Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Wechsel und Bestätigung bei Vorstandswahlen

"Seine Arbeit ist geprägt von viel Engagement und hoher Sachkenntnis", verabschiedete sich Christian Riech (li.) von Rolf Zander (2. v. re., mit Ehefrau Rita). Dirk Poppinga übernimmt fortan das Amt.
Über das Amt des zweiten Vorsitzenden bei der Verkehrswacht Harburg-Land freut sich jetzt zukünftig Dirk Poppinga (49) aus Salzhausen.
Der Verksehrssicherheitsberater der Polizeiinspektion Buchholz wurde bei der Mitgliederversammlung vergangene Woche einstimmig gewählt und löst damit Rolf Zander (66) ab, der sich nach mehr als zwei Jahrzehnten engagierter Vorstandsarbeit nicht mehr zur Wahl stellte. "Ich freue mich sehr, fortan viel mit unserem Wohnmobil auf Reisen zu gehen", so Rolf Zander.
Auch der frisch Gewählte freut sich auf einen neuen Abschnitt und die dazugehörigen Aufgaben. "Da die meisten Grundschulkinder durch viele Maßnahmen in der Vergangenheit bereits gut im Straßenverkehr abgesichert sind, lege ich den Schwerpunkt meiner Arbeit verstärkt auf junge Fahrer und auf Senioren", erklärt Poppinga. Christian Riech wurde ebenfalls einstimmig als erster Vorsitzender von den zahlreich anwesenden Mitgliedern im Amt bestätigt.