Alles zum Thema Sabine Weiß

Beiträge zum Thema Sabine Weiß

Panorama
Sabine Weiß besuchte während der Vorbereitung für ihre neuen Bücher eine Ausgrabung in Bardowick
2 Bilder

"Als hätte ich zwei Köpfe!"

Asendorfer Autorin Sabine Weiß veröffentlicht zwei Bücher ganz unterschiedlicher Art. mum. Jesteburg/Asendorf. Ein Schmöker über Perlen aus der Lüneburger Heide und ein abgründiger Sylt-Krimi: Am 29. März werden mit "Die Perlenfischerin" und "Finsteres Kliff" gleich zwei neue Romane der Asendorfer Schriftstellerin Sabine Weiß veröffentlicht. "Als ich las, dass in Flüssen in Deutschland echte Perlen gefunden wurden und vor allem die Heideflüsse für ihre schönen Perlen bekannt waren, war ich...

  • Jesteburg
  • 15.03.19
Panorama
Freuen sich auf das Kultur-Festival in Jesteburg (v. li.): Heidrun Quitmann, Angela Bergmann, Gisela Thiele, Marietta Klingenberg, Angelika Pöter, Harriet Romanowski, Steffi Busch, Jutta Viercke-Garcia, 
Michael Eggers, Verena Brockshus-Sprung, Michaela Seehof, Valerie Höhne und Susanne Dinter
2 Bilder

Das erste Kultur-Highlight des Jahres

Das „Kunstnetz“ macht es möglich: Künstler und Kulturschaffende ziehen am kommenden Wochenende an einem Strang. mum. Jesteburg. Die Akteure sind bis in die Haarspitzen motiviert! Am langen Mai-Wochenende, 29. April bis 1. Mai, findet wieder die beliebte Ausstellung des Vereins „Kunstnetz-Jesteburg“ im „Heimathaus“ (Niedersachsenplatz) statt. Für die Veranstaltungsidee wurde der Verein mit einen der Kulturpreise des Landkreises Harburg ausgezeichnet - er ist mit 1.000 Euro dotiert. Das Thema...

  • Jesteburg
  • 25.04.17
Panorama
Sabine Weiß hat jetzt ihren ersten Krimi veröffentlicht
2 Bilder

Erst Mittelalter, jetzt Krimi!

Sabine Weiß wagt sich mit "Schwarze Brandung" auf neues Terrain. mum. Asendorf. Sie gilt als eine der renommiertesten Autorinnen, wenn es um historische Romane geht - Sabine Weiß aus Asendorf (Samtgemeinde Hanstedt). Mit ihrem Debüt-Roman "Die Wachsmalerin" (2007) landete sie einen großen Erfolg. Es folgten sechs sehr erfolgreiche Fortsetzungen historischer Romane. Nun wagt sich die Autorin mit "Schwarze Brandung" erstmals an einen Krimi. WOCHENBLATT-Redakteur Sascha Mummenhoff sprach mit...

  • Jesteburg
  • 31.03.17
Panorama
Sabine Weiß (Mitte) präsentierte ihr neues Buch „Die Tochter des Fechtmeisters“
4 Bilder

Spannender Schwertkampf

Autorin Sabine Weiß stellt neues Buch vor / Buchholz 08 sorgt für Programm. mum.Jesteburg. Diese Premiere dürfte vielen Besuchern noch lange in Erinnerung bleiben: Die Asendorfer Autorin Sabine Weiß stellte ihren neuen Roman „Die Tochter des Fechtmeisters“ bereits zwei Tage nach der Veröffentlichung im Jesteburger „Heimathaus“ vor. Passend zum Titel gab es für die Besucher spannende Fecht-Demonstrationen - präsentiert von der Fechtsparte des TSV Buchholz 08 unter der Leitung von Kathrin...

  • Jesteburg
  • 28.12.16
Service
Die ehrenamtlichen Helfer der „Bökerstuuv“ feiern 
das fünfjährige Bestehen des Lesetempels
2 Bilder

Lese-Jagd durch Hanstedt

Sechs Autoren wollen am 20. August die Bücher-Fans begeistern / Nur zwei Euro Eintritt. mum. Hanstedt. Wer auf Bücher steht, darf diesen Termin nicht verpassen. Anlässlich des fünfjährigen Bestehens der „Bökerstuuv“ (öffentliche Bücherei der Bürgerstiftung) und des zehnjährigen Bestehens der Buchhandlung Hanstedt findet am Samstag, 20. August, zum ersten Mal die „Hanstedter LiteraTour“ statt. Die Teilnehmer können gleich fünf Lesungen an einem Tag zu erleben. Da die Autoren zweimal ihre...

  • Jesteburg
  • 17.08.16
Panorama
Die Asendorfer Autorin Sabine Weiß veröffentlicht Mitte November ihren fünften Roman

Ins historische Stralsund: Nordheide-Autorin Sabine Weiß veröffentlicht fünften Roman

mum. Asendorf. Sie gilt als eine der renommiertesten Autorinnen, wenn es um historische Romane geht - Sabine Weiß aus Asendorf (Samtgemeinde Hanstedt). Mit ihrem Debüt-Roman „Die Wachsmalerin“, der 2008 erschien, landete sie einen großen Erfolg. Am 14. November erscheint mit „Das Geheimnis von Stralsund“ ihr fünfter Roman. Und darum geht es: Norddeutschland im Jahr 1628. In der Geborgenheit ihrer Familie verlebt Kapitänstochter Sina eine glückliche Kindheit - bis eines Tages der Krieg auch...

  • Jesteburg
  • 31.10.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.