Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Als Liga-Meister aufgestiegen

Das erfolgreiche Herren-65-Team des TSV Buchholz 08 (Foto: Buchholz 08)

TENNIS: Herren 65 des TSV Buchholz 08 haben die Verbandsklasse erreicht

(cc). Als Meister der Tennis-Bezirksliga Herren 65 ist das Team des TSV Buchholz 08 mit 9:3 Zählern auf dem Punktekonto in die Verbandsklasse aufgestiegen. "Nach dem dritten Spieltag hatten wir uns schon auf einen Kampf um den Klassenerhalt eingestellt. Aber dann lief plötzlich alles wie am Schnürchen", berichtete Mannschaftsführer Klaus Ludewigs, der seit über 20 Jahren die Geschicke einer sehr harmonischen Mannschaft engagiert gelenkt hat. Ein Team mit toller Kameradschaft, in dem noch Kampfgeist und Leidenschaft im Vordergrund stehen. "Und einem unheimlich engagierter Mannschaftsführer, dem ein sehr harmonisches und niemals aufgebendes Team zur Verfügung", lobt sein Teamkamerad Dieter Schweisfurth.
"Nach dem dritten Spieltag hatten wir uns schon auf einen Abstiegskampf eingestellt. Aber plötzlich lief alles wie am Schnürchen", berichtet Schweisfuhrt. Tatsächlich fehlte der Mannschaft zum Saisonbeginn vor allem das Quäntchen Glück, obwohl alle gewusst haben, dass sie realistische Chancen haben, mit den Favoriten der Bezirksliga mithalten zu können. Denn konditionell sind sie in ihrem Alter noch sehr stark, und haben zudem sensationelle Techniker in ihren Reihen.
In der Folgezeit der Spielzeit haben sie das auch eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Nach zwei glatten Auftaktsiegen gegen TC Hambühren und SV Garßen war das Team plötzlich Tabellenzweiter und konnte auch im alles entscheidenden Spiel den Tabellenführer TC Amelinghausen mit 5:1 bezwingen. Schon nach den Einzeln führten die Buchholzer mit 3:1 und brauchten zum Sieg nur noch einen einzigen Pluspunkt aus den anschließenden Doppel-Konkurrenzen. Am Ende gingen noch zwei Zähler auf ihre Habenseite - zum 5:1-Endstand. "Mit diesem deutlichen Resultat hatten wir alle nicht gerechnet", erinnert sich Dieter Schweisfurth.
Die erfolgreichsten 08-Akteure in der Sommersaison waren Klaus Cordes, der alle Einzel gewinnen konnte, und gemeinsam mit seinen Teamkameraden Manfred Goschzik und Dieter Schweisfurth auch in den Doppeln ohne Niederlage blieb. "Die feuchtfröhliche Aufstiegsfeier fand erst kürzlich gemeinsam mit unseren Frauen im Clubhaus statt", berichtet der Teamsprecher: "Wir sind alle ein wenig stolz auf diesen Erfolg." In der Sommer-Saison 2019 wird der Aufsteiger in der Verbandsklasse neu angreifen. Dann wird vor allem auf die Routiniers gebaut, die auch gegen jüngere Spieler in der Verbandsklasse die Oberhand behalten wollen.
Zum erfolgreichen 08-Team gehören (Foto, v.l.): Gerd Strauch, Rolf Handt, Rolf Müller, Manfred Goschzik, Klaus Ludewigs, Gerd Brüning, Dieter Schweisfurth, und Klaus Cordes. Zur Mannschaft gehört noch Gunter Strauch (nicht auf dem Foto).
Die Abschlusstabelle der Tennis-Bezirksliga Herren 65:
1. TSV Buchholz 08 (9:3 Punkte)
2. TC Amelinghausen (8:4)
3. TC Hambühren (8:4)
4. TC Lüchow (6:6)
5. THC Lüneburg (6:6)
6. SV Garßen (3:9)
7. SV Holdenstedt (2:10).