Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Sportlerehrung in der Elbmarsch

Die Samtgemeinde Elbmarsch ehrt jährlich besonders herausragende Leistungen der örtlichen Vereinsmitglieder. Auszeichnet wurden in der Halle des TuS Schwinde in diesem Jahr die jungen Sportlerinnen Lilly Schönemann (8), Julia Kämmerer (8), Neele Albrecht (10), Harriet Meyn (10), Greta Schulz (10) und Augustine Boldt (14) sowie die fünf Sportler Marcel Block, Uwe Speer, Achim Stein, Heinz Bettin und Leszek Zabrocki. Auch drei Mannschaften sowie drei ehrenamtliche Helfer wurden vergangenes Wochenende geehrt. "Wir wollen dabei der Regel folgen: Weniger ist mehr und ehren daher heute nur ganz besondere Leistungen", so Bürgermeister Rolf Roth bei der feierlichen Veranstaltung, bei der die Gewinner sich unter anderem über Urkunden und Gutscheine von Sport Schneider freuen konnten. Das Rahmenprogramm begeisterte ebenfalls: So trat die Gruppe "Sky Skipper" aus Dahlenburg auf und auch die "Dance Kids" vom Tus Schwinde brachte die zahlreich anwesenden Gäste zum Staunen.