UWA

1 Bild

"Verwaltung verschwendet Steuergelder" - Kommunalwahl 2016: Fünf Fragen an die Unabhängige Wählervereinigung Apensen (UWA)

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 16.08.2016

jd. Apensen. Rechtzeitig vor der Kommunalwahl am 11. September gibt das WOCHENBLATT anhand von fünf Fragen an die Parteien und Wählergemeinschaften eine kleine Orientierung für die Wähler. Heute fünf Fragen an die neue Wählervereinigung UWA: Was sind die drei wichtigsten Projekte, die der nächste Rat unbedingt voranbringen soll? UWA: Wir setzen die Priorität auf Transparenz und bürgernahe Entscheidungen. Unser...

Neu: Bürgerbüro und Kummerkasten der UWA in Apensen

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 05.04.2016

Apensen: Seniorenresidenz Delmer Hof | wd. Apensen. Ab Dienstag, 5. April, laden die Mitglieder der Unabhänigige Wählervereinigung (UWA) jeden ersten Dienstag im Monat von 18 bis 20 Uhr zu Gesprächen in ihr neues Bürgerbüro in der Seniorenresidenz Delmer Hof ein. Eine Terminvereinbarung ist nicht erforderlich. Außerdem können Bürger, die anonym bleiben möchten, ihre Sorgen per Brief mitteilen. Jeden Dienstag steht im Eingangsbereich des Delmer Hofs ein...

Vorstand der UWA aufgestellt

WOCHENBLATT Praktikant
WOCHENBLATT Praktikant | am 01.03.2016

bm. Apensen. Die Mitglieder der "Unabhängigen Wählervereinigung SG Apensen" wählten Andy Knuth als stellvertretenden Vorsitzenden und Gernot Zeidler als neuen Beisitzer. Die UWA und ihre Mitglieder freuen sich auf den gemeinsamen Weg zu den Kommunalwahlen.

1 Bild

Neue Partei UWA in der Samtgemeinde Apensen hat ihren Vorstand gewählt

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 09.12.2015

Die Unabhänigige Wählervereinigung (UWA) in der Samtgemeinde Apensen hat ihren Vorstand gewählt. Vorstandsvorsitzender ist Stefan Reigber, sein Stellvertreter Bejamin Schröder. Beisitzer sind Andy Kuhn, Dierck Gutschendies, Jan Stehr und Regina Starzonek. Für die Kommunalwahl am 11. September 2016 werden sich die Vorstandsmitglieder in der Aufstellungsversammlung im Februar als Kandidaten für die Gemeinderäte und den...

1 Bild

Unabhängige Wählervereinigung setzt sich in Apensen für Breitbandanbindung ein

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 28.10.2015

Eine bessere Anbindung ans Internet fordert die neu gegründete „Unabhängige Wählervereinigung SG Apensen“ (UWA) angesichts aktueller Förderungsmöglichkeiten. Teile der Samtgemeinde Apensen, wie Beckdorf, Goldbeck, Nindorf und auch Gebiete in Apensen verfügen noch nicht über die heute übliche Bandbreitenverbindung, so die UVA. Während mittlerweile in erschlossenen Gebieten bis zu 100 Megabits pro Sekunde möglich seien,...