Leitbild für Drochtersen

An dem Leitbild für Drochtersen soll nicht nur die Verwaltung, sondern auch die Bevölkerung mitwirken
  • An dem Leitbild für Drochtersen soll nicht nur die Verwaltung, sondern auch die Bevölkerung mitwirken
  • Foto: ig
  • hochgeladen von Stephanie Bargmann

Wo liegen die Schwächen und Stärken der Gemeinde?

ig. Drochtersen. Der Drochterser Rat und die Verwaltung wollen ein Leitbild für die Gemeinde erstellen. Die Fraktionsvorsitzenden und die Spitzen der Verwaltung haben kürzlich mit dem stellvertretenden Leiter und Dozenten des Bildungszentrums Braunschweig, Prof. Dr. Eisner, über die Vorgehensweise diskutiert.

Das Leitbild soll definieren, wie sich die Gemeinde sieht, welche Schwächen und Stärken sie hat und welche Ziele kurz- bis langfristig erreicht werden sollen. Konkret: Ein Leitbild soll die gemeinsame Plattform aller Interessensgruppen in der Stadt und Leitlinie für deren weitere Arbeit sein. Übereinstimmung bestand darin, dass auf jeden Fall eine Bürgerbefragung und Bürgerbeteiligung stattfinden soll. Denn die Umsetzung der Vorstellungen könne nicht nur die Aufgabe der Verwaltung und des Gemeinderates sein, sondern liege in hohem Maße im Rahmen der Selbstverantwortung und Selbstbestimmung bei allen gesellschaftlichen Gruppen, Vereinen und Initiativen. "Jeder Einzelne ist aufgefordert, sich am Prozess auf dem Weg zu einem einheitlichen Leitbild zu beteiligen", so der SPD-Fraktionsvorsitzende Kai Schildt.

Das heißt: Die Diskussion soll breit aufgestellt, nicht nur in den Hinterzimmern der Politik geführt werden. Das Thema "Leitbild" soll demnächst Tagesordnungspunkt des Ausschusses für Gemeindeentwicklung, Umwelt und Tourismus sein.

Autor:

Dirk Ludewig aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.