Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Verdiente Retter wurden geehrt

Stadtbrandmeister Helmut Kuntze (li.) gratulierte dem neuen Führungsduo Tobias Lohmann (Mitte) und Christian Waschatz zur Wahl (Foto: Feuerwehr)
thl. Scharmbeck. Mehrere hohe Ehrungen wurden auf der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Scharmbeck ausgesprochen. Frank Soetebier erhielt für seine fast 17-jährige Amtszeit als Ortsbrandmeister die goldene Ehrennadel des Kreisfeuerwehrverbandes. Zudem erhielt er das Ehrenzeichen für 25 Jahre Feuerdienst. Ehrenstadtbrandmeister Helmut Backhaus bekam das Ehrenzeichen des Landesfeuerwehrverbandes für 50-jährige Wehrzugehörigkeit verliehen. Für jeweils 40-jährige Mitgliedschaft wurden Karl-Otto Albers und Gerhard Schnabel ausgezeichnet.
Neuer Ortsbrandmeister wird Tobias Lohmann, zu seinem Vertreter wurde Christian Waschatz gewählt. Die bisherigen Amtsinhaber Frank Soetebier und Hans-Peter Beecken hatten sich aus beruflichen Gründen nicht wieder zur Wahl gestellt. Soetebier bekleidet aber künftig das Amt des Vize-Jugendwartes.
Die Scharmbecker Feuerwehr rückte im vergangenen Jahr zu 14 Einsätzen aus. Der Mitgliederbestand der Wehr setzt sich aus 51 Aktiven, 22 Alterskameraden und 160 Förderern zusammen. Hinzu kommt eine Jugendabteilung mit zwölf Mitgliedern.
Marco Teichmann wurde in der Versammlung zum Hauptfeuerwehrmann befördert.