Beiträge zum Thema Torsten Oestmann

Blaulicht
Stellten die Kriminalstatistik vor: Detlef Meyer (li.), Leiter des Zentralen Kriminaldienstes, und Torsten Oestmann, Leiter der Polizeiinspektion Stade

Kriminalstatistik: Deutlich weniger Einbrüche im Landkreis Stade

lt. Stade. Sehr zufrieden zeigten sich Detlef Meyer, Leiter des Zentralen Kriminaldienstes, und Torsten Oestmann, Leiter der Polizeiinspektion Stade, jetzt bei der Vorstellung der Kriminalstatistik 2018. "Unsere Aufklärungsquote ist mit 64,6 Prozent so hoch wie noch nie und der Stand der Straftaten so niedrig wie seit 30 Jahren nicht", so Torsten Oestmann. Das liege u.a. an der guten Arbeit der Beamten sowie an verbesserten Rahmenbedingungen. Die Politik habe erkannt, dass der Einbruchdiebstahl...

  • Stade
  • 08.03.19
  • 363× gelesen
Panorama
Die Krippenkinder (v. li.) Max und Oskar mit Krippenleiterin Tanja Frank, Mats auf dem Schoß seiner Mutter, der Polizistin Lara Gärner, sowie der kleine Jonne
2 Bilder

Krippe für die Knirpse der Kommissare in Stade

Kelle schwingen Landesgebäude: erste "Zwergenpolizei" im Landkreis Stade tp. Stade. Wachsen hier die Ordnungshüter von morgen heran? In der Kreisstadt Stade gibt es jetzt eine Krippe für die Knirpse der Kommissare. Die erste Betreuungsstätte für Kinder von Polizeibeamten in der Region wurde am Dienstag offiziell eingeweiht. Polizeidirektor Torsten Oestmann, Chef der Polizeiinspektion Stade, und die Krippen-Leiterin Tanja Frank eröffneten die Einrichtung mit dem feierlichen Durchschneiden des...

  • Stade
  • 19.05.17
  • 846× gelesen
Blaulicht
Schock für Eigentümer und Mieter: Wenn Einbrecher ins Schlafzimmer eingedrungen sind und Chaos angerichtet haben

Kriminalitätsstatistik: Landkreis Stade immer sicherer

bc. Stade. Laut der neuen Kriminalstatistik der Polizei wird der Landkreis Stade immer sicherer. Die Anzahl der verübten Straftaten ist im vergangenen Jahr um knapp 7,5 Prozent gesunken. Insgesamt waren es 10.941 angezeigte Taten, 884 weniger als 2015. „Das ist die viertniedrigste Zahl seit 2001“, sagt Torsten Oestmann, Leiter der Polizeiinspektion (PI) Stade. Die Aufklärungsquote befände sich auf einem hohen Niveau von mehr als 60 Prozent. Oestmann: „Der Landkreis Stade liegt im Vergleich mit...

  • Buxtehude
  • 17.02.17
  • 338× gelesen
Blaulicht
Waren Einbrecher in der Wohnung, sind die Folgen für die Opfer häufig gravierend

Landkreis Stade: Zahl der Einbrüche ist stark gestiegen

bc. Stade. Große Sorgen bereitet den Polizisten im Landkreis Stade die gestiegene Anzahl der Einbrüche in Wohnungen und Häuser. Das zeigt die am Donnerstag veröffentlichte Kriminalstatistik der Polizeiinspektion (PI) Stade für das Jahr 2015. Laut Leiter Torsten Oestmann sei der Zuwachs „exorbitant“: 2014 waren es 366 Fälle, im vergangenen Jahr schon 566 Einbrüche. Zahlen, die beunruhigen. Der bisherige Rekord stammt aus dem Jahr 1993 mit 888 Einbrüchen. Die Zunahme der Wohnungseinbrüche ist ein...

  • Buxtehude
  • 26.02.16
  • 384× gelesen
Blaulicht
Polizeidirektor Torsten Oestmann (hi. li.) begrüßte in Stade 15 neue Beamte
2 Bilder

Nachwuchs-Polizisten auf Streife in Stade und Buxtehude

Frisch von der Polizeiakademie: 15 neue Jung-Kommissare im Landkreis tp. Stade. Nachwuchs bei der Polizei: Der Leiter der Inspektion Stade, Polizeidirektor Torsten Oestmann, begrüßte am Donnerstag 15 neue Beamte, die nach ihrer Versetzung den ersten Diensttag im Landkreis Stade absolvierten. Die vorwiegend jungen Polizistinnen und Polizisten haben jüngst ihr Studium an der Polizeiakademie Niedersachsen abgeschlossen und wurden nun zu Polizeikommissaren ernannt. Sie traten an die Stelle älterer...

  • Stade
  • 02.10.15
  • 2.239× gelesen
Panorama
Polizeidirektor Torsten Oestmann nimmt auch ein subjektives Gefühl von Unsicherheit bei den Bürgern ernst

Hundertprozentige Sicherheit: Hinter jedem Mensch ein Polizist?

(tk). Torsten Oestmann (50) ist Chef der Polizeiinspektion Stade. Die Sicherheit der Menschen, auch das subjektive Sicherheitsgefühl der Bürger, sind ihm sehr wichtig. Für die deutschlandweite Themenkampage des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) "Das geht uns alle an" über "Leben in Sicherheit - wie schütze ich mich vor Betrug, Abzocke und Datenklau" hat er den Wunsch nach hundertprozentiger Sicherheit auf die Spitze getrieben. "Dazu bräuchten wir Null Kriminalität" sagt...

  • Buxtehude
  • 03.06.15
  • 176× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.