Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Fredenbecker Schüler testen Berufe

In kleinen Gruppen besuchten die Achtklässler die Messestände (Foto: Müller)

Berufsmesse an der Geestlandschule Fredenbeck war ein großer Erfolg

sb. Fredenbeck. Einen spannenden Tag verlebten kürzlich die Achtklässler der Geestlandschule in Fredenbeck: Sie nahmen an einer schulinternen Ausbildungsmesse teil und lernten spielerisch verschiedene Berufe sowie Ausbildungsbetriebe aus der Region kennen.

An der Geestlandschule wurde die Veranstaltung bereits zum dritten Mal ausgerichtet. "Weil wir in diesem Jahr drei achte Klassen haben und alle Mädchen und Jungen genug Zeit an den Ständen verbringen sollten, fand die Messe an zwei Tagen statt", erklärt Andreas Dammert, Lehrer und Beauftragter für die Berufsorientierung an der Geestlandschule. Insgesamt nahmen an der Veranstaltung zehn Betriebe teil (s. Kasten). Sie waren der Einladung der Agentur "Außergewöhnlich" gefolgt, die die Messe im Auftrag der Koordinierungsstelle Berufsorientierung beim Kultusministerium für die Geestlandschule ausgerichtet hatte. Für die interne Organisation der Messe von den Messeständen bis zur Steckdose zeichnete sich Andreas Dammert verantwortlich.

"Die Schüler haben auf der Messe immer großen Spaß", sagt er. "An Mitmach-Stationen lernen sie unterschiedliche Berufe kennen und dürfen sich und ihre Fähigkeiten ausprobieren." Aufgesucht wurden die Stände in kleinen Gruppen, jeder Aufenthalt dauerte rund 15 bis 20 Minuten. Anschließend durften nicht nur die Schüler die Betriebe bewerten, sondern auch die Aussteller die Schüler. "Für die Jugendlichen ist es eine wichtige Erfahrung, für ihr Arbeitsverhalten ein Feedback von Außen zu bekommen", sagt Andreas Dammert. "Und die jetzigen Siebtklässler freuen sich schon jetzt, dass sie im kommenden Jahr an der Berufsmesse teilnehmen dürfen."

Teilnehmende Betriebe

AOK Gesundheitskasse
Bäcker Bösch
Bauunternehmen Lindemann
Chemiekonzern Dow
Deutsches Rotes Kreuz (DRK)
Elbe Kliniken
Polizei
Straßenmeisterei Stade
Volksbank Fredenbeck-Oldendorf-Ahlerstedt
Wohlfühlhaus Mohr