Torsten Oestmann

2 Bilder

Krippe für die Knirpse der Kommissare in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 19.05.2017

Kelle schwingen Landesgebäude: erste "Zwergenpolizei" im Landkreis Stade tp. Stade. Wachsen hier die Ordnungshüter von morgen heran? In der Kreisstadt Stade gibt es jetzt eine Krippe für die Knirpse der Kommissare. Die erste Betreuungsstätte für Kinder von Polizeibeamten in der Region wurde am Dienstag offiziell eingeweiht. Polizeidirektor Torsten Oestmann, Chef der Polizeiinspektion Stade, und die Krippen-Leiterin Tanja...

1 Bild

Kriminalitätsstatistik: Landkreis Stade immer sicherer

Björn Carstens
Björn Carstens | am 17.02.2017

bc. Stade. Laut der neuen Kriminalstatistik der Polizei wird der Landkreis Stade immer sicherer. Die Anzahl der verübten Straftaten ist im vergangenen Jahr um knapp 7,5 Prozent gesunken. Insgesamt waren es 10.941 angezeigte Taten, 884 weniger als 2015. „Das ist die viertniedrigste Zahl seit 2001“, sagt Torsten Oestmann, Leiter der Polizeiinspektion (PI) Stade. Die Aufklärungsquote befände sich auf einem hohen Niveau von mehr...

3 Bilder

Für Normalfall gut aufgestellt: Polizeidirektor hält Dienststellen im Kreis Stade für ausreichend besetzt

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 03.02.2017

jd. Harsefeld. Das Alarmsignal kam von der Feuerwehr: Der Harsefelder Ortsbrandmeister Olaf Jonas hatte sich kürzlich über die nach seiner Ansicht unzureichende Besetzung der Harsefelder Polizeistation beklagt. Die örtliche Politik griff die Kritik auf und mahnte eine bessere personelle Ausstattung der Dienststelle im Geestflecken an. Das Thema Polizeipräsenz betrifft aber nicht nur Harsefeld: Auch in den anderen ländlichen...

1 Bild

Wie sicher leben die Bürger in Kehdingen?

Silke Umland
Silke Umland | am 29.11.2016

Polizei informiert über Personalsituation / Einbrüche verdoppelten sich sum. Drochtersen. In Wischhafen schleicht sich ein Einbrecher ins Haus, während der Besitzer gerade seinen Rasen mäht. In der Gemeinde Drochtersen wird ein Rentner von einem Räuber-Duo überfallen. In Freiburg dringt ein Mann in ein Haus ein und attackiert die Bewohner. Müssen die Einwohner in Kehdingen um ihre Sicherheit bangen oder verirren sich...

1 Bild

Nach 44 Jahren Abschied in den Ruhestand

Björn Carstens
Björn Carstens | am 09.04.2016

bc. Stade. Nach 44 Jahren als Gesetzeshüter hat Polizeioberrat Winfried Stöhr (60), Leiter Einsatz der Polizeiinspektion (PI) Stade, jetzt seinen Ruhestand angetreten. In einer kleinen Feierstunde wurde er von Polizeidirektor Torsten Oestmann verabschiedet. Nach seiner Ausbildung als Groß- und Außenhandelskaufmann wechselte Stöhr 1975 in Bochum als Polizeiwachtmeister in den mittleren Dienst. 1979 wurde er nach Buchholz...

1 Bild

Landkreis Stade: Zahl der Einbrüche ist stark gestiegen

Björn Carstens
Björn Carstens | am 26.02.2016

bc. Stade. Große Sorgen bereitet den Polizisten im Landkreis Stade die gestiegene Anzahl der Einbrüche in Wohnungen und Häuser. Das zeigt die am Donnerstag veröffentlichte Kriminalstatistik der Polizeiinspektion (PI) Stade für das Jahr 2015. Laut Leiter Torsten Oestmann sei der Zuwachs „exorbitant“: 2014 waren es 366 Fälle, im vergangenen Jahr schon 566 Einbrüche. Zahlen, die beunruhigen. Der bisherige Rekord stammt aus dem...

2 Bilder

Nachwuchs-Polizisten auf Streife in Stade und Buxtehude

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 02.10.2015

Frisch von der Polizeiakademie: 15 neue Jung-Kommissare im Landkreis tp. Stade. Nachwuchs bei der Polizei: Der Leiter der Inspektion Stade, Polizeidirektor Torsten Oestmann, begrüßte am Donnerstag 15 neue Beamte, die nach ihrer Versetzung den ersten Diensttag im Landkreis Stade absolvierten. Die vorwiegend jungen Polizistinnen und Polizisten haben jüngst ihr Studium an der Polizeiakademie Niedersachsen abgeschlossen und...

1 Bild

Hundertprozentige Sicherheit: Hinter jedem Mensch ein Polizist?

Tom Kreib
Tom Kreib | am 03.06.2015

(tk). Torsten Oestmann (50) ist Chef der Polizeiinspektion Stade. Die Sicherheit der Menschen, auch das subjektive Sicherheitsgefühl der Bürger, sind ihm sehr wichtig. Für die deutschlandweite Themenkampage des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) "Das geht uns alle an" über "Leben in Sicherheit - wie schütze ich mich vor Betrug, Abzocke und Datenklau" hat er den Wunsch nach hundertprozentiger Sicherheit auf die...