Alles zum Thema Stadt Winsen

Beiträge zum Thema Stadt Winsen

Panorama
Christian Riech  Foto: Stadt Winsen

Stadt Winsen nimmt das Urteil an
Keine Rechtsmittel gegen Urteil des Verwaltungsgerichts in Sachen Oktoberfest-Klage

thl. Winsen. "Die Stadt legt kein Rechtsmittel ein gegen das Urteil des Verwaltungsgerichts Lüneburg, in dem die Musikgenehmigung für das Oktoberfest 2018 auf dem Famila-Gelände nachträglich für rechtswidrig erklärt worden ist", sagt Winsens Verwaltungs-Vize Christian Riech. Begründung: Mit der Beteiligung der Immissionsschutzbehörde, der Vorgabe bestimmter Immissionsgrenzwerte und der Anordnung einer Messung zum Nachweis, dass diese vorgegebenen Werte eingehalten werden, habe die Stadt vieles...

  • Winsen
  • 16.04.19
Panorama
Die Biber fühlen sich an dem Teich wohl Foto: Claus Hector
2 Bilder

Bibern in Winsen geht es gut
Schildbürgerstreich bei Familie Biber

Stadt baute Warnschilder wieder ab, obwohl die Tiere noch da sind / Genehmigung abgelaufen thl. Winsen. Als sich im vergangenen Jahr eine Biber-Familie an einem kleinen Teich an der K78 zwischen Winsen-Luhdorf und Radbruch ansiedelte, waren die Behörden gleich Feuer und Flamme und taten alles, um die Tiere zu schützen. Das gipfelte sogar darin, dass die Stadt Winsen Schilder mit der Aufschrift "Achtung Biberwechsel" aufstellte, um Autofahrer zum langsamen Fahren zu animieren. Doch plötzlich...

  • Winsen
  • 12.04.19
Panorama
Die Mitarbeiter der Verwaltung stellten die ersten Pläne vor (v. li.): Charline Sternberg, Diane
Oertzen, David Forster, André Wiese, Harald Horster, Annika Vetter und Lena Stratmann  Foto: thl
2 Bilder

Parkdruck ist gewaltig

Stadt informierte über geplantes Anwohnerparken in der nördlichen Altstadt thl. Winsen. In der Innenstadt Winsens herrscht ein extremer Parkdruck. Viele Leute, die in der City arbeiten, suchen sich im Nahbereich kostenlose Parkplätze, um dann den ganzen Tag dort ihre Autos abzustellen. Leidtragende dabei sind die Anwohner, die dann für ihre Fahrzeuge keinen Platz mehr finden (das WOCHENBLATT berichtete). Das belegen Zahlen, die die Verwaltung jetzt im Rahmen eines Infoabends zum Thema...

  • Winsen
  • 09.04.19
Panorama
So soll das Bahlburger Kreuz umgebaut werden - 
allerdings erst ab 2020 Foto: Landesbehörde

Behörde verbrennt Steuergelder
Erst Sanierung, dann Umbau

Bahlburger Kreuz wird erst 2020 zum Kreisverkehr thl. Winsen. Ein klassisches Beispiel dafür, wie Steuergelder verbrannt werden, liefert jetzt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Lüneburg. Wie das WOCHENBLATT berichtete, will die Behörde im Juli und August für etwa sechs Wochen die L234 vom Bahlburger Kreuz bis nach Luhdorf sanieren. Dabei wird allerdings das Bahlburger Kreuz noch nicht in einen Kreisverkehrsplatz umgebaut. Diese Maßnahme wird erst 2020...

  • Winsen
  • 05.04.19
Politik
Wurden zu Ehrenbeamten ernannt (v. li.): Jörg Micsek, Stefan Heick und Jens Neven  Foto: thl

Rat ernennt Ehrenbeamte

Elternrat der Kindertagesstätten bekommt Ausschusssitz / Keine Chance für Ortsräte thl. Winsen. Keine zwei Stunden dauerte es, bis die erste Sitzung des Jahres des Winsener Stadtrates Geschichte war. Kein Wunder, so richtige Streitpunkte gab es auch nicht. Da fiel es auch nicht ins Gewicht, dass mit André Bock, Philipp Meyn (beide CDU), Eike-Christian Harden (Gruppe Grüne/Linke) und Norbert Raida (SPD) gleich vier Ratsmitglieder aufgrund von Krankheit fehlten. Einstimmig beschloss das...

  • Winsen
  • 02.04.19
Panorama
Ab sofort gilt hier ein absolutes Halteverbot  Foto: thl

Halteverbot wurde eingerichtet

Stadt will Verkehrssituation im Roydorfer Weg entspannen thl. Winsen. "Die Verkehrssituation im Roydorfer Weg mit parkenden Fahrzeugen, insbesondere auch Lkw, die in zweiter Reihe stehen, hat die Anordnung einer weiteren Verkehrsbeschränkung erforderlich gemacht", sagt Stadtsprecher Theodor Peters. Genauer heißt das: Auf der Südseite dieser Straße, entlang der Grundstücke Roydorfer Weg 9 bis 17, ist ein zusätzliches Halteverbot eingerichtet worden. Eine Ausnahme für Lkw, wie auf der...

  • Winsen
  • 02.04.19
Panorama
Gruppenfoto mit Hauptsponsoren und Orga-Team (v. li.): Dirk Feldbinder (Firma Feldbinder), Philipp Meyn, Jessica Horberg (beide Apotheke), Marcel Corsi, Silke Heitmann (beide Sparkasse), André Wiese, Ulrike Tschirner (Orga), Olaf Brakhage, Julia Meinel (Orga), Hans-Georg Preuß (Stadtwerke), Susanne Möller und Markus Laudahn (Stadtwerke)  Foto: thl

Das Programm steht schon jetzt fest

Organisationsteam stellte den Hauptsponsoren den Ablauf des Winsener Stadtfestes vom 29. Mai bis 2. Juni vor thl. Winsen. Das Winsener Stadtfest, das vom 29. Mai bis 2. Juni gefeiert wird, kann beginnen. "Das Programm steht, jetzt arbeiten wir noch an den letzten Feinheiten", sagte Susanne Möller, Leiterin des Organisations-Teams, jetzt beim Treffen der Hauptsponsoren des Festes. Seit vergangenem September sei man mit der Organisation beschäftigt, so Möller weiter. Allein über 350 Musiker...

  • Winsen
  • 26.03.19
Panorama
So soll nach den Planungen später der Bereich Marktstraße/Kirchplatz aussehen  Foto: Stadt Winsen

Planungsauftrag vergeben

"Winsen 2030" kommt voran / Priorisierte Maßnahmen sind auf einem guten Stand thl. Winsen. "Die Umsetzung eines wesentlichen Teils des Projekts 'Winsen 2030' ist ein Stück näher gerückt", sagt Theodor Peters, Sprecher der Stadt. Grund: Der Verwaltungsausschuss (VA) hat dem Gewinner des landschaftsarchitektonischen Realisierungswettbewerbs den Planungsauftrag für die Neugestaltung der Haupteinkaufsstraße erteilt. Peters: "Das Landschaftsarchitekturbüro 'Urbane Landschaften' Capatti und...

  • Winsen
  • 26.03.19
Panorama
Derzeit laufen die Erschließungsarbeiten in dem Neubaugebiet  Foto: thl

Jetzt für Baugrundstücke bewerben

Bewerbungsfrist für die Norderbülte endet am 31. Mai / Vergabe nach städtischer Richtlinie thl. Winsen. Der Verwaltungsausschuss der Stadt hat in seiner jüngsten Sitzung die Verkaufspreise für die Baugrundstücke (für Reihen-, Doppel-, Einfamilien- und Mehrfamilienhäuser) im Gebiet des Bebauungsplans Norderbülte festgelegt. Diese liegen demnach zwischen 190 und 240 Euro pro Quadratmeter. Das Ende der Bewerbungsfrist ist sowohl für Private wie auch für Bauträger und Investoren der 31. Mai...

  • Winsen
  • 26.03.19
Panorama
Die "mobilen Heimwerker" sind (hinten v. li.): Heinz Porth, Peter Nordheim, Claus Wohltmann und Thomas Muehlhaupt sowie (v. v. li.) Hans-Peter Brandt, Werner Gerstenberg und Udo Philibert  Foto: Mobile Heimwerker
2 Bilder

Hilfe für Senioren

"Mobile Heimwerker" ziehen nach vier Jahren positive Bilanz / Verstärkung gesucht thl. Winsen. "Kleine Taten - große Wirkung" - unter diesem Motto haben sich vor knapp vier Jahren mehrere Winsener zusammengeschlossen und die Initiative "Die mobilen Heimwerker" gegründet. Die Bilanz ist positiv. Bis zum heutigen Tage hat die Gruppe bereits 500 Aufträge erledigt. Bei der Gruppe handelt es sich um engagierte Hobby-Handwerker, die sich ehrenamtlich im Rahmen der Nachbarschaftshilfe bei älteren...

  • Winsen
  • 19.03.19
Service
Das Bahlburger Kreuz soll im Sommer zu einem Kreisverkehrsplatz umgebaut werden  Foto: thl

Autofahrer brauchen Nerven

Ab den Sommerferien wird auf der L234 und auf der L217 unter Vollsperrung ordentlich gebuddelt thl. Winsen. In den Sommerferien müssen sich die Autofahrer in Winsen auf erhebliche Verkehrsbehinderungen einstellen. Grund sind Bauarbeiten im Zuge der Landesstraße 234 zwischen dem Bahlburger Kreuz und der Ortseinfahrt Luhdorf. Der Baubeginn ist für Juli geplant. Zunächst einmal soll das Bahlburger Kreuz, das als ein Unfallschwerpunkt gilt, zu einem Kreisverkehrsplatz umgestaltet werden. Dazu...

  • Winsen
  • 19.03.19
Panorama
Das Team des Familienbüros organisiert die Kinder-Uni (v. li.): Anna Rohn, Julia Meinel und Susanne Möller  Foto: Stadt Winsen

Dozenten werden gesucht

Kinder-Uni feiert vierjähriges Bestehen / Nächste Vorlesungen starten im November thl. Winsen. Seit November 2015 gibt es die Kinder-Uni Winsen. Das Team des Familienbüros startete seinerzeit nach intensiver Vorbereitung mit der ersten Vorlesungsreihe und dem Motto: Mitmachen, lernen und viel Spaß haben. Mittlerweile blicken die Organisatoren auf 16 Vorlesungen für insgesamt fast 2.000 Mini-Studenten im Alter von acht bis zwölf Jahren zurück. Angefangen hat Winsen als...

  • Winsen
  • 12.03.19
Wirtschaft
Die Einfaht zum Gewerbegebiet Boschstraße: verkehrstechnisch wäre eine Erweiterung des
Gebietes kein Problem  Foto: thl

Erweiterung im Visier

Nachfrage nach Gewerbeflächen unverändert hoch / "Sofortmaßnahmen" an der Boschstraße geplant thl. Winsen. Die Stadt Winsen ist durch ihre Lage zwischen den Hansestädten Lüneburg und Hamburg sowie ihrer guten Verkehrsanbindung ein gefragter Standort bei Unternehmen. Deswegen ist ihr im Regionalen Raumordnungsprogramm des Landkreises mit der Festlegung als Mittelzentrum u.a. die Sicherung und Entwicklung von Arbeitsstätten als Schwerpunktaufgabe zugewiesen. Die positiven Entwicklungen der...

  • Winsen
  • 12.03.19
Panorama
Auf dem Oktoberfest sind namhafte Stars, wie z.B. Willi Herren, aufgetreten. Ob die Winsener das noch einmal erleben, ist derzeit offen  Foto: thl

Ist das das Aus für das Winsener Oktoberfest und alle großen Volksfeste?

Gericht erklärt die von der Stadt Winsen erteilte Genehmigung rückwirkend für rechtswidrig thl. Winsen. Böse Klatsche für die Stadt Winsen: Das Verwaltungsgericht Lüneburg hat am Mittwoch der Klage des Rechtsanwaltes Joachim Schlarmann stattgegeben und die von der Stadt erteilte Genehmigung für das Oktoberfest im vergangenen Jahr im Luhe Park rückwirkend für rechtswidrig erklärt. Es ist eine Hammer-Entscheidung, die Auswirkungen auf öffentliche Veranstaltungen im gesamten Bundesgebiet haben...

  • Winsen
  • 08.03.19
Politik
Zufrieden mit dem Jahresabschluss 2017: Bürgermeister 
André Wiese (li.) und Kämmerer Matthias Parchatka  Foto: thl

Die Stadt Winsen ist finanziell gut aufgestellt

Verwaltung erwirtschaftete in 2017 einen Überschuss von 7,3 Millionen Euro thl. Winsen. Große Freude im Rathaus: Die Stadt hat in 2017 im ordentlichen Ergebnis einen Überschuss in Höhe von 7.274.568,17 Euro und im außerordentlichen Ergebnis ein Plus in Höhe von 944.459,69 Euro erwirtschaftet. Das geht aus dem Abschlussbericht des Rechnungsprüfungsamtes hervor, der keine Beanstandungen enthält und jetzt der Stadt zugegangen ist. "Der Gesamtabschluss der Stadt Winsen vermittelt ein positives...

  • Winsen
  • 05.03.19
Panorama
Eines scheint sicher: Auf dem Schlossplatz wird es keinen
Weihnachtsmarkt mehr geben  Foto: thl

"Es gibt mehrere Interessenten"

Weihnachtsmarkt Winsen wird wohl weiter bestehen / Veranstaltungsort ist noch völlig offen thl. Winsen. "Es gibt eine Reihe von Interessenten, mit denen unsere Geschäftsführer derzeit Gespräche führen", sagt Markus Johannsen, Aufsichtsratvorsitzender der City Marketing. "Von daher gehen wir davon aus, dass es auch in diesem Jahr wieder einen Weihnachtsmarkt in Winsen geben wird." Wie das WOCHENBLATT berichtete, muss für den Markt ein neuer Ausrichter her, nachdem die beiden letztjährigen...

  • Winsen
  • 05.03.19
Panorama
Preisträger und Laudatoren (v. li.): Heinrich Schröder, Dietrich Hölscher, Petra El Tawil, Herbert Bunk und André Wiese  Foto: thl

Ehrenamtliche Vorbilder

Petra El Tawil, Dietrich Hölscher und Herbert Bunk wurden mit dem Luhekiesel ausgezeichnet thl. Winsen. Die Stadt Winsen hat drei neue Ehrenamtspreisträger. Am Mittwochabend wurden im Rahmen einer Feierstunde im Marstall Petra El Tawil, Dietrich Hölscher und Herbert Bunk mit dem Luhekiesel ausgezeichnet. Anschließend durften sie sich in das Goldene Buch der Stadt eintragen. Petra El Tawil ist seit 2006 aktives Mitglied im Katastrophenschutz des DRK und begleitet seit 2013 viele Flüchtlinge...

  • Winsen
  • 28.02.19
Politik
Die parkenden Fahrzeuge im Bereich Einmündung Eckermannstraße stellen eine Gefahr da. 
Eine Lösung dagegen wurde aber noch nicht gefunden  Foto: thl

Die Schutzstreifen bleiben (noch)

Stadt will neue Verkehrszahlen abwarten / Entscheidung über Parkverbot in der Niedersachsenstraße weiterhin offen thl. Winsen. Die Schutzstreifen auf der Bahlburger Straße bleiben bestehen - zumindest zunächst erst einmal. Der Bau- und Verkehrsausschuss der Stadt verständigte sich darauf, abzuwarten, bis die neuesten Verkehrszahlen vorliegen. Wie das WOCHENBLATT berichtete, hatte das Niedersächsische Verkehrsministerium die Stadt aufgefordert, die Schutzstreifen zu entfernen, weil diese...

  • Winsen
  • 26.02.19
Panorama
Zum Beweis der fehlenden Beflaggung fertigte die SPD ein Foto am Gedenktag  Fotos: SPD Winsen
2 Bilder

"Wir sind völlig entsetzt"

SPD klagt an: Stadt unterließ gesetzlich verankerte Trauerbeflaggung am Gedenktag thl. Winsen. "Wir bedauern zutiefst, was dort passiert bzw. nicht passiert ist", sagt Benjamin Qualmann, Ortsvereins- und Fraktionsvorsitzender der Winsener SPD und klagt die Verwaltung an. "Mit großem Entsetzen mussten wir feststellen, dass die Stadt Winsen es versäumt hat, die für den 27. Januar vorgeschriebene Trauerbeflaggung, z.B. am Rathaus, vorzunehmen." Hintergrund: Gesetzlich wurde der 27. Januar als...

  • Winsen
  • 19.02.19
Panorama
Im Rathaus: die Besuchergruppe mit Stadtoberhaupt André Wiese in der Bürgerhalle   Foto: Stadt Winsen

Vorschulgruppe der Winsener Kita Osterbülte besuchte Bürgermeister

ce. Winsen. "Meine Familie und ich in Winsen“ war der Name des Projektes, in dessen Rahmen die Vorschulgruppe der Kindertagesstätte Osterbülte jetzt unter anderem auch dem Rathaus einen Besuch abstattete. Dort wurde die Gruppe von Stadtoberhaupt André Wiese im Bürgermeisterzimmer empfangen. Die Kinder konnten die Fragen stellen, die sie sich zuvor in der Kita überlegt hatten. Sie wissen jetzt, dass ein Bürgermeister sich mit vielen Leuten trifft und wichtige Angelegenheiten bespricht. Er...

  • Winsen
  • 14.02.19
Politik
Obwohl hier alles vollgeparkt ist und Anlieger sich über Sichtbehinderungen beim Ausparken
beklagen, will die Stadt nichts unternehmen  Fotos: thl
2 Bilder

Wird das Parkverbot ausgeweitet?

Stadt will Niedersachsenstraße im südlichen Bereich übersichtlicher machen / Politik entscheidet thl. Winsen. "Die Verkehrssituation in der Niedersachsenstraße ist momentan partiell sehr unübersichtlich: Im Einmündungsbereich zur Eckermannstraße werden regelmäßig am Straßenrand zahlreiche Pkw abgestellt, was einen sicheren Abbiegevorgang erschwert. Für den Bereich von Haus Nr. 5 liegt der Stadt eine Anwohneranfrage zur Einrichtung eines Haltverbots vor, da hier aufgrund dort parkender...

  • Winsen
  • 12.02.19
Panorama
In den Anliegerbereichen der Altstadt stehen viele "Wildparker"  Foto: thl

Parker nerven Anlieger

Angestellte und Kunden stellen Anliegerbereiche dicht thl. Winsen. Die Anwohner der Winsener Altstadt sind sauer. Grund sind Autofahrer, die ihre Fahrzeuge ohne Befugnis im Anliegerbereich Haselhorsthof, Schmiedestraße und Runde Straße abstellen, um dann in die Stadt zu gehen. "Ich spreche oft Autofahrer an, weil sie die Flächen als kostenlosen Parkplatz nutzen", sagt Anwohner Hagen Rauer. Doch nicht nur Autofahrer, die in der City Besorgungen erledigen wollen, parken den Bereich dicht....

  • Winsen
  • 05.02.19
Panorama
Jahrelang störten sie niemanden, aber jetzt sollen sie nicht mehr richtlinienkonform sein und
deshalb weg: die Fahrradstreifen in der Bahnhofstraße  Fotos: thl

Fahrradstreifen sollen weg

Niedersächsisches Verkehrsministerium sieht einen Richtlinien-Verstoß der Stadt Winsen thl. Winsen. Die Stadt soll die vor etlichen Jahren angelegten Fahrradstreifen in der Bahnhofstraße und in der Bahlburger Straße in Pattensen plötzlich entfernen, weil diese nicht Richtlinienkonform sind. Das meint zumindest das Niedersächsische Verkehrsministerium als Fachaufsichtsbheörde und hat eine entsprechende Aufforderung ausgesprochen. Auslöser war die Beschwerde einer benachbarten Kommune. Das...

  • Winsen
  • 05.02.19
Politik
In diesem Bereich direkt an der Elbuferstraße soll das neue Gebäude entstehen  Foto: thl

Planung wird konkreter

Fachausschuss soll Satzungsbeschluss für Feuerwehr- und Dorfgemeinschaftshaus empfehlen thl. Winsen. Mit dem Bebauungsplan "Laßrönne Dorfgemeinschaftshaus" beschäftigt sich der Planungsausschuss der Stadt Winsen in seiner nächsten Sitzung am Donnerstag, 7. Februar, ab 18 Uhr im Marstall. Das Gremium soll u.a. einen Satzungsbeschluss empfehlen. Im Rahmen der Dorfentwicklungsplanung für die Dorfregion Winsener Marsch wurde die Idee entwickelt, in Laßrönne ein Dorfgemeinschaftshaus mit einem...

  • Winsen
  • 29.01.19