Alles zum Thema Wahlkampf

Beiträge zum Thema Wahlkampf

Politik
Die Piraten-Partei möchte mit kreativen Plakaten vor allem die jüngeren Wähler ansprechen Foto: jab

Plakat verärgert Stader Genossen
Anspielungen aus Film und Fernsehen gingen gehörig daneben

jab. Stade. Satire darf alles - diesen Satz haben wohl die meisten spätestens während der Diskussionen um Jan Böhmermanns Schmähgedicht gehört. Aber darf Satire denn wirklich alles? Oder kann sie - vor allem im politischen Wahlkampf - auch mal zu weit gehen? Bei der SPD sorgte das Plakat der Piraten-Partei für den Bürgermeisterkandidaten Richard Bodo Klaus für reichlich Unmut. "In Stade sollten wir so nicht miteinander umgehen", sagt Oliver Kellmer, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Stade. Der...

  • Stade
  • 04.06.19
Politik
Olaf Muus kandiert erneut als Samtgemeinde-Bürgermmeister in Hanstedt

"Der Umgangston ist rauer geworden"

Olaf Muus kandiert am 26. Mai erneut als Samtgemeinde-Bürgermeister / Einen Gegenkandidaten gibt es nicht.  mum. Hanstedt. Parallel zur Europawahl am Sonntag, 26. Mai, wird in der Samtgemeinde Hanstedt auch der Samtgemeinde-Bürgermeister gewählt. Eine Wahl im klassischen Sinn haben die Bürger allerdings nicht, denn Amtsinhaber Olaf Muus (53) ist der einzige Kandidat. Der parteilose Verwaltungschef wird von allen Parteien (mit Ausnahme der Grünen) im Rat unterstützt. Vor der Wahl sprach...

  • Hanstedt
  • 14.05.19
Politik

Kritik an Stader Verwaltung
Wahlkampf um Amt des Bürgermeisters macht auch vor Schützenfest nicht Halt

jab. Stade. Auch wenn der Wahlkampf eigentlich nichts beim Schützenfest zu suchen hat, hielt das den CDU-Bürgermeisterkandidaten Sönke Hartlef nicht davon ab, die Verwaltung und somit auch Bürgermeisterin Silvia Nieber (SPD) zu kritisieren. Hartlef monierte, dass die Verwaltung den rechtzeitig gestellten Antrag des Vereins für das Festzelt zunächst nicht genehmigen wollte. Die Ehrenamtlichen seien kurz davor gewesen, alles hinzuschmeißen, meinte Hartlef. Nach seinen Informationen lag es an...

  • Stade
  • 07.05.19
Panorama
Bürgermeisterin Silvia Nieber (li.) und die ehrenamtliche Helferin Annemarie Scharrer bei der Lebensmittel-Ausgabe

Bürgermeisterin wirbt für Tafel-Arbeit

Arbeit der Ausgabestellen hat sich stark verändert bc. Stade. Hätte Silvia Nieber (SPD) nicht die vergangenen drei Jahre schon regelmäßig bei der Stader Tafel mitgeholfen, man könnte den Eindruck bekommen, dieser Fototermin hat etwas mit der Bürgermeisterwahl im kommenden Jahr zu tun. "Nein", sagt Nieber. Sie wolle auf die wichtige Arbeit der Ehrenamtlichen aufmerksam machen. Am Dienstag teilte Nieber mit anderen Tafel-Helfern Lebensmittel an Bedürftige aus, die über einen...

  • Buxtehude
  • 25.05.18
Politik
Bundeskanzlerin Angela Merkel warb für den niedersächsischen CDU-Spitzenkandidaten Bernd Althusmann
18 Bilder

Die Bundeskanzlerin in Stade: "Ran an den Speck"

bc. Stade. Mehr als 1.000 Besucher - darunter überwiegend CDU-Anhänger - feierten am Freitagnachmittag fast schon frenetisch den Auftritt von Angela Merkel im Stadeum. Die Bundeskanzlerin unterstützt den niedersächsischen CDU-Spitzenkandidaten Bernd Althusmann (Wahlkreis Seevetal) bei seinem Kampf um den Posten des Ministerpräsidenten. Am Sonntag ist Landtagswahl. Merkel schloss ihre Rede mit den Worten: "Dann mal ran an den Speck." Kurz nach 16.30 Uhr stieg Merkel aus der schwarzen...

  • Buxtehude
  • 13.10.17
Politik
Helena Tewes engagiert sich in der FDP als stellvertretende Kreisvorsitzende der FDP Harburg-Land und als Ratsfrau in Holm-Seppensen

„Nicht meckern, sondern anpacken“

Helena Tewes kandidiert für den Landtag. (mum). Sie kandidiert zum ersten Mal für den Landtag: Helena Tewes (31), Immobiliengutachterin aus Buchholz. Ihre Schwerpunkte sieht sie vor allem in der Schaffung von bezahlbarem Wohnraum sowie in den Bedürfnissen junger Familien. WOCHENBLATT: Warum kandidieren Sie für den Landtag? Helena Tewes: Ich wollte nicht mehr nur meckern, sondern mich am politischen Geschehen beteiligen und aktiv etwas bewirken. WOCHENBLATT: Jungen Familien fällt es...

  • Jesteburg
  • 06.10.17
Politik
Dr. Angela Merkel und Dr. Bernd Althusmann

Kanzlerin Angela Merkel im Stadeum

Wahlkampf-Veranstaltung mit Bernd Althusmann Stade. Unmittelbar nach der Bundestagswahl befindet sich Niedersachsen bereits wieder in einer heißen Wahlkampfphase. Am Sonntag, 15. Oktober, haben die Niedersachsen die Entscheidung über die Zukunft ihres Bundeslandes. Zur Unterstützung der CDU in Niedersachsen und zum Einläuten der letzten 48 Stunden bis zur Landtagswahl ist die Vorsitzende der CDU Deutschlands und Bundeskanzlerin, Dr. Angela Merkel, am Freitag, 13. Oktober, zu Besuch in...

  • Stade
  • 26.09.17
Politik
SPD-Vize-Chef Ralf Stegner (Mitte) mit SPD-Bundestagskandidat Oliver Kellmer aus Stade (re.) und Landtagskandidat Alexander Paatsch aus Buxtehude
4 Bilder

Ralf Stegner in Stade: "Große Vermögen stärker besteuern"

Impuls-Vortrag der SPD: "Zeit für mehr Gerechtigkeit" tp. Stade. Gerechte Bezahlung statt Niedriglohn, weg mit prekären Beschäftigungsverhältnissen, endlich Chancengleichheit in der Bildung, Lebensstandard-sichernde Rente, Absicherung bei Krankheit, Vermögenssteuer für Reiche: Typisch-sozialdemokratisch waren die Themen, die der stellvertretende Parteivorsitzende der SPD, Ralf Stegner, am Mittwoch in Stade aufs Tapet brachte. Auf Einladung des Stader SPD-Bundestagskandidaten Oliver Kellmer,...

  • Stade
  • 25.08.17
Politik
UWG-Fraktionschefin Andrea Behnken: "Wir setzen auf eine transparente und sachbezogene Informationspolitik über Entscheidungen in unserer Gemeinde."

„Das sind alternative Wahrheiten“

Andrea Behnken (UWG) reagiert auf CDU-Kritik. mum. Jesteburg. In Jesteburg geht der Wahlkampf offensichtlich in die Verlängerung. Ungewohnt scharf hat CDU-Fraktionschefin Britta Witte die neue Wählergemeinschaft UWG Jes! für deren Öffentlichkeitsarbeit kritisiert. „Bei der UWG kommt es manchmal zu faktisch falschen, beziehungsweise missverständlichen Aussagen, die bestenfalls nahelegen, dass Sachverhalte nicht verstanden wurden.“ Andrea Behnken, Fraktionschefin der UWG Jes! im Gemeinderat,...

  • Jesteburg
  • 14.02.17
Politik
Karl-Heinz Glaeser (Grüne)
2 Bilder

"Kluge, statt neuer Köpfe!"

Grünen-Politiker Karl-Heinz Glaeser appelliert für mehr Sachlichkeit im Wahlkampf. mum. Jesteburg. Der Countdown läuft - am morgigen Sonntag wird gewählt. Im Vergleich zu den vergangenen zwei Wahlen 2006 und 2011 blicken die Jesteburger mit großer Spannung auf den Wahlausgang. Erstmals tritt mit der UWG Jes! eine Wählergemeinschaft gegen die etablierten Rats-Parteien CDU, SPD und Grüne an. Außer der FDP will zudem Einzelkandidat Erich Wiedemann zurück in den Gemeinderat. Zuletzt hatte...

  • Jesteburg
  • 09.09.16
Panorama
Ex-Spiegel-Redakteur Erich Wiedemann

Auf ein Wort: Auf Augenhöhe mit dem „Spiegel“

Erich Wiedemann und sein Friseur-Erlebnis. Die „Bild“-Zeitung der Nordheide oder einfach nur ein „Käseblatt “ voller Anzeigen? Das WOCHENBLATT polarisiert und hat schon den einen oder anderen Beinamen verpasst bekommen. Allerdings wurde unsere Zeitung bislang noch nicht mit einem so renommierten Magazin wie dem „Spiegel“ verglichen. Erich Wiedemann - er kandiert am 11. September als Einzelkandidat für den Jesteburger Gemeinderat - hatte jetzt ein Gespräch mit seinem türkischen Friseur, von...

  • Jesteburg
  • 03.09.16
Politik
Disskussionsrunde über Gemeinsamkeiten in der Metropolregion (v.l.): Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz, Petra Tiemann (SPD-Landtagsabgeordnete), Kersten Schröder-Doms (SPD Stade), Hochschulpräsident Prof. Dr. Thorsten Uelzen, Astrid Bade (SPD Buxtehude) und (re.) Tobias Handke (SPD-Kreistagschef in Winsen). Auf dem Podium dabei (Zweite.v.re.) Sophia Jacobsen, Airbus Betriebsratsvorsitzende, die über nachlassende Bewerbungen für freie Azubi-Stellen sprach

SPD-Wahlkampf mit Olaf Scholz: "Gemeinsam sind wir erfolgreicher"

Olaf Scholz als Wahlkampfhelfer für die SPD in den Landkreisen Stade und Harburg tk. Buxtehude. Endspurt im Kommunalwahlkampf für die SPD in den Landkreisen Harburg und Stade: In der Hochschule 21 in Buxtehude gab es am Mittwochabend von Hamburgs Regierendem Bürgermeister Olaf Scholz prominente, politische Unterstützung während der Diskussionsrunde "Wir handeln. Gemeinsam im Norden." Seine zentrale Botschaft als Bürgermeister der Hauptstadt in der Metropolregion Hamburg: "Gemeinsam sind wir...

  • Buxtehude
  • 02.09.16
Panorama
Um diese riesige Fläche geht es: 10,56 Hektar - zu 80 Prozent Wald - mitten in Jesteburg
2 Bilder

„Das tue ich mir nicht an!“

Projektentwickler Friedrich W. Lohmann verzichtet nach Diskussion auf „Kirchfeld“-Erschließung. mum. Jesteburg. Paukenschlag im Jesteburger Bauausschuss: Der Projektentwickler Friedrich W. Lohmann (Winsen/Aller) hat am späten Mittwochabend überraschend sein Angebot zurückgezogen, das Itzenbütteler Kirchfeld (10 Hektar) von einem Wochenend- zu einem echten Wohngebiet entwickeln zu wollen. Eigentlich sollte während der Sitzung eine Planungsvereinbarung für einen städtebaulichen Vertrag...

  • Jesteburg
  • 26.08.16
Politik
Malte Kanebley CDU
2 Bilder

Wahlkampf-Geplänkel um Kita-Gebühren / SPD und CDU bezichtigen sich Gegenseitig der Falschaussage

mi. Neu Wulmstorf. Die CDU Neu Wulmstorf will die Satzung für Kindergartengebühren in der Gemeinde überarbeiten. Die Staffelung nach Einkommen soll angepasst werden. Die Christdemokraten versprechen keine großen Entlastungen, wohl aber, dass die Gebühren nicht aufgrund einer veralteten Satzung steigen. Kritik gibt es vonseiten der SPD: Die Sozialdemokraten werfen der CDU vor, die Beiträge mit der Satzungsanpassung „heimlich“ erhöhen zu wollen. Anders als im benachbarten Hamburg zahlen in Neu...

  • Neu Wulmstorf
  • 09.08.16
Politik
In der Kritik: Hans-Heinrich Höper
3 Bilder

„Das ist übelste Propaganda“

Missbraucht Jesteburgs Verwaltungschef Hans-Heinrich Höper seine Stellung, um im Wahlkampf zugunsten von SPD, CDU und Grünen einzugreifen? FDP und UWG Jes! sind zumindest auf Zinne wegen der aktuellen Ausgabe der „Rats-Post“. Dabei handelt es sich um ein Informationsheft, das in unregelmäßigen Abständen an alle Jesteburger Haushalte verteilt wird (Auflage 3.815 Stück). Verantwortlich ist Höper. Themen der aktuellen Ausgabe sind u.a. die vorerst gescheiterte „Famila“-Ansiedlung, der...

  • Jesteburg
  • 09.08.16
Politik
Politiker-Pose: Oliver Grundmann widmet seine Aufmerksamkeit 
dem kleinen Louie mit Mutter Kerstin Gertz

Vom „Rambo“ zum „Forrest Gump“ - Bundespolitiker Oliver Grundmann (CDU) als Wahlkampfhelfer

mi. Buxtehude. Kurz vor der Kommunalwahl konnte sich die städtische CDU über Hilfe von ganz oben freuen. Fast drei Stunden lang war der Bundestagsabgeordnete Oliver Grundmann mit seiner „AnsprechBar“ vor Ort und führte Gespräche mit Buxtehuder Bürgern. Der Auftritt auf dem Wochenmarkt in Buxtehude im Rahmen seiner „Sommertour“ war für den gebürtigen Stader beinahe ein Heimspiel mit interessanten Einblicken und Positionsbestimmungen. „Früher fühlte ich mich wie Rambo, heute wie Forrest Gump“,...

  • Drochtersen
  • 05.08.16
Politik
Mehr Werbung geht nicht. Grüne, CDU, SPD und „UWG Jes!“ buhlen gemeinsam mit einem Bestatter um Aufmerksamkeit
2 Bilder

Das Leid mit den Wahlplakaten - muss das wirklich so sein?

mum. Jesteburg. Bernd Jost ist ein Mann klarer Worte. Und in diesem Fall dürfte er zahlreichen Menschen aus der Seele sprechen: „Ich finde die ganzen Wahlplakate schrecklich. Überall stehen die Dinger rum und machen den Ort nicht unbedingt attraktiver.“ Jost, der für die CDU im Gemeinderat sitzt und auch bei der Wahl im September wieder antritt, schließt auch seine eigene Partei bei der Kritik nicht aus. „Ich finde, das ist insgesamt zu viel. Dank zahlreicher Internet-Anbieter werden die...

  • Jesteburg
  • 02.08.16
Politik
SPD-Fraktionschef Dietmar Kneupper

"Auch die Bürger werden profitieren!"

Die Hanstedter SPD möchte die Saison des beliebten Heide-Shuttles verlängern. mum. Hanstedt. Geht es nach den Wünschen der Hanstedter SPD, sind die beliebten Heide-Shuttle-Busse bald deutlich länger unterwegs. In der Sommersaison (15. Juli bis 15. Oktober) verkehren vier Shuttles im Naturpark Lüneburger Heide. Mit diesen Bussen gelangen Gäste kostenlos zu interessanten Tourismus-Attraktionen. Alle Busse sind mit einem Fahrradanhänger ausgestattet. Die Linien fahren durchgängig an jedem...

  • Jesteburg
  • 09.07.16
Panorama
Der Eckermannpark: Soll sich die Stadt von dem Gelände trennen?

Sollen die Luhegärten weg? / WOCHENBLATT macht Winsener Stadtpark zum Wahlkampfthema für die Bürger

thl. Winsen. Das WOCHENBLATT tritt zwar nicht bei der Kommunalwahl an, schlägt den Parteien aber ein Wahlkampfthema vor, das sicherlich vielen Bürgern unter den Nägeln brennt. Die Frage lautet: Soll die Stadt am Fortbestand der Luhegärten festhalten? Das rund acht Hektar große Gelände wurde 2006 für die Landesgartenschau hergerichtet und umfasst den Eckermannpark, die Gärtner-Fantasien, Teile der Flutmulden-Promenade und den Rosengarten vor dem Schloss. Das Problem: Während der Bereich...

  • Winsen
  • 28.06.16
Politik

"Kein fairer Wahlkampf"

thl. Stelle. "Der Wahlkampf hat begonnen und wird auf dem Rücken von einer Firma ausgetragen. Das ist nicht fair. Diese pressewirksame Positionierung der Grünen, hätte es bereits bei der Bewerbung zweier großer Firmen für den Standort, die ein viel größeres Verkehrsaufkommen gehabt hätten, geben müssen. Die aber wären stillschweigend gebaut worden. Jetzt bekommt der Streit einen bekannten Namen, einige Betroffene ziehen ins Feld und sich da ran zu hängen ist wirksam im Wahljahr."...

  • Winsen
  • 27.04.16
Politik
„Integration ist alternativlos“:
Uwe Schünemann

"Flüchtlingskrise als Herausforderung"

mi. Buxtehude. Niedersachsens ehemaliger und langjähriger Innenminister Uwe Schünemann beschrieb jetzt bei einem Auftritt auf Einladung der CDU Buxtehude in Hedendorf die derzeitige Flüchtlingskrise als „globales Problem und lokale Herausforderung“. Doch trotz interessanter Situationsanalysen erschöpfte sich der Vortrag oft in Wahlkampfgetöse. Uwe Schünemann ist ein ausgezeichneter Redner. Ohne Skript und Notizen sprach der CDU-Landespolitiker über eine Stunde lang zu den Herausforderungen...

  • Rosengarten
  • 08.04.16
Politik
Der neue Vorstand (v. li.): Vorsitzender Gerrit Steffens und seine Stellvertreter Alexandra Popilar, Kenny Nygaard und Silja Freydanck

Neuer Juso-Kreisvorstand in Stade

Bildung und Beruf sind die Hauptthemen im Wahljahr tp. Stade. Die Jugendorganisation der SPD, Jusos, im Landkreis Stade haben einen neuen Vorstand gewählt. Als Vorsitzender im Amt bestätigt wurde Gerrit Steffens (20) aus Buxtehude. Seine Stellvertreter sind Alexandra Popilar (19) aus Buxtehuder, Kenny Nygaard (20) und Silja Freydanck (16), beide aus Stade. Das Führungsquartett setzt sich vor allem für die Belange berufstätiger Menschen in der Politik ein. "Darüber hinaus", so Gerrit Steffens,...

  • Stade
  • 20.01.16
Politik
Vor dem Supermarkt ein Hauch von Wahlkampf: Rainer Schlichtmann (Mitte) mit seinen "Helfern" Friedrich Dammann (li.) und Torben Vagts. Auch Gabi Oelkers bekommt eine Broschüre in die Hand gedrückt
3 Bilder

"Ich verspüre keine Macht"

jd. Harsefeld. In Harsefeld wird gewählt: Samtgemeinde-Bürgermeister Rainer Schlichtmann tritt ohne Gegenkandidaten an. Viele dürften es erst bemerkt haben, als ihnen die Kärtchen mit den Wahlbenachrichtigungen ins Haus flatterten: In der Samtgemeinde Harsefeld stehen Wahlen an. Am kommenden Sonntag, 12. April, werden die mehr als 17.200 Wahlberechtigungen ab 16 Jahren zu den Urnen gerufen. Es geht um das Amt des Samtgemeinde-Bürgermeisters. Amtsinhaber Rainer Schlichtmann (parteilos) stellt...

  • Harsefeld
  • 10.04.15
Politik
Einziger Kandidat: Amtsinhaber Rainer Schlichtmann

Harsefelder Samtgemeindebürgermeister will Wähler mobilisieren

jd. Harsefeld. Eine Woche nach Ostern werden die Bürger der Samtgemeinde Harsefeld zu den Wahlurnen gerufen: Am Sonntag, 12. April, findet die Neuwahl des Samtgemeinde-Bürgermeisters statt. Da der parteilose Amtsinhaber Rainer Schlichtmann als einziger Kandidat antritt, findet auch kein richtiger Wahlkampf statt. Dennoch will der Rathauschef um Wählerstimmen werben. Er hofft auf eine hohe Beteiligung, damit das Mindestquorum von 25 Prozent der Wahlberechtigten deutlich überschritten wird. Die...

  • Harsefeld
  • 29.03.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.