Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

U11-Kicker des TSV Winsen: Dritter Platz im Bezirk

Erschöpft waren die Spieler beim Foto nach der Siegerehrung (hinten v. li.): Eike Schauer, Tom, Lennart, Ramon, Ayaz, Laurin, Keno; (v. v. li.): Alex, Daniel, Sandro, Lion (Foto: Candy Sell)
thl. Winsen. Großer Erfolg für die U11-Kicker des TSV Winsen: Bei der Hallenbezirksmeisterschaft in Verden am Sonntag belegte das Team von Trainer Peter Rohde und Co-Trainer Eike Schauer einen hervorragenden dritten Platz. Schon vor dem Turnier musste das Team auf zwei Stammspieler verzichten, die mit Grippe flach lagen. Im Turnier verletzten sich noch zwei weitere Spieler. Trotzdem kämpfte sich die Mannschaft durch die Vorrunde und schloss diese als Tabellenzweiter ab. Im Halbfinale gegen den späteren Turniersieger FC Verden waren die Luhestädter allerdings chancenlos. Dafür mobilisierten sie im Spiel um Platz drei noch einmal alle Kräfte. Gegen die JSG Ilmenautal stand es am Ende der regulären Spielzeit 0:0. Im anschließenden Sieben-Meter-Schießen konnten sich die Winsener dann auf ihre sicheren Schützen und bärenstarken Torhüter verlassen, sodass sie am Ende als Sieger vom Platz gingen.