Andrea Schröder-Ehlers

Beiträge zum Thema Andrea Schröder-Ehlers

Politik

Niedersachsens Verkehrsministerium fördert ÖPNV mit mehr als 82 Millionen Euro

(bim). Das Land Niedersachsen investiert in diesem Jahr mehr als 82 Millionen Euro in den öffentlichen Personen-Nahverkehr (ÖPNV) und fördert damit 270 Einzelprojekte. Das hat Niedersachsens Verkehrsminister Dr. Bernd Althusmann nach der Genehmigung des ÖPNV-Jahresförderprogramms 2018 bekannt gegeben. Allein in den Landkreis Harburg fließen 1,23 Millionen Euro. Wie die SPD-Landtagsabgeordnete Andrea Schröder-Ehlers aus Lüneburg mitteilt, erhält die Gemeinde Seevetal für den Neubau einer...

  • Tostedt
  • 13.01.18
Politik
Dr. Barbara Hendricks (2. v. re.) überreichte gemeinsam mit SPD-Landtagsabgeordneter Andrea Schröder-Ehlers (li.) und Bundestagsabgeordneter Svenja Stadler den Förderbescheid an Olaf Muus
3 Bilder

Lob von der Ministerin

Dr. Barbara Hendricks gratulierte Hanstedt zu den Sanierungsplänen des Waldbads. mum. Hanstedt. Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks (SPD) genoss sichtlich die Abwechslung. Im Hanstedter Rathaus musste sie keine kritischen Fragen zum Diesel-Abgasskandal beantworten. Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus hieß Hendricks herzlich willkommen. Er hatte auch allen Grund dazu, denn die Ministerin hatte einen Förderbescheid in Höhe von 1,2 Millionen Euro in der Tasche. Erst dank dieser...

  • Hanstedt
  • 25.08.17
Politik
Im WOCHENBLATT kündigten sie ihren Wunsch nach Tempo 70 vor dem Wildpark Lüneburger Heide an (v. li.): Alexander Tietz, Katrin Patscheck, Norbert Tietz (alle Wildpark), Svenja Stadler, Andrea Schröder-Ehlers und Elisabeth Brinkmann (alle SPD)

Wildpark: Das Tempolimit kommt!

SPD-Antrag hat Erfolg / Auch ein Überholverbot wird auf der L 216 eingerichtet. mum. Hanstedt-Nindorf. „Manchmal lohnt sich es sich eben doch, dicke Bretter zu bohren - und ganz besonders, wenn es um die Sicherheit der Bürger geht“, freut sich SPD-Kreistagsmitglied Elisabeth Brinkmann (Quarrendorf). Der SPD-Antrag, vor dem Wildpark Lüneburger Heide (L 216) Tempo 70 einzuführen, hatte Erfolg. Ende Januar hatten die Wildpark-Eigentümer Norbert und Alexander Tietz die Bundestagsabgeordnete...

  • Jesteburg
  • 11.04.17
Politik
Die SPD-Kandidaten (v. li.): Martin Gerdau, Thomas Grambow, Svenja Stadler, Tobias Handtke, Innenminister Boris Pistorius,  Landtagsabgeordnete Andrea Schröder-Ehlers und Hendrik Frese

SPD im Landkreis Harburg nominiert ihre Kandidaten

(bim). „Meine Partei ist hochmotiviert, die Landtagswahl mit unserem Ministerpräsidenten Stephan Weil zu gewinnen“, sagt Thomas Grambow, Vorsitzender des SPD-Unterbezirks Landkreis Harburg, nach den Wahlkreiskonferenzen zur Aufstellung der Kandidatinnen und Kandidaten im Landkreis zur Landtagswahl. Die Kandidaten heißen: Tobias Handtke, Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion (Wahlkreis Seevetal, Rosengarten, Neu Wulmstorf), Martin Gerdau (Buchholz, Jesteburg, Tostedt, Hollenstedt) und Hendrik...

  • Tostedt
  • 29.03.17
Politik
Wünschen sich Tempo 70 vor dem Wildpark Lüneburger Heide (v. li.): Alexander Tietz, Katrin Patscheck, Norbert Tietz (alle Wildpark), Svenja Stadler, Andrea Schröder-Ehlers und Elisabeth Brinkmann (alle SPD)

Tempo 70 am Wildpark Lüneburger Heide?

SPD-Kreistagsfraktion fordert Geschwindigkeitsbegrenzung und Abbiegespur an der L 213. mum. Hanstedt-Nindorf. Ein Tempolimit von 70 km/h auf der L 213 und ein Überholverbot in Höhe des Parkplatzes am Wildpark Lüneburger Heide in Hanstedt-Nindorf hat jetzt die SPD-Kreistagsfraktion beim Landkreis Harburg beantragt. Außerdem solle die Möglichkeit einer Abbiegespur zum Parkplatz am Wildpark geprüft werden. In einem Gespräch vor Ort mit der Geschäftsführung des Wildparks haben sich die Bundes-...

  • Jesteburg
  • 31.01.17
Politik
Bernd Althusmann soll Spitzenkandidat der CDU werden. 
Zieht er auch in den Landkreis Harburg?

Althusmann nach Seevetal?

Ehemaliger CDU-Kultusminister soll bei den Landtagswahlen gegen Ministerpräsident Weil antreten. (mum). Bei den Christdemokraten im Landkreis Harburg gibt es außer den Ergebnissen der Kommunalwahl noch ein weiteres Thema, das intensiv diskutiert wird. Dr. Bernd Althusmann (49), von 2010 bis 2013 niedersächsischer Kultusminister, soll einen Wohnortwechsel in den Landkreis Harburg erwägen. Bekannt ist, dass die CDU-Spitze ihn bei der Landtagswahl Anfang 2018 als Spitzenkandidat gegen...

  • Jesteburg
  • 23.09.16
Politik
Bei der Begrüßung: Andrea Schröder-Ehlers und Markus Beecken

Klares Nein zur Schnellstrasse: Beim Grünkohlessen der SPD Hohe Geest wurde auch über umstrittene Bahnpläne diskutiert

ce. Toppenstedt. Zum traditionellen Grünkohlessen mit Erörterung aktueller politischer Themen lud kürzlich der SPD-Ortsverein Hohe Geest mehr als 60 Mitglieder und Gäste nach Toppenstedt ein. Zu den prominenten Teilnehmern, die Ortsvereinsvorsitzender Markus Beecken begrüßte, gehörte auch Landtagsabgeordnete Andrea Schröder-Ehlers aus dem Landkreis Lüneburg, die auch den Winsener Wahlkreis mit betreut. Die Sozialdemokratin sprach sich für die Wiedereinführung des neunjährigen Gymnasiums aus,...

  • Salzhausen
  • 13.01.15
Panorama
Andreas Mayer

Wirrwarr um Fördergelder für Parkhaus

thl. Winsen. „Für den Neubau einer Bike-and-Ride-Anlage (B+R) an der Südseite des Winsener Bahnhofes sowie für den Bau eines P+R- und B+R-Parkhauses an der Nordseite werden vom Land Niedersachsen insgesamt 2,6 Millionen Euro Fördermittel bereitgestellt.“ Diese Botschaft verkündete jetzt die Lüneburger SPD-Landtagsabgeordnete Andrea Schröder-Ehlers - und löste mit dieser eigentlich guten Nachricht bei der Stadtverwaltung große Verwunderung aus. "Wir haben auch nur durch die Pressemitteilung...

  • Winsen
  • 25.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.