Vernissage

Beiträge zum Thema Vernissage

Panorama
Bürgermeister Dirk Seidler und die Künstlerin Ursula Wiese haben die Ausstellung eröffnet
4 Bilder

Kunstausstellung im Rathaus eröffnet

as. Nenndorf. Das war eine Premiere: Mit einer Vernissage eröffneten Rosengartens Bürgermeister Dirk Seidler und Künstlerin Ursula Wiese (Foto) jetzt die erste Ausstellung im neuen Rathaus in Nenndorf. "Wir freuen uns, dass das Rathaus durch die Bilder eine neue Note erhält. Das ist eine Bereicherung für die Gemeinde", sagte der Bürgermeister bei der Eröffnung. "Wir haben eine Win-win-Situation: Das Rathaus wird aufgewertet und die Künstler können ihre Werke präsentieren." Und es soll nicht bei...

  • Rosengarten
  • 19.03.19
Panorama
Die Acryl-Malereien von Ursula Wiese machen den Anfang, weitere Kunstausstellungen im Rathaus der Gemeinde Rosengarten sollen folgen
2 Bilder

Das Rathaus wird zur Galerie

Ausstellung mit Werken der Nenndorfer Künstlerin Ursula Wiese / Vernissage am 15. März as. Nenndorf. Das Rathaus der Gemeinde Rosengarten wird bunt: Mit Werken verschiedener Künstler aus Rosengarten soll den langen, hellen, aber noch kahl wirkenden Fluren Leben eingehaucht werden. Es ist die erste Kunstausstellung im neuen Rathaus (Bremer Straße 42) in Nenndorf. Von Beginn an war geplant, das neue Rathaus im Erd- und Obergeschoss durch wechselnde Kunstausstellungen zu beleben und Künstlern...

  • Rosengarten
  • 12.03.19
Panorama
Andrina Viebrock und Marina Hoffmann sind stolz auf das Ergebnis
des Kunstprojekts Fotos: jab
3 Bilder

Ein Kunstprojekt findet krönenden Abschluss

Der Kindergarten "Kunterbunt" macht seinem Namen bei Vernissage alle Ehre jab. Harsefeld. Rund 200 kleine und größere Kunstwerke stellten der Kindergarten "Kunterbunt" und Viebrocks Kita "Krabbelkäfer" bei der Vernissage "Kleine Künstler ganz groß" aus. Die Bilder sind das Ergebnis eines Kunstprojekts, das durch Andrina Viebrock initiiert wurde. "Das ist der krönende Abschluss für die Kinder", kommentiert Andrina Viebrock die Ausstellung. Jeden Tag bekamen die Kinder theoretischen...

  • Harsefeld
  • 06.03.19
Service
Freuen sich auf die Ausstellung: Künstler und Vertreter der Kirchengemeinde

Kunst-Genuss in der Kirche

Kunstnetz-Mitglieder stellen 70 Werke in der Freien evangelischen Kirche aus. mum. Hanstedt/Jesteburg. Das Gemeindezentrum der Freien evangelischen Kirche in Hanstedt wird vom 12. August bis zum 6. September zum Ausstellungsort für Malerei, Skulptur und Fotografie. Die zehnte Etappe der seit mehr als zwei Jahren andauernden „Kirchenreise“ führt die Mitglieder das Kunstnetz-Jesteburg in das im vergangenen Jahr neu bezogene Gebäude der FeG in der Harburger Straße. Die Vernissage findet am...

  • Jesteburg
  • 08.08.17
Service

Aktive Kunstschaffende Neu Wulmstorf stellen aus

ab. Neu Wulmstorf. Eine Vernissage veranstalten die aktiven Kunstschaffenden in Neu Wulmstorf am Sonntag, 16. Oktober, um 17 Uhr im Lichthof und auf der Galerie des Neu Wulmstorfer Rathauses. Damit eröffnen sie eine Ausstellung mit sämtlichen Werken des laufenden Jahres. Gezeigt werden Bilder in Acryl und Aquarell, Zeichnungen, Collagen, Glasobjekte, geschnitzte Skulpturen und Fotografien. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Für musikalische Unterhaltung sorgt ein Pianist der Musikschule...

  • Neu Wulmstorf
  • 12.10.16
Service
Die Mitglieder des „Kunstnetz‘ Jesteburg“ laden zu einer Ausstellung in das „Heimathaus“ ein

„Grenzenlose“ Kunst im Heimathaus

26 Mitglieder des „Kunstnetz‘ Jesteburg“ stellen am Sonntag ihre Werke aus / Konzert des „Podiums“. mum. Jesteburg. Jesteburg steht für Kunst wie kaum ein anderer Ort im Norden. Eines der wohl besten Beispiele für die Kunst-Metropole ist das „Kunstnetz Jesteburg“. Bereits vor vier Jahren haben sich mehr als ein Dutzend Künstler im Alter von Anfang 20 bis Mitte 80 aus der Samtgemeinde zusammengeschlossen. „Wir sind offen für alle“, sagt Initiatorin Susanne Dinter. Jetzt stehen die...

  • Jesteburg
  • 26.04.16
Service
Hat an der Harburger Straße in Hanstedt ihr Atelier eröffnet: Julia Heigel
3 Bilder

Mehr als nur ein „Kunsthaus“

Julia Heigel lädt zu einer Ausstellung nach Hanstedt ein / Konzerte und Lesungen sind geplant. mum. Hanstedt. Julia Heigel hat in Hanstedt an der Harburger Straße 18 ein neues Juwel geschaffen. Das mehr als 100 Jahre alte Haus wurde detailgetreu von Grund auf renoviert und im vergangenen Oktober eröffnet. „Das Haus soll neben meinen Skulpturen, die ich hier ausstellen werde, auch ein Ort für Kunst, Kreativität, Begegnung und Möglichkeiten sein“, wünscht sich die Künstlerin. „Das Atelier...

  • Jesteburg
  • 20.04.16
Panorama
Cornelia Haak (li.) von der Tierhilfe, Kunstfreund Siegfried Krön und Malerin Brigitte Wacker

400 Euro für den „Engel der Tiere“ in Stade

Wohltätige Auktion bei Vernissage in der Kreissparkasse tp. Stade. Die Kreissparkasse Stade eröffnete kürzlich gemeinsam mit dem Verein Tierhilfe Stade und der Künstlerin Brigitte Wacker aus Cuxhaven eine Ausstellung im Foyer des Geldinstituts an der Großen Schmiedestraße 12. Bei der Vernissage wurde das Bild „Der Engel der Tiere“ - von Brigitte Wacker eigens für diese Ausstellung gemalt - versteigert. Der Erlös der amerikanischen Versteigerung von 400 Euro geht an die Tierhilfe. Neuer...

  • Stade
  • 19.03.16
Panorama
„First comes first rules“ lautet der Titel dieses Werks von Jendrik Helle, das ab Mitte September im „Kunsthaus“ zu sehen ist
2 Bilder

Künstlerische Spurensuche - Jendrik Helle stellt Werke zum Thema Nationalsozialimus im „Kunsthaus“ aus

mum. Jesteburg. „Unser Umgang mit Heimatvertriebenen aus Syrien, Eritrea oder Afghanistan bestimmt zurzeit einen Großteil der öffentlichen Diskussion. Zum Glück bemühen sich viele Deutsche darum, eine positive Willkommenskultur zu leben“, sagt „Kunsthaus“-Kuratorin Isa Maschewski. Es gebe zahlreiche, kluge und produktive Initiativen, um die traumatisierte Menschen beim Ankommen in Deutschland zu unterstützen. „Dennoch brennen auch 2015 wieder Asylbewerberheime, was erschreckender und...

  • Jesteburg
  • 18.09.15
Service

Frühjahrsausstellung im Rathaus

Mit einer Vernissage zum Thema "Elemente" feiern Mitglieder und Künstler des Kulturvereins am Samstag, 25. April, um 18 Uhr im Rathaus 15-jähriges Bestehen der "Aktiven KUNSTschaffenden" in Neu Wulmstorf. Zu sehen sind farbenprächtige, ideenreiche Kunstwerke neben Glasobjekten und Holzskulpturen. Die "Aktiven" laden alle Kunst- und Kulturinteressierten zum Mitfeiern ein. Musikalisch begleitet wird die Veranstaltung von Andreas Grude an der Drehorgel. Häppchen und Getränke stehen für die...

  • Neu Wulmstorf
  • 21.04.15
Panorama
Dieses Bild von Heidrun Quitmann ziert die Einladung zur neuen Aktion des Jesteburger „Kunstnetzes“

Künstler auf Kirchenreise: Mitglieder des „Kunstnetz Jesteburg“ starten neue Aktion

mum. Jesteburg. Das „Kunstnetz-Jesteburg geht auf Kirchenreise“ lautet das Motto einer interessanten Wanderausstellung, die mit einem Gottesdienst am Sonntag, 1. Februar, in der Bendestorfer Kirche (Kirchstrasse 17) beginnt. 14 Jesteburger Künstler und Fotografen haben Gemälde, Collagen, aber auch einige Fotos, mit christlichen Inhalten im Format 50 mal 50 Zentimeter erarbeitet. Die Bilder werden in verschiedenen Gotteshäusern gezeigt. Zur Eröffnung wird der jeweilige Pastor der Gemeinde -...

  • Jesteburg
  • 27.01.15
Panorama
"Wintergalerie" in Harsefeld: Mit-Organisatorin Veronika Kotthoff (Mitte) konnte die Malerinnen Lisa zum Felde (li.) und Dörthe Klintworth sofort für die Idee begeistern.
2 Bilder

Kunst statt kahler Flächen: Harsefeld wird zum Worpswede der Stader Geest

jd. Harsefeld. Leere Läden werden für ein paar Wochen zu Galerien: In Harsefeld startet eine ungewöhnliche Aktion. Leerstehende Läden gehören auch in Harsefeld zum Ortsbild. Der Ort ist vom großen Geschäftssterben im ländlichen Raum zwar weitgehend verschont geblieben, doch so manches kahle oder zugeklebte Schaufenster fällt schon auf. Besonders in der Vorweihnachtszeit, wenn in den übrigen Geschäften die festlich dekorierten Auslagen um die Wette funkeln, passen die dunklen Schaufensterfronten...

  • Harsefeld
  • 27.11.14
Panorama
Freuen sich über die gelungene Ausstellung: Bettina Sokolowski (li) mit Andrea Picker
2 Bilder

Vernissage mit Tombola: Junge Künstlerin Bettina Sokolowski zeigte ihre Werke

bs. Winsen. Zum ersten Mal stellte jetzt die junge Winsener Malerin Bettina Sokolowski (33) ihre Bilder im Rahmen einer vorweihnachtlichen Vernissage mit großer Tombola in Lassrönne vor. "Ich male seit meiner Kindheit mit Öl- und Kohlefarben und lasse mich dabei von orientalischen Mythologien, fremden Ländern und Menschen aus Afrika oder Indien inspieren", so die Künstlerin. Die studierte Ökotrophologin arbeitet in Berlin, ist am Wochenende aber meist in ihrem Elternhaus in Winsen, und dort...

  • Winsen
  • 23.11.14
Service
Michael Conrads stellt ab Donnerstag im Jesteburger "Kunsthaus" aus

Jesteburg: Exzentrische Dreieckskompositionen im "Kunsthaus"

mum. Jesteburg. Das Jesteburger "Kunsthaus" freut sich auf die nächste Ausstellungs-Eröffnung: Am Donnerstag, 13. November, feiert Michael Conrads ab 19 Uhr Vernissage. Conrads, 1977 in Grevenbroich geboren, studierte an der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg, wo er 2007 bei Pia Stadtbäumer sein Diplom machte. In seinen Gemälden experimentiert der Künstler mit der Verdichtung unterschiedlicher grafischer Elemente. "Conrads Arbeiten entfalten eine unaufdringliche Kraft, die den Blick...

  • Jesteburg
  • 11.11.14
Panorama
Die Künstlerin Marlis Valler freut sich über den regen Zuspruch zu ihrer Ausstellung

Erfolgreiche Ausstellung

(ah). Premiere für eine Kunstausstellung im Stöckter Hafen: Die Winsener Künstlerin Marlis Valler präsentierte ihre Werke im Container der Quäker Häuser. Eine gelungene Verbindung, denn viele Bilder zeigen maritime Motive. Marlis Valler setzt für ihre Bildgestaltung verschiedene Stile ein. "Experimentelle Acrylmalerei liegt mir sehr am Herzen. Ich versuche ständig, diese Technik noch ausgeprägter zu nutzen, um die Lebendigkeit der Bilder zu steigern", so Marlis Valler. Infos:...

  • Winsen
  • 21.02.14
Panorama
Werke wie dieses Bild von Stefan Panhans sind ab dem 23. November im Jesteburger Kunsthaus zu sehen

Demnächst: „Ohne Titel“ im Kunsthaus Jesteburg

Werke des Foto- und Videokünstlers Stefan Panhans sind im Jesteburger Kunsthaus zu sehen. mum. Jesteburg. Das klingt interessant: „Womit wird eigentlich vergoldet bei einem Waldüberfall frag ich mich gerade - OT 99-02 (JR)“ - so lautet der Titel der neuen Ausstellung im Kunsthaus Jesteburg (Hauptstraße 37). Der Foto- und Videokünstler Stefan Panhans stellt dort eine Auswahl seiner Werke vor. Die Vernissage findet am Samstag, 23. November, ab 19 Uhr statt. Der Künstler wurde 1967 in...

  • Jesteburg
  • 15.11.13
Panorama
Thomas Behr und Christina Seffner rufen zur Stammzellentypisierung und Benefiztombola auf

Vernissage gegen Leukämie

Stade. Eine Vernissage für den Kampf gegen Leukämie findet am Sonntag, 9. Dezember, 14 bis 19 Uhr, im Fitsport Stade, Gravenhorst-Weg 7, statt. Sechs Künstler aus der Region zeigen dort bis Sonntag, 6. Januar 2013, jeweils ein ausgewähltes Werk zum Thema. Die Bilder werden im Rahmen einer Tombola verlost, der Erlös geht komplett an die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS). Als weitere Aktion gegen Blutkrebs findet im Fitsport Stade von Montag bis Donnerstag, 17. bis 20. Dezember, eine...

  • Stade
  • 07.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.