Schreibwerkstatt

1 Bild

„Schweinebraten zum Frühstück“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 09.11.2016

Asendorf: Kaffee Tied | Schreibwerkstatt Hanstedt lädt zur Lesung ein. mum. Hanstedt/Asendorf. „Oh nein - nicht schon wieder was mit Heimat. Doch“, dachten sich die sechs Mitglieder der Schreibwerkstatt Hanstedt. Und haben sich neun ganz unterschiedliche Geschichten zum Thema „Wo bitte geht es zur Heimat“ ausgedacht. Mal nachdenklich, mal komisch, ein wenig makaber und natürlich ungewöhnlich unterhaltsam! Mit dabei sind Hermann Krekeler („Die...

4 Bilder

Mehr als nur ein „Kunsthaus“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 20.04.2016

Julia Heigel lädt zu einer Ausstellung nach Hanstedt ein / Konzerte und Lesungen sind geplant. mum. Hanstedt. Julia Heigel hat in Hanstedt an der Harburger Straße 18 ein neues Juwel geschaffen. Das mehr als 100 Jahre alte Haus wurde detailgetreu von Grund auf renoviert und im vergangenen Oktober eröffnet. „Das Haus soll neben meinen Skulpturen, die ich hier ausstellen werde, auch ein Ort für Kunst, Kreativität, Begegnung...

1 Bild

Kurzgeschichten über Trolle und Magie

Oliver Sander
Oliver Sander | am 25.07.2015

Projekt der Rotarier und Autorin Katrin McClean: Erstlingswerke von Schülern os. Buchholz. Wieso können zwei Kinder Trolle sehen, ihr Vater aber nicht? Mit welchen außerirdischen Tricks lässt sich auch die schlimmste Mobbingsituation aus der Welt schaffen? Antworten auf diese ungewöhnlichen Fragen erhalten die Leser des Buches "So perfekt unperfekt", das jetzt erschienen ist. Es enthält neun Kurzgeschichten von Buchholzer...

1 Bild

Schreibwerkstatt für junge Hobby-Autoren

Oliver Sander
Oliver Sander | am 28.03.2015

Rotary-Club Buchholz unterstützte Projekt "Fantastische Teens" / Lesung in der Stadtbücherei os. Buchholz. Was macht einen Helden aus? Was sind Protagonisten und Antagonisten? Antworten darauf erhielten zehn Jugendliche im Alter von zwölf bis 17 Jahren in dieser Woche bei der Schreibwerkstatt in der Buchholzer Stadtbücherei. Die Aktion wurde vom Rotary-Club Buchholz gefördert. Bereits seit fünf Jahren organisiert die...

1 Bild

"Schreibwerksatt Hanstedt": In fremden Tagebüchern blättern

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 19.02.2015

Hanstedt: Buchhandlung Hanstedt | mum. Hanstedt. "Tagebücher" lautet das neuste Projekt der "Schreibwerkstatt Hanstedt". Am Donnerstag, 26. Februar, sind die Mitglieder zu Gast in der Buchhandlung Hanstedt (Winsener Straße 7). Erika Janell, Hermann Krekeler, Nadine Jedamski und Jessica Lanser lesen aus fremden Tagebüchern vor. Sind es ihre eigenen Erinnerungen oder ausgedachte Geschichten? Diese Frage beantwortet sich ab 19.30 Uhr - vielleicht. • Der...

Angebot für junge Schriftsteller: Schreibwerkstatt in Buchholz

Oliver Sander
Oliver Sander | am 17.01.2015

Buchholz: Stadtbücherei | os. Buchholz. "Helden, die noch niemand kennt" - unter diesem Motto steht die erste Schreibwerkstatt, die der Rotary-Club Buchholz für Kinder und Jugendliche von zwölf bis 19 Jahren anbietet. Sie findet in den Osterferien (25. bis 27. sowie 30. und 31. März) in der Stadtbücherei Buchholz (Kirchenstr. 6) statt und ist für die Teilnehmer kostenlos. Zehn Plätze stehen zur Verfügung. "Das Angebot für junge Menschen, die Spaß am...

"HerzKlopfen": Ausstellung der Malschüler von "mopsblau"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 09.05.2014

Buchholz: Stadtbücherei | os. Buchholz. "HerzKlopfen" lautet das Motto einer Ausstellung in der Buchholzer Stadtbücherei (Kirchenstr. 6). Von Samstag, 10. Mai, bis Donnerstag, 5. Juni, präsentieren Teilnehmer der Malschule "mopsblau" von Katja Staats einen Teil ihrer Werke. Die Vernissage findet am Samstag, 10. Mai, ab 11 Uhr statt. Im Rahmen der Ausstellung gibt es am Freitag, 23. Mai, ab 18.30 Uhr wieder die beliebte Lesung der Schreibwerkstatt...

Erstes Treffen der Schreibwerkstatt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 28.01.2014

Tespe: m.m. | thl. Tespe. Eine Schreibwerkstatt will der Verein "Wir - Kunst und Kultur in der Elbmarsch" gründen. Das erste Treffen findet am Dienstag, 13. Februar, von 18.30 bis 20 Uhr im Atelier "m.m.", Am Alten Schützenplatz 34, in Tespe statt. Auch Nicht-Mitglieder sind herzlich willkommen. Sie zahlen pro Abend 2,50 Euro. Für Vereinsmitglieder ist die Teilnahme kostenlos. Mehr Infos und Anmeldungen per Mail an...

Lesung der Schreibwerkstatt im Kulturcafe Harburg

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 07.01.2014

Hamburg: Kulturcafé Komm Du | Unter der Leitung der Buchholzerin Kerstin Brockmann entstanden "Magische Momente" tw. Harburg. Von humorvollen Roman-Ausschnitten bis hin zu Kurzgeschichten mit Tiefgang ist alles dabei bei der Lesung "Magische Momente" am Mittwoch, den 15. Januar, um 20 Uhr im Kulturcafé "Komm du" (Buxtehuder Str. 13) in Harburg. Gelesen werden ausdrucksstarke, selbstverfasste Geschichten von Mitgliedern der "Schreibwerkstatt". Diese...

"Schnuckeliges Hanstedt": Geschichten gesucht

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 08.10.2013

mum. Hanstedt. "Schnuckeliges Hanstedt" ist das Thema eines Schreibwettbewerbs des Tourismus- und Gewerbevereins Hanstedt. Zu gewinnen gibt es Preisgelder in Höhe von mehr als 700 Euro. Gesucht werden Geschichten, in denen Hanstedt und eine oder mehrere Heidschnucken eine Rolle spielen. Die Form ist nicht vorgegeben: Ob Krimi, Kurzgeschichte, Märchen oder sogar Lyrik - alles ist erlaubt. Der Einsendeschluss ist der 10. Januar...

1 Bild

Schreibwerkstatt geht auf Tour

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 23.05.2013

Jesteburg: Café Mokkasin | mum. Jesteburg/Hanstedt. "Satirische Häppchen und Harfenklänge" wollen die Mitglieder der Schreibwerkstatt Hanstedt ihrem Publikum am Freitag, 31. Mai, ab 19.30 Uhr im Café Mokkasin (Lindenstraße 6) "servieren". Die Hobby-Schriftsteller Hans-Dietrich von Laue, Herma Pauls, Nadine Jedamski, Claudia Overbek, Jessica Lanser, Hermann Krekeler und Johanna Barbara Meyer haben amüsante und zugleich scharf-satirische Texte verfasst....

1 Bild

Märchen für Fortgeschrittene

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 29.11.2012

mum. Hanstedt. "Märchen für Fortgeschrittene" wollen die Mitglieder der Schreibwerkstatt Hanstedt am Dienstag, 4. Dezember, ab 19.30 Uhr im "Mein Café" (Harburger Straße 9) vorstellen. "Wir haben bekannte Sagen und Märchen neu in Szene gesetzt", heißt es in der Ankündigung. So gesteht die Königin in dem Märchen "Prinzessin auf der Erbse" endlich, dass das Ganze nur ein Schwindel gewesen sei, um den verwöhnten Sohn mit einer...