Beiträge zum Thema Wahlkampf

Politik
SPD-Bürgermeisterkandidat Manfred Eertmoed vor dem Feuerwehrgerätehaus in Maschen

Interview mit SPD-Bürgermeisterkandidat Manfred Eertmoed
Was wundert Sie in Seevetal am meisten?

ts. Seevetal. Wie ernst Manfred Eertmoed (SPD, 46) seine Kandidatur für das Bürgermeisteramt in Seevetal nimmt, zeigt, dass er zusammen mit seiner Familie den Wohnsitz gewechselt hat und in die Region gezogen ist. Warum er nicht auf dem Gebiet der Gemeinde Seevetal lebt und er in einem Wahlkampf unter Corona-Bedingungen den Nachteil ausgleichen will, in der Bevölkerung noch nicht bekannt zu sein, sagt der SPD-Kandidat im Gespräch mit dem WOCHENBLATT. WOCHENBLATT: Sie sind mit Ihrer Familie aus...

  • Seevetal
  • 25.05.21
  • 377× gelesen
Politik
Karl Brandt lebt seit 1979 in Hanstedt und ist seit drei Jahren Vorsitzender des FDP-Ortsverbands

FDP sucht Kandidaten für die Kommunalwahl
Ein aktives Gemeindeleben in Hanstedt mitgestalten

sv. Hanstedt. Die FDP Hanstedt sucht für die Kommunalwahl am 12. September ab sofort Kandidaten. "Wir suchen ähnlich Denkende, die ihre eigene Meinung vertreten, die aber auch bereit sind, sich mit anderen Sichtweisen auseinanderzusetzen. Denn dieser respektvolle Umgang mit anderen Ansichten macht die Liberalen aus", sagt Karl Brandt, erster Vorsitzender der FDP Hanstedt. "Wichtig für die Wahl ist die Motivation, die Samtgemeinde voranzutreiben. Kandidaten sollten sich fragen 'Was kann ich tun,...

  • Hanstedt
  • 27.04.21
  • 39× gelesen
Wirtschaft
Paul Mojen ist als Vorsitzender des Bürger- und Gewerbevereins Jesteburg zurückgetreten

Bürger- und Gewerbeverein der Samtgemeinde Jesteburg
Mojen tritt als BGV-Vorsitzender zurück

as. Jesteburg. Wie erst nach Redaktionsschluss bekannt wurde, ist jetzt auch der Vorsitzende des Bürger- und Gewerbevereins der Samtgemeinde Jesteburg (BGV), Paul-H. Mojen, von seinem Amt zurück getreten. Mojen war nach der letzten Mitgliederversammlung in die Kritik geraten, da er dort - entgegen der Vereinbarung des Vorstands - Wahlkampf betrieben haben soll. Der BGV-Vorsitzende führt "persönliche Gründe" für seinen Rücktritt an. "Ich wünsche dem BGV alles Gute auf seinem weiteren Weg. Bei...

  • Jesteburg
  • 20.04.21
  • 133× gelesen
Politik

Wie geht die Politik mit dem Ergebnis der Samtgemeinde-Bürgermeister Wahl um?
Niederlage für die Jesteburger CDU

as. Jesteburg. Weniger als ein Viertel der Stimmen hat CDU-Kandidat Christian Horend erhalten. Das ist eine deutliche Niederlage für Horend - und die Jesteburger CDU. "Das deutliche Wahlergebnis ist für die CDU ein Auftrag. Wir wollen für die Bürger noch wahrnehmbarer in unserer kommunalpolitischen Programmatik werden", sagen Dr. Rainer Feldhaus und Julia Neuhaus vom Vorstand des Ortsverbands. "Christian Horend hat in vielen Gesprächen mit den Bürgern auch erfahren, dass aktuelle...

  • Jesteburg
  • 13.04.21
  • 183× gelesen
Politik
Am Sonntag wird in Jesteburg der neue Samtgemeinde-Bürgermeister gewählt

Moment Mal
(Wahl-)Kampf mit harten Bandagen

Es ist Wahlkampf in Jesteburg, und zum Ende hin wird von den Unterstützern der beiden Samtgemeinde-Bürgermeister-Kandidaten mit harten Bandagen gekämpft. Während die parteilose Claudia von Ascheraden und CDU-Kandidat Christian Horend versuchen, mit ihren Ständen auf dem Wochenmarkt oder vor Supermärkten die Wähler persönlich von sich zu überzeugen, wird im Hintergrund mit Dreck geworfen. Mitglieder der CDU blasen die Absage von Ascheradens an einer Veranstaltung des Gewerbevereins derartig zum...

  • Jesteburg
  • 09.04.21
  • 244× gelesen
Politik
Laut Landkreis Harburg wird es in Jesteburg definitiv keine Oberschule mit Oberstufe geben, auch nicht als Modellversuch

Schulinitiative wendet sich in offenem Brief an Landrat Rainer Rempe
Verwirrung um die Oberschule Jesteburg

as. Jesteburg. Gibt es jetzt plötzlich eine Möglichkeit, die Oberschule (OBS) in Jesteburg um eine gymnasiale Oberstufe zu erweitern? Das wollten Nathalie Boegel, Steffen Burmeister und Karl-Heinz Glaeser von der Schulinitiative Jesteburg jetzt in einem offenen Brief von Landrat Rainer Rempe wissen. Der Anlass für das Schreiben: Laut Schulinitiative soll der Samtgemeinde-Bürgermeister-Kandidat Christian Horend (CDU) im Rahmen seines Wahlkampfes gegenüber einer OBS-Lehrerin angekündigt haben,...

  • Jesteburg
  • 06.04.21
  • 662× gelesen
Politik
Hat in der Gemeinde Rosengarten noch einiges vor: der amtierende, parteilose Bürgermeister Dirk Seidler, der im September wieder zur Wahl antritt Foto: lm

Bürgermeisterwahl in Rosengarten
Dirk Seidler möchte im Nenndorfer Rathaus bleiben

lm. Nenndorf. Im September stehen neben der Bundestagswahl auch die Kommunalwahlen auf dem Programm. In der Gemeinde Rosengarten soll dabei auch über das Amt des Gemeindebürgermeisters entschieden werden. Nach Thomas Mehlbeer hat auch Dirk Seidler unlängst signalisiert, dass er sich zur Wiederwahl aufstellen lassen wird (das WOCHENBLATT berichtete). Beide Kandidaten sind parteilos. In einem ausführlichen Gespräch mit dem WOCHENBLATT hat Seidler nun klar definiert, worauf es politisch in der...

  • Rosengarten
  • 24.03.21
  • 353× gelesen
Politik
Dr. Peter Dörsam beantwortete Fragen zu seiner Nebentätigkeit

Dörsam bezieht Stellung zu seiner Nebentätigkeit
Keine Bange vor der Kommunalaufsicht

bim. Tostedt. Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam musste in der jüngsten Samtgemeinderatssitzung mehrere Fragen von Harald Stemmler (WG) zu seinem PD-Verlag und seiner Tätigkeit dort beantworten. Stemmler wollte u.a. wissen, in welchem Umfang und mit welchem Zeitaufwand Dörsam seiner Nebenbeschäftigung für den PD-Verlag nachgeht. Zu den von Stemmler als "aufwendigen Aktivitäten" beschriebene Öffentlichkeitsarbeit, erklärt Dörsam: "Dabei handelt es sich um ein Interview aus dem Jahr 2019...

  • Tostedt
  • 16.03.21
  • 84× gelesen
Politik
Tobias Handtke möchte Nachfolger von Bürgermeister Wolf Egbert Rosenzweig werden
2 Bilder

SPD Neu Wulmstorf freut sich über die Kandidatur von Tobias Handtke für das Bürgermeisteramt
Bewerbung als Bürgermeister von Neu Wulmstorf

sla. Neu Wulmstorf. Für Neu Wulmstorfs Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig, der aus Altersgründen für dieses Amt nicht mehr antritt, muss bei der Kommunalwahl im September in Neu Wulmstorf ein Nachfolger gewählt werden. Die SPD, die stärkste Fraktion im Gemeinderat, hat sich schon für einen Kandidaten entschieden: "Tobias Handtke ist der absolute Wunschkandidat des Ortsvereinsvorstandes", sagt die Vorsitzende Petra Andersen und ist sich sicher, dass ihr Wunschkandidat nicht nur bei...

  • Neu Wulmstorf
  • 02.02.21
  • 436× gelesen
Panorama
Die Blaumeise ist oft zu Gast in unseren Gärten
2 Bilder

NABU und LBV lassen abstimmen
Der Wahlkampf um den Vogel des Jahres

(sv/nw). Die erste öffentliche Wahl zum „Vogel des Jahres 2021“ vom Naturschutzbund Deutschland (NABU) und dem Landesbund für Vogelschutz in Bayern (LBV) geht in die heiße Phase: Vom 18. Januar bis zum 19. März können alle Menschen in Deutschland bestimmen, welcher der folgenden zehn nominierten Vögel das Rennen macht: Stadttaube, Rotkehlchen, Amsel, Feldlerche, Goldregenpfeifer, Blaumeise, Eisvogel, Haussperling, Kiebitz oder Rauchschwalbe. Alle Top-Ten-Kandidaten haben eigene Wahlprogramme,...

  • Buchholz
  • 22.01.21
  • 42× gelesen
Politik
Nicht nur für die Nahversorgung setzt sie sich ein, auch der Erhalt von Naherholungsgebieten wie dem Auetal und dem Braken ist Ute Kück wichtig
2 Bilder

Kandidatin mit Know-how
Ute Kück tritt zur Samtgemeinde-Bürgermeister-Wahl in Harsefeld an

jab. Harsefeld. Sie ist die Kandidatin für das Amt der Harsefelder Samtgemeinde-Bürgermeisterin: Ute Kück aus Oldendorf. Sollte sie am Sonntag von den Bürgern der Samtgemeinde gewählt werden, würde sie als erste Frau an der Spitze des Rathauses Geschichte schreiben. Und das dürfte sehr wahrscheinlich sein, ist sie doch die einzige, die sich um die Nachfolge des derzeitigen Rathauschefs Rainer Schlichtmann beworben hat. Auf eigene Weise prägen Dass sie in große Fußstapfen trete, das hört Ute...

  • Harsefeld
  • 12.06.20
  • 636× gelesen
Politik
Vor seinem Besuch in Marxen nahm sich Kevin Kühnert Zeit für ein WOCHENBLATT-Interview

Kevin Kühnert im Interview
"Es geht um Sicherheit, nicht um eine Rundumversorgung"

SPD-Shootingstar Kevin Kühnert bezieht im WOCHENBLATT-Interview Position. (mum). Kevin Kühnert gehört aktuell sicherlich zu den streitbaren Politikern in Deutschland. Umso interessanter ist es, dass es dem SPD-Unterbezirks-Vorsitzenden Thomas Grambow gelungen ist, den stellvertretenden Bundesvorsitzenden und Juso-Vorsitzenden als Hauptredner für den traditionsreichen Neujahrsempfang der Genossen zu verpflichten. Bevor Kühnert in Marxen spricht, nahm er sich Zeit für ein Gespräch mit...

  • Hanstedt
  • 17.01.20
  • 653× gelesen
Politik
Die Piraten-Partei möchte mit kreativen Plakaten vor allem die jüngeren Wähler ansprechen Foto: jab

Plakat verärgert Stader Genossen
Anspielungen aus Film und Fernsehen gingen gehörig daneben

jab. Stade. Satire darf alles - diesen Satz haben wohl die meisten spätestens während der Diskussionen um Jan Böhmermanns Schmähgedicht gehört. Aber darf Satire denn wirklich alles? Oder kann sie - vor allem im politischen Wahlkampf - auch mal zu weit gehen? Bei der SPD sorgte das Plakat der Piraten-Partei für den Bürgermeisterkandidaten Richard Bodo Klaus für reichlich Unmut. "In Stade sollten wir so nicht miteinander umgehen", sagt Oliver Kellmer, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Stade. Der...

  • Stade
  • 04.06.19
  • 362× gelesen
Politik
Olaf Muus kandiert erneut als Samtgemeinde-Bürgermmeister in Hanstedt

"Der Umgangston ist rauer geworden"

Olaf Muus kandiert am 26. Mai erneut als Samtgemeinde-Bürgermeister / Einen Gegenkandidaten gibt es nicht.  mum. Hanstedt. Parallel zur Europawahl am Sonntag, 26. Mai, wird in der Samtgemeinde Hanstedt auch der Samtgemeinde-Bürgermeister gewählt. Eine Wahl im klassischen Sinn haben die Bürger allerdings nicht, denn Amtsinhaber Olaf Muus (53) ist der einzige Kandidat. Der parteilose Verwaltungschef wird von allen Parteien (mit Ausnahme der Grünen) im Rat unterstützt. Vor der Wahl sprach...

  • Hanstedt
  • 14.05.19
  • 770× gelesen
Politik

Kritik an Stader Verwaltung
Wahlkampf um Amt des Bürgermeisters macht auch vor Schützenfest nicht Halt

jab. Stade. Auch wenn der Wahlkampf eigentlich nichts beim Schützenfest zu suchen hat, hielt das den CDU-Bürgermeisterkandidaten Sönke Hartlef nicht davon ab, die Verwaltung und somit auch Bürgermeisterin Silvia Nieber (SPD) zu kritisieren. Hartlef monierte, dass die Verwaltung den rechtzeitig gestellten Antrag des Vereins für das Festzelt zunächst nicht genehmigen wollte. Die Ehrenamtlichen seien kurz davor gewesen, alles hinzuschmeißen, meinte Hartlef. Nach seinen Informationen lag es an drei...

  • Stade
  • 07.05.19
  • 99× gelesen
Panorama
Bürgermeisterin Silvia Nieber (li.) und die ehrenamtliche Helferin Annemarie Scharrer bei der Lebensmittel-Ausgabe

Bürgermeisterin wirbt für Tafel-Arbeit

Arbeit der Ausgabestellen hat sich stark verändert bc. Stade. Hätte Silvia Nieber (SPD) nicht die vergangenen drei Jahre schon regelmäßig bei der Stader Tafel mitgeholfen, man könnte den Eindruck bekommen, dieser Fototermin hat etwas mit der Bürgermeisterwahl im kommenden Jahr zu tun. "Nein", sagt Nieber. Sie wolle auf die wichtige Arbeit der Ehrenamtlichen aufmerksam machen. Am Dienstag teilte Nieber mit anderen Tafel-Helfern Lebensmittel an Bedürftige aus, die über einen Berechtigungsschein...

  • Buxtehude
  • 25.05.18
  • 120× gelesen
Politik
Bundeskanzlerin Angela Merkel warb für den niedersächsischen CDU-Spitzenkandidaten Bernd Althusmann
18 Bilder

Die Bundeskanzlerin in Stade: "Ran an den Speck"

bc. Stade. Mehr als 1.000 Besucher - darunter überwiegend CDU-Anhänger - feierten am Freitagnachmittag fast schon frenetisch den Auftritt von Angela Merkel im Stadeum. Die Bundeskanzlerin unterstützt den niedersächsischen CDU-Spitzenkandidaten Bernd Althusmann (Wahlkreis Seevetal) bei seinem Kampf um den Posten des Ministerpräsidenten. Am Sonntag ist Landtagswahl. Merkel schloss ihre Rede mit den Worten: "Dann mal ran an den Speck." Kurz nach 16.30 Uhr stieg Merkel aus der schwarzen Limousine...

  • Buxtehude
  • 13.10.17
  • 692× gelesen
Politik
Helena Tewes engagiert sich in der FDP als stellvertretende Kreisvorsitzende der FDP Harburg-Land und als Ratsfrau in Holm-Seppensen

„Nicht meckern, sondern anpacken“

Helena Tewes kandidiert für den Landtag. (mum). Sie kandidiert zum ersten Mal für den Landtag: Helena Tewes (31), Immobiliengutachterin aus Buchholz. Ihre Schwerpunkte sieht sie vor allem in der Schaffung von bezahlbarem Wohnraum sowie in den Bedürfnissen junger Familien. WOCHENBLATT: Warum kandidieren Sie für den Landtag? Helena Tewes: Ich wollte nicht mehr nur meckern, sondern mich am politischen Geschehen beteiligen und aktiv etwas bewirken. WOCHENBLATT: Jungen Familien fällt es immer...

  • Jesteburg
  • 06.10.17
  • 317× gelesen
Politik
Dr. Angela Merkel und Dr. Bernd Althusmann

Kanzlerin Angela Merkel im Stadeum

Wahlkampf-Veranstaltung mit Bernd Althusmann Stade. Unmittelbar nach der Bundestagswahl befindet sich Niedersachsen bereits wieder in einer heißen Wahlkampfphase. Am Sonntag, 15. Oktober, haben die Niedersachsen die Entscheidung über die Zukunft ihres Bundeslandes. Zur Unterstützung der CDU in Niedersachsen und zum Einläuten der letzten 48 Stunden bis zur Landtagswahl ist die Vorsitzende der CDU Deutschlands und Bundeskanzlerin, Dr. Angela Merkel, am Freitag, 13. Oktober, zu Besuch in Stade....

  • Stade
  • 26.09.17
  • 816× gelesen
Politik
SPD-Vize-Chef Ralf Stegner (Mitte) mit SPD-Bundestagskandidat Oliver Kellmer aus Stade (re.) und Landtagskandidat Alexander Paatsch aus Buxtehude
4 Bilder

Ralf Stegner in Stade: "Große Vermögen stärker besteuern"

Impuls-Vortrag der SPD: "Zeit für mehr Gerechtigkeit" tp. Stade. Gerechte Bezahlung statt Niedriglohn, weg mit prekären Beschäftigungsverhältnissen, endlich Chancengleichheit in der Bildung, Lebensstandard-sichernde Rente, Absicherung bei Krankheit, Vermögenssteuer für Reiche: Typisch-sozialdemokratisch waren die Themen, die der stellvertretende Parteivorsitzende der SPD, Ralf Stegner, am Mittwoch in Stade aufs Tapet brachte. Auf Einladung des Stader SPD-Bundestagskandidaten Oliver Kellmer,...

  • Stade
  • 25.08.17
  • 207× gelesen
Politik
UWG-Fraktionschefin Andrea Behnken: "Wir setzen auf eine transparente und sachbezogene Informationspolitik über Entscheidungen in unserer Gemeinde."

„Das sind alternative Wahrheiten“

Andrea Behnken (UWG) reagiert auf CDU-Kritik. mum. Jesteburg. In Jesteburg geht der Wahlkampf offensichtlich in die Verlängerung. Ungewohnt scharf hat CDU-Fraktionschefin Britta Witte die neue Wählergemeinschaft UWG Jes! für deren Öffentlichkeitsarbeit kritisiert. „Bei der UWG kommt es manchmal zu faktisch falschen, beziehungsweise missverständlichen Aussagen, die bestenfalls nahelegen, dass Sachverhalte nicht verstanden wurden.“ Andrea Behnken, Fraktionschefin der UWG Jes! im Gemeinderat, will...

  • Jesteburg
  • 14.02.17
  • 90× gelesen
Politik
Karl-Heinz Glaeser (Grüne)
2 Bilder

"Kluge, statt neuer Köpfe!"

Grünen-Politiker Karl-Heinz Glaeser appelliert für mehr Sachlichkeit im Wahlkampf. mum. Jesteburg. Der Countdown läuft - am morgigen Sonntag wird gewählt. Im Vergleich zu den vergangenen zwei Wahlen 2006 und 2011 blicken die Jesteburger mit großer Spannung auf den Wahlausgang. Erstmals tritt mit der UWG Jes! eine Wählergemeinschaft gegen die etablierten Rats-Parteien CDU, SPD und Grüne an. Außer der FDP will zudem Einzelkandidat Erich Wiedemann zurück in den Gemeinderat. Zuletzt hatte Siede,...

  • Jesteburg
  • 09.09.16
  • 122× gelesen
Panorama
Ex-Spiegel-Redakteur Erich Wiedemann

Auf ein Wort: Auf Augenhöhe mit dem „Spiegel“

Erich Wiedemann und sein Friseur-Erlebnis. Die „Bild“-Zeitung der Nordheide oder einfach nur ein „Käseblatt “ voller Anzeigen? Das WOCHENBLATT polarisiert und hat schon den einen oder anderen Beinamen verpasst bekommen. Allerdings wurde unsere Zeitung bislang noch nicht mit einem so renommierten Magazin wie dem „Spiegel“ verglichen. Erich Wiedemann - er kandiert am 11. September als Einzelkandidat für den Jesteburger Gemeinderat - hatte jetzt ein Gespräch mit seinem türkischen Friseur, von dem...

  • Jesteburg
  • 03.09.16
  • 286× gelesen
Politik
Disskussionsrunde über Gemeinsamkeiten in der Metropolregion (v.l.): Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz, Petra Tiemann (SPD-Landtagsabgeordnete), Kersten Schröder-Doms (SPD Stade), Hochschulpräsident Prof. Dr. Thorsten Uelzen, Astrid Bade (SPD Buxtehude) und (re.) Tobias Handke (SPD-Kreistagschef in Winsen). Auf dem Podium dabei (Zweite.v.re.) Sophia Jacobsen, Airbus Betriebsratsvorsitzende, die über nachlassende Bewerbungen für freie Azubi-Stellen sprach

SPD-Wahlkampf mit Olaf Scholz: "Gemeinsam sind wir erfolgreicher"

Olaf Scholz als Wahlkampfhelfer für die SPD in den Landkreisen Stade und Harburg tk. Buxtehude. Endspurt im Kommunalwahlkampf für die SPD in den Landkreisen Harburg und Stade: In der Hochschule 21 in Buxtehude gab es am Mittwochabend von Hamburgs Regierendem Bürgermeister Olaf Scholz prominente, politische Unterstützung während der Diskussionsrunde "Wir handeln. Gemeinsam im Norden." Seine zentrale Botschaft als Bürgermeister der Hauptstadt in der Metropolregion Hamburg: "Gemeinsam sind wir...

  • Buxtehude
  • 02.09.16
  • 434× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.