gelesen
Panorama
Ballspiel im Park: Marie Neuenburg (li.) und Lea Oellerich feilen an der Kameraeinstellung
4 Bilder

Ganz schön mutig: Schüler filmen Knetfiguren

Animationsstreifen entsteht an der Elbmarschenschule in Drochtersen / Mit Glück zur Filmgala tp/nw. Drochtersen. „Wolken, bitte“, weist Jan (15) an. Serena (15) rückt die Wolken und Vögel am Himmel weiter, Chris (15) bringt den Hauptdarsteller in Position. Fabian (15) drückt den Auslöser, das Foto ist im Kasten. Es ist eins von etwa 200 Einzelbildern, die an diesem Tag entstehen und anschließend zu einem Animationsfilm zusammengesetzt werden. „Ganz schön mutig“ ist das Thema des...

  • Drochtersen
  • 04.12.15
  • 351× gelesen
Politik
Mehr politische Transparenz bietet künftig die Stade-Homepage
2 Bilder

Endlich! Stadt Stade stellt Sitzungsunterlagen ins Internet

Grünen-Chefin Barbara Zurek im Rat: "Das war längst überfällig" / Infos über Frauen-Projekt tp. Stade. "Ich gebe zu, wir haben längere Zeit damit geschludert", räumte die Stader Grünen-Fraktionsvorsitzende Dr. Barbara Zurek auf der Sitzung am Montagabend ein. Kurz darauf stimmte der Rat der Stadt Stade einstimmig für die aus Zureks Sicht "längst überfällige" Veröffentlichung wichtiger Ratsunterlagen für jedermann im Internet. Künftig, so der Wille der Politik, sollen Einladungen zu Sitzungen...

  • Stade
  • 02.12.15
  • 172× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.