Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Kennerspiel des Jahres": Peter Dörsam geht leer aus

Dr. Peter Dörsam mit dem Spiel "Concordia", das er in seinem PD-Verlag herausbringt (Foto: archiv)
os. Heidenau. Es hat nicht ganz gelangt: Bei der Auszeichnung zum "Kennerspiel des Jahres" ist Verleger Dr. Peter Dörsam aus Heidenau leer ausgegangen. Das von ihm herausgebrachte Strategiespiel "Concordia" des Autoren Walther "Mac" Gerdts musste bei der Preisverleihung in Berlin dem Spiel "Istanbul" (Autor: Rüdiger Dorn, Verlag: Pegasus) den Vortritt lassen. Allein der erstmalige Einzug unter die besten drei Kennerspiele ist ein großer Erfolg für den designierten Samtgemeindebürgermeister von Tostedt.
Zum "Spiel des Jahres" wurde das Familienspiel "Camel up" des Hamburger Verlages "Eggertspiele" (Vertrieb: Pegasus) gewählt.

Eine Rezension des Spiels "Concordia" lesen Sie hier.