Dirk Poppinga

Beiträge zum Thema Dirk Poppinga

Panorama
Achtklässler Fiete und Neuntklässler Matties haben gelernt, wie man Glühbirnen an eine Platine lötet. Später sollen sie die Ampel so programmieren, dass ihre Lichter in einem Intervall- und einem manuellen Modus leuchten Fotos: as
4 Bilder

Oberschule Jesteburg
Ein zweites Leben für Ampeln

Schülerfirma "JesTec" baut Signalanlagen für die Verkehrserziehung um as. Jesteburg. Noch kurz das Kabel an die Platine löten - fertig. Vor den Oberschülern Fiete und Matties blinken nacheinander drei Lampen auf. So sieht es also aus, das Innenleben einer Verkehrsampel. Fiete, Matties, Naomi, Mia und ihre Mitschüler von der Oberschule Jesteburg bescheren ausgemusterten Verkehrsampeln ein zweites Leben, indem sie die Ampeln für die Verkehrserziehung an Kindergärten umbauen: Neue Leuchtmittel,...

  • Jesteburg
  • 03.05.22
  • 80× gelesen
Blaulicht
Die Zahl der schweren Unfällen mit Fahranfänger ist in den vergangenen Jahren immer weiter zurückgegangen
Aktion 2 Bilder

18 Jahre Begleitendes Fahren ab 17
Unfallzahlen der Fahranfänger im Landkreis Harburg kräftig gesunken

thl. Winsen. Im Jahr 2003 verunfallten bundesweit insgesamt 97.960 Autofahrer in der Risikogruppe der 18- bis 25-Jährigen. Rund 1.395 von ihnen wurden getötet. Das waren zwar über fünf Prozent weniger, als noch im Jahr zuvor. Trotzdem waren die Zahlen noch viel zu hoch. Das sah auch der damalige niedersächsische Innenminister Uwe Schünemann (CDU) so: "Zwar gab es hier einen erfreulich hohen Rückgang der Getötetenzahlen auf 168 (200) bei der Gruppe der 'Jungen Fahrer' im Alter von 18 bis unter...

  • Winsen
  • 11.03.22
  • 125× gelesen
Blaulicht
Polizei und Autobahnmeisterei beim Aufhängen der Banner
2 Bilder

Mehr Sicherheit auf der Autobahn
Erneute Banneraktion gegen Ablenkung

(thl). Ablenkung ist nach wie vor eine der häufigsten Unfallursachen. Gerade auf den Autobahnen, wo die gefahrenen Geschwindigkeiten entsprechend hoch sind, ist der kurze Griff zum Handy umso gefährlicher. "Bei einer Geschwindigkeit von 120 km/h bedeuten drei Sekunden Ablenkung einen rund 100 Meter langen Blindflug", weiß Dirk Poppinga, Verkehrssicherheitsberater der Polizeiinspektion Harburg. Grund genug, erneut auf dieses Thema hinzuweisen. Winsen: Für mehr Sicherheit im Straßenverkehr...

  • Winsen
  • 27.01.22
  • 54× gelesen
Panorama
Dirk Poppinga (re.) und Verkehrswacht-Geschäftsführer Jens-Peter Rücker hängten die Banner auf

Winsen: Für mehr Sicherheit im Straßenverkehr

thl. Winsen. "Sichtbar sein. Sicher sein." Mit diesem Slogan der Aktion "Runter vom Gas" des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR) appellieren Polizei und Verkehrswacht an die Verkehrsteilnehmer, sich sichtbarer zu machen. Aus diesem Grund wurden jetzt an der K86-Brücke im Zuge der Hansestraße, am Regenrückhaltebecken in der Hamburger Straße sowie an der Brücke der Osttangente in Winsen entsprechende, gut sichtbare Banner aufgehängt. "Der Slogan betrifft alle Verkehrsteilnehmer", erläuterte...

  • Winsen
  • 12.01.22
  • 24× gelesen
Blaulicht
Starteten die Aktion (v. li.): Schulleiterin Dagny Mielke, Lehrerin Kirsten Kock, Dirk Poppinga sowie die Schüler Soraya, Kiril, Luca, Tyler und
Verkehrswacht-Geschäftsführer Jens-Peter Rücker   Foto: thl

Polizei und Verkehrswacht starteten neue Aktion
Gelbe Räder für Sicherheit

thl. Buchholz. "Sicherheit durch Sichtbarkeit" lautet auch ein Slogan der Verkehrswacht, die immer wieder gemeinsam mit der Polizei auf eine intakte Beleuchtung an Fahrrädern hinweist. Neben den Kontrollen setzen die beiden Organisationen dabei vorrangig auf die Prävention. So auch jetzt wieder: Um auf die Wichtigkeit der Beleuchtung an Fahrrädern hinzuweisen, werden nun im Stadtgebiet Buchholz an markanten Stellen neongelb lackierte Fahrräder aufgestellt. Auf Schildern an den Fahrrädern ist...

  • Buchholz
  • 26.11.21
  • 86× gelesen
Blaulicht
Autofahrten bei Nebel sind nicht ungefährlich. Wichtig ist, die Geschwindigkeit den Sichtverhältnissen anzupassen   Foto: archiv/Polizei

Polizei warnt: Bei Nebel Fuß vom Gas

(thl). "Mit Beginn des Herbstes ändert sich vieles im Straßenverkehr. Verkehrsteilnehmer müssen ihr Verhalten anpassen, um weiterhin sicher und unfallfrei unterwegs zu sein", so Dirk Poppinga, Verkehrssicherheitsberater der Polizeiinspektion Harburg in Buchholz. Er gibt Tipps zu den herbstlichen Gefahren im Straßenverkehr.Geringere Temperaturen können für überfrierende Nässe sorgen. Für Glätte sorgt auch das Herbstlaub und Fahrbahnverschmutzungen durch landwirtschaftlichen Verkehr...

  • Winsen
  • 15.10.21
  • 59× gelesen
Blaulicht
Strahlende Gesichter beim Pressetermin (v. li.): Kenneth Dittmann-Haselhorst, Dr. Anne Buhr (beide Kinderschutzbund), Lydia Freienberg, Dirk Poppinga (beide Polizei),
Wilma Kupfer (Kinderschutzbund), Inspektionsleiter Thomas Meyn
und Helga Kruse-Moosmeyer (Kinderschutzbund)   Foto: thl

Kinderschutzbund und Polizei feiern 20-jähriges Bestehen der Aktion "Teddybären für Kinder in Not"

thl. Buchholz. Eine Familie auf dem Weg in den Urlaub. Plötzlich steigt Qualm aus der Motorhaube und im Wageninneren auf. Der Vater kann den Pkw gerade noch auf dem Standstreifen anhalten und mit Frau und Kind (2) ins Freie springen, da schlagen auch schon Flammen aus dem Fahrzeug. "Als meine Kollegen vor Ort eintrafen, weinte das Kind bitterlich und hatte große Angst", erzählt Dirk Poppinga, Verkehrssicherheitsberater bei der Polizeiinspektion Harburg. "Als das Kind dann einen Teddy bekam,...

  • Buchholz
  • 09.07.21
  • 255× gelesen
Blaulicht
Stellten die Statistik vor: Frank Waldhaus (li.) und Dirk Poppinga

Verkehrsunfallstatistik Landkreis Harburg
Fast 1.000 Unfälle weniger als im Vorjahr

(thl). Im Jahr 2020 erfasste die Polizei (PI Harburg) im Landkreis Harburg 5.750 Verkehrsunfälle, das sind 970 Unfälle weniger als im Vorjahr. Fünf Menschen wurden bei Unfällen getötet, acht weniger als 2019. Das geht aus der Verkehrsunfallstatistik für den Landkreis hervor, die die Polizei heute (14. April) veröffentlicht hat. Insgesamt gab es 726 (Vorjahr: 870) Unfälle mit Personenschaden. Bei 619 (726) Unfällen erlitten die Beteiligten leichte Verletzungen. Bei 102 (131) Unfällen waren die...

  • Winsen
  • 14.04.21
  • 241× gelesen
Blaulicht
Verkehrssicherheitsberater Dirk Poppinga   Foto: Polizei

Mit Umsicht in die Motorrad-Saison starten

thl. Buchholz. Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen hat auch die Motorradsaison 2021 begonnen. Und wie in den vergangenen Jahren verzeichnete die Polizei damit einhergehend auch gleich Verkehrsunfälle. Motorradfahren ist allgemein betrachtet sehr gefährlich. Relativ gesehen und im Vergleich zu Pkw (viel niedrigere Zulassungszahlen und Kilometer-Fahrleistungen bei Motorrädern) bedeutet das: Die Gefahr, auf dem Motorrad tödlich zu verunglücken, ist im Vergleich zum Pkw um den Faktor 20 Mal höher...

  • Winsen
  • 26.03.21
  • 61× gelesen
Blaulicht

Verkehrssicherheitsberater Dirk Poppinga im Podcast

thl. Buchholz. Seit November vergangenen Jahres ist auch die Polizei Niedersachsen auf allen gängigen Streaming-Plattformen mit einem eigenen Podcast vertreten. Unter dem Namen "Einsatzbereit! Der Podcast der Polizei Niedersachsen" werden dort einmal im Monat neue Beiträge veröffentlicht, die einen Einblick in die vielfältige Arbeitswelt der Polizei vermitteln sollen. In diesem Monat ist erstmalig die Polizeiinspektion Harburg vertreten. Verkehrssicherheitsberater Dirk Poppinga (Foto) erklärt...

  • Buchholz
  • 09.03.21
  • 40× gelesen
Blaulicht
Autofahrer aufgepasst: jetzt kann es
vermehrt zu Wildunfällen kommen Foto: bim
2 Bilder

Polizei im Landkreis warnt: Vorsicht vor Wildwechsel

Durch die Uhr-Umstellung steigt die Gefahr durch Wildunfälle / Polizei gibt Tipps thl. Winsen. Wenn im Herbst die Felder abgeerntet sind und die Zeitumstellung unseren Tagesrhythmus verändert, dann wirkt sich das auch auf Wildtiere aus: Hirsche, Rehe und Wildschweine suchen nach Deckung und sind mehr unterwegs als üblich – auch auf den Straßen, die ihren Lebensraum zerschneiden. "Morgens laufen die Tiere vom Feld in den dichten Wald, abends andersherum", weiß Dirk Poppinga,...

  • Winsen
  • 23.10.20
  • 409× gelesen
Panorama
Bei der Verabschiedung: (v. li.) die kommissarische Schulleiterin Dagny Mielke, Gerrit Pralow, Leon Kerlin, Jannic Eichner, Max-Maurice Schwarz, Maximilian Bär, Lehrerin Silke Schütt und Dirk Poppinga (Verkehrssicherheitsberater der Polizeiinspektion Harburg). Zu den Schülerlotsen gehörte auch Adrian Sawatzky.

Sie sorgten jahrelang für Sicherheit
Schülerlotsen an der Buchholzer Waldschule verabschiedet

os. Buchholz. Sie sorgen mit ihrem Einsatz dafür, dass Schulkinder morgens sicher zur Schule und mittags sicher wieder nach Hause kommen: Die Schülerlotsen verrichten einen wichtigen Dienst, auch weil Autofahrer und Fußgänger sich auf die umsichtigen Profis an den Zebrastreifen verlassen. Für ihr mehrjähriges Engagement wurden jetzt zum Ende des Schuljahrs sechs Schüler der Grund- und Oberschule Waldschule in Buchholz aus dem Schullotsendienst verabschiedet. Als Dank gab es von der...

  • Buchholz
  • 11.07.20
  • 425× gelesen
Blaulicht
Carsten Bünger (v.l.), Dirk Poppinga und Lydia Freienberg starten mit zusätzlichen Sprechzeiten in der kriminalpolizeilichen Beratungsstelle in Winsen   Foto: Polizei

Präventionsberatung der Polizei wird ausgebaut

Präventionsteam hat jetzt auch feste Sprechzeiten in Winsen thl. Winsen. Nachdem zu Beginn der Corona-Pandemie polizeiliche Beratungsangebote außerhalb der Dienststellen massiv reduziert werden mussten, viele geplante Veranstaltungen ohnehin ausgefallen sind, wird die Präventionsarbeit jetzt wieder intensiviert. Das Präventionsteam der Polizeiinspektion Harburg ist dazu nicht nur telefonisch und per Mail erreichbar. Neben Gesprächsterminen, die im Dienstgebäude in der Schützenstraße 17 in...

  • Winsen
  • 03.07.20
  • 293× gelesen
Blaulicht
Dirk Poppinga   Foto: Polizei
2 Bilder

Vorsicht vor Wildwechsel

Verkehrsfachmann Dirk Poppinga weist auf die Gefahren in der Erntezeit hin thl. Winsen. Im vergangenen Jahr ereigneten sich im Landkreis Harburg rund 1.370 Wildunfälle. Überwiegend handelt es sich hierbei um Rehe. "In Kürze beginnt die Paarungszeit des Rehwildes, es ist zur jeder Tages- und Nachtzeit aktiv und besonders die Rehböcke auf der Suche nach Partnerinnen", weiß DirkPoppinga, Verkehrssicherheitsberater der Polizeiinspektion Harburg. "Hierbei überqueren sie Straßen und Fahrbahnen,...

  • Winsen
  • 01.07.20
  • 126× gelesen
Panorama
Vize-Schulleiterin Anke Müller (v. li.), Schulsekretärin Mechthild Behrens, Dirk Poppinga, Horst Kraßmann und Annett Haack bedankten sich bei Claudia Hoffbuhr für ihr Engagement und hoffen, dass sich neue Verkehrshelfer finden   Foto: thl

Verkehrshelfer in Winsen gesucht

Engagierte Eltern der Alten Stadtschule brauchen dringend Verstärkung / Polizei unterstützt thl. Winsen. Neues Schuljahr, neuer Versuch: An der Alten Stadtschule werden noch dringend Verkehrshelfer gesucht, die dafür sorgen sollen, dass die Kinder morgens und mittags sicher über die vielbefahrene Eckermannstraße kommen. "Wir haben 15 Dienste zu belegen, die im günstigsten Fall von zwei Helfern abgewickelt werden sollen", sagt Kontaktbeamter Horst Kraßmann. "Es stehen uns aber nicht genug...

  • Winsen
  • 01.07.20
  • 465× gelesen
Blaulicht
Verkehrssicherheitsberater Dirk Poppinga
2 Bilder

Gleich zu Beginn der Motorradsaison gab es erste Unfälle / Verkehrssicherheitsberater gibt Tipps
Motorradsaison 2020 hat begonnen

thl. Buchholz. Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen hat auch die Motorradsaison 2020 begonnen. Und wie in den vergangenen Jahren verzeichnete die Polizei damit einhergehend auch gleich Verkehrsunfälle. So verunglückte am Wochenende ein 22-Jähriger in der Elbmarsch, als er mit seinem Motorrad einen Kleintransporter überholen wollte und dabei nicht auf den Gegenverkehr achtete (siehe Bericht unten). Das ist übrigens kein Einzelfall. Im vergangenen Jahr starben fünf Biker auf den Straßen im...

  • Winsen
  • 31.03.20
  • 314× gelesen
Blaulicht
Bei diesem Unfall auf der B75 bei Dibbersen im vergangenen Jahr wurde der BMW-Fahrer tödlich verletzt
2 Bilder

Verkehrunfallstatistik für 2019 vorgestellt
Mehr Unfälle - weniger Tote

ce. Landkreis. Insgesamt 6.270 Verkehrsunfälle gab es im vergangenen Jahr im Landkreis Harburg - 224 mehr als in 2018. Bei den Unfällen wurden 13 Menschen getötet und damit zwei weniger als im Vorjahr. Das geht aus der Verkehrsunfallstatistik für 2019 hervor, die die Polizeiinspektion Harburg jetzt vorstellte. Im vergangenen Jahr kam es zu 870 Unfällen mit Personenschaden (2018: 887). Bei 726 (754) Crashs wurden die Beteiligten leicht, bei 131 (118) schwer verletzt. Die Gesamtzahl der bei den...

  • Buchholz
  • 27.03.20
  • 333× gelesen
Blaulicht
Das Präventionsteam (v. li.): Carsten Bünger, Lydia Freienberg,
Katrin Ragge und Dirk Poppinga   Foto: thl

"Service für die Bürger"

Präventionsteam der Polizeiinspektion Harburg ist wieder komplett thl. Buchholz. Das Präventionsteam der Polizeiinspektion (PI) Harburg ist wieder komplett. Wie das WOCHENBLATT berichtete, war der langjährige Beauftragte für Kriminalprävention, Walter Johanßon, Ende September in den Ruhestand gegangen. Jetzt hat Carsten Bünger ihn beerbt. Der 54-jährige Kriminalhauptkommissar war zuvor 13 Jahre lang Beauftragter für Jugendsachen bei der PI Harburg. "Der Wechsel in einen neuen Aufgabenbereich...

  • Buchholz
  • 01.11.19
  • 541× gelesen
Blaulicht
Auf der Suche nach Futter kommt es jetzt vermehrt zu Wildwechseln, dadurch besteht eine erhöhte Unfallgefahr   Foto: bim
2 Bilder

Tipps für unfallfreie Fahrt
Jetzt besonders aufmerksam sein

Mit Beginn des Herbstes ändert sich vieles im Straßenverkehr (thl). Autofahrer müssen jetzt im Straßenverkehr besondere Vorsicht walten lassen. Darauf macht Dirk Poppinga, Verkehrssicherheitsberater der Polizeiinspektion Harburg, aufmerksam. "Mit Beginn des Herbstes ändert sich vieles im Straßenverkehr", sagt der Beamte und gibt Tipps, wie man unfallfrei durch die Jahreszeit kommt. • Geringere Temperaturen können für überfrierende Nässe sorgen. Für Glätte sorgt auch das Herbstlaub und...

  • Winsen
  • 27.09.19
  • 197× gelesen
Panorama
Ausgezeichnetes Engagement: Annerose Tiedt (li.) vom Landkreis Harburg ehrt Gymnasiastin Charlotte Goblitschke als Schulbuslotsin
2 Bilder

Landkreis Harburg ehrt Gymnasiastin Charlotte Globitschke als 500. Schulbuslotsin

ce. Salzhausen. Wenn nach Schulschluss an der Bushaltestelle am Kreuzweg in Salzhausen das große Schubsen beginnt, hat sich Charlotte Goblitschke (14) schon immer geärgert. "Viele wollen sich vordrängeln“, weiß die 14-Tangendorferin, die das Gymnasium in Salzhausen besucht. "Dagegen will ich etwas tun“, sagt sie. Die Gelegenheit hat die Achtklässlerin nun: Sie ließ sich zur Schulbuslotsin ausbilden, zusammen mit 24 weiteren Jugendlichen des Gymnasiums und der benachbarten Oberschule. Und weil...

  • Winsen
  • 27.11.18
  • 810× gelesen
Service
Autofahrten bei Nebel sind nicht ungefährlich. Wichtig ist, die Geschwindigkeit den Sichtverhältnissen anzupassen

Bei Nebel Fuß vom Gas

Polizei gibt Tipps zu herbstlichen Gefahren im Straßenverkehr (thl). "Mit Beginn des Herbstes ändert sich vieles im Straßenverkehr. Verkehrsteilnehmer müssen ihr Verhalten anpassen, um weiterhin sicher und unfallfrei unterwegs zu sein", so Dirk Poppinga, Verkehrssicherheitsberater der Polizeiinspektion Harburg in Buchholz. Er gibt Tipps zu den herbstlichen Gefahren im Straßenverkehr. Geringere Temperaturen können für überfrierende Nässe sorgen. Für Glätte sorgt auch das Herbstlaub und...

  • Winsen
  • 28.09.18
  • 73× gelesen
Panorama
Die Ferien haben gerade angefangen und in der Grundschule Nenndorf beschäftigt man sich bereits mit dem nächsten Schuljahr: Schulleiterin Ranga Hoffmann (re.) und Lehrerin Rebecca Fesner wollen das morgendliche Verkehrschaos vor der Schule mit einem "Schulbus zu Fuß" entzerren. Klara (v. li.), Lucas, Emma und Max sollen sich zukünftig an speziellen Haltestellen mit ihren Mitschülern treffen und die letzten Meter zur Schule zu Fuß zurücklegen
2 Bilder

Ein Schulbus auf Füßen

Grundschule Nenndorf will einen "Laufbus" einrichten / Mehr Kinder sollen zu Fuß zur Schule gehen as. Nenndorf. Während die Schüler ihre Sommerferien genießen, wird in der Grundschule Nenndorf schon fleißig für das nächste Schuljahr geplant: Ein Projekt, das Schulleiterin Ranga Hoffmann und Lehrerin Rebecca Fesner gern umsetzen möchten, ist ein sogenannter "Laufbus" oder "Fußbus". Zwar kommt ein großer Teil der 175 Schüler schon zu Fuß zur Schule, aber viele Kinder werden auch von ihren Eltern...

  • Rosengarten
  • 10.07.18
  • 530× gelesen
Panorama
11 Bilder

So spannend kann Blaulicht sein

Erste Hollenstedter Blaulichtmeile war ein großer Erfolg / Polizei informierte über Berufsmöglichkeiten. mum. Hollenstedt. "Das ist eine wirklich gelungene Veranstaltung", war Birger Schulz ganz angetan von der ersten Hollenstedter Blaulichtmeile. Gemeinsam mit seiner Frau Luisa und den Kindern Samuel und Sarafina war er aus Sauensiek auf das Gelände vor dem Freibad gekommen, um sich die Schau der Retter anzusehen. "Ich bin selbst Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr und weiß, wie schwer es ist...

  • Hollenstedt
  • 12.06.18
  • 315× gelesen
Panorama

26 neue Buslotsen wurden für das Schulzentrum Salzhausen ausgebildet

ce. Salzhausen. Insgesamt 26 Schüler des Gymnasiums und der Oberschule Salzhausen absolvierten kürzlich eine Ausbildung zum Buslotsen. Dabei lernten sie den professionellen Umgang mit heiklen Vorfällen wie etwa ruppigem Gedränge. Neben Fragen der Verkehrssicherheit standen insbesondere auch Konfliktmoderation und verschiedene Deeskalationstechniken auf dem Lehrplan. Die Lotsen sorgen in den nächsten zwei Jahren dafür, dass die Schüler des Schulzentrums an der Haltestelle und im Bus...

  • Winsen
  • 09.05.18
  • 336× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.