Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Winsener "Treffpunkt Ehrensache"-Mitglied gibt Schul-Ehrenamt auf

Bei der Verabschiedung (v. li.): Wolf-Dieter Stein, Franz-Peter Monien, Dörte Rehfeldt und Jutta Stein (Foto: Wolf-Dieter Stein)
ce. Winsen. Mit großem Bedauern verabschiedete Dörte Rehfeldt, Rektorin der Alten Stadtschule in Winsen, kürzlich Franz-Peter Monien als langjährigen ehrenamtlichen Helfer einer PC-AG. Bei der Verabschiedung anwesend waren auch Jutta und Wolf-Dieter Stein, Koordinatoren der Freiwilligen-Initiative "Treffpunkt Ehrensache", der Monien angehört.
Dörte Rehfeldt bedankte sich mit einem persönlichen Präsent bei Monien. Sie ließ ihn "nur ungerne gehen", da er die schuleigenen Computer kostenlos gewartet und immer auf den neuesten Stand gebracht hatte. Aus gesundheitlichen Gründen muss er dieses Engagement nun aufgeben. Er erklärte sich aber bereit, im Notfall einzuspringen. Mit einer Blumenschale sprach die Schulleiterin zudem dem "Treffpunkt Ehrensache" ihren Dank für die jahrelange Zusammenarbeit bei den PC-Kursen und der Hausaufgaben-Hilfe aus.