Rettungsdienst in Elbmarsch beschäftigt Politik
Zieht die Drager Wache um?

Noch stehen die Rettungswagen in Drage
  • Noch stehen die Rettungswagen in Drage
  • Foto: Krankenhäuser Buchholz und Winsen
  • hochgeladen von Christoph Ehlermann

ce. Elbmarsch/Winsen. Die derzeit in Drage befindliche Rettungswache soll nach Eichholz verlegt werden. Das sieht der Beschlussvorschlag der Kreisverwaltung für die Sitzung des Ausschusses für Ordnung und Feuerschutz am Dienstag, 26. November, um 16 Uhr im Winsener Kreishaus (Schlossplatz 6, Gebäude B, Raum B-013) vor. Dort steht die rettungsdienstliche Versorgung in der gesamten Samtgemeinde Elbmarsch zur Debatte.
Voraussetzung für Errichtung einer Wache an einem anderen Standort in der Elbmarsch ist laut Landkreis, dass sie im neu zu erstellenden Rettungsbedarfsplan als notwendig erachtet wird. Da es bis zur Beschlussfassung und noch einige Zeit dauert, soll die Drager Wache kurzfristig schon mal als Interimslösung als Containerbau nach Eichholz umziehen.
Kürzlich hatte der Elbmarscher Samtgemeinderat eine Resolution verabschiedet, dass der Landkreis die rettungsdienstliche Versorgung langfristig sicherstellen und dazu den Drager Stützpunkt verlegen solle. Grund: Seit Jahren - so der Rat - würden die Bürger aus der östlichen Elbmarsch darunter leiden, dass der Rettungsdienst regelmäßig länger als die vorgeschriebenen 15 Minuten zum Einsatzort benötigt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.