SV Bendestorf im Endspiel

Bendestorfs Trainer Patrick „Paddy“ Hohnschild
  • Bendestorfs Trainer Patrick „Paddy“ Hohnschild
  • hochgeladen von Roman Cebulok

FUSSBALL: Samstag gegen Germania Walsrode

(cc). Im Halbfinale der Relegation zur Fußball-Bezirksliga gewann der Kreisliga-Zweite SV Bendestorf am Samstag vor Pfingsten in Soltau mit 2:1 (0:0) gegen den Dritten der Kreisliga Celle, TS Wienhausen, und steht jetzt im Endspiel.
Das Finale um den Aufstieg in die Bezirksliga Lüneburg II steigt am Samstag, 15. Juni, gegen den Bezirksligisten Germania Walsrode, der im zweiten Halbfinalspiel der Relegation mit 3:2 nach Verlängerung gegen die SG Benefeld-Cordingen (Zweiter der Kreisliga Heidekreis) gewann. Anpfiff: 16 Uhr in Schneverdingen, Alter Schulweg 2.
Zurück zum umkämpften Halbfinalspiel zwischen Bendestorf und Wienhausen, in der die Bendestorfer im ersten Durchgang zwar die bessere Spielanlage zeigten, aber gleich drei hochkarätige Chancen nicht verwerten konnten. Torlos ging es in die Halbzeitpause. „Da hätten wir schon deutlich führen können“, ärgerte sich SVB-Trainer Patrick „Paddy“ Hohnschild beim Gang in die Kabine.
Nur drei Minuten nach Wiederanpfiff der Partie bezog Bendestorf eine kalte Dusche: Denn ausgerechnet in dieser Phase brachte Rene Lübbers mit seinem Treffer die TS Wienhausen mit 1:0 (48. Minute) in Führung. Zum Glück konnte Paul Doering einen Diagonalball aufnehmen, und zum 1:1-Ausgleich (66.) versenken. Vier Minuten vor Schluss zeigte der Schiedsrichter nach einem Handspiel auf den Elfmeterpunkt, und Felix Kaufmann verwertete den Elfer zum 2:1 (86.) für Bendestorf. Das war auch der Endstand. „Jetzt freuen wir uns auf das Spiel gegen Walsrode“, so Hohnschild: „Natürlich wollen wir gewinnen und nach nur einem Jahr Kreisliga wieder in die Bezirksliga aufsteigen.“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen