TSV Buchholz 08 ist sportliche 111 Jahre

Stellten das Programm zum 111-Jährigen vor (v. li.): der stv. Handballchef Holger Petruschke, 
Finn-Lasse, Wiebke Rampmeier von der Schwimmabteilung, Vorsitzender Lothar Hillmann 
und Präsident Joachim Schleif   Foto: bim
  • Stellten das Programm zum 111-Jährigen vor (v. li.): der stv. Handballchef Holger Petruschke,
    Finn-Lasse, Wiebke Rampmeier von der Schwimmabteilung, Vorsitzender Lothar Hillmann
    und Präsident Joachim Schleif Foto: bim
  • hochgeladen von Bianca Marquardt

bim. Buchholz. Das ist ein ganz besonderer Geburtstag und soll deshalb gebührend gefeiert werden: Der TSV Buchholz 08 besteht seit 111 Jahren. Mit einem abwechslungsreichen Sportprogramm zum Schauen und Mitmachen sind alle Interessierten zum Mitfeiern und -fiebern eingeladen. Eines der vielen Highlights: Die Fecht-Abteilung wird im Juni die Deutsche Meisterschaft im Rollstuhlfechten in den Sporthallen am Kattenberge ausrichten.
"Da bahnt sich etwas Besonderes an", sagte TSV-Vorsitzender Lothar Hillmann, als der Blick in den Kalender offenbarte, dass Buchholz 08 in diesem Jahr 111 Jahre alt wird. TSV-Präsident Joachim Schleif hatte die Idee, statt eines zentralen Festaktes lieber die Gelegenheit zu nutzen, das ganze Jahr über den 3.100 Mitglieder starken Verein und seine Abteilungen zu präsentieren.
Den Auftakt ins sportliche Veranstaltungsjahr machte Buchholz 08 bereits mit seiner Sportgala mit hochklassigen sportlichen Darbietungen aus 16 Abteilungen des TSV in der vollbesetzten Nordheidehalle und als Ausrichter der nord-ostdeutschen Meisterschaften im Hockey mit den acht besten A-Jugendmannschaften.
• Für kommenden Samstag, 2. März, um 15 Uhr (Einlass ab 14.30 Uhr) wird zur Fitness-Party ins Sportzentrum am Seppenser Mühlenweg 44 eingeladen. Dort stehen u.a. Zumba, Aerobic und Langhanteltraining auf dem Programm. Eintritt: eine Spende.
• Vom 15. bis zum 18. April finden diverse Jugendfußballveranstaltungen, auch zum Mitmachen, statt. Am 27. April ab 10 Uhr wird Boule für jedermann geboten.
Am 29. und 30. Juni findet die DM im Rollstuhlfechten in Buchholz statt, die die Fechtabteilung des TSV Buchholz 08 anlässlich ihres zehnjährigen Bestehens in die Nordheidestadt holt. Die Fechter bewegen sich dabei nicht mit dem Rollstuhl über die Fechtbahn, sondern sind in "Fechtgestellen" festgeschnallt und sitzen sich schräg gegenüber.
• Ein weiterer Höhepunkt ist am 31. August der "Tag des Handballs" unter dem Motto "Gemeinsam für Alle" mit diversen Aktivitäten in der Stadt, ausgerichtet von den Handball-Luchsen Buchholz 08-Rosengarten. "Wir wollen Menschen zusammenbringen, um sich kennenzulernen und gemeinsam Sport zu treiben", sagt Holger Petruschke, stellvertretender Handball-Abteilungs-Chef. Neben der Handball- und der Hockey-Abteilung stellen sich u.a. auch die Turner und Tänzer von 08 an dem Tag vor. Die acht- bis zwölfjährigen Handballkids spielen auf der Rathauswiese ein kleines Rasenturnier aus. "Außerdem wollen wir uns für den großen Zusammenhalt, Rückhalt und Zuspruch bei allen 08ern, Fans, Familien und Freunden bedanken", so Holger Petruschke. Dazu bietet am Abend ein rot-weißes Dinner unter freiem Himmel am Peets Hoff eine gute Gelegenheit. Für Musik sorgt das Duo Lohof und Oppermann.
"Auch Inklusion ist ein wichtiges Thema für uns", so Petruschke mit Blick in die Zukunft. Denn für 2020 planen die "Luchse", in der Freiwurf-Liga mitzuspielen, in der Menschen mit und ohne Behinderung Teams bilden.
Weiterhin plant Buchholz 08 eine Ausstellung zum Thema Handball in der Buchholz Galerie Anfang August, ein Jugendfußballturnier (24. August), "Dance Explosion" am 22. September im Veranstaltungszentrum "Empore" und ein dreitägiges Dancecamp in den Herbstferien im Oktober.

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.