Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Zweites Tönnhafen Festival in Winsen: "Musikauswahl ist echt spitze"

Impressionen: Zweites Tönnhafen Festival in Tönnhausen
bs. Tönnhausen/Winsen. Mit ausgesuchten Rock-Coverbands wie "Sir Bon" (AC/DC Cover), "Esther Filly" (Amy Winhouse Tribute) oder "Dunst n´Bones" (Guns N´Roses Tribute) am vergangenen Samstag sowie einem riesigen Kinder- und Unterhaltungsprogramm und weiteren Musik-Highlights am Sonntag, wurde jetzt das zweite "Tönnhafen Festival" unter dem Motto "Volle Musik-Power voraus!" gefeiert.
Veranstaltet wurde das Event auch in diesem Jahr von der "Tönnhafen GbR", bestehend aus den Tönnhäusern Bea und Thorsten Stahl, Clemens und Regina Buchtmann sowie Jörg Kröger und Melanie Hausmann, die sich zufrieden mit dem Verlauf der Veranstaltung zeigten. "Abgesehen von einigen Schauern am Samstag Abend, bei denen wir leider kurzfristig das Programm unterbrechen mussten, sind wir wirklich sehr zufrieden. Ich schätze, dass wir auch in diesem Jahr rund 1.200 Besucher pro Tag hatten", so Thorsten Stahl.
Dabei kam vor allem das sorgfältig zusammengestellte Musikprogramm bei vielen Besuchern gut an. "Die Bands sind spitze, teilweise besser als die Originale. Man merkt, dass sich da einige wirklich viele Gedanken gemacht hat", waren sich die Freundinnen Anke Kohrsch, Dörte Bundt, Dagmar Wesolowski und Margit Sauerbaum aus Winsen einig.
Auch die Tönnhäuser Freunde Birte, Ela, Christian, Sascha, Jan und Stefan, ließen sich das Festival vor traumhafter Ilmenau-Kulisse mit direktem Blick in den Tonnhäuser Hafen, nicht entgehen. "Die Aussicht und die Musik sind klasse, das Bier schmeckt und ich wohne direkt um die Ecke, da darf man doch nicht fehlen", lacht Sascha Dänecke.
Der Sonntag war dann für die Kleinen bestimmt. Aber auch der "Family and Friends Day" mit Kanupaddeln, Schlangen-Hüpfburg, Faslams-Drehfass, Helicopter-Flügen und vielen weiteren Attraktionen, präsentierte sich mit Bands wie "Old Boys Skiffle Corporation", "Shity Beatles" oder "Rock 'n Roll Deputyz" höchst musikalisch.
Frische Steinofen-Pizza, Deftiges vom Grill, leckeres Eis und kühles Bier, rundeten die Veranstaltung kulinarisch ab.