Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Stadtfest: Ganz Winsen mischte mit

Impressionen: Stadtfest Winsen
bs. Winsen. Es geht also doch: Nicht nur das Wetter, sondern nahezu ganz Winsen, mischte am vergangenen, langen Wochenende beim Stadtfest ordentlich mit. Tausende Besucher kamen an den fünf Festtagen, die jeweils unter anderen Mottos standen, in die Luhestadt. Kein Wunder, hatte die Stadt Winsen als Veranstalter auch in diesem Jahr wieder für ein tolles Programm gesorgt. Fünf Bühnen, zahlreiche Aktionsflächen, eine prunkvolle Erföffnung, Seg-Way Touren, Hubschrauberflüge, MItmach-Meile, Stadtwerke-Familientag, kulinarische Highlights wie Food-Truck-Meile oder das Castello L`Italia Mia und der Strongman-Cup, waren nur einige der vielen Höhepunkte. "Wir finden die Angebote echt toll, auch vor allem für die Kinder wird wahnsinnig viel gemacht", so Stefanie Gaser, die zusammen mit ihrer Nichte Jette und ihren Neffen Bent und Ben am Samstag zum Stadtfest gekommen war.
Auch beim Stadtwerke-Familientag am Sonntag ging es bunt und fröhlich zu. Während auf der Famila-Bühne der "König der Kinderdisco", Volker Rosin, für ausgelassene Stimmung sorgte, luden zahlreiche Spieleattraktionen im angrenzenden Schloßpark zum Austoben und Probieren ein. Das nutzen auch die Cousinen Jill (5) und Lina (4) aus Winsen, die mit ihren Müttern das Stadtfest besuchten. "Die beiden haben total viel Spaß. Es ist einfach schön hier und es herrscht eine tolle Atmosphäre", freute sich Mutter Jessica Fütterer.