Sigmar Gabriel

1 Bild

„Die Wissensfabrik ist eine echte Erfolgsstory!“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 17.02.2015

Jungen und Mädchen der Oberschule Jesteburg treffen in Berlin auf Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel. mum. Jesteburg/Berlin. Die Wissensfabrik, eine deutschlandweite Initiative von etwa 120 Unternehmen und Stiftungen, hat Politik und Wirtschaft zu einer stärkeren Zusammenarbeit aufgerufen, um Bildung und unternehmerisches Denken in Deutschland zu fördern. Viele gut gemeinte staatliche und nichtstaatliche Initiativen...

1 Bild

Klares Nein zur Schnellstrasse: Beim Grünkohlessen der SPD Hohe Geest wurde auch über umstrittene Bahnpläne diskutiert

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 13.01.2015

ce. Toppenstedt. Zum traditionellen Grünkohlessen mit Erörterung aktueller politischer Themen lud kürzlich der SPD-Ortsverein Hohe Geest mehr als 60 Mitglieder und Gäste nach Toppenstedt ein. Zu den prominenten Teilnehmern, die Ortsvereinsvorsitzender Markus Beecken begrüßte, gehörte auch Landtagsabgeordnete Andrea Schröder-Ehlers aus dem Landkreis Lüneburg, die auch den Winsener Wahlkreis mit betreut. Die Sozialdemokratin...

2 Bilder

„Bringen Sie sich für uns ein!“ - BI „Kein Fracking in der Heide“ schreibt offenen Brief an Michael Grosse-Brömer

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 12.11.2014

(mum). Das Fracking-Gesetz, das die umstrittene Gas-Fördermethode weitgehend einschränken soll, liegt seit Wochen im Kanzleramt - weil es Abgeordneten von CDU und CSU noch nicht restriktiv genug ist. Der Gesetzentwurf von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks und Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (beide SPD) soll nachgebessert werden. Das bringt die Mitglieder der Bürgerinitiative „Kein Fracking in der Heide“ auf...

1 Bild

Frackinggesetz - Zugeständnisse an die Industrie

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 04.11.2014

Bürgerinitiative kritisiert dass Bundesregierung Frachking im Schiefer für Ölförderung weiter erlaubten will. (mi). Gibt es beim Frackinggesetz weitere Hintertüren für die Industie? Das kritisiert jetzt zumindest Renate Maaß von der Bürgerinitiative „Kein Fracking in der Heide“ (BI) Die BI befürchtet: Auch nach der Verabschiedung des Gesetzes bleibt Fracking im Schiefergestein bei der Öl-Förderung erlaubt. Gerade für den...

1 Bild

Tostedter Forum für Zivilcourage wird ausgezeichnet

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 24.10.2014

bim. Tostedt. Wenn sich Sigmar Gabriel (55, SPD) Anfang November beim Spenden-Dinner des Förderkreises "Denkmal für die ermordeten Juden Europas" im Berliner Kempinski Hotel Adlon ein Stelldichein gibt, steht nicht der Vize-Kanzler, sondern eine Tostedter Initiative im Mittelpunkt: Denn dann wird das Tostedter Forum für Zivilcourage mit dem Preis gegen Rechtsradikalismus, Antisemitismus und Rassismus...

Fracking setzt sich die Industrie durch?

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 26.09.2014

(mi). Darf Fracking doch in Naturschutzgebieten zum Einsatz kommen? Die Bürgerinitiative (BI) „Kein Fracking in der Heide“ ist besorgt, dass der von Umweltministerin Barbara Hendricks und Wirtschaftminister Sigmar Gabriel beide (SPD) ausgearbeitete Gesetzesentwurf zur Regelung der Frackingtechnologie in Nachverhandlungen erheblich aufgeweicht werden könnte. Die BI bezieht sich auf einen Artikel der Frankfurter Rundschau...

1 Bild

Energie-Gesetz bedroht Jobs in der Chemie

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 19.03.2014

Dow Deutschland schreibt offenen Brief an Energieminister Sigmar Gabriel tp. Stade. Die Reform der Umlage zu erneuerbaren Energien (EEG) schürt Job-Ängste beim international tätigen Chemie-Giganten Dow mit Standort in Stade. Betriebsräte und Geschäftsführung der Dow Deutschland warnen vor steigenden Energiekosten, die sich negativ auf die Wettbewerbsfähigkeit der Produktionsstandorte in Deutschland auswirken könnten. Der...

3 Bilder

SPD-Chef Sigmar Gabriel in Buchholz: Frontalangriff auf Landesregierung

Oliver Sander
Oliver Sander | am 09.01.2013

os. Buchholz. Prominente Unterstützung aus Berlin erhielten die SPD-Landtagskandidaten aus dem Landkreis Harburg am vergangenen Dienstag: Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel lobte Markus Beecken, Tobias Handtke und Udo Heitmann als "Menschen, die mit beiden Beinen im Leben stehen". Rund 300 Gäste kamen ins Veranstaltungszentrum Empore in Buchholz. Gabriels Klammer für einen rund 30-minütigen, angriffslustigen Vortrag war die...