Gemeinsam für Kinder-Hospiz „Sternenbrücke“

Gemeinsam für den guten Zweck: Die Handball Frauen des MTV Tostedt (in blau) und des Buxtehuder SV mit ihren Trainern und Betreuern
10Bilder
  • Gemeinsam für den guten Zweck: Die Handball Frauen des MTV Tostedt (in blau) und des Buxtehuder SV mit ihren Trainern und Betreuern
  • hochgeladen von Roman Cebulok

HANDBALL: 70 Volltreffer für den guten Zweck

(cc). Prall gefüllte Zuschauerränge am Mittwochabend in der Sporthalle in Tostedt, und ein deutlicher 62:8 (29:6)-Sieg des Handball-Bundesligisten Buxtehuder SV (BSV) im Benefizspiel gegen den MTV Tostedt (Oberliga). Beste Werferinnen waren: Lisa Prior (16 Tore) für den BSV, und Dorothee Kröger (5/3) für Tostedt. „Das Ergebnis ist zweitrangig angesichts des guten Zwecks der Partie“, sagte BSV-Chef Peter Prior nach dem Spiel. Sämtliche Einnahmen aus dem Kartenverkauf gehen an das Kinder-Hospiz "Sternenbrücke". „Bei 230 verkauften Karten sind es exakt 1610 Euro“, freute sich MTV-Abteilungsleiter Thorsten Tibke. Ausführlicher Bericht folgt in der WOCHENBLATT-Printausgabe am Samstag.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.