ab. Apensen. Von dem Ergebnis, zur Samtgemeinde-Bürgermeisterin in Apensen gewählt worden zu sein, wurde nicht nur Petra-Beckmann Frelock (UWA) überrascht: "Auch im Rathaus hatte man mit einem anderen Wahlausgang gerechnet", sagt die 37-Jährige. Denn ihre Mitbewerberin Manuela Mahnke (SPD) war und ist Bürgermeisterin der nordrhein-westfälischen Gemeinde Nottuln. "Das wiegt schwer." Doch schließlich bewerbe man sich nur, wenn man einen Posten wirklich haben wolle, so Petra Beckmann-Frelock. Seit gut 100 Tagen sitzt sie jetzt auf dem Chefsessel im Rathaus Junkernhof - und hat als Neuling an der Verwaltungsspitze bereits genaue Vorstellungen, wo es in der Samtgemeinde lang gehen soll. Eines ihrer Hauptziele: "Apensen, Beckdorf und Sauensiek sollen gleichwertig wachsen."

Nach ihrem Überraschungssieg am 26. Mai hatte die studierte Diplom-Verwaltungswirtin nur sieben Tage Zeit, um ihren Schreibtisch bei ihrem Arbeitgeber, der Deutschen Rentenversicherung, zu räumen. "Meine Kollegen dort haben von Anfang an meinen Wahlsieg vorausgesagt", erzählt sie und erinnert sich an deren Reaktion. "Sie haben sich sehr für mich gefreut und mir einen roten Teppich ausgelegt, eine aufblasbare Krone besorgt und ein Schild gemalt, auf dem ,Königin von Apensen' stand." 
Auch der Empfang im Apenser Rathaus sei herzlich gewesen, begleitet von "großer Offenheit": Wo für sie Unklarheit herrscht, helfe man ihr. Sabine Benden beispielsweise, Bauamtsleiterin und allgemeine Vertreterin der Samtgemeinde-Bürgermeisterin, unterstütze sie in den Ratssitzungen. 

Denn das Rüstzeug für ihren neuen Posten bringt Petra Beckmann-Frelock zwar mit, aber was die vielfältigen und umfangreichen Aufgaben eines Bürgermeisters betreffe, müsse sie sich erst einmal einlesen und "die Technik lernen", wie sie sagt. Dazu will sie Weiterbildungsmaßnahmen für neugewählte Bürgermeister besuchen. Spannend sei die Frage, was die Rathausmitarbeiter und sie  in ihrer siebeneinhalbjährigen Amtszeit voneinander erwarteten. "Das ein oder andere Fettnäpfchen habe ich aber schon erwischt", gibt Petra Beckmann-Frelock zu. Das Interesse an klärenden Gesprächen bestehe aber beiderseits. 

Außer einer offenen Gesprächskultur liegt der neuen Verwaltungschefin unter anderem der Bereich Öffentlichkeitsarbeit am Herzen: Veranstaltungen, Kultur-, Freizeit- und Erholungsangebote sollten gebündelt und besser kommuniziert werden, vor allem online. Dazu seien im Haus Umstrukturierungsmaßnahmen vorgesehen - es gebe bereits eine Mitarbeiterin, deren Studium in diese Richtung ging. "Wir müssen dazu keine neue Stelle schaffen, sondern nur umschichten." Für die Samtgemeinde wünscht sich Petra Beckmann-Frelock "mehr Auswahlmöglichkeiten in der Freizeit": "Das, was man sich in Buxtehude, Harsefeld und Hamburg sucht, sollte auch bei uns möglich sein."  

Mit den anderen Bürgermeistern, Rolf Suhr (CDU, Sauensiek), Jan Gold (CDU, Beckdorf) und Frank Buchholz (FWG, Apensen), wolle sie sich regelmäßig zusammensetzen und Wünsche erfragen. Alle drei Gemeinden sollten gemeinsam nach vorne gebracht werden, Sauensiek macht bereits den Anfang: Kürzlich traf der positive Förderbescheid für das dort geplante Wirtschaftszentrum ein. "Ich bin froh, dass sich da etwas tut."
Was andere Aufgaben in der Samtgemeinde betreffe: Ein großes Thema sei neben der Kinderbetreuung bezahlbarer Wohnraum. "Da wollen wir hin." Im Bereich Umweltschutz will sie selbst aktiv werden, beispielsweise beim Erhalt der Artenvielfalt. Mit Nachbarn wird sie im Herbst als gutes Beispiel vorangehen und ihren Garten insektenfreundlicher gestalten.

Zur Vereinbarkeit ihres neuen Jobs mit der Familie meint die zweifache Mutter: "Für meine beiden Töchter ist es natürlich eine Umstellung. Ich versuche aber, meine Sitzungen so zu legen, dass es familienfreundlich bleibt."

Das "Drama" um ihren angeblich zu früh genommenen Urlaub, dem sie dem Samtgemeinderat als ihrem Arbeitgeber früher hätte angeben müssen, kann ad acta gelegt werden: Die Kommunalaufsicht und der Städte- und Gemeindebund haben sich zu dem Thema schon abschließend geäußert. Die Urlaubsübertragung als auch die Anzeige ihres Urlaubs gegenüber Sabine Benden, anstelle des Gemeinderates, sei rechtlich richtig gewesen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Panorama
3 Bilder

15. Mai: Die Corona-Zahlen im Landkreis Harburg
Der Inzidenzwert sinkt weiter, doch die Zahl der Toten steigt

(ce). Der Inzidenzwert im Landkreis Harburg sinkt weiter - und zwar von 48,3 am Freitag auf 40,5 am heutigen Samstag, 15. Mai. Salzhausen hat mit 0,0 derzeit den niedrigsten, Hollenstedt mit 68,3 den höchsten Wert. Seit Ausbruch der Pandemie waren insgesamt 6.443 (+10 im Vergleich zum Vortag) Menschen an dem Virus erkrankt, davon sind 6.131 (+32) wieder genesen. 201 aktive Fälle (-23) meldet der Landkreis für heute. Die Zahl der an oder mit dem Virus Verstorbenen ist gegenüber gestern um eine...

Panorama
An schönen Tagen genießt Peter Meyer die Ausfahrt mit seinem Morgan
5 Bilder

Liebhaber englischer Oldtimer
Peter "Banjo" Meyer ist passionierter Oldtimer-Fan / Englische Fahrzeuge faszinieren ihn

Peter "Banjo" Meyer aus Seevetal stand 60 Jahre lang mit vielen bekannten Jazzmusikern auf internationalen Bühnen. Aus gesundheitlichen Gründen verabschiedete er sich vom aktiven Musizieren. Nun pflegt er sein Hobby: das Fahren von englischen Oldtimern. In den 1960er Jahren war Peter Meyer als Rennfahrer aktiv und nahm erfolgreich in Europa an Rennveranstaltungen teil. Zwei große Leidenschaften bestimmen das Leben von Peter "Banjo" Meyer: Musik und Oldtimer. Er blickt auf 60 Jahre als Musiker...

Panorama
Wer geimpft ist, kann beim Landkreis Harburg eine entsprechende Bescheinigung anfordern

Im Landkreis Harburg
Nachweis für Geimpfte und Genesene

(bim/nw). Wie kann ich nachweisen, dass ich vollständig geimpft oder von einer COVID-19-Infektion genesen bin? Das fragen sich die Bürgerinnen und Bürger, weil damit verbunden bestimmmte Grundrechte und Freiheiten wieder ermöglicht werden. Dazu teilt der Landkreis Harburg nun Folgendes mit: "Geimpfte und genesene Personen werden bei den bestehenden Ausnahmen von Schutzmaßnahmen mit Personen gleichgestellt, die negativ auf eine Infektion mit dem Coronavirus getestet sind. Sie unterliegen ab...

Wirtschaft
Auch alle WOCHENBLATT Stellenanzeigen aus Buchholz, Buxtehude, Stade, Winsen und Umgebung  landen im  Jobportal www.sicherdirdenjob.de
3 Bilder

Online Jobportal vom WOCHENBLATT
Mit www.sicherdirdenjob.de erfolgreich Personal finden

Ob Auszubildender, Mitarbeiter, Fach- oder Führungskraft - schneller und effizienter geht die Jobsuche kaum: Unter www.sicherdirdenjob.de werden regelmäßig mehr als 11.000 freie Stellen von Unternehmen aus der Region Bremen, Oldenburg, Hannover und Hamburg aufgezeigt. Gemeinsam mit weiteren Kooperationspartnern bietet die WOCHENBLATT Gruppe mit der Onlinebörse ein umfassendes regionales Stellenportal, dass Bewerber aus dem Raum Hamburg und Bremen anspricht! Das heißt: Jede Anzeige, die im...

Service

Wichtige Mail-Adressen des WOCHENBLATT

Hier finden Sie die wichtigen Email-Adressen und Web-Adressen unseres Verlages. Wichtig: Wenn Sie an die Redaktion schreiben oder Hinweise zur Zustellung haben, benötigen wir unbedingt Ihre Adresse / Anschrift! Bei Hinweisen oder Beschwerden zur Zustellung unserer Ausgaben klicken Sie bitte https://services.kreiszeitung-wochenblatt.de/zustellung.htmlFür Hinweise oder Leserbriefe an unsere Redaktion finden Sie den direkten Zugang unter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen