Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Ihre Stimme hat Gewicht": 50. Sitzung des Fahrgastbeirats

Rainer Rempe bedankt sich bei Sigrid Hüls (Foto: oh)
kb. Winsen. Mehr als 50 Gäste waren kürzlich der Einladung zur 50. Sitzung des Fahrgastbeirats in die Winsener Brasserie am Schloss gefolgt. Der erste Kreisrat Rainer Rempe würdigte in seinem Grußwort die ehrenamtliche Arbeit der Beiratsmitglieder und dankte ausdrücklich Sigrid Hüls, die ihr Ehrenamt als Sprecherin des Fahrgastbeirats nach 14 Jahren niederlegt.
„Wir brauchen Menschen wie sie, die sich ehrenamtlich für die gemeinsame Sache einsetzen, die mitdenken und sich konstruktiv beteiligen“, lobte Rempe die Arbeit der derzeit 18 Mitglieder des Beirats. Gleichzeitig betonte er die wichtige Funktion des Fahrgastbeirats, der in seiner 14-jährigen Tätigkeit in enger Kooperation mit den Verkehrsunternehmen der Region viel zur Verbesserung von Fahrplänen, Anschlussverbindungen und Serviceangeboten des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPVN) erreicht habe.
"Ihre Stimme zum ÖPNV hat großes Gewicht“, betonte Rempe. Angesichts der wachsenden Pendlerströme sowie aktueller Pläne zur Reaktivierung stillgelegter Bahnstrecken oder Alternativen zur Y-Trasse sei die kritische Begleitung durch den Fahrgastbeirat für den Landkreis Harburg auch in Zukunft unverzichtbar.